Cranberry / Moosbeere

Vaccinium macrocarpon


 (76)
<c:out value='Cranberry / Moosbeere - Vaccinium macrocarpon'/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs bodendeckend
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blütenfarbe rosa
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Erntezeit Mitte September - Ende Oktober
Frucht rot, stachelbeergroß

Blatt

Laub immergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten vielseitig gesundheitsfördernd
Boden normale, schwach saure bis saure Gartenböden
Standort Sonne
Verwendung 6 - 8 Pflanzen / m²
Themenwelt Wellness
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 3,90 €
  • Topfballen1,50 €
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
4,20 €*
ab 10 Stück
3,90 €*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
4,90 €*
ab 5 Stück
4,50 €*
ab 10 Stück
3,90 €*
- +
- +
15 - 20 cm (Lieferhöhe)
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,20 €*
ab 50 Stück
1,60 €*
ab 100 Stück
1,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die winterharte und robuste Cranberry ist eng verwandt mit der Preiselbeere. Ihre stachelbeergroßen, roten Beeren sind im September pflückreif, schmecken sehr aromatisch und sind reich an Vitamin-C, sie wirken vielseitig gesundheitsfördernd. So beeinflussen sie die Magen- und Darmflora positiv, stärken das Immunsystem und wirken entzündungshemmend.
Die Früchte haben wie die rosa Blüten, die von Mai bis Juni erscheinen, durch ihr üppiges Auftreten auch einen großen Zierwert. Auf den Pflanzen sitzen reichlich Beeren, die - sofern sie nicht geerntet werden - bis in den Frühling hinein äußerst dekorativ wirken.
Die erzielten Erträge sind hoch und regelmäßig. Cranberrys eignen sich für den Frischverzehr, die Herstellung von Marmelade, Saft, Kuchen uvm.

Die Pflanze selbst findet als rasch wachsender Bodendecker in Pflanzgefäßen, Balkonkästen, Stein- und Heidegärten, Beeten, Teichufern und Böschungen einen passenden Platz.
Die Ernte beginnt ab Mitte September, wenn sich das Fruchtfleisch rötlich färbt.

Die unteren Bilder Zeigen die Pflanzen im Herbst und im Sommer.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Cranberry / Moosbeere 'Pilgrim'
Cranberry / Moosbeere 'Pilgrim'Vaccinium macrocarpon 'Pilgrim'
Heidelbeere 'Bluecrop'
Heidelbeere 'Bluecrop'Vaccinium corymbosum 'Bluecrop'
Heidelbeere 'Heerma'
Heidelbeere 'Heerma'Vaccinium corymbosum 'Heerma'
Heidelbeere 'Patriot'
Heidelbeere 'Patriot'Vaccinium corymbosum 'Patriot'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'Vaccinium corymbosum 'Pink Lemonade'
Immergrüne Heidelbeere 'Sunshine Blue'
Immergrüne Heidelbeere 'Sunshine Blue'Vaccinium corymbosum 'Sunshine Blue'
Heidelbeere 'Reka' ®
Heidelbeere 'Reka' ®Vaccinium corymbosum 'Reka' ®
Heidelbeere 'Duke'
Heidelbeere 'Duke'Vaccinium corymbosum 'Duke'
Heidelbeere 'Bluetta'
Heidelbeere 'Bluetta'Vaccinium corymbosum 'Bluetta'
Heidelbeere 'Elisabeth'
Heidelbeere 'Elisabeth'Vaccinium corymbosum 'Elisabeth'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Schöne Cranberry
Schöne gute Pflanzen, die schon im ersten Jahr einige Früchte getragen haben.
vom 26. Oktober 2016,

gute Qualität
Hatte mir im Herbst 2013 Cranberry "Red Star" gekauft und konnte schon letztes Jahr ein paar ernten. Die Pflanze wächst gut, um nicht zu sagen sie wuchert. Geschmacklich hat sie meine Erwartungen nicht erfüllt. Ich habe allerdings vorher noch nie frische gegessen, d.h. ich weiß nicht wie sie schmecken sollten. Zum Marmelade kochen waren es noch zu wenige. Geschmacklich würde ich Preiselbeeren vorziehen.
vom 1. Februar 2016,

Einfach nur super
Wunderschöne Pflanzen, sehr pflegeleicht und hübsch anzusehen.
vom 20. August 2015,

Gesamtbewertung


 (76)
76 Bewertungen
49 Kurzbewertungen
27 Bewertungen mit Bericht

88% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Fruchtertrag
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Neckartenzlingen

Leckere Früchte

Pflanzen sind gut angewachsen und haben sich gut entwickelt. Erste leckere Früchte geerntet.
vom 8. März 2015

Berlin

Cranberry

Lange Ranken, gutes Wachstum, viele Früchte.
vom 29. September 2014

Hamburg

Bestens angegangen

Hallo liebes Team

Nachdem ich einen Ersatz für die erste Lieferung erhalten habe, wählte ich einen anderen Standort und habe kräftig mit Kaffeesatz "gesäuert". Die Pflanzen sind sehr gut angegangen, haben aber nicht alle Früchte. Die, die tragen, haben große Früchte, die jetzt langsam reifen. Mal schauen was im nächsten Jahr ist.

Herzlichst

vom 26. August 2014

Netphen

Cranberries

Im ersten Jahr schwächelten einige Pflanzen. In diesem Jahr sind sie strotzig und gesund mit überreichem Früchteansatz.
vom 5. Juli 2011

Markt Schwaben

Cranberry / Moosbeere

Hallo,

Es sind 4 sehr schöne Pflanzen bei mir letztes Jahr angekommen . Nur leider haben sie anscheinend meinen Lehmigen-Boden , trotz Torf beigaben nicht vertragen und sind nicht angewachsen und vertrocknet . Was aber ein eigen verschulden ist .

Gruß Oliver

vom 7. November 2013

Alle 27 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Meine Pflanzen sind mehrjährig, gut gewachsen und mit langen Ausläufern. Sie haben bereits trockene Triebe.
Wie und wann ist ein Rückschnitt notwendig?
von Rudolf Heinrich aus Chemnitz , 19. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Trockene und totes Holz muss immer entfernt werden, da sie Überträger von Krankheiten sind. Generell ist ein Rückschnitt nach der Fruchtbildung oder im zeitigen Frühjahr zu empfehlen.
1
Antwort
Was für Erde braucht eine Cranberry .
von einer Kundin oder einem Kunden aus Trier , 27. April 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aus eigener Erfahrung kann ich da sagen, dass sie auf gar keinen Fall einen "fetten" Boden mag, sondern eher ärmere, sandigere Böden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!