Heidelbeere 'Heerma'

Vaccinium corymbosum 'Heerma'


 (45)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs strauchartig
Wuchsbreite 60 - 90 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 170 cm

Frucht

Frucht groß
Geschmack säuerlich

Sonstige

Besonderheiten widerstandsfähig gegen Triebsterben
Boden normaler Gartenboden
Pflückreife Mitte August - Anfang September
Standort Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, für Speisen, uvm.
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,20 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
ab 3 Stück
9,50 €*
ab 10 Stück
9,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sie hat einen starken, dichten Wuchs. Die Früchte sind groß, mittelblau, sehr fest und haltbar, mit einem guten Geschmack. Die Erntezeit beginnt Mitte August und endet Mitte September. Die Sorte ist widerstandsfähig gegen Triebsterben.

Es ist eine gesunde, wohlschmeckende Sorte.

Damit die Heidelbeere gut gedeiht, empfiehlt sich ein durchlässiger Standort und ein schwach saurer Boden (ähnlich wie Rhododendron). Heidelbeeren sind Flachwurzler, damit diese geschützt sind sollte der Boden gerne bedeckt sein (z.B. mit Rindenmulch, oder auch Bodendecker). Um eine gute Fruchtbildung zu gewährleisten sollte man ältere Triebe (4 Jahre und älter) entfernen und gerne verschiedene Sorten setzen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Heidelbeere 'Duke'
Heidelbeere 'Duke'Vaccinium corymbosum 'Duke'
Heidelbeere 'Hardyblue'
Heidelbeere 'Hardyblue'Vaccinium corymbosum 'Hardyblue'
Heidelbeere 'Spartan'
Heidelbeere 'Spartan'Vaccinium corymbosum 'Spartan'
Heidelbeere 'Poppins' ®
Heidelbeere 'Poppins' ®Vaccinium corymbosum 'Poppins' ®
Heidelbeere 'Caroline Blue' ®
Heidelbeere 'Caroline Blue' ®Vaccinium corymbosum 'Caroline Blue' ®
Heidelbeere 'Berkeley'
Heidelbeere 'Berkeley'Vaccinium corymbosum 'Berkeley'
Heidelbeere 'Blueray'
Heidelbeere 'Blueray'Vaccinium corymbosum 'Blueray'
Heidelbeere 'Bluecrop'
Heidelbeere 'Bluecrop'Vaccinium corymbosum 'Bluecrop'
Heidelbeere 'Patriot'
Heidelbeere 'Patriot'Vaccinium corymbosum 'Patriot'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'Vaccinium corymbosum 'Pink Lemonade'
Heidelbeere 'Reka' ®
Heidelbeere 'Reka' ®Vaccinium corymbosum 'Reka' ®

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Blaubeerensträucher
Sehr gute Verpackung bei Versand, problemloses Anwachsen, kräftige Pflanzen, Ertrag im 1. Jahr noch mäßig. Besten Dank!
vom 10. April 2016,

im ersten Jahr noch kein Fruchtertrag
Heidelbeere kam in guten Zustand an. In saure Erde gepfanzt und gut angewachsen. Erste Heidelbeeren sind erschienen die dann aber noch klein am Strauch vertrocknet sind. Hoffe auf dieses Jahr.
vom 13. März 2016, aus Obertshausen

Sehr zufrieden
Die Sträucher kamen schnell und wie immer gut verpackt an. Meine Skepsis, ob diese noch kleinen Sträucher schon im ersten Jahr Früchte tragen, legte sich bald. Alle drei Sträucher trugen schon erstaunlich viele Heidelbeeren, die auch sehr lecker, "direkt vom Strauch" von den Enkeln vertilgt wurden. Freue mich schon auf die nächste Ernte. Die Pflanzen haben einen guten Schub gemacht.
vom 7. Oktober 2015,

Gesamtbewertung


 (45)
45 Bewertungen
18 Kurzbewertungen
27 Bewertungen mit Bericht

97% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Fruchtertrag
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Brieselang

Bodentolerants bewiesen

Ich hatte bereits die Sorten "REKA" und SUNSHINE BLUE" und hatte damit in meiner nicht idealen Gartenerde gute Erfahrung gemacht. Die Sorte "HEERMA" wurde als neue Bodentolerante Sorte beschrieben.
Nach dem ich meine kalkreiche Gardenerde mit Torf vermengt hatte (auf pH ca. 6,5 eingestellt) pflanzte ich die Neue. Überaschenden schnell angewachsen und echt starker Wuchs. Im 1. Jahr geringe erste Blühte und damit auch geringer Ertrag. Früchte groß mit wenig Säure aber viel Aroma.
Bin sicher die geringe Blühte und Ertrag lag am sehr kräftigen Wachstum im ersten Jahr und nächstes Jahr wird es besser.

vom 26. September 2015


Heidelbeere

hätte nie gedacht, dass ich gleich im ersten Jahr so viel ernten könnte.
Pflegeleichte, robuste Pflanze, die man nur weiterempfehlen kann.

vom 12. August 2015

Ostfildern

Heidelbeere Heerma

Wächst und gedeiht mit minimalem Pflegeaufwand.
Fruchtansatz im 1. Standjahr mittelmäßig, wird aber von Jahr zu Jahr mehr.

vom 20. Mai 2015

Salzatal

Heidelbeere

Wir haben die Heidelbeere im Mai 2013 gepflanzt. Sie ist sehr gut angewachsen und hatte sogar schon 5 kleine Beeren zum Probieren dran.
In diesem Jahr ist sie noch nicht viel gewachsen,
hatte aber sehr viele Blüten und wahrscheinlich in diesem Sommer auch viele Beeren.
Wir sind mit der Qualität der Pflanze sehr zufrieden
( haben auch noch viele andere Pflanzen bestellt )
und empfehlen die Baumschule Horstmann jedem
weiter. Vielen Dank

vom 9. Mai 2014

Werder

es gab schon im ersten Jahr geringe Erträge

Gut angewachsen, gab es im ersten Jahr schon geringe Erträge. Im zweiten Jahr treibt sie wieder freudig aus. Schöne Herbstfärbung.
vom 18. April 2014

Alle 27 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir haben ziemlich lehmigen Boden, wo das Wasser nach einem heftigen Regen auch schonmal stehen bleibt. Kann man da Heidelbeeren hinein pflanzen und auf Erfolg hoffen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Heidelbeeren benötigen einen sauren und eher durchlässigen Boden, ähnlich der Rhododronerde. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass die Heidelbeere auf diesem Boden sogar eingehen.
Nur wenn Sie ein Moorbeet anlegen kann man hier mit Erfolg rechnen. Der Boden sollte dann in jedem Fall gemulcht werden. Optimal stehen Heidelbeeren eher im Halbschatten.
1
Antwort
Ist diese Sorte winterhart, oder muss sie im Keller gebracht werden? Wir haben unsere in einen großen Topf gepflanzt.
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. Oktober 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kübelpflanzen benötigen in der Regel einen Winterschutz, da sie nicht so winterhart sind, wie ihre ?Kollegen? im Garten. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Die Heidelbeere an sich benötigt keinen Winerschutz. Achten Sie aber auf jeden Fall auf ausreichende Feuchtigkeit des Bodens, besonders bei großen Dachüberständen. Trotzdem darf der Kübel über den Winter auch nicht zu nass sein, da ansonsten die Wurzeln in Mitleidenschaft gezogen werden.
1
Antwort
Wie vertragen sich Heidelbeere, Johannisbeere, Stachelbeere nebeneinander und wie weit muß der Pflanzabstand sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir empfehlen einen Pflanzabstand von ca. 75 cm damit sich die Pflanzen auch gut entwickeln können. Die Pflanzen vertragen sich gut untereinander.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!