Zwerg-Sauerkirsche 'Piemont'

Prunus avium 'Piemont'


 (11)
<c:out value='Zwerg-Sauerkirsche 'Piemont' - Prunus avium 'Piemont''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchshöhe 100 - 200 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß
Blütezeit März - April

Frucht

Erntezeit Juli
Geschmack süßsäuerlich

Blatt

Herbstfärbung
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten selbstfruchtend
Boden lockerer Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware25,70 €
50 - 60 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 20 - 30 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
25,70 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Zwerg-Sauerkirsche 'Piemont' besticht schon im Frühjahr durch ihren Blütenreichtum. Im Sommer können dann die kräftig roten und wohlschmeckenden Früchte geerntet werden.

Am liebsten steht die Zwergsauerkirsche sonnig, sie kommt aber auch mit lichtem Schatten zurecht. Sie erreicht eine Höhe von 1 bis 2 m.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (11)
11 Bewertungen
5 Kurzbewertungen
6 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Fruchtertrag
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Leipzig

Zwergsauerkirsche " Piemont"

Das Bäumchen wuchs bestens an.
Ich hatte allerdings mit Blattläusen zu kämpfen. Habe sogar einen ersten
Ertrag von 4 Kirschen!! verzeichnen können.
Ich bin der Meinung ein sehr gutes Produkt gekauft zu haben.

vom 15. September 2016

Halle/Saale

Piemont Zwerg-Sauerkirsche

Das Bäumchen ist gut angewachsen, sieht gesund aus, hat aber noch keine Früchte getragen, hoffe auf das nächste Gartenjahr.Ob ich es weiter empfehlen kann wird das nächste Jahr zeigen.
vom 19. September 2014

Monheim am Rhein

Zweirgsauerkirsche-Piemaont

gekauft im Frühjahr 2013, ist sehr gut
angewachsen und werden in diesem
Jahr die ersten geschmacksproben erhalten.
Das Bäumchen ist schön gleichmäßig gewachsen und steht gut im Laub.

vom 23. April 2014

Schwerin

Zwerg-Sauer-Kirsche "Piemont"

Bin eigentlich zufrieden mit der Kirsche! Leider hat sie nicht geblüht und daher keine Früchte erzielt!
Mal sehen, ob es im nächsten Jahr dann klappt!
Aber das Wachstum der Zwergkirsche ist gut (25cm)!

vom 24. September 2012

Bergen

Alles Bestens!

Schöner kleinwüchsiger Baum der zwar noch keine Früchte trägt (letztes Jahr gepflanzt) aber ansonsten sehr gut wächst und gedeiht.
vom 10. November 2011

Hamm

Alles Gut

War alles in Ordnung, wir sind sehr zufrieden.
vom 3. Juni 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann muss ich düngen und verliert das Bäumchen die Blatter wann muss ich umtopfen. Ich hab mein Bäumchen erst vor 8 Wochen gekauft, es bleibt auf dem Balkon und ich hab noch nie so etwas gehabt weiß aber über die Pflege so gut wie nichts. Was oder womit wird gedüngt. Ich weiß es sind viele Fragen aber ich möchte schon alles für die Pflanze tun, wie groß muss der Kübel sein? noch steht das Bäumchen in dem gekauften Topf und wie mache ich es winterfest, denn den Platz auf dem Balkon sollte es auch im Winter behalten. Ich könnte es allerdings auch im hellen Treppenhaus überwintern lassen.
von Karin Snyckers aus Bad Rappenau , 10. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beim Umtopfen sollte das Volumen des Kübels mindestens verdoppelt werden. Da es sich bei Ihnen um eine so genannte Dauerbepflanzung handelt, sollte der Kübel gerne 20-25 Liter Volumen aufweisen. Gedüngt wird immer nur mit dem Austrieb im Frühjahr (meist April), unter Umständen kann im Juli noch eine Nachdüngung erfolgen, dies ist aber immer auch vom gewählten Dünger abhängig. Verwenden Sie bitte immer einen Volldünger (enthält NPK). Über den Winter wird der Kübel dann mit Vlies oder Lufpolsterfolie eingewickelt und an die Wand gestellt. Die Erde darf über den Winter nicht so nass sein (Gefahr der Fäulniss), aber auch nicht zu trocken. Auf einem sonnigen Balkon sollte der Stamm ebenfalls mit Vlies eingewickelt werden. Stellen Sie die Pflanze bitte nicht ins Treppenhaus, da dieser Standort die Ruhephase unterbrechen würde und sich somit negativ auf die Pflanze auswirkt.
1
Antwort
Ist der Zwergkirschbaum winterfest, bzw. Was muss ich beachten wenn der erste Frost kommt?
von Andrea Melis aus Bottrop , 21. Oktober 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Zwergsauerkirsche Piemont ist von Haus aus winterfest. Bei einer Kübelhaltung sollte dieser aber eingepackt werden, Materialien sind hier zum Beispiel Vlies, Luftpolsterfolie oder Kokosmatte.
1
Antwort
Meine Zwerg-Kirsche ist ca. 5 Jahre alt und hat kaum Früchte. Trotz Sonnenplatz und Dünger. Die Frucht ist sehr klein und besteht nur aus Kern,Haut und etwas Saft.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wendeburg , 13. August 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In dem Fall fehlt der passende Befruchter. Trotz Selbstbestäubung ist der Ertrag hier meist gering und nur schlecht ausgebildet. Damit alle Blüten von den Insekten befruchtet werden sollte eine 2. Sorte gesetzt werden. Wenn dann zur Blütezeit ausreichend Insektenflug ist, wird die Piemont auch voll tragen.
Die Ausbildung des Fruchtfleisches ist zudem etwas abhängig von der Wasserversorgung. Ist der Boden zu lange zu trocken, können die Früchte nicht optimal gebildet werden.
1
Antwort
Ab wann ist bei der Zwerg-Piemont mit Fruchtertrag zu rechnen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. August 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze kann bereits im zweiten Standjahr Früchte tragen.
1
Antwort
Sind die Zwergbäumchen ,das Säulenobst auch für
Kübel auf dem Balkon geeignet ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus von zuhause , 1. März 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Wasser- und Nährstoffversorgung gewährleistet ist und der Topf ein Mindestmaß von 30-50 Liter hat, steht einer Kübelbepflanzung nichts im Weg.
1
Antwort
Die Kirsche steht jetzt das zweite Jahr. Sie hat bisher nicht eine einzige Blüte gezeigt. Wie kann das sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. Mai 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kann sein, dass der Stickstoff-Phosphorhaushalt nicht gewährleistet ist. In dem Fall empfehlen wir Ihnen einen phosphorhaltigen Dünger zu verwenden. Desweiteren sollte ein sonniger Standort gewährleistet sein.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!