Säulen-Lebensbaum 'Columna'

Thuja occidentalis 'Columna'


 (31)
Vergleichen
Säulen-Lebensbaum 'Columna' - Thuja occidentalis 'Columna' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • schlanke Säulenform
  • immergrün, Nadeln weich, dunkelgrün, auch im Winter
  • anspruchslos an den Boden, nicht zu trocken
  • sehr winterhart, wind- und schnittfest

Wuchs

Wuchs sehr schlank, säulenförmig
Wuchsbreite 80 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 500 - 800 cm

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt schuppenförmig, dachziegelartig, dicht
Blattgesundheit
Laub immergrün
Nadelfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten pflegeleicht, schnittfest, sehr winterhart
Boden anspruchslos
Heimisch nein
Pflanzenbedarf 2-3 pro Meter
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Heckenpflanze, Einzelgehölz
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €7.30
  • Topfware€2.30
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 3 pro Meter
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€9.90*
ab 20 Stück
€7.80*
ab 50 Stück
€7.30*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 3 pro Meter
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€12.50*
ab 25 Stück
€10.00*
ab 50 Stück
€8.90*
- +
- +
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 3 bis 4 pro Meter
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€2.80*
ab 25 Stück
€2.40*
ab 50 Stück
€2.30*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 21 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 27. Juni 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine wunderschön dicht wachsende Säule! Entsprechend seinem Namen, wächst der Säulen-Lebensbaum 'Columna' säulenförmig. Fast waagerecht wachsen die Zweige der (bot.) Thuja occidentalis 'Columna'. Aus diesem Grund bleibt ihre säulenartige Form bei höherem Wuchs erhalten. Relativ langsam wachsend, legt die 'Columna' jährlich circa 20 Zentimeter an Höhe und Breite zu. Allerdings bedeutet dies einen geringen Aufwand an Pflege. Denn aus dem geringen Wachstum resultiert ein minimaler Rückschnitt. Sehr schlank in ihrer Form, erreicht 'Columna' eine Höhe von zwei bis vier Meter. In der Breite erreicht sie 80 bis 150 Zentimeter. Damit es schön dicht wird, pflanzt der Gärtner für eine Hecke zwei bis drei Pflanzen auf einen Meter. Als lichtliebende Pflanze, steht die Thuja bevorzugt in der Sonne oder zumindest im Halbschatten. Dafür stellt sie keinerlei Ansprüche an den Boden. Nur langanhaltende Trockenzeiten sind zu vermeiden.

Die Thuja occidentalis 'Columna' ist absolut winterhart. Sie eignet sich hervorragend für Regionen mit rauem Klima. Selbst bei Temperaturen von -30°C, harrt diese schöne Pflanze unbeschadet in der klirrenden Kälte aus. Sie birgt noch einen weiteren großen Vorteil. Dieser liegt in ihrem schwachen Geruch. Alle Lebensbäume verbindet das herb-würzige Ausströmen ätherischer Öle. Meist empfinden die Menschen diesen Duft als angenehm. Andere betrachten dieses Aroma als abstoßend. Wer diesen typischen Duft als unangenehm empfindet, trifft mit der schwach duftenden 'Columna' die richtige Wahl. Auch um eine Hecke zu setzen, ist die Thuja 'Columna' aufgrund ihrer schlanken Silhouette eine beliebte Sorte. Generell nicht breit wachsend, pflanzt der Gärtner sie nicht zu weit auseinander. Unter zu viel Nähe leidet die Optik. Die Höhe der Pflanzen ist beim Einsetzen das Entscheidende. Je kleiner die einzelnen Pflanzen sind, desto dichter setzt der Gärtner sie zusammen. Ihr stabiler Stand resultiert aus dem guten Wurzelwerk, das sie fest stehen lässt. Aus diesem Grund sind drei Meter hohe Thuja 'Columna' Hecken kein Problem. Einen idealen Sichtschutz bietet das schuppenförmige und dichte Laub. Damit bieten sich diese wunderschönen Pflanzen optimal als Rahmen des Grundstücks an. Die Sorte 'Columna' trägt den zusätzlichen Namen 'Säulen-Lebensbaum'. Diesem Trivialnamen macht sie alle Ehre!

Frisch gesetzte 'Columna'-Thujen vertragen auf ihren Zweigen keine Wintersonne. Deshalb pflanzt der Gärtner die jungen Pflanzen am besten im Frühjahr. Auf durchlässigem, feuchtem Boden dankt die schöne Pflanze einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Eine außerordentlich dichte und aufstrebende Säulenform zeichnet die 'Columna' aus. Mit dieser Pflanze lassen sich schmal gehaltene Hecken ziehen. Als immergrüne und winterharte Pflanze bleibt die geruchsneutrale, schön dunkelgrüne Nadelfarbe gut erhalten. Tausalz verträgt die Pflanze nicht. Deshalb ist das Bepflanzen an einer viel befahrenen Straße nicht empfehlenswert. Bei länger andauernden Trockenperioden sind tiefgründige Wassergaben ratsam. Die beste Zeit für den Thuja-Schnitt ist im Juni oder Juli. Idealerweise um den Johannistag herum (24. Juni). Auch als Solitärgehölz ist die Pflanze imposant. Sie erreicht an einem guten Standort eine Höhe von bis zu acht Meter. Trotzdem behält sie ihren schlanken Wuchs bei und erreicht einen maximalen Durchmesser von rund 150 Zentimeter. Die attraktive Säulenform behält sie auf jeden Fall bei.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Abendländischer Lebensbaum
Abendländischer LebensbaumThuja occidentalis
Lebensbaum 'Smaragd'
Lebensbaum 'Smaragd'Thuja occidentalis 'Smaragd'
Lebensbaum 'Brabant'
Lebensbaum 'Brabant'Thuja occidentalis 'Brabant'
Zwergiger Kugel-Lebensbaum 'Danica'
Zwergiger Kugel-Lebensbaum 'Danica'Thuja occidentalis 'Danica'
Kuschel-Lebensbaum / Lebensbaum 'Teddy'
Kuschel-Lebensbaum / Lebensbaum 'Teddy'Thuja occidentalis 'Teddy'
Zwerg-Lebensbaum 'Tiny Tim'
Zwerg-Lebensbaum 'Tiny Tim'Thuja occidentalis 'Tiny Tim'
Lebensbaum 'Sunkist'
Lebensbaum 'Sunkist'Thuja occidentalis 'Sunkist'
Lebensbaum 'Golden Smaragd' ®
Lebensbaum 'Golden Smaragd' ®Thuja occidentalis 'Golden Smaragd' ®
Abendländischer Lebensbaum 'Holmstrup'Thuja occidentalis 'Holmstrup'
Lebensbaum 'Dark Embers' ® / 'Lesdasma' (S)
Lebensbaum 'Dark Embers' ® / 'Lesdasma' (S)Thuja occidentalis 'Dark Embers' ® / 'Lesdasma' (S)
Abendländischer Lebensbaum 'Fire Chief' ®Thuja occidentalis 'Fire Chief' ®

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (31)
31 Bewertungen 14 Kurzbewertungen 17 Bewertungen mit Bericht
96% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Berlin

Thuja occidentalis 'Columna'

Als perfekt verpackte Lieferung erreichten uns die Heckenpflanzen. Kräftig, grüne Pflanzen mit Pflanzanleitung. Gedacht als Erweiterung einer bestehenden Hecke wuchsen sie alle an und geben heute ein schönes, geschlossenes Gesamtbild ab - vielen Dank!
vom 28. September 2015

Halle

ohne

alles super !!!
vom 10. October 2014

Schwedt

Säulen Lebensbaum "Columna"

Habe vor 12 Monaten dieses Prodkt erworben. Alle 12 Pflanzen sind sehr gut angewachsen.
Prima Qualität!
Können das Produkt gern weiterempfehle.

vom 19. May 2014

Weil der Stadt

wächst langsam

wächst langsamer als erwartet, auch wenn wir langsam schon erwartet haben. Gut angewachsen. Vielleicht auch dank dem mildem Winter, stehen sie gut da.
vom 12. April 2014

Loßburg

gute Wahl

Die Bäumchen wurden in sehr gutem Zustand angeliefert, sehr gut verpackt. Jetzt nach stark einem Jahr und der überstandene Winter der sehr, sehr lange war, haben sie sich prächtig entwickelt.
vom 28. July 2013
Alle 17 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe bei euch vor 4 Jahren 70 stk. der Columna gekauft. Alle gedeihen bestens, somit sind die Größten bereits 1,50m hoch. Mein Ziel ist eine ca. 3m hohe Hecke die ich aber in der Breite nicht beschneiden will.
Wann und wie viel sollte ich das erste mal die Länge einkürzen, damit die Hecke schön dicht wird? Bzw. muss überhaupt gekürzt werden?
von Patrick , 31. December 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Rückschnitt der Höhe beeinflusst nicht die Verzweigung im Inneren. Somit wird die Hecke also nicht dichter. Das können Sie nur durch einen seitlichen Rückschnitt erreichen. Hier ist es ratsam lediglich die Spitzen Ende Juni abzuschneiden. Sobald die Pflanze auf die Wunschhöhe gewachsen ist, kann sie oben abgeschnitten werden.
1
Antwort
Ich möchte eine sehr schlanke Hecke von 4,00 m Länge erstellen, die Säulenform der einzelnen Pflanzen sollte möglichst erhalten bleiben - also keine glatte durchgehende Hecke. Ich kann mich nicht zwischen Columna und Smaragd entscheiden. Ich bitte um Ihre Empfehlung.
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da Sie nach einer sehr schmalen Hecke suchen, raten wir die Sorte Smaragd zu wählen. Sie hat ein glänzendes Laub und den schmalsten Wuchs.
1
Antwort
Ich suche nach einer kinderfreundlichen, ungiftigen, unkomplizierten Heckenpflanze für ein Hochbeet zum Nachbarn als Sichtschutz. Ist dieser Lebensbaum dafür geeignet? Ich habe Sorge, dass das Hochbeet nicht genug Platz für die Wurzeln bietet. Es ist ca. 45 - 50 cm hoch und ca 70-80 cm breit. Gefüllt ist es mit schwarzen Mutterboden und unten befindet sich an 2 Seiten Beton (Fundament für das Hochbeet), was den Wurzelwachstum nach unten einschränkt bzw. verengt.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Nordhorn , 26. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In erster Linie möchten wir Ihnen sagen, dass alle immergrünen Pflanzen leicht giftig oder giftig sind. Da müssen Sie entscheiden, wie weit Sie gehen. Dieser Lebensbaum ist für Ihr Vorhaben, bei einer optimalen Bewässerung und Nährstoffzugabe empfehlenswert. Er bietet einen ausreichenden Sichtschutz und kommt mit dem Erdvolumen gut zurecht.
Weitere Empfehlungen: Aronia melanocarpa 'Nero', Calycanthus floridus, Cornus sanguinea 'Midwinter Fire', Fagus sylvatica
1
Antwort
In meinem Garten steht eine grosse Buche. Nun möchte ich daneben Thuja anpflanzen, wobei mich der Gärtner davon abgeraten hat, da sich Buchenbäume mit Thuja nicht vertragen.
Stimmt das?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Köniz-Schweiz , 10. February 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Stehen die Lebensbäume im Schatten der Buche, ist es tatsächlich so, dass sie sich nicht entwickeln werden. Zudem stehen die Wurzeln den jungen Pflanzen stark als Konkurrenten im Weg und werden für einen schlechten oder geringen Zuwachs sorgen.
Unter einer Buche wächst tatsächlich am besten eine Buche oder auch Taxus baccata, u.a.. Beides aber auch nur mit einer ausreichenden Wasserversorgung.
1
Antwort
Da ich eine möglichst schmale Säule brauche, würden Sie mir eher Columa oder occidentalis empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In jedem Fall sollten Sie die Sorte Columna wählen, denn die einfache occidentalis wird ungeschnitten sehr breit.
1
Antwort
Wir möchten diese Thjua als Sichtschutz an unserem Pool einsetzen. Der Pool wird mit Salzdesinfektion betrieben, die Salzkonzentration liegt dabei bei 0,4-0,7%. Kann dies ein Problem für die Pflanzen werden, da ja doch mal Wasser überschwappt? Gibt dies generell bei allen Thuja-Arten ein Problem?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Salztolerant sind die Pflanzen leider nicht. Hier kommen Juniperus chinensis, Juniperus communis 'Hibernica', Pinus mugo mughus, Pinus mugo mughus in Frage.
1
Antwort
Ich habe bei Ihnen 90 Stück ganz kleine Ware gekauft, die inzwischen tüchtig gewachsen ist. Größe jetzt ca. 60-80 cm. Wann schneide ich die Hecke?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Eckental , 20. May 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Hecke kann jederzeit geschnitten werden. Vermeiden Sie Tage mit Hitze und Trockenheit. Optimal ist ein Schnitt direkt vor einer Regenperiode. Am besten wird ein Schnitt - bei entsprechender Witterung - zu folgenden Zeiten vertragen.
- um Johanni (24.06.) da hier die Pflanzen eine Wachstumspause machen.
- ab etwa Mitte September, denn Koniferen schließen recht früh im Jahr mit ihrem Längenwachstum ab.
1
Antwort
Habe heute meine Pflanzen (Topfballen) eingesetzt. Ab wann kann ich Rindenmulch für Bodenabdeckung auftragen?
Wird durch den Rindenmulch das Anwachsen durch Gießen behindert? Wie lange soll gewartet werden, bis nach dem Anpflanzen das erste Mal geschnitten werden kann?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Königstein , 22. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da ein gemulchter Boden die Feuchtigkeit besser hält, kann bereits jetzt Rindenmulch ausgebracht werden. Das Anwachsen wir so also unterstützt. Achten Sie aber weiterhin auch eine ausreichende Feuchte des Bodens. Gießen Sie am besten in den Abendstunden. Ansonsten kann es durch verbleibende Wassertropfen auf den Nadeln zu Verbrennungen durch den Lupeneffekt und der Sonne kommen. Um Johanni (24. Juni) kann dann der erste leichte Formschnitt erfolgen.
1
Antwort
Kann die Pflanze auf der Terasse im Kübel ohne Überwinterungsmöglichkeit gehalten werden. Was ist zu beachte, wie groß muss der Kübel mindestens sein? Muss man umtopfen? Verträgt sie sich mit dem Feuerdorn?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. November 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Lebensbaum kann auch sehr gut im Kübel gehalten werden und auch hier überwintern.
Immergrüne Pflanzen im Kübel benötigen in der Regel einen Winterschutz, da sie nicht so winterhart sind, wie ihre ?Kollegen? im Garten. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Achten Sie aber auf jeden Fall auf ausreichende Feuchtigkeit des Bodens, gerade bei immergrünen Pflanzen, da sie auch im Winter Wasser verdunsten. Vermeiden Sie vor allem über den Winter vollsonnige Standorte, da so die Pflanze stärker austrocknen.
Möchten Sie die Pflanze noch vor dem Winter umtopfen, dann sollte das Topfvolumen mindestens verdoppelt werden.
Da es sich um Kübelpflanzen handelt, gibt es keine Probleme untereinander.
1
Antwort
Kann diese Hecke ganzjährig gepflanzt werden? Oder sollen wir bis im Herbst warten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Reichelsheim , 5. May 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei entsprechender Wasserversorgung kann sie ganzjährig, also auch jetzt, gepflanzt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen