Haselnuss 'Webbs Preisnuss'

Corylus avellana 'Webbs Preisnuss'


 (18)
Foto hochladen
  • Ernte ab September
  • guter Ertrag
  • längliche Nuss mit guten Geschmack
  • mittelstarker Wuchs, breitkronige Form
  • höhere Erträge durch weitere Sorten oder Wildform in der Nähe

Wuchs

Wuchs breitkronig, mittelstark
Wuchsbreite 150 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 100 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 600 cm

Frucht

Erntezeit September - Oktober
Frucht längliche und wohlschmeckende Nuss

Sonstige

Besonderheiten einheitliche Nüsse, sehr hohe Erträge
Boden normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, zum Backen und Kochen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €18.50
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€18.50*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€24.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine mittelstark, breitkronig wachsende Pflanze deren Kätzchen im Winter graugrün gefärbt sind. Der Fruchtstand hat 2-4 Nüsse, oft aber auch über 10. Die Hülle ist sehr lang, tief geschlitzt, einseitig eingeschnitten. Ihre Nüsse sind mittelgroß, lang-eiförmig, hellbraun mit einem guten Geschmack.

Die Erträge sind sehr hoch, früh einsetzend, Mitte bis Ende September, sehr einheitlich.

Für gute Erträge empfiehlt es sich mehrere Sorten oder Wildhasel (Corylus avellana) mitzupflanzen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Haselnuss 'Wunder aus Bollweiler'
Haselnuss 'Wunder aus Bollweiler'Corylus avellana 'Wunder aus Bollweiler'
Haselnuss / Waldhasel
Haselnuss / WaldhaselCorylus avellana
Korkenzieherhaselnuss 'Contorta'
Korkenzieherhaselnuss 'Contorta'Corylus avellana 'Contorta'
Haselnuss 'Hallesche Riesennuss'
Haselnuss 'Hallesche Riesennuss'Corylus avellana 'Hallesche Riesennuss'
Haselnuss 'Rotblättrige Zellernuss'
Haselnuss 'Rotblättrige Zellernuss'Corylus avellana 'Rotblättrige Zellernuss'
Purpurhasel  /  Bluthasel 'Purpurea'
Purpurhasel / Bluthasel 'Purpurea'Corylus maxima 'Purpurea'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (18)
18 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Fruchtertrag
Anwuchsergebnis
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Pemfling

Haselnuss "Webbs Preisnuss

Sehr gute Qualität, schneller Anwuchs.

Fruchtertrag ist noch gering, aber der Strauch ist auch erst 1 Jahr gepflanzt.

vom 1. January 2017

Feldberg Seenlandschaft

Hasselnuss

Die Hasselnuss ist sehr gut angewachsen und hatte bereits im letzten Jahr Nüsse dran
vom 2. March 2016

Haiger

Haselnüsse

Hallo, siehe Vorbericht
vom 23. October 2015

Kierspe

Herr

Die Pflanzen sind im guten Zustand bei mir angekommen. Nach ca. einem Jahr sind von den 40 Pflanzen alle angegangen. Eine Handvoll Nüsse konnte ich auch schon ernten. Nach dem Blütenstand in diesem Jahr wird die Ernte erheblich größer ausfallen.
vom 28. March 2015

Hannover

Altersgemäß gute Entwicklung

Gut angewachsen, kräftiger Austrieb. Blüten und Früchte waren noch nicht zu erwarten.
vom 15. March 2013

Aschheim

Webbs Preisnuss

Gut angewachsen, aber da noch so jung, natürlich noch keine Nüsse.
vom 8. October 2012

Losheim am See

Haselnuss

Das ist eine sehr schöne Pflanze. Sehr guter anwuchs. Hat halt im ersten Jahr keine Früchte steht aber sehr gut. Jederzeit wieder.
vom 5. July 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Hallo, wie hoch wird die Haselnuss und kann man sie innerhalb einer Hecke (Grundstücksgrenze) zwischen z.B. Ihrem Vogelnährgehölz-Sortiment oder Ihrem Zierstrauchhecken-Sortiment pflanzen oder nur als Solitär?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Husby , 2. August 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beides ist möglich. Sie können die Pflanze in einer Hecke integrieren oder Solitär pflanzen.
1
Antwort
,kann man die haselnüsse auch früher ernten wenn sie noch nicht ganz braun sind, jetzt schon und wie lagert man die, wann kann man sie essen
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 9. August 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Reife der Früchte setzt, je nach Standort, von ca. Anfang September bis Mitte Oktober ein. Nüsse sollten reif geerntet werden und sind dann lange lagerfähig.
Die Fruchtreife bei Haselnüssen erkennt man daran, dass sie sich leicht aus der blattartigen beziehungsweise schlauchförmigen, die Nuss umschließenden Fruchthülle lösen lassen.
Die Lagerung:
Bei Temperaturen von -3...0°C [5] (Kühllager) und einer rel. Luftfeuchte von 65...70% [1] sind Haselnüsse ca. 12 Monate haltbar.

Haselnusskerne hingegen sind bei Temperaturen von 2...8°C und ca. 65% rel. Luftfeuchte nur einige Wochen haltbar. Bei Zimmertemperatur besteht die Gefahr, dass die stark fetthaltigen Kerne ranzig werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!