Ministämmchen Pflaume / Zwetsche 'Jojo' ®

Prunus domestica 'Jojo' ®

Sorte

 (51)
Vergleichen
Ministämmchen Pflaume / Zwetsche 'Jojo' ® - Prunus domestica 'Jojo' ® Community
Fotos (2)
  • ideal für Kübel geeignet
  • robust, winterhart, pflegeleicht
  • frühe Blüte, aromatische Früchte
  • scharkaresistente Sorte
  • eignet sich zur Saftherstellung

Wuchs

Wuchs schwach kompakt
Wuchsbreite 100 - 175 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 250 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütezeit April - Mai

Frucht

Erntezeit Mitte September
Frucht mittelgroß, blau
Fruchtfleisch fest
Genussreife September
Geschmack süß

Blatt

Blatt elliptisch
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten frühe Erträge, Ministämmchen, winterhart, bienenfreundlich
Boden normale, durchlässige Gartenböden
Pflückreife August - Mitte September
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Obstbaumgruppen, in Kübeln, Balkon und Terrasse
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€29.64
50 - 60 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 20 - 30 cm
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang August 2020
€29.64*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mittelgroße Pflaumen schimmern in sanftem Blau und laden zum Naschen ein. Ihr goldgelbes Fruchtfleisch ist fest und saftig. Sie verwöhnen mit ihrem himmlisch süßen Geschmack, abgerundet durch eine erfrischende, leichte Säure. Das Ministämmchen Pflaume / Zwetsche 'Jojo' ® erfreut den Gärtner mit frühen und reichen Erträgen. Dabei ist diese Zwergpflaume so klein, dass sie hervorragend in Vorgärten, auf die Terrasse und den Balkon passt. Sie begeistert den Obstfreund mit ihrer exzellenten Frucht. Daneben bezaubert die kompakte Wuchsform und das dekorative Laub der (bot.) Prunus domestica 'Jojo' ® und macht sie zum beliebten Ziergehölz. Zudem bietet die weiße, duftige Blütenpracht im Frühling einen traumhaften Anblick, dem sich niemand entziehen kann.

Prunus domestica 'Jojo' ® wächst aufrecht und kompakt. Die Zwergform der großen Zwetsche erreicht eine Höhe von 1,50 bis 2,50 Metern. Ihre Wuchsbreite liegt zwischen 100 und 125 Zentimetern. Mit dem Wachsen lässt sie sich Zeit. Sie verzeichnet einen Zuwachs von fünf bis 20 Zentimetern im Jahr. Von April bis Mai ist sie mit unzähligen kleinen, schalenförmigen Blüten übersät. Sie leuchten in einem reinen Weiß und verströmen einen zarten, lieblichen Duft. Bienen und Hummeln lassen sich auf den Blüten nieder und finden hier viel Nahrung. Dadurch erfolgt das Bestäuben der selbstfruchtenden Pflaume. Im Laufe des Sommers entwickeln sich die Blüten zu länglichen, zunächst grünen Früchten. Diese verfärben sich mit der Zeit zu einem samtigen Blau. Zur Erntereife ab Mitte September sind die Pflaumen mittelgroß und bereift. Das Ministämmchen Pflaume / Zwetsche 'Jojo' ® ziert sich mit mittelgrünen, elliptisch geformten Blätter mit einem gekerbten Rand. Im Herbst nimmt das Laub eine wunderschöne, leuchtend goldgelbe Farbe an.

Bereits in jungen Jahren liefert Prunus domestica 'Jojo' ® beachtliche Erträge. Frisch vom Baum gepflückt, sind die aromatischen Pflaumen ein herrliches Geschmackserlebnis. In der Küche setzen sie der Fantasie keine Grenzen. Sie schmecken delikat auf Obstkuchen und in frischen Desserts mit Eis und Sahne. Nach der Erntezeit erfreuen die eingelegten Früchte als delikates Kompott. Das ganze Jahr über verwöhnen sie den Gaumen als Pflaumenmus oder als Bestandteil gemischter Marmeladen. Sie eignen sich hervorragend zum Herstellen von Säften. Freunde geistiger Getränke schätzen sie als erlesenen Pflaumenlikör. Das Ministämmchen Pflaume / Zwetsche 'Jojo' ® ist als Solitärpflanze ein traumhafter Blickfang in Vorgärten und kleinen Gärten. In Gruppen gepflanzt, bildet es auf größeren Rasenflächen eine lichte Obstwiese. Im Kübel schmückt es die Terrasse, den Balkon und den Stadtgarten. Das Gehölz gedeiht an einem sonnigen Standort. Reiche Erträge entwickelt es auf normalen, gut durchlässigen Gartenböden. Im Frühling erfolgt bedarfsgerecht ein Rück- oder Auslichtungsschnitt. Gartenexperten entfernen während der Sommermonate regelmäßig trockene Äste, um das Reifen der Früchte zu unterstützen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (51)
51 Bewertungen 21 Kurzbewertungen 30 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Bad Zwischenahn

Beide Pflanzen gut

Alles gut und Pflanzen gut verpackt.
vom 3. October 2019

Niederwerrn

Zwetschge

Das Ministämmchen habe ich 2018 im Herbst gepflanzt es ist wirklich gut angewachsen und hatte 2019 im Frühjahr schon reichlich geblüht. Jetzt im September trägt es in etwa 20 - 25 Früchte, sie sind jetzt reif und schmecken hervorragend. Ich bin wirklich begeistert.
vom 11. September 2019

Marktoberdorf

Sehr gut

Vollsten zufrieden. Immer wieder gern.
vom 25. April 2018

Immenstaad am Bodensee

Balkonpflanze, 2 von 3

2 von 3 Pflanzen haben sehr schön überlebt. Wirklich prachtvoller und dichter Wuchs.

Leider hat eine Pflanze vermutlich als Topffplanze zu viel Wasserstand und dadurch defekte Wurzeln, und ist seitdem leider blattlos. Vermutlich ist das aber ein Standortfehler, die anderen sind Top.

vom 8. March 2018

Fahrenzhausen

Obstbaum

Sehr toller Baum. Bin sehr zufrieden. Hatte schon zwei Früchte.
vom 1. October 2017
Alle 30 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Mein Jojo ist jetzt ca 8 Jahre alt. Er trägt gut und reichlich, hat aber auch viele Monilla befallenen Früchte im letzten Jahr gehabt. Jetzt habe ich an verschiedenen Stellen Gummifluss entdeckt, Durchmesser der Tropfen ist ca 2 cm, sie sind ausgehärtet. Was kann ich tun?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Maisach , 29. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gummifluss ist ja eine physiologische Reaktion auf Pilze, Bakterien, Verletzungen, falschen Standort oder tierischen Schädlingen. Wenn dieses z.B. durch Monilia hervor gerufen wird, dann müssen Sie alle Fruchtmumien entfernen und befallene Triebe stark zurück schneiden. Zudem ist es ratsam zur Blütezeit zugelassene Pflanzenschutzmittel auszubringen. Düngen Sie zudem Ihre Pflanze mit einem handelsüblichen Volldünger, damit die Pflanze gut versorgt ist. (z.B. mit Azet GartenDünger von Neudorff)
1
Antwort
Darf man Jojo auf die gleiche Stelle pflanzen, wo vorher eine Scharka-befallene Zwetsche stand?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Thueringen , 14. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Fast alles an Obst zählt zu den Rosengewächsen. Diese "ermüden" den Boden, daher sollte in jedem Fall der Boden an der Pflanzstelle ausgetauscht werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die neue Pflanze aufgrund der Bodenmüdigkeit schlecht wächst und auch schneller erkranken kann trotz guter Versorgung mit Wasser und Nährstoffen.
1
Antwort
Wie gross sollte der Kübel sein wenn das Ministämmchen Pflaume / Zwetsche Jojo eingepflanzt wird?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Kübel sollte mindestens ein Volumen von 30 Liter aufweisen, gerne mehr.
1
Antwort
Würde die Zwergpflaume noch gut anwachsen, wenn ich sie jetzt im Spätfrühling bestelle? Und hat sie dieses Jahr schon geblüht, bzw. sind im Herbst schon ein paar Früchte zu erwarten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 6. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beim Steinobst kann es bis zu drei Jahre dauern bis Blüten gebildet werden. Beim Ministämmchen geht es aber schneller, meist reichen 1-2 Jahre bei Ihnen im Garten bis er blüht. Da die Pflanze immer im Topf / Container geliefert wird, kann sie auch ganzjährig gepflanzt werden. Im Sommer oder an heißen Tagen muss aber die Wasserversorgung sicher gestellt sein.
1
Antwort
Benötigt das Zwergbäumchen Jojo eine Befruchtersorte ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es werden sich auch ohne zusätzliche Befruchtersorte Früchte bilden. Der Ertrag ist bei einer Fremdbefruchtung aber deutlich größer.
1
Antwort
Ich habe dieses Stämmchen im August 2015 bei Ihnen gekauft.
Es hat in diesem Frühjahr reichlich geblüht und dann kam der Frost, Pech gehabt.
