Heidelbeere 'Duke'

Vaccinium corymbosum 'Duke'


 (45)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs strauchartig
Wuchsbreite 60 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Frucht

Erntezeit Juli - August
Frucht hellblau, sehr groß
Genussreife Juli - August
Geschmack süß

Sonstige

Besonderheiten regelmäßige und hohe Erträge
Boden leicht saurer Gartenboden
Pflückreife Juli - August
Standort Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, Nachspeisen, Backen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,20 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
ab 3 Stück
9,50 €*
ab 10 Stück
9,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Heidelbeere 'Duke' zeichnet sich durch sehr große Früchte aus. Ihre Schale ist hellblau, darunter verbirgt sich ein herrlich aromatisch süß und mild schmeckendes Fruchtfleisch - das lädt gleich zum Naschen ein.
Diese Sorte hat schon früh ihre Reifezeit erreich. ( 2 Wochen vor der Sorte 'Bluecrop' ). Bereits Anfang Juli kann mit der Ernte begonnen werden. Ihre Erträge sind regelmäßig und hoch.

Der Strauch wächst stark, locker aufrecht und vielstriebig.

Damit die Heidelbeere gut gedeiht, empfiehlt sich ein durchlässiger Standort und ein schwach saurer Boden (ähnlich wie Rhododendron). Heidelbeeren sind Flachwurzler, damit diese geschützt sind sollte der Boden gerne bedeckt sein (z.B. mit Rindenmulch, oder auch Bodendecker). Um eine gute Fruchtbildung zu gewährleisten sollte man ältere Triebe (4 Jahre und älter) entfernen und gerne verschiedene Sorten setzen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Heidelbeere 'Heerma'
Heidelbeere 'Heerma'Vaccinium corymbosum 'Heerma'
Heidelbeere 'Hardyblue'
Heidelbeere 'Hardyblue'Vaccinium corymbosum 'Hardyblue'
Heidelbeere 'Spartan'
Heidelbeere 'Spartan'Vaccinium corymbosum 'Spartan'
Heidelbeere 'Poppins' ®
Heidelbeere 'Poppins' ®Vaccinium corymbosum 'Poppins' ®
Heidelbeere 'Caroline Blue' ®
Heidelbeere 'Caroline Blue' ®Vaccinium corymbosum 'Caroline Blue' ®
Heidelbeere 'Berkeley'
Heidelbeere 'Berkeley'Vaccinium corymbosum 'Berkeley'
Heidelbeere 'Blueray'
Heidelbeere 'Blueray'Vaccinium corymbosum 'Blueray'
Heidelbeere 'Bluecrop'
Heidelbeere 'Bluecrop'Vaccinium corymbosum 'Bluecrop'
Heidelbeere 'Patriot'
Heidelbeere 'Patriot'Vaccinium corymbosum 'Patriot'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'Vaccinium corymbosum 'Pink Lemonade'
Heidelbeere 'Reka' ®
Heidelbeere 'Reka' ®Vaccinium corymbosum 'Reka' ®

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Sehr gute Containerware
Heidelbeeren als Containerware bestellt, sind hervorragend angewachsen und trugen bereits reichlich leckere Früchte. Top Ware, gerne wieder
vom 10. November 2016,

angewachsen
Ich habe die Heidelbeeren Reka, Duke und Bluecrop gekauft. Die ersten beiden sind gut angewachsen und haben sich entwickelt. Früchte haben sie im ersten Jahr noch nicht getragen. Die Bluecrop ist leider nicht angewachsen, obwohl alle drei an der selben Tropferstrecke liegen.
vom 15. Oktober 2016, aus Werder

Heidelbeere
Die Pflanze hatte bei Ankunft schon einige unreife Früchte, welche auch noch geerntet werden konnten. Die Beeren waren groß und schmackhaft. Habe den Strauch in einem Topf an einem geschützten Platz auf der Terasse überwintert und jetzt im Frühjahr mit Walderde in einen großen Maurerkübel umgepflanzt. Sie hat geblüht und trägt auch wieder Früchte, aber nicht besonders viele. Ich hoffe, dass sie nun noch etwas wächst und der Ertrag sich im nächsten Jahr vermehrt.
vom 17. Juni 2016, aus Bad Klosterlausnitz

Gesamtbewertung


 (45)
45 Bewertungen
22 Kurzbewertungen
23 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Chemnitz

Tolle Heidelbeere

Prompte Bestellung in 1A Qualität wie von der Baumschule Horstmann gewöhnt!Die Pflanzen sind sehr gesund und sind gut eingewachsen und ich finde, sie sehen auch sehr schön aus.

