Apfelbeere 'Viking'

Aronia melanocarpa 'Viking'


 (58)
<c:out value='Apfelbeere 'Viking' - Aronia melanocarpa 'Viking''/> Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • Geschmack ist nicht so intensiv wie die Wildform
  • Ertragreiche Sorte, kleinere Früchte als Nero
  • zur Herstellung von Säften und Gelees geeignet
  • bildet Ausläufer
  • Herbstfärbung

Wuchs

Wuchs aufrecht, strauchig
Wuchsbreite 80 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform doldenförmig
Blütezeit Mai

Frucht

Erntezeit Ende August - Ende September
Genussreife Ende August - Ende September
Geschmack süßsäuerlich

Blatt

Blatt schwach seidig glänzend, wechselständig, etwas ledrig
Herbstfärbung

Sonstige

Besonderheiten treibt rot aus, facettenreiche Herbstfärbung
Boden normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Flächenbegrünung, Zierstauch, Obstgehölz
Themenwelt Wellness
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,90 €
  • Jungpflanzen (Topf)2,50 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
11,50 €*
ab 3 Stück
10,90 €*
ab 10 Stück
9,90 €*
- +
- +
15 - 20 cm (Lieferhöhe)
Jungpflanzen (Topf)
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,50 €*
ab 10 Stück
2,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dunkelglänzende Frucht mit famosem Vitamingehalt! Aroniabeeren haben ihren Ursprung in Nordamerika. Die finnische Züchtung 'Viking' aus der wilden Aronia ist schon seit den 1970er Jahren mehr als nur ein Geheimtipp. Unter dem Namen Apfelbeere 'Viking' (bot. Aronia melanocarpa 'Viking') hat sich die Pflanze als Zier- und Nutzgehölz einen festen Platz in heimischen Gärten erobert.

Es bedarf keiner speziellen Böden, um die robuste und anpassungsfähige Aronia anzubauen. Der ideale Zeitpunkt zur Pflanzung als einzeln stehender Strauch oder als Hecke ist vom Frühjahr bis zum Spätherbst. Schon im zweiten Standjahr stellen sich erste Erträge ein. Ein Auslichtungsschnitt des Strauches im Winter wird alle drei bis vier Jahre empfohlen. Die winterlichen Frostperioden in mitteleuropäischen Gefilden überstehen die Pflanzen in den meisten Fällen ohne Probleme. Auch aus diesem Grund ist die Apfelbeere 'Viking' einfach in der gärtnerischen Handhabung. Eine Aroniapflanze bringt bis zu 25 Jahre lang, regelmäßig gute Ernten. Im Mai zur Blütezeit zeigen die Aroniasträucher ihre weißen, kleinen Blüten in Doldenform, die der Weißdornblüte ähneln. Im Sommer reifen kugelige kleine Beeren an den Dolden heran. Zur Erntezeit, ab Ende August bis in den Oktober hinein, erfreuen Aroniabeeren mit ihrer intensiven schwarz-violetten Färbung das Auge. Neben der herbstlichen Beerenpracht geht das Laubkleid vom satten Sommergrün in herrlich leuchtendes Rot über. Mit diesem Farbenspiel lässt sich der berühmte "Indian Summer" vor der eigenen Haustür erleben.

Die Apfelbeere 'Viking' liefert sehr gute Erträge, um aus den säuerlich-herben Früchten wohlschmeckenden Saft, leckere Fruchtaufstriche, Konfitüren oder Marmeladen zu kreieren. Sonnengereifte Beeren bilden die Basis für fruchtige Weine und Liköre. Getrocknete Aronia schmecken als Müslizusatz oder Kuchenzutat. Es gibt mittlerweile größere Anbauflächen, um die Nachfrage nach Aroniabeeren, sowie den daraus hergestellten Produkten in Bio- und Reformläden zu befriedigen. Kenner bezeichnen die Apfelbeere aus dem Norden als Superfrucht, weil in ihr eine Fülle an Vitaminen und Mineralien steckt. Der Gehalt an Vitamin C, Vitamin K, Vitamin E, Folsäure und Flavonoiden in der Aroniafrucht, wird als sehr hoch eingestuft. Die Früchte sind reich an Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Iod und Mangan. Vor allen zeichnen sich die Beeren durch eine hohe Konzentration von Anthocyanen aus. Diese rot-blauen Pflanzenfarbstoffe wirken antioxidativ. Als Radikalfänger sind sie im Stoffwechsel beim Abbau der sogenannten freien Radikale nützlich. Diese entstehen durch Stress, Rauchen, Elektrosmog, UV-Strahlung oder andere Umweltgifte. Die vielfältigen Inhaltsstoffe der Aroniabeeren können erhöhte Werte bei Cholesterin, Blutzucker sowie Blutdruck positiv beeinflussen. Somit wirken die kleinen schwarzen Aroniabeeren gesundheitsfördernd.

Aroniasträucher sind aufgrund ihrer Farbpracht, Robustheit und vor allem wegen der vitaminreichen Beeren äußerst beliebt. Die Apfelbeere 'Viking' (bot. Aronia melanocarpa 'Viking') eignet sich hervorragend für den Anbau im Freiland. Sogar als Kübelpflanze auf dem Balkon gedeiht Aronia gut. Diese wunderbare Kombination von Zierstrauch und gesunder Beerenkraft ist ein Schmuck für jeden Garten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Apfelbeere 'Aron'
Apfelbeere 'Aron'Aronia melanocarpa 'Aron'
Apfelbeere 'Nero'
Apfelbeere 'Nero'Aronia melanocarpa 'Nero'
Apfelbeere 'Hugin'
Apfelbeere 'Hugin'Aronia melanocarpa 'Hugin'
Apfelbeere 'Brilliant'
Apfelbeere 'Brilliant'Aronia arbutifolia 'Brilliant'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Aronia
der Strauch wurde gepflanzt, angegossen und sich selbst überlassen. Er hatte zahlreiche Blüten und mit Vogelschutz einen guten Ertrag.
vom 18. September 2016,

Robust und anspruchslos
Da die Pflanzen bei DHL über das Wochenende liegengeblieben sind, hatte ich mir Sorgen gemacht, dass sie Schaden genommen haben könnten. Sie kamen aber nach fünf Tagen, die sie unterwegs waren, in gutem Zustand an und sind mit einmaligen Angießen gut festgewachsen. Ich konnte auch gleich im ersten Spätsommer schon ordentlich ernten.
vom 9. Mai 2016, aus Revenahe

Apfelbeere ...
Wuchs ist schwach, Ertrag noch keiner. Mal sehen,wie es weitergeht.
vom 17. März 2016, aus Callenberg/OT Reichenbach

Gesamtbewertung


 (58)
58 Bewertungen
29 Kurzbewertungen
29 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Fruchtertrag
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Pfungstadt

Apfelbeere Hugin

Die Pflanze ist sehr gut angewachsen und ich hatte schon im Ersten Jahr ein paar Früchte die mir schmeckten
vom 13. März 2016

Haldensleben

Aroniavarianten

ich suchte für die rückwärtige Bepflanzung meines Grundstückes eine robuste, gesunde, frostsichere und unkomplizierte Bepflanzung. Die gelieferten Pflanzen wuchsen gut an und blühten auch gleich noch im Frühjahr. Es fanden sich auch vereinzelt Früchte, die ich jedoch nicht vor den Vögeln ernten konnte. Macht nichts.
vom 24. Februar 2016

Kakenstorf

Apfelbeere Viking

Ist noch nicht besonders gewachsen.Hatte dafür aber schon ganz gut Früchte angesetzt,die den Amseln wohl hervorragend gemundet haben.
vom 8. November 2015

Neuhofen

Wunderschöne Aronia

Zuerstmal ein Lob an die Baumschule Horstmann. Solch eine sagenhafte Verpackung bei Pflanzen hatte ich noch nicht ... mit Stroh ausgeüllt ist die Pflanze bestens geschützt beim Transport.

Das Aroniastämmchen (Stamm) ist einwandfrei .. eine schöne verzweigte Pflanze. Hat sich schnell an das neue Pflanzgefäß gewöhnt, was man an den Blättern sehr gut erkennen kann. Die rote Herbstfärbung beginnt bereits und passt wunderbar in das Flair des Gartens.

Freu mich auf die Früchte im nächsten Jahr !!!

(Fruchtertrag wurde mit sehr hoch bewertet, da sonst die Bewertung nicht abgegeben werden konnte, wobei ich davon ausgehe, dass auch dieses Obstgehölz in meinem Garten viele Früchte tragen wird)

vom 16. September 2015

Ludwigshafen

Apfelbeere Viking

Sehr gute Pflanzen
vom 18. Juni 2015

Alle 29 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man die Apfelbeere Viking in einen Kübel pflanzen ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. Februar 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Kübelhaltung ist bei ausreichender Versorgung mit Wasser und Nährstoffen kein Problem.
1
Antwort
Welche Befruchtersorte ohne Ausläufer paßt für die Apfelbeere 'Viking'?
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da Aronien selbstfruchtend sind ist kein Befruchter notwendig.
1
Antwort
Wie viele Triebe/Stängel hat die Pflanze bei der Lieferung?
Muss ich schon im ersten Jahr, wenn ich sie jetzt erst pflanzen würde, zurückschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das kommt auf die Bestellgröße an. Containerware hat in der Regel mindestens 3 Triebe, die Pflanze im Topfballen ist noch jung und muss sich erst noch verzweigen bzw. aufbauen. Hier handelt es sich meist um 1-2 Triebe, die aber schon bald die neue Seitenverzweigung bilden.
1
Antwort
Hab auch wo anders gelesen Apfelbeeren wuchern underirdisch, und großzügige Wurzelsperre wäre notwendig?!

Noch ne' Frage: gibt es Tipps für den Schnitt, damit die Apfelbeere in unserem kleinen Garten klein bleibt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Forchheim , 17. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Wildform kann in einem leichten Boden wuchern. Die Sorten wuchern allerdings in der Regel nicht.. Einfach die Triebe einkürzen, wenn diese zu lang werden und ab und zu einen älteren Zweig komplett entfernen / herausschneiden.
1
Antwort
Muss die Pflanze geschnitten werden, und wenn ja wann und wie?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. Februar 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Schnitt ist wichtig, damit die Pflanzen sich schön verzweigen und somit mehr Fruchtholz bilden. Es werden in etwa ein Drittel der Triebe zurück geschnitten. Der Schnitt erfolgt nach der Blüte, dann muß auf die Frucht verzichtet werden oder im zeitigen Frühjahr (Februar).
1
Antwort
Wuchert diese Pflanze unterirdisch? Muss sie mit einer Wurzelsperre umfasst werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. Oktober 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aronien wuchen nicht, sie sind sozusagen standorttreu.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!