Ministämmchen Pflaume / Zwetsche 'Jojo' ®

Prunus domestica 'Jojo' ®


 (37)
<c:out value='Ministämmchen Pflaume / Zwetsche 'Jojo' ® - Prunus domestica 'Jojo' ®'/> Shop-Fotos (2)
<c:out value='Ministämmchen Pflaume / Zwetsche 'Jojo' ® - Prunus domestica 'Jojo' ®' /> Community
Fotos (1)
  • selbstfruchtend
  • steinlöslich
  • frühe Blüte
  • Scharkaresistent
  • eignet sich zur Saftherstellung

Wuchs

Wuchs schwach kompakt
Wuchsbreite 70 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 250 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß

Frucht

Erntezeit Mitte September
Frucht mittelgroß, blau,
Fruchtfleisch fest
Genussreife September
Geschmack süß

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten frühe Erträge, Ministämmchen, nicht für frostempfindliche Lagen geeignet
Boden normale, durchlässige Gartenböden
Pflückreife August - Mitte September
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, in Kübeln, Balkon und Terrasse
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware21,70 €
50 - 60 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 20 - 30 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
21,70 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine selbstfruchtende und schwach wachsende Pflaume als Ministämmchen. Die Pflaume / Zwetsche 'Jojo' ® bekommt mittelgroße, blaue Früchte. Im Geschmack steht die 'Jojo' den alt bekannten Pflaumen im nichts nach. Die Genussreife ist im September erreicht.
Diese Sorte trägt schon im jungen Jahren sehr gut. Sie wird auf einer speziellen schwachwüchsigen Unterlage als Ministamm veredelt. Ungeschnitten kann sie daher einen Durchmesser von etwa 250 cm erreichen.

Zertifiziert virusfrei
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Mirabelle 'Bellamira'  -S-
Mirabelle 'Bellamira' -S-Prunus domestica 'Bellamira' -S-
Säulenpflaume 'Imperial'
Säulenpflaume 'Imperial'Prunus domestica 'Imperial'
Reneklode 'Graf Althans Reneklode'
Reneklode 'Graf Althans Reneklode'Prunus domestica 'Graf Althans Reneklode'
Schlehe / Schwarzdorn
Schlehe / SchwarzdornPrunus spinosa
Süßkirsche 'Kordia'
Süßkirsche 'Kordia'Prunus 'Kordia'
Zwetsche 'Tegera' ®
Zwetsche 'Tegera' ®Prunus 'Tegera' ®
Aprikose 'Säulenaprikose'
Aprikose 'Säulenaprikose'Prunus 'Säulenaprikose'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Gesundes Bäumchen
Dieses Pflaumenbäumchen wurde im Herbst vergangenen Jahres gepflanzt, das Anwuchsergebnis war hervorragend. Hat im Wuchs schon ziemlich zugelegt. Ein paar kleine Pflaumen wachsen langsam heran, und ich freue mich schon auf den Spätsommer, wenn ich sie probieren kann.
vom 27. Mai 2016, aus Zwickau

Sehr schön
Das Zwetschenbäumchen geht auf der Terrasse jetzt ins zweite Jahr. Es ist sehr gut angewachsen, hat einen schönen Wuchs und blüht zurzeit zum ersten Mal. Wir freuen uns auf die erste Ernte. Frostbeständigkeit und Pflanzengesundheit kann ich voll bestätigen.
vom 15. April 2016, aus Steinhagen

Ahnert
sehr gut
vom 20. März 2016,

Gesamtbewertung


 (37)
37 Bewertungen
17 Kurzbewertungen
20 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Pettendorf

Ich würde ihn wieder kaufen!

Sehr gesunder, kräftiger Baum. Für kleine Gärten oder zur Ergänzung sehr empfehlenswert. Wir haben den Baum seit einem Jahr und werden dieses Jahr, voraussichtlich die ersten (ca. 15 Früchte) ernten.
vom 5. Juni 2015

Hillesheim

Fruchtertrag

Blühten sind jedemenge drann
vom 30. April 2015

Balingen

erstes Jahr

der Obstbaum ist gut angewachsen , auf Früchte warte ich noch....
vom 22. März 2015

Leimbach

JoJo

Ware war gut verpackt.Habe Pflanzloch großzügig ausgehoben und mit Kompost vermischt da Zwergstämmchen guten Boden benötigen.Austrieb im Frühjahr sehr gut,sogar einige Blüten zu sehen aber natürlich erwartungsgemäß keine Früchte dran.Triebwachstum bis September ca 30 cm und die Triebe haben sich sogar verzweigt.Bin bis jetzt sehr zufrieden
vom 14. Oktober 2014

Bad Harzburg

Pflaume

Im ersten Jahr gab es noch keine Blüten,also auch noch keine Früchte.
vom 11. Oktober 2014

Alle 20 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Warum sind die jungen Blätter eingerollt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Erding , 18. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hitze und Wind können dafür sorgen, aber auch ein Befall mit Blattläusen. Rollt man das Blatt auseinander kann man auf der Unterseite dann die Läuse erkennen, sollten sie die Verursacher sein. Dann kann man diese Blätter einfach abpflücken und entfernen oder man muss aufgrund des gut geschützten Platzes der Läuse ein so genanntes systemisches Pflanzenschutzmittel einsetzen.
1
Antwort
Wir haben ein Zwergbäumchen Pflaume "Jojo" in einem Kübel auf dem Balkon stehen.Zuerst war es wunderschön- bekam Blätter und vereinzelt auvh Blüten. Momentan haben die -Blätter verschiedene Löcher und kräuseln sich. Was kann das sein.Müssen wir düngen - und was?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 69250 Schönau , 7. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eventuell handelt es sich hier um einen Läusebefall. Die Blattläuse sind jetzt recht aktiv und ein Anzeichen ist das einkräuseln der oberen Blätter. Rollen Sie einfach mal ein Blatt wieder auseinander und schauen Sie hinein. Allerdings können jetzt auch schon Raupen unterwegs sein und diesen "Lochfraß" verursachen. Einige rollen dann das Blatt ein und verpuppen sich dann gut geschützt. Auch hier sollte das Blatt einmal auseinander gerollt werden um zu sehen ob es sich um so einen Schädling handelt. Selten können auch Schnecken für den Fraß zuständig sein.
Meist ist ein Abpflücken der befallenen Blätter ausreichend, so dass kein Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden muss.
1
Antwort
Bin sehr zufrieden mit meinem Jojo im Kübel. Wie groß würde er bei Auspflanzung im Garten ungefähr werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. September 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze kann etwa 180 cm groß werden.
1
Antwort
Sind auch Kunststoffkübel, die im Winter "eingepackt"werden , geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schwaan , 14. November 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aus welchem Material der Kübel besteht ist für die Pflanze erst einmal nicht wichtig. Wichtig sind immer das Volumen (und somit die Wurzelmasse) und die Wasser- und Nährstoffversorgung. Über den Winter empfehlen wir an zugigen Standorten den Kübel zu schützen, bzw. einzupacken.
1
Antwort
Kann ich die Zwerg-Zwetsche 'Jojo' auch zum backen und einkochen nehmen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. Oktober 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, auch hierfür findet sie Verwendung.
1
Antwort
Wann trägt der Baum nach dem Einpflanzen erstmals
Früchte?

Das gleiche wüßte ich gerne zum Zwergapfel Croquella.
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. September 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beide Pflanzen können schon nach dem 2.-3. Standortjahr Früchte tragen. Bitte immer auf einen sonnigen Standort pflanzen.
1
Antwort
Habe die Zwerg-Zwetsche Jojo in den Garten gepflanzt. "Normale" Zwetschen, so habe ich gelesen, werden nach der Ernte um etwa 2/3 zurück geschnitten. Gilt dies auch für diesen Zwerg? Rückschnitt jedes Jahr? Wie?
Sollte die Zwerg-Zwetsche einen Dünger bekommen (Beerendünger? Kompost? Nur Hornspäne? Wann?)
von einer Kundin oder einem Kunden aus Gelsenkirchen , 4. November 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Zwergobst benötigt in der Regel keinen Schnitt. Wenn Sie aber schneiden möchten, so sollte das Steinobst eher ausgelichtet und nicht zurückgeschnitten werden. Bei diesem Schnitt nimmt eher die älteren Triebe heraus und läßt die jüngeren stehen. Der Beerendünger ist schon eine gute Wahl für die Jojo. Hornspäne nicht, denn dieser Dünger enthält nur Stickstoff und sonst nichts. Gedüngt wird immer in der Wachstumsperionde von ca. Mitte April bis Ende Juli, nur so können die Pflanzen zum Winter hin gut ausreifen und sind dann auch frosthart.
1
Antwort
Hallo darf man die Zwergobstbäumchen auch in den Garten Pflanzen.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ludwigshafen , 4. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, natürlich kann man diese Pflanzen auch in den Garten setzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!