Pfirsich 'Roter Ellerstädter

Prunus persica 'Roter Ellerstädter'


 (3)
Foto hochladen
  • mittelgroße Frucht in langoval
  • gelbe Schale, sonnenseits dunkelrot, gut abziehbar
  • weißgrünes Fleisch, am Stein rötlich, sehr saftig
  • wohlschmeckend mit ausgeprägtem Aroma, sehr gut steinlösend
  • gering anfällig für die Kräuselkrankheit

Wuchs

Wuchs stark
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 350 - 450 cm

Frucht

Erntezeit Mitte September
Frucht mittelgroß, saftig, herb
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife September
Geschmack süß

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten gut steinlösend, selbstfruchtbar
Boden normaler Gartenboden
Standort Sonne
Verwendung Frischverzehr, Marmelade
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware32,10 €
  • Wurzelware24,90 €
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
32,10 €*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
24,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bei dieser Sorte handelt es sich um mittelgroße, länglichoval geformte Früchte mit einer großflächigen dunkelroten Färbung der Haut. Die starke Behaarung ist nicht abreibbar, die Haut läßt sich aber gut abziehen.

Unter der Schale sitzt das weißgrüne, faserige Fruchtfleisch, direkt um den Stein hat es eine rote Farbe. Es ist saftig und hat einen etwas herben Geschmack.

Die Erträge setzen verzögert ein, sind aber hoch und regelmäßig, selbstfruchtbar.
Ein Ausdünnen der Krone bzw. des Fruchtbehangs ist dringend angeraten, da nur so die verbleibenden Früchte optimal ausreifen und auch ihre Größe erreichen können.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Rotlaubiger Pfirsich 'Nigra'
Rotlaubiger Pfirsich 'Nigra'Prunus persica 'Nigra'
Pfirsich 'Revita' (S)
Pfirsich 'Revita' (S)Prunus persica 'Revita' (S)
Pfirsich 'Red Haven'
Pfirsich 'Red Haven'Prunus persica 'Redhaven'
Pfirsich 'South Haven'
Pfirsich 'South Haven'Prunus persica 'South Haven'
Zwerg-Pfirsich
Zwerg-PfirsichPrunus persica (Zwergform)
Pfirsich 'Benedicte' (S)
Pfirsich 'Benedicte' (S)Prunus persica 'Benedicte' (S)
Tellerpfirsich 'Saturne'
Tellerpfirsich 'Saturne'Prunus persica 'Saturne'
Pfirsich 'Kernechter vom Vorgebirge'
Pfirsich 'Kernechter vom Vorgebirge'Prunus persica 'Kernechter vom Vorgebirge'
Pfirsich 'Tellerpfirsich' / Plattpfirsich
Pfirsich 'Tellerpfirsich' / PlattpfirsichPrunus persica 'Tellerpfirsich'
Persische Mandel 'Spring Glow'Prunus amygdalopersica 'Spring Glow'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Fruchtertrag
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Roskow OT. Weseram

Einfach lecker

Im ersten Jahr schon Früchte getragen. Süß und mittelgroß. Allerdings sehr Läuse anfällig, die den Baum aber nicht zu schaden scheinen, habe jedenfalls nichts gegen die Läuse unternommen.
vom 13. März 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe den Pfirsich Roter Ellerstädter vor zwei Jahren gepflanzt. Voriges Jahr waren schon ein paar Früchte dran,aber sehr klein. Dieses Jahr sind noch mehr Früchte dran, sie sind etwas größer wie voriges Jahr, wachsen aber nicht weiter, sind so groß wie eine Minitomate. Sie sind auch nicht eßbar sondern steinhart. Was kann das sein?
von Großmann aus Sollstedt 99759 , 18. August 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Rote Ellerstädter sollte immer gut ausgelichtet werden. Gut 50% der Früchte sollte man nach der Blüte entfernen. Nur so kann die Pflanze die verbleibenden Früchte optimal versorgen. Wird der Fruchtbehang nicht ausgedünnt, bleiben die Früchte klein und hart, da sie dann nicht so gut ausreifen. Zudem ist der Rote Ellerstädter etwa um Mitte September reif, erst dann wird die Frucht auch etwas weicher. Jetzt Mitte August ist die Frucht immer recht hart. Die mangelnde Größe Ihrer Früchte ist aber auf einen zu großen Fruchtbehang zurückzuführen. Dies ist typisch für die Sorte Roter Ellerstädter. Ein Ausdünnen / Auslichten ist jährlich notwendig.
1
Antwort
Eignet sich die Pflanze als spalierobst?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dresden , 15. Februar 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir bieten unsere Äpfel in der Buschform an. Aus dieser Buschform kann man selber recht einfach auch Spalierobst ziehen. Eine U-Form ist allerdings ausgeschlossen.
Es werden einfach alle Triebe, die vom Spalier nach vorne oder hinten wachsen entweder mit an das Spalier gebunden, oder zurückgeschnitten.
1
Antwort
Wie empfindlich ist diese Sorte gegen Krankheiten,z.B. Kräuselkrankheit? Ist diese selbstbefruchtend? Welche Pfirsichsorte würden sie zur Schnapsgewinnung empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Heidelberg , 15. Februar 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier empfehlen wir die Sorte Kernechter vom Vorgebirge oder diese Sorte (Roter Ellerstädter). Beide sind robut (auch gegen die Kräuselkrankheit), selbstfruchtend und saftig.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!