Rhododendron 'Bariton'

Rhododendron Hybride 'Bariton'

Sorte

 (3)
Vergleichen
Rhododendron 'Bariton' - Rhododendron Hybride 'Bariton' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • Blüte in purpurviolett mit schwarzem Auge
  • stark gewellter Blütensaum
  • Blütentage Ende Mai bis Mitte Juni
  • gut winterhart
  • starker Wuchs

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs breitkompakt
Wuchsbreite 120 - 160 cm
Wuchshöhe 140 - 180 cm

Blüte

Blütenfarbe purpurviolett
Blütentage 26.05. - 12.06.
Blütezeit Ende Mai - Mitte Juni

Blatt

Blatt glänzend
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten gute Winterhärte
Boden frisch bis feucht, humoser, durchlässig, leicht saurer bis saurer Gartenboden
Duftstärke
Jahrgang 1988
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung oder Gruppengehölz
Wurzelsystem Flachwurzler
Auszeichnungen INKARHO® Auch als INKARHO®-Rhododendron lieferbar.
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €38.86
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€38.86*
- +
- +
40 - 50 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€43.57*
- +
- +
40 - 50 cm (Lieferhöhe)
  • Unterlage: INKARHO®
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€45.24*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Rhododendron 'Bariton' zeigt von Ende Mai bis Mitte Juni seine ganze großblumige Pracht. Die purpur-violetten Blüten erscheinen durch die zusätzliche schwarzrote Zeichnung über drei Blütenblätter hinweg besonders attraktiv. Die Zeichnung ist ein schwarzes Auge, das leicht aus der Blütenmitte versetzt ist. Die Blütensäume der Rhododendron Hybride 'Bariton' sind stark gewellt. Die reinweißen Staubgefäße bilden einen schönen Kontrast zu den kräftigen Farben der Blüte selbst. Das mittelgrüne, ovale, glänzende Laub des Rhododendron 'Bariton' setzt sich wirkungsvoll vom reichen Flor der Pflanze ab.

Der Rhododendron 'Bariton' verfügt über einen kompakten, breiten Wuchs. Er erklimmt Höhen von bis zu 180 cm und erreicht Wuchsbreiten von bis zu 160 cm. Am besten gedeiht Rhododendron Hybride 'Bariton' auf frischen bis feuchten, humosen, durchlässigen Böden. Leicht saure bis saure Gartenböden sind besonders gut für das Ziergehölz geeignet. Der Rhododendron 'Bariton' bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte. Er macht in der Einzelstellung aber auch in der Gruppe eine sagenhaft gute Figur.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen 1 Kurzbewertung 2 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Grünstadt

INKARHO ist super

Habe diesen und weitere Rhododendren auf der "INKARHO"-Unterlage gekauft und bin restlos begeistert.
Alle Rhododendren habe wunderbar üppig geblüht und sind im ersten Jahr gut 40 cm gewachsen - wow!. Ich finde viele Blütenknospen für das nächste Jahr.
Mein lehmiger Gartenboden ist ja eigentlich nichts für Rhododendren und trotz Pflanzlochvorbereitung sind mir alle bisherigen, nicht veredelten Exemplare nach1 Jahr eingegangen.
Mit der INKARHO Unterlage habe ich nun Rhododendren gefunden, die mit meinem verbesserten Lehmboden offensichtlich sehr gut klar kommen und ich kann mir endlich den Traum vom Rhododendron-Beet erfüllen.
Der etwas höher Preis hat sich jetzt schon gelohnt, so gut sind Rhododendren bei mir noch nie gewachsen.

vom 13. December 2019

Essen

Toll angewachsen, tolle Blüte

Der Rhododendron kam wohlbehalten im Hersbt hier an. Er ist gut angewachsen. Der sonnige Standort ist bei ausreichendem Gießen kein Problem. Jetzt im Mai trägt das Büschlein schon üppige Blüten.
vom 12. May 2018

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir würden den Rhododendron 'Bariton' INKARHO gerne als Heckenbepflanzung auf 12 Meter einsetzen. Wie viel Stück soll man hier rechnen? 1 Stück pro Meter, da der Rhododendron laut Angabe etwa 120-160cm breit wird?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Passau , 22. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bis die Pflanze diese Breite erreicht hat, vergehen mindestens 10 Jahre. Daher ist es ratsam den Rhododendron enger zu pflanzen und wir raten für einen sichtbaren Heckenwuchs einen Abstand von höchstens 100 cm zu wählen. Oder eine Pflanze pro Meter.
1
Antwort
Kann diese Pflanze auch in einem 60 - 70 Liter Kübel gedeihen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Meckenbeuren , 12. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer ausreichenden Wasser- und Nährstoffversorgung und einem optimalen Winterschutz ist die Anpflanzung in diesem Kübel möglich. Verwenden Sie gute Rhododendronerde und sorgen Sie für einen ausreichenden Wasserablauf. Staunässe darf sich nicht bilden.
1
Antwort
Ich möchte mehrere Rhododendren als Sichtschutz unter vier verschiedene Nadelbäume pflanzen. Da die Bäume schon groß sind, bieten sie im unteren Bereich eben den gewünschten Sichtschutz nicht mehr. Frage: Können sich Rhododendren auch an diesem, eher schattigen Standort gut entwickeln ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 31. January 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Möglich ist es, allerdings benötigen sie recht viel Wasser zum anwachsen (die Anwachszeit kann bis zu drei/vier Jahre dauern), da die Nadelbäume in Konkurrenz zu den jungen Pflanzen stehen werden. Die älteren Pflanzen entziehen den jungen Pflanzen, durch dass bereits vorhandene Wurzelwerk Wasser und Nährstoffe.
Errichten Sie ein ausreichend großes Pflanzloch und achten Sie stets auf den Wasserhaushalt der Rhododendren, dann ist die Anpflanzung möglich.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen