Rhododendron 'Brasilia'

Rhododendron Hybride 'Brasilia'


 (17)
Vergleichen
Rhododendron 'Brasilia' - Rhododendron Hybride 'Brasilia' Shop-Fotos (7)
Rhododendron 'Brasilia' - Rhododendron Hybride 'Brasilia' Community
Fotos (4)
  • gut winterhart, immergrün
  • wechselnde Blütenfarbe
  • schnittverträglich
  • pflegeleicht

Wuchs

Wuchs kompakt, halbaufrecht
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe orange-rosa, gelbe Mitte
Blütentage 10.05. - 02.06.
Blütezeit Mitte Mai - Anfang Juni

Blatt

Blatt elliptisch, zum Ende hin zugespitzt, ledrig, glänzend
Blattgesundheit
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten gekräuselter Blütensaum, dreifarbige Blüten, winterhart
Boden frisch bis feucht, humos, durchlässig, leicht sauer bis sauer
Duftstärke
Jahrgang 1982
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Einzelstellung oder Gruppengehölz, Sichtschutz
Wurzelsystem Flachwurzler
Züchter Hans Hachmann
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2019 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2019 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: NEAA-HLYY-WJMH-JTJP
  • Containerware27,10 €
  • Ballenware108,30 €
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2019
27,10 €*
- +
- +
70 - 80 cm (Lieferhöhe)
Ballenware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2019
108,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Blütenzauber in wechselnden Farben. Ein nahezu tropisches Flair zieht während der Blütezeit des Rhododendron 'Brasilia' durch den Garten. Mit dem spektakulären Flor entfaltet sich vor dem Betrachter ein Farbspiel der Extraklasse! Bei (bot.) Rhododendron Hybride 'Brasilia' handelt es sich um eine aufregende Zuchtsorte mit dreifarbigen Blüten. Die warmen Farbnuancen wechseln mit der Dauer der Blütezeit und faszinieren jeden Tag aufs Neue.

Schon früh, ab der zweiten Maiwoche, erstrahlen die herrlichen Blüten in diesem fantastischen Ziergehölz. Die Blütenblätter zeigen sich von außen in einem intensiven Orange und sind rosa geflammt. Sie sind leicht gekräuselt und wirken dadurch luftig und adrett. Im Inneren präsentieren sich die Blüten in einem helleren gelben bis orangen Farbton. Herrlich treten die roten Staubfäden aus der Mitte hervor und präsentieren sich auffällig. Die Einzelblüten von Rhododendron Hybride 'Brasilia' erreichen einen Durchmesser von sechs bis sieben Zentimetern. Sie stehen in opulenten Blütenständen mit bis zu 18 Blüten zusammen. Besonders attraktiv erscheint der Farbwechsel im Verblühen. Die Blüten nehmen allmählich einen helleren Ton an und präsentieren sich bald dezent creme-orange gestreift. Auf das Schauspiel der verschiedenen Farbtöne freut sich der Gärtner ab dem Erscheinen der ersten Knospen. Schon ab dem 10. Mai bewundert er die Blütenpracht des Rhododendron 'Brasilia' und verfolgt den Farbwechsel bis zum 2. Juli gebannt. Während dieser Blütentage stattet er dem schönen Ziergehölz regelmäßige Besuche ab und bleibt staunend vor dem tropischen Blütenkleid stehen. Bei einer solchen Exotik ist die gute Winterhärte des Strauches beinahe überraschend. Bis zu rund -24 °C überdauert 'Brasilia' im Freien ohne zusätzlichen Schutz vor Frost.

Möchte der Pflanzenfreund die intensiven Farbtöne länger erhalten, wählt er für Rhododendron Hybride 'Brasilia' einen halbschattigen Standort. Doch an sonnigen Plätzen fühlt sich das Ziergehölz gleichermaßen zuhause. Es gedeiht in schattigen Gartenecken und setzt dort immergrüne Akzente. Lediglich fällt der Blütenflor hier weniger üppig aus. An den Boden stellt der Rhododendron 'Brasilia' die üblichen Ansprüche. Er nimmt einen leicht sauren bis sauren Gartenboden dankend an und ist in Rhododendronerde bestens aufgehoben. Außer der Gärtner entscheidet sich für ein Exemplar mit INKARHO®-Unterlage. Die so veredelten Rhododendren sind kalktolerant und wurzeln bestens in jedem normalen Gartenboden. Frisch bis feucht, mit Anteilen von Humus und gut durchlässig sind die Substrate für alle Varianten ideal. 'Brasilia' wächst als breitkugeliger Zierstrauch heran und erreicht eine maximale Höhe von circa anderthalb Metern. Nach rund zehn Jahren hat er eine Wuchshöhe von 110 Zentimetern angenommen. In der Breite präsentiert er sein dünkelgrün glänzendes Laubkleid auf circa einem bis 1,5 Metern. Die ledrigen Blätter sind elliptisch geformt und zeigen sich vorn zugespitzt. Da über die immergrünen Blätter stetig Wasser verdunstet, sorgt der Gärtner ganzjährig für eine ausreichende Wasserzufuhr. Denn als Flachwurzler erreicht der Rhododendron keine tieferen, feuchten Bodenschichten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Rhododendron 'Roseum Elegans'
Rhododendron 'Roseum Elegans'Rhododendron Hybride 'Roseum Elegans'
Rhododendron 'Flava'
Rhododendron 'Flava'Rhododendron yakushimanum 'Flava'
Rhododendron 'Sonatine'
Rhododendron 'Sonatine'Rhododendron yakushimanum 'Sonatine'
Rhododendron impeditum
Rhododendron impeditumRhododendron impeditum
Rhododendron 'Moerheim'
Rhododendron 'Moerheim'Rhododendron impeditum 'Moerheim'
Rhododendron 'Aprilmorgen'
Rhododendron 'Aprilmorgen'Rhododendron yakushimanum 'Aprilmorgen'
Laubabwerfende Azalee 'Goldflamme'
Laubabwerfende Azalee 'Goldflamme'Rhododendron luteum 'Goldflamme'
Rhododendron callimorphum
Rhododendron callimorphumRhododendron callimorphum
Rhododendron campylogynum
Rhododendron campylogynumRhododendron campylogynum
Rhododendron keleticum
Rhododendron keleticumRhododendron keleticum

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (17)
17 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
6 Bewertungen mit Bericht

82% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht


Siegen

Rhododendron

Hat leider nach kurzer Zeit braune Blätter bekommen und konnte nicht mehr gerettet werden
vom 18. März 2018

Hannover

Enttäuschung

Der Rhododendron hatte von Beginn an Blattflecken, die aber auf Nachfrage nichts Schlimmes gewesen sein sollten. Die Pflanze ist dann bald verkümmert - schade bei dem Preis.
vom 21. November 2017

Dahlem

Rhododendron Brasilia

Bin mit dem Anwuchs, sowie Blühverhalten sehr zufrieden. Blütezeit war verregnet, deshalb hatten wir nicht viel davon...
vom 26. September 2014

Zirndorf

Brasilia

ist gut angewachsen und hat uns heuer schon mit ihren riesigen farbenfrohen Blüten erfreut. Die Farbe ist wunderschön rot und viel kräftiger als auf den Bildern. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.
vom 25. Juni 2014

Weyhe

Tolle Farbe

Mal eine andere Farbe, als das übliche rosa, lila oder weiß! Nur die Blätter haben gelitten (vielleicht durch den Winter?), es sind viele braun geworden.
vom 3. Mai 2012

Pasewalk

unsere Pflanze

Form und Farbe sehr schön! Eine wahre Blütenpracht in unserem Garten.
vom 20. Juni 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Seit gut 3 Jahren habe ich eine Brