Schwarze Johannisbeere 'Silvergieters Schwarze'

Ribes nigrum 'Silvergieters Schwarze'

Sorte

 (41)
Vergleichen
Schwarze Johannisbeere 'Silvergieters Schwarze' - Ribes nigrum 'Silvergieters Schwarze' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • altbekannte Sorte mit früher Fruchtreife
  • etwas anfällig für Blattkrankheiten
  • hohe Erträge, tiefschwarze Beeren
  • eignet sich für Sonne und Schatten
  • recht anspruchslos, winterhart

Wuchs

Wuchs strauchartig, stark
Wuchsbreite 80 - 130 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 120 - 170 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe grünlichweiß
Blütezeit April

Frucht

Erntezeit Anfang Juli - August
Frucht matt, schwarz
Geschmack süßsäuerlich

Blatt

Blatt gelappt, wechselständig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten altbekannte Frühsorte, locker sitzende Beeren, pflegeleicht, winterhart
Boden normaler Gartenboden
Nahrung für Insekten
Pflückreife Anfang Juli - August
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, Saft, Grütze, Marmelade, uvm.
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€8.10
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€9.80*
ab 3 Stück
€8.40*
ab 10 Stück
€8.10*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 9 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 22. August 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Im Sommer locken die kleinen kugeligen Beeren, die in üppigen Beerenrispen wachsen. Sie sehen verführerisch aus und laden zum Naschen und Genießen ein. Die Schwarze Johannisbeere 'Silvergieters Schwarze' ist eine klassische Sorte, deren köstliche Beeren den Gaumen früher verwöhnen als andere Sorten. Sie ist pflegeleicht und bereichert jeden Obstgarten. Aufrecht wächst (bot.) Ribes nigrum 'Silvergieters Schwarze' als Beerenstrauch auf eine maximale Höhe von 170 cm. In die Breite wächst die Pflanze auf rund 130 cm.

Der Strauch verspricht nicht nur reiche Ernte, er ist zudem ein attraktiver Blickfang im Obstgarten. Die schönen mittelgrünen Blätter sind rundlich und gelappt. Das auf der Unterseite behaarte Blatt hat eine glatte Oberseite. Im April bildet die Schwarze Johannisbeere 'Silvergieters Schwarze' unzählige Trauben mit kleinen, grünlichweißen Blüten aus. Diese entwickeln sich bis zum Frühsommer zu schmackhaften, schwarzen Beeren. Bereits Anfang Juli, in warmen, sonnigen Jahren Ende Juni, beginnt die Erntezeit für die großen, weichen Früchte. Einfach himmlisch schmecken sie frisch vom Strauch. Beim Pflücken ist zu beachten, die einzelnen Beeren vorsichtig von den Rispen zu lösen. Mit ihrem erfrischenden, saftigen, süßsäuerlichen Aroma sind sie vielseitig verwendbar. Marmelade oder Gelee aus Schwarzen Johannisbeeren gehören zu den beliebtesten Brotaufstrichen. Das Beerenobst eignet sich hervorragend für Likör, Creme de Cassis, Saft und Kaltschalen. Nicht nur köstlich sind die Beeren von Ribes nigrum 'Silvergieters Schwarze'. Sie sind reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie Vitaminen und Mineralstoffen. Schwarze Johannisbeeren finden als Heilpflanzen Verwendung, da sie den Blutdruck senken und das Immunsystem stärken. Mit ihren antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkstoffen gehören sie zu den gesündesten Beerenobstsorten.

Ihre leckeren Beeren entwickelt die Schwarze Johannisbeere 'Silvergieters Schwarze' am besten an einem sonnigen, windgeschützten Standort. Sie liebt einen frischen, gut durchlässigen Gartenboden. Dieser darf nicht zu sauer ausfallen, ein pH-Wert von 6,5 bis 7,0 ist ideal. Mit einer Gabe von Kalk ist saurer Boden zu neutralisieren bevor ein neues Exemplar in den Garten zieht. Staunässe verträgt Ribes nigrum 'Silvergieters Schwarze' nicht. Daher ist ein durchlässiges Substrat wichtig. Fällt der Boden zu schwer aus, lockert ihn der Gärtner mit Sand und Kies auf. Gießen ist bei länger anhaltenden Trockenphasen notwendig. Gartenexperten verzichten während der Fruchtreife auf das Gießen, da es die Beeren zum Platzen bringt. Im Winter erfolgt ein kräftiger Rückschnitt, um eine reiche Beerenernte im nächsten Jahr zu gewährleisten. Dabei gilt es, ein Drittel aller Vorjahrestriebe zu entfernen. Zum Verjüngen der Schwarzen Johannisbeere 'Silvergieters Schwarze' ist ein Radikalschnitt notwendig. Diesem fallen alle Triebe und Äste kurz oberhalb des Bodens zum Opfer. Danach zeigen sich die Pflanzen erneut wuchsfreudig und bilden munter Früchte aus.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (41)
41 Bewertungen 24 Kurzbewertungen 17 Bewertungen mit Bericht
95% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Eigene Bewertung schreiben

Forchheim

Johannisbeere

Der Strauch ist gut angewachsen.
Steht zur Zeit in voller Blüte und freuen
uns schon auf die ersten Früchte

vom 18. April 2014

Süplingen

Schwarze Johannisbeere

Die Pflanze ist sehr kräftig, ist sehr gut angewachsen und hat sogar im ersten Jahr schon einige Früchte getragen.
vom 10. March 2014

Hilter

Schwarze Johannisbeere Silvergieter

Pflanze gut angekommen, sehr gut angewachsen und schon im ersten Jahr super viele aromatische Früchte. Sorte sehr empfehlenswert.
vom 8. November 2013

Homberg

schwarze jo

Schnell und gut angewachsen schon Früchte geerntet
vom 12. May 2013

Heidenau

Johannisbeere

Der Strauch trägt jetzt zum 1. Mal, ich hatte ihn im letzten Herbst gepflanzt. Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.
vom 28. June 2012
Alle 17 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
kann man diese Sorte auch in Kübeln halten und was ist dabei zu beachten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. June 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie die Wasser- und Nährstoffversorgung sicherstellen, ist eine Kübelhaltung kein Problem. Allerdings sollte die Wasserversorgung gerade in der Zeit der Fruchtbildung reichlich ausfallen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen