Heidelbeere 'Goldtraube'

Vaccinium corymbosum 'Goldtraube'


 (111)
Foto hochladen
  • späte Reifezeit
  • Frucht hellbau, bis 1,5 cm dick
  • halbschattig bis sonnig (dann ausreichend feucht)
  • liebt locker, tiefgründige und ausreichend feuchte Böden, im Sommer nicht zu warm
  • für eine optimale Befruchtung immer mehrere Sorten setzen

Wuchs

Wuchs strauchartig
Wuchsbreite 60 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Frucht

Erntezeit August - September
Frucht groß mittelblau
Geschmack säuerlich

Sonstige

Besonderheiten gesunde Sorte mit hohen Erträgen
Boden humoser Sandboden mit guter Wasserversorgung
Pflückreife August - September
Standort Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, zu Speisem, uvm.
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,90 €
  • Jungpflanzen (Topf)2,90 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
- +
- +
15 - 20 cm (Lieferhöhe)
Jungpflanzen (Topf)
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,90 €*
ab 20 Stück
3,50 €*
ab 50 Stück
2,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Es ist eine starkwüchsige und gesunde Sorte. Sie ist unempfindlich gegen Winterfrost, Trockenheit und Triebsterben. Die Früchte sind mittelblau bereift, groß, fest und aromatisch, mit hohen Erträgen. Ab August reifen die wohlschmeckenden Früchte. Eine Sorte sowohl für den Hausgarten, als auch für den Erwerbsanbau.

Damit die Heidelbeere gut gedeiht, empfiehlt sich ein durchlässiger Standort und ein schwach saurer Boden (ähnlich wie Rhododendron). Heidelbeeren sind Flachwurzler, damit diese geschützt sind sollte der Boden gerne bedeckt sein (z.B. mit Rindenmulch, oder auch Bodendecker). Um eine gute Fruchtbildung zu gewährleisten sollte man ältere Triebe (4 Jahre und älter) entfernen und gerne verschiedene Sorten setzen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Heidelbeere 'Heerma'
Heidelbeere 'Heerma'Vaccinium corymbosum 'Heerma'
Heidelbeere 'Duke'
Heidelbeere 'Duke'Vaccinium corymbosum 'Duke'
Heidelbeere 'Hardyblue'
Heidelbeere 'Hardyblue'Vaccinium corymbosum 'Hardyblue'
Heidelbeere 'Spartan'
Heidelbeere 'Spartan'Vaccinium corymbosum 'Spartan'
Heidelbeere 'Poppins' ®
Heidelbeere 'Poppins' ®Vaccinium corymbosum 'Poppins' ®
Heidelbeere 'Caroline Blue' ®
Heidelbeere 'Caroline Blue' ®Vaccinium corymbosum 'Caroline Blue' ®
Heidelbeere 'Berkeley'
Heidelbeere 'Berkeley'Vaccinium corymbosum 'Berkeley'
Heidelbeere 'Blueray'
Heidelbeere 'Blueray'Vaccinium corymbosum 'Blueray'
Heidelbeere 'Bluecrop'
Heidelbeere 'Bluecrop'Vaccinium corymbosum 'Bluecrop'
Heidelbeere 'Patriot'
Heidelbeere 'Patriot'Vaccinium corymbosum 'Patriot'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'Vaccinium corymbosum 'Pink Lemonade'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Heidelbeere
Alle Pflanzen sind gut angwachsen und haben übers Jahr ordentlich zugelegt. Haben noch nicht geblüht und getragen. Wurde aber auch nicht erwartet.
vom 7. Oktober 2016,

Ist sehr gut angewachsen
Und hat im ersten Jahr die ersten Probierfrüchte getragen. Wir haben im Trockenen Sommer viel gegossen, das war denke ich gut und hat der Pflanze geholfen. Bisher also erfolgreich. Dieser Winter wird zeigen ob es mit der winterhärte klappt und dann im kommenden Jahr auch mehr Ertrag kommt.
vom 6. Oktober 2016, aus Uhldingen

Heidelbeere "Goldtraube"
Ist sehr gut angewachsen und hatte auch gleich die ersten paar großen Beeren geerntet Wie in diesem Jahr die Ernte ausfallen wird kann ich leider noch nicht mitteilen.
vom 10. Juni 2016, aus Burg

Gesamtbewertung


 (111)
111 Bewertungen
59 Kurzbewertungen
52 Bewertungen mit Bericht

96% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Fruchtertrag
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Wannweil

Sehr gut.

Super Ware, schnell angewachsen. Gleich Früchte getragen. Winter super überstanden. Schnelle Lieferung gut verpackt.
vom 10. März 2016


zu empfehlen

Hatte mir im Herbst 2013 diese Blaubeere gekauft und konnte schon letztes Jahr im Verhältniss zur Pflanzengröße viel ernten. Hatte höheren Ertrag als eine viel größere vom Baumarkt.
Gleiches gilt für die Sorte "Bluecrop" die ich ebenfalls gekauft hatte.

vom 1. Februar 2016

Reppenstedt

Heidelbeere

Wir haben auch die Heidelbeere hortblue petite gekauft. Diese hat im ersten Jahr 2mal getragen und dieses Jahr nicht einmal das 2. Mal geblüht.
vom 15. Oktober 2015

Kiel

Heidelbeere

Ich habe im letzten Jahr 2 Stück Heidelbeeren bestellt. Die Ware war einwandfrei und ist auch bestens angewachsen. Leider war kein Fruchtertrag vorhanden. Dieses Jahr sind die Heidelbeeren wieder super ausgeschlagen. Ich hoffe, dass in diesem Jahr ein Fruchtertrag stattfindet. Sieht auf jeden Fall gut aus - mal sehen!
vom 14. April 2015

Ruhland

Der Name sagt alles

Die bestellten Heidelbeeren (auch diese) kamen (2014) in einem sehr guten Zustand bei mir an. Nach der Pflanzanleitung habe ich die Heidelbeeren in einem Moorbeet gepflanzt (bei der Heidelbeere 'Brigitta' Vaccinium corymbosum 'Brigitta' schrieb ich Torfbeet, das war falsch). Es ist eine starke Beere, gute und starke Ruten und ihr geht es gut, ohne Kranheiten! Die 1. Ernte was zwar gering aber in diesem Jahr (2015) sieht die Heidelbeere so gut aus das die Ernte gut wird.
Danke "Baumschule- Horstmann!

vom 8. April 2015

Alle 52 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich die Goldtraube auch in einem Kübel auf dem Balkon pflanzen, und wie groß bzw. tief sollte der Kübel sein?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Oldenburg , 12. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Achten Sie darauf, dass der Standort absonnig oder halbschattig ist und sorgen Sie dafür, dass die Wasser- und Nährstoffverhältnisse optimal gewährleistet werden. Verwenden Sie Rhododendronerde, die Sie mit Natursand mischen.
Die Wurzeln dringen nicht tief ein. Daher genügt ein Kübel von ca. 30 Liter. Nach oben ist alles erwünscht.
1
Antwort
Wie lange dauert es etwa bei Jungpflanzen dieser Heidelbeere-Sorte, bis diese das erste Mal Früchte tragen kann?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hanau , 28. März 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Je nach Boden und Zuwachs dauert es meist 2 seltener auch drei Jahre. Wobei die Pflanzen deutlich besser tragen, wenn mehrere Sorten zusammen gesetzt werden.
1
Antwort
Diese und ein oder zwei weitere Sorten möchte ich entlang der Hauswand setzen. Ganztags Sonne - im Frühjahr und Herbst tlw. Schatten von Nachbarhäusern. Pflanzen sollen auch niedrige (ca. 100 cm) Ziersträucher sein. Herbstlaubfärbung? Laubabwerfend? Platzbedarf für 2 oder 3 Pflanzen? Pflanzenempfehlung!
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. März 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon

Achten Sie darauf, dass sich an dem sonnigen Standort die Hitze nicht staud. Wenn dem nicht der Fall ist, werden die Pflanzen bei einer guten Wasserversorgung an dem Standort gedeihen. Sie sind laubabwerfend und haben eine bunte, gelblich-orange Laubfärbung. Ein Pflanzabstand von mindestens 30/40 cm wird empfohlen.
1
Antwort
Ich habe Goldtraube, Reka und Duke gepflanzt. Kann ich diese mit Walderdbeeren oder der bodendeckenden Erdbeere Florika unterpflanzen? Nimmt das den Heidelbeeren eventuell die Nährstoffe und vertragen diese Erdbeeren ebenso den sauren Boden? Oder besser Cranberry? Sind die auch bodendeckend?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Chemnitz , 26. März 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Walderdbeeren gedeihen in ähnlichen Bodenverhältnissen und sind daher gut geeignet. Normale Gartenerdbeeren bevorzugen leicht saure Böden und kommen daher nur eingeschränkt in Frage. Cranberries hingegen mögen auch saure Böden und können hier gerne als Alternative zur Walderdbeere genommen werden.
1
Antwort
Welchen Standort soll ich für diese Beere wählen? Darf sie in der vollen Sonne stehen oder doch eher Halbschatten oder nur Schatten? Ich würde sie glatt neben meinen Rhododendron pflanzen, mit etwas Abstand. Platz hätten beide Blaubeeren dort allemal.
von bea aus berlin pankow , 7. September 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze kann sowohl in der Sonne, wie auch im Halbschatten stehen. Da die Pflanzen einen sauren Boden benötigen, werden sie sich neben dem Rhododendron, bei einer optimalen Feuchtigkeit wohl fühlen.
1
Antwort
Wir haben eine Pflanze "Heidelbeere-Goldtraube" geschenkt bekommen. Wie sind die Erfolgsaussichten einer reichen Ernte, wenn wir sie als "Single" behalten?
Mit welcher Pflanzensorte wäre sie gut zu kombinieren?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Sachsen , 4. März 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Befruchtung ist deutlich höher, wenn eine weitere Pflanze in der Nähe steht. Trotz allem wird die Pflanze auch an einem Einzelstandort ausreichend Früchte zum Naschen hervor bringen. Grundvoraussetzung ist natürlich ein optimaler Standort.
Sie können zwischen allen angebotenen Heidelbeeren als Befruchter wählen. Einer unserer Empfehlung: Vaccinium corymb. 'Berkeley'
1
Antwort
wie und wann und wie stark schneidet man Heidelbeersträucher?
unser drei Jahre alter Busch hat kaum geblüht und nur wenige Beeren getragen. Er ist nicht zurückgeschnitten worden. Kann das der Grund sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. Juli 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Durch das schneiden erreichen Sie eine stärkere Verzweigung, somit mehr Zweige und somit kommt es zu einem höheren Ertrag. Allerdings empfiehlt sich eine zweite Pflanze zur Befruchtung dazu zusetzen. Zusätzlich sollten Sie für die Versorgung einen phosphorhaltigen verwenden.
1
Antwort
Sind "Goldtraube" und "Reka" wintergrün oder laubabwerfend?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rheinland , 2. Oktober 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie sind beide laubabwerfend.
1
Antwort
"Goldtraube" 2007 gepflanzt, zahlreiche Blüten und ebenso zahlreiche Früchte. In 2008 nicht eine einzige Blüte/Fruchtansatz, dafür 2 dicke Holztriebe mit über 1 m Höhe und unten 3 cm im Durchmesser. Ist das normal ? Die verholzten Triebe wegschneiden ?
von Henry Lindemann aus Berlin , 8. Juni 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie haben eindeutig zuviel Stickstoff im Boden, deswegen werden auch keine Blüten, sondern nur Blattmasse gebildet. Nur wenn das Stickstoff-Phosphor-Verhältnis ausgeglichen ist werden Blütenknospen gebildet. Ein Dünger mit ausgeglichenem Verhältnis ist zum Beispiel der Beerendünger von Oscorna. Sie können jetzt gerne die Triebe zurückschneiden, dann aber leicht düngen und für ausreichend Feuchtigkeit sorgen.
1
Antwort
Kann man die "Goldtraube" mit Moosbeeren kombinieren? Ist auch hierfür bei kalkhaltigem Boden eine Torfmischung notwendig? Wie viele Pflanzen auf einem Quadratmeter? (Frage gilt auch für Moosbeeren)
von Heidi Steinberg aus Ennigerloh , 3. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die beiden Beeren sind gut kombinierbar, lieben aber eher saurere Böden (maximal pH 5) und benötigt dann wohl ein Torfbeet. Bei den Heidelbeeren kann man 1-3 Pflanzen pro m² und bei den Cranberries kann man 5-7 Pflanzen pro m² setzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!