Rhododendron hirsutum

Rhododendron hirsutum


 (9)
<c:out value='Rhododendron hirsutum - Rhododendron hirsutum'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • Blüte in hellrot
  • Blütezeit von etwa Ende Mai bis Mitte Juni
  • gute Winterhärte bis -24°C
  • kleinwüchsig und kompakt

Wuchs

Wuchs kleinwüchsig
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchshöhe 35 - 45 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hellrot
Blütentage 26.05. - 15.06.
Blütezeit Ende Mai - Mitte Juni

Blatt

Blatt bewimperte Ränder
Laub immergrün
Laubfarbe frischgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr gute Winterhärte
Boden kalkhaltige Gartenböden, durchlässig
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung oder Gruppengehölz
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 15,40 €
10 - 15 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
15,40 €*
- +
- +
15 - 20 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
16,40 €*
- +
- +
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte September
24,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Rhododendron hirsutum hat zwar keine Haare auf den Zähnen, aber seine Blüten sind damit auf ihrer Innenseite versehen. Die trichterförmig glockigen Einzelblüten sind hellrot und bleiben mit einem Durchmesser von 2 cm hübsch zierlich.
Die Blütezeit dauert von Ende Mai bis Mitte Juni.

Die Belaubung des dichten Zwergstrauches besteht aus ovalen bis elliptischen Blättern, die frischgrün sind und an den Rändern Wimpern tragen.

Der Boden sollte stets gut feucht und durchlässig sein. Im Alter von 10 Jahren hat der Rhododendron hirsutum eine Höhe von 40 cm erreicht und ist ca. 60 cm breit.

Seine Winterhärte kann man ohne Übertreibung als sehr gut bezeichnen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Rhododendron impeditum
Rhododendron impeditumRhododendron impeditum
Zwerg-Rhododendron camtschaticum
Zwerg-Rhododendron camtschaticumRhododendron camtschaticum
Rhododendron callimorphum
Rhododendron callimorphumRhododendron callimorphum
Rhododendron campylogynum
Rhododendron campylogynumRhododendron campylogynum
Rhododendron keleticum
Rhododendron keleticumRhododendron keleticum
Rhododendron makinoi
Rhododendron makinoiRhododendron makinoi
Rhododendron 'Roseum Elegans'
Rhododendron 'Roseum Elegans'Rhododendron Hybride 'Roseum Elegans'
Rhododendron 'Emanuela'
Rhododendron 'Emanuela'Rhododendron yakushimanum 'Emanuela'
Rhododendron 'Flava'
Rhododendron 'Flava'Rhododendron yakushimanum 'Flava'
Rhododendron 'Polaris'
Rhododendron 'Polaris'Rhododendron yakushimanum 'Polaris'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (9)
9 Bewertungen
6 Kurzbewertungen
3 Bewertungen mit Bericht

88% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Bad Hersfeld

Rhododendron hirsutum

Eine sehr schöne Pflanze, Blütenpracht wie beim Almrausch in den Alpen, sollte aber nicht trocken stehen.
vom 20. Juni 2014

Sankt Augustin

Hirsutum

Sg Damen und Herren,

bin sehr zufrieden. Alle gut über den Winter gekommen. Erste Blüten gab es auch schon. Mehr kann man im ersten Jahr nicht verlangen.

Danke für Ihre Nachfrage; ich werde mich Ihrer erinnern.

Frdl. Gruß

vom 28. September 2013

Köthen/Anhalt

Almenrausch

Die Ware ist sicher verpackt gewesen und wurde unversehrt geliefert. Der Kontakt mit der Baumschule Horstmann war angenehm und unkompliziert.
vom 21. April 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie dünge ich meine Alpenrose optimal?
Es sind einige braune Blätter dran, ist das eine Mangelerscheinung eines bestimmten Nährstoffs?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bayern , 28. März 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für die Bedürfnisse von Rhododendren wurden spezielle Rhododendrondünger entwickelt, die hier auch optimalerweise zum Einsatz kommen sollten. Alle immergrünen Laubpflanzen tauschen auch im Frühjahr immer einen kleinen Teil des Laubes aus. Es wird dann altes Laub im unteren Bereich abgeworfen und oben neues gebildet. Eine paar braune Blätter sind im Frühjahr also noch normal. Ein spezieller Nährstoffmangel liegt hier nicht vor. Die Witterung über den Winter (sonnig und windig) kann diesen Effekt noch verstärken.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!