Zum Fruchtertrag kann ich nach dem ersten Jahr noch nicht viel sagen. Der Pflegaufwand ist wie von einer Heidelbeere erwartet. Vor allem der heiße Sommer im letzten Jahr zeigte, dass man schon regelmäßig gießen muss.

vom 16. März 2016

Hardegsen

Heidelbeere 'Duke'

Diese kräftige und gesunde Pflanze trug im Pflanzjahr bereits Früchte, hat den Winter hervorragend überstanden und blüht schon wieder
vom 30. April 2015

Ruhland

Heidelbeeren sind was schönes

Die Pflanzen kamen in einem sehr guten Zustand (2014) bei mir an und ich mußte auch nicht lange auf sie warten. Ich habe sie nach Anleitung gepflanzt (Tortbeet angelegt) und sie ist angekommen. Es ist auch eine gute Verzweigung vorhanden und ernten konnte ich auch schon Einige. Sie wurden etwas verschnitten und nun haben wir 2015 und die Beere hat sich sehr gut gemacht sehr viele Knospen und die Ruten sind fit ohne Krankheiten. Ich freue mich auf die Ernte.
Danke noch mal, ich werde wieder mal bestellen und auf meiner Empfehlung hin bestellen auch Bekannte jetzt bei "Horstmann"

vom 8. April 2015

Gera

Gute Entscheidung

Habe die Pflanze im Frühjahr 2014 sehr gut verpackt geliefert bekommen, in einen großen Kübel mit Rhododenronerde und Torf gepflanzt und Oberfläche mit Rindenmulch abgedeckt. Schon bald konnten wir uns an der ersten Blüten und später sogar einigen großen Beeren erfreuen. Die Heidelbeere war sehr gut angewachsen und hat auch den Winter bestens überstanden. Jetzt treibt sie fleißig aus. Wir haben den Kauf nicht bereut und sind gespannt, wie sie sich weiterentwickelt.
vom 23. März 2015

Röhrnbach

Heidelbeere Duke

Die kräftige, gut aussehende Pflanze ist gut verpackt angekommen u. in diesem Jahr bereits schön gewachsen. Sie hatte bereits heuer Früchte.
vom 12. Oktober 2014

Alle 23 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist es ratsam bei Neupflanzungen oder Umpflanzungen im Spätwinter Kompost mit in das Pflanzloch zu geben oder ausschließlich Rhododendronerde? Oder sollte die Erde gemischt werden, keinen Kompost, dafür Beerendünger im Frühjahr?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kassel , 5. März 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Heidelbeeren sind eher so genannte Schwachzehrer und sollten daher nicht zu üppig mit Nährstoffen versorgt werden. Beerendünger oder Kompost sollte daher möglichst nicht zugefügt werden.
1
Antwort
Schon im ersten Standjahr bringt die 'Duke? sehr leckere Früchte. Von unten wachsen nun zahlreiche, inzwischen über 1m lange Seitentriebe, die den viel kleineren fruchttragenden Mitteltrieb verschatten. Wie soll ich die Pflanze beschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. Juli 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Am besten gar nicht, denn die jungen Triebe sind die Ertragsruten für das nächste Jahr. Oftmals vergreisen die tragenden Fruchtruten von diesem Jahr über den Winter, so dass dann der Ertrag von den jetzt einjährigen Ruten kommt (ähnlich wie bei Himbeeren). Nur wenn der Busch / Strauch zu dicht wird sollte ausgelichtet werden.
1
Antwort
Was für eine Erde muss ich kaufen, die die Anforderung der Heidelbeere erfüllt ? Haben einen Lehmboden. Reicht da normale Rhododendronerde ? Oder was empfehlen Sie ?
Danke für eine Antwort.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schieder , 20. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es reicht völlig aus, wenn Sie den Boden mit Rhododendronerde auffüllen und mit der vorhandenen Erde 1:1 mischen.
1
Antwort
Eine nicht unbeträchtliche Anzahl von Zweigen der Heidelbeere "Duke" beginnt an den Spitzen zu vertrocknen und verfärbt sich braun. Die Pflanze wurde im vergangenen Jahr gekauft und eingepflanzt. Welches sind die Ursachen für die geschilderten Merkmale?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es könnten folgende Ursache vorliegen. Trockenheit, Staunässe, falscher pH-Wert, falscher Boden, Stress
1
Antwort
Welcher Bodendecker, möglichst auch essbar, verträgt sich mit dieser Heidelbeere?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. Mai 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Vaccinium macrocarpon 'Red Star' ist essbar und ein hervorragender Bodendecker. Sie finden alle Informationen in unserem Shop zu dieser Pflanze.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!