Aber im Lauf des Jahres wurden überraschend fast alle Blattunterseiten von einer weißlichen Schicht überzogen, und ich habe gegen Mehltau gespritzt.
Meine Frage: War das richtig, und was kann ich im nächsten Jahr ggf. vorbeugend machen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Fröndenberg , 6. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Pflanze einen Befall mit Mehltau hatte. In dem Fall können Sie den Befall akzeptieren oder mit zugelassenen Pflanzenschutzmittel, sowie Pflanzenstärkungsmittel behandeln.
In diesem Jahr waren die Witterungsverhältnisse so schlecht, dass es ein leichtes für die Pilzsporen war, sich zu verteilen.
Damit die Pflanze im nächsten Jahr gestärkter in die Saison geht, ist es ratsam die Pflanze von April bis Ende Juli, mit einem organischen Volldünger (z.B. Oscorna Animalin) zu versorgen. Desweiteren ist es empfehlenswert Pflanzenstärkungsmittel über die Pflanze auszubringen. Auch hier kann in extremen Jahren ein Befall reduziert oder verhindert werden.
1
Antwort
In einer Antwort wurde geschrieben, das der Baum ca. 180 cm hoch wird. In der Artikelbeschreibung heisst es 150-250 cm.
Mit der Höhe verändert sich sicherlich auch die Wuchsbreite, was man beim Pflanzen berücksichtigen sollte.
Wann ist die beste Zeit diese Zwetschge zu pflanzen ?
Ginge es auch noch jetzt im Juni ?
Wir haben in Trier ja ein Weinbauklima.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Trier , 1. June 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer Pflanzung im Sommer ist vor allem die Wasserversorgung sehr wichtig. Kann diese sicher gestellt werden, kann auch im Hochsommer gepflanzt werden. Grundsätzlich kann man Pflanzen im Container (Topf) ganzjährig pflanzen.
1
Antwort
Bei uns gibt es im Winter oft Frost. Verträgt das der "Jojo-Zwerg". Ich möchte ihn in den Gerten einpflanzen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Frost im Winter ist gar kein Problem. Allerdings können späte Nachtfröste im Frühjahr problematisch werden, besonders wenn es vorher richtig warm war und die Pflanze gerade am austreiben ist.
1
Antwort
Warum sind die jungen Blätter eingerollt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Erding , 18. May 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hitze und Wind können dafür sorgen, aber auch ein Befall mit Blattläusen. Rollt man das Blatt auseinander kann man auf der Unterseite dann die Läuse erkennen, sollten sie die Verursacher sein. Dann kann man diese Blätter einfach abpflücken und entfernen oder man muss aufgrund des gut geschützten Platzes der Läuse ein so genanntes systemisches Pflanzenschutzmittel einsetzen.
1
Antwort
Wir haben ein Zwergbäumchen Pflaume "Jojo" in einem Kübel auf dem Balkon stehen.Zuerst war es wunderschön- bekam Blätter und vereinzelt auvh Blüten. Momentan haben die -Blätter verschiedene Löcher und kräuseln sich. Was kann das sein.Müssen wir düngen - und was?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 69250 Schönau , 7. May 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eventuell handelt es sich hier um einen Läusebefall. Die Blattläuse sind jetzt recht aktiv und ein Anzeichen ist das einkräuseln der oberen Blätter. Rollen Sie einfach mal ein Blatt wieder auseinander und schauen Sie hinein. Allerdings können jetzt auch schon Raupen unterwegs sein und diesen "Lochfraß" verursachen. Einige rollen dann das Blatt ein und verpuppen sich dann gut geschützt. Auch hier sollte das Blatt einmal auseinander gerollt werden um zu sehen ob es sich um so einen Schädling handelt. Selten können auch Schnecken für den Fraß zuständig sein.
Meist ist ein Abpflücken der befallenen Blätter ausreichend, so dass kein Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden muss.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen