Laubabwerfende Azalee / Gelbe Azalee / Pontische Azalee

Rhododendron luteum / flavum / Azalea pontica

Ursprungsart

 (50)
Vergleichen
Laubabwerfende Azalee / Gelbe Azalee / Pontische Azalee - Rhododendron luteum / flavum / Azalea pontica Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • gut winterhart
  • anspruchslos
  • gut wüchsig
  • Herbstfärbung
  • duftende Blüten

Wuchs

Wuchs verzweigt, starkwüchsig
Wuchsbreite 90 - 130 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 120 - 180 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelb
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mitte Mai - Anfang Juni

Blatt

Blatt lang, lanzettlich, behaart
Blattgesundheit
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten angenehm starker Duft, Blüte vor Blattaustrieb, laubabwerfend, winterhart
Boden frisch bis feucht, humos, durchlässig, leicht sauer bis sauer
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung oder Gruppengehölz
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €17.00
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte September 2019
€17.00*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte September 2019
€23.00*
- +
- +
40 - 50 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte September 2019
€34.70*
- +
- +
60 - 70 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte September 2019
€55.60*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Goldgelbes Blütenwunder mit aromatischem Duft! Die Laubabwerfende Azalee / Gelbe Azalee / Pontische Azalee ist mit ihren bezaubernden gelben Blüten eine Attraktion in jedem Garten. Von Mitte Mai bis Juni sorgt dieses attraktive Gehölz, mit seinem auffälligen, beinahe exotisch anmutenden gelben Blütenmeer, für bewundernde Blicke. Diese sommergrüne Azalee ist eine europäische Wildform. Diese Art ist wegen ihrer wunderschönen Blüten, ihrer glänzenden grünen Blätter und aufgrund ihres intensiven Duftes bei Gärtnern beliebt. Den (bot.) Rhododendron luteum / flavum / Azalea pontica kennen viele unter dem Namen Gelbe Azalee oder Pontische Azalee.

Anders als viele ihrer Verwandten aus der Gattung der Rhododendren, stammt diese Art nicht aus fernen Regionen in Asien und Nordamerika. Ursprünglich ist sie rings um das Schwarze Meer verbreitet. Vor allem im namensgebenden Pontischen Gebirge ist sie anzutreffen. Botanisch zählt die Laubabwerfende Azalee zu den Rhododendren. Anders als diese, verliert sie vollständig ihre Blätter im Herbst. Zuvor leuchten die Blätter in herrlichen Farbtönen gelb bis orangerot. Rhododendron luteum / flavum / Azalea pontica verfügt über einen dicht verzweigten, breiten Wuchs. Das Gehölz erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 1,80 Meter und breitet sich auf bis zu 1,30 Meter aus. Das zauberhafte, gelbblühende Gehölz ist gut verzweigt und zeigt sich starkwüchsig.

Dicht an dicht sitzen die wunderschönen Blüten an den Zweigen, eine wirkt schöner als die andere. Fast künstlich sehen die gelben Wunderwerke der Natur aus. Die trichterförmigen Blüten sind von einer einmaligen Brillanz. Sie erreichen eine Breite von bis zu sieben Zentimetern und verströmen einen intensiven süßen Duft. Die gelben Staubfäden schauen weit aus den hübschen Blütenröhren hinaus. Gar nicht verwunderlich, dass die duftenden Blüten viel besuchte Landeplätze für Bienen, Hummeln oder andere Insekten sind. Das saisonale Blattwerk von Rhododendron luteum / flavum / Azalea pontica ist sattgrün und glänzend. Die Blätter werden bis zu vier Zentimeter lang. Sie sind breit-elliptisch geformt und am Ende zugespitzt. Wie unkompliziert und robust die Laubabwerfende Azalee / Gelbe Azalee / Pontische Azalee! Das zauberhafte Blütengehölz ist winterhart und verträgt Temperaturen bis circa -25 Grad Celsius.

Besonders in Gruppen entwickelt das Ziergehölz ihren Reiz. Der ästhetisch bedachte Azaleenliebhaber setzt sie mit anderen Arten, die sich farblich ergänzen. Dabei achtet er darauf, die Pflanzen nicht zu dicht zu pflanzen. Die Laubabwerfende Azalee ist schnittverträglich. Nur Mut beim Beschneiden der Zweige! Totholz und zu dünne Zweige schneider der Gärtner heraus. Durch einen konsequenten Schnitt behält der Strauch eine kompakte Wuchsform. Auch verhindert der sorgsame Gärtner mit einem kräftigen Rückschnitt das Vergreisen des Rhododendron luteum / flavum / Azalea pontica. Die Pflanze liebt einen windgeschützten Standort. Gern steht sie in der Sonne oder im Halbschatten. Die Pflanze bevorzugt einen feuchten, lockeren, durchlässigen und humosen Boden. Aus der Nähe und in Gruppen betrachtet, ist ihre Fernwirkung geradezu überwältigend! Niemand kann sich der einzigartigen Ästhetik der Azalea pontica entziehen! Auch im Pflanzkübel ist dieses Ziergehölz ein aparter Blickfang auf der Terrasse oder dem Balkon!
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (50)
50 Bewertungen 28 Kurzbewertungen 22 Bewertungen mit Bericht
84% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Frankfurt (Oder)

Blüten

Fantastisch, was die Rhododendron an Blühkraft haben! Danke!
vom 3. May 2017

Witzenhausen

Top Qualität!

Wegen des starken Duftes meine Lieblingsazalee. Die Pflanze ist gut angewachsen und sehr gesund. Im ersten Frühjahr zeigte sie eher wenig Blüten, da sie wohl erstmal Wurzeln und Blattwerk in der neuen Umgebung bildet. Dennoch: ich bin sehr zufrieden, Top Qualität!.
vom 15. June 2016

Berlin

laubabwerfende Azallee

Die Pflanze bereitet mir sehr viel Freude, eine tolle Blüte, über viele Wochen hinweg.
Danke für die gute Ware!

vom 25. October 2015

Schwerte

Laubabwerfende Azalee pontica/flavum

Sah zuerst erst mickerig aus, nachdem das Frühjahr Leben in die Pflanze brachte, trieb sie hervorragend aus, viele Knospen , volle Blüten
vom 3. May 2014

Ellrich

Danke immer wieder!

Unsere Südharzer Gegend ist trotz des rauen Klimas, mit sehr viel Artenreichtum
von verschiedensten Rhododendren ausgestattet.
Der der Standort der oben genannten
Rhododenronpflanze im Vorgarten,
trotz Winterschutzes, sehr trockenen, sehr
kalten (bis -20°C) und schneereichen Außenbedingungen ausgesetzt war,
war der Blütenreichtum noch nicht so sehr groß.
Die Pflanze ist jetzt in einem ausgezeichneten Zustand und wird in den nächsten Wochen noch reichlich gegossen.
Andreas & Sabine Heise

vom 28. October 2013
Alle 22 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann ist die beste Pflanzzeit?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Optimaler Pflanzzeitpunkt ist die laublose Zeit von ca. Mitte Oktober bis ca. Ende April / Mitte Mai. Ausserhalb dieser Zeit empfehlen wir dringend, die ausreichende Wasserversorgung sicher zu stellen.
1
Antwort
Kann man sie runterschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. August 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell ist ein Rückschnitt möglich. Dieser sollte aber direkt nach der Blüte vorgenommen werden. Mit einem Volldünger können Sie die Pflanze dann nach dem Schnitt zu einem neuen Wachstum anregen.
Zur Zeit sollten Sie von einem Rückschnitt Abstand nehmen.
1
Antwort
Blüht sie nur einmal im Jahr?
Muß die Blüte ausgebrochen werden?
von H.G.Freudenthal aus 21614 Buxtehude , 27. May 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Laubabwerfende Azaleen blühen nur einmal im Jahr. Die verblühten Blütenstände werden wie beim Rhododendron vorsichtig ausgebrochen.
1
Antwort
Ich würde gerne wissen, ob Azalea pontica auch etwas raueres Klima verträgt, am Rande des Bayerischen Waldes, in der Höhe von ung. 450 m ü.d.M. Ebenso die Art Rhododendron luteum "Schneegold"
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bernhardswald , 1. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da diese Azaleen laubabwerfend sind, überstehen sie auch ein raueres Klima und ist somit auch für Ihren Standort geeignet.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen