Rhododendron 'April Rose'

Rhododendron dauricum 'April Rose'


 (2)
Foto hochladen
  • reiche Blüte in rubinpurpur
  • dicht gefüllt mit leichtem Duft
  • Blütezeit von etwa
  • sehr gute Winterhärte mit über -24°C
  • mittelstarker Wuchs

Wuchs

Wuchs breitaufrecht
Wuchsbreite 100 - 140 cm
Wuchshöhe 70 - 90 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe rubinpurpur
Blütentage 28.03. - 26.04.
Blütezeit Ende März - Ende April

Blatt

Blatt grün, gesund
Laub immergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten sehr reich blühend
Boden torfhaltige (saure) Gartenböden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung oder Gruppengehölz
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 22,50 €
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
22,50 €*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
27,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Als wenn seine rubinpurpurnen, dicht gefüllten Blüten nicht schon überzeugend genug wären, trumpft der Rhododendron 'April Rose' noch mit einen leichten, angenehmen Duft und einer beeindruckenden Nah- und Fernwirkung auf. Außerdem ist diese Sorte sehr reich blühend.

Sein Wuchs ist breitaufrecht. Die frühe Blüte sollte trotz guter Winterhärte in frostigen Nächten geschützt werden.

Sein sommergrünes Laub färbt sich zum Winter meist braunrot bis bronzefarben. So zeigt dieser Rhododendron auch im Winter noch eine ungewöhnliche Farbe. Zum Frühjahr wird das Laub dann wieder grün. Aufgrund seiner guten Winterhärte von mindestens -22°C gilt er als sehr frosthart. Nur die frühe Blütenpracht sollte bei Frost etwas geschützt werden um so länger Freude an ihr zu haben. Dann sind 4 Wochen Blütezeit keine Seltenheit.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Rhododendron 'April Reign'
Rhododendron 'April Reign'Rhododendron dauricum 'April Reign'
Rhododendron 'April Snow'
Rhododendron 'April Snow'Rhododendron dauricum 'April Snow'
Rhododendron 'Staccato'
Rhododendron 'Staccato'Rhododendron dauricum 'Staccato'
Rhododendron impeditum
Rhododendron impeditumRhododendron impeditum
Zwerg-Rhododendron camtschaticum
Zwerg-Rhododendron camtschaticumRhododendron camtschaticum
Rhododendron callimorphum
Rhododendron callimorphumRhododendron callimorphum
Rhododendron campylogynum
Rhododendron campylogynumRhododendron campylogynum
Rhododendron keleticum
Rhododendron keleticumRhododendron keleticum
Rhododendron makinoi
Rhododendron makinoiRhododendron makinoi
Rhododendron 'Roseum Elegans'
Rhododendron 'Roseum Elegans'Rhododendron Hybride 'Roseum Elegans'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
1 Kurzbewertung
1 Bewertung mit Bericht

50% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Leipzig

Leider hat er den Winter nicht überlebt

Der Rhododendron kam unbeschadet bei mir an. Zur Blüte kann ich keine Auskunft geben, denn er war zu dieser Zeit bereits verblüht.
Wir haben einen der letzen Säcke Rhododendronerde bei Obi gekauft und ihn damit eingepflanzt. Bis zum Herbst ging es dem Strauch wunderbar doch hat er leider das Frühjahr aus mir unerklärlichen Gründen nicht erlebt.

vom 13. Mai 2015




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Mein erst im Oktober gepflanzter Rhododendron dauricum rollt die Blätter ein und wird von unten her gelb. Wassermangel scheidet aus - es wurde sorgfältig gewässert. Was kann dem Rhododendron dann fehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. November 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blattfarbe kann zum Winter einen Bronzeton annehmen. Eingerollte Blätter sind aber ein deutliches Anzeichen für Stress. Was diesen Stress auslöst, kann von hier aber nicht beurteilt werden. Aufgrund der sicheren Wasserversorgung können jetzt eingerollte Blätter ein Zeichen für einen Pilzbefall sein. In Frage kommt hier zum Beispiel Phytophthora, der die Leitungsbahnen verstopft und so zu Wassermangel führt. Aber auch Stress der Blätter über das Gartenjahr hinweg können zum Abwurf der unteren Blätter führen. Denn trotzdem diese Sorte als weitgehend immergrün gilt, werden Blätter nach einigen Jahren immer einmal abgeworfen und durch neue ersetzt. Dieser Effekt verstärkt sich in stressigen Jahren. Das Problem sind also eher die eingerollten Blätter. Hierauf begründet sich die Vermutung des Pilzbefalls. Ist dieser noch nicht so weit fortgeschritten, kann auch ein Pflanzenstärkungsmittel helfen, bei einem stärkeren Befall muss ein Pflanzenschutzmittel zum Einsatz kommen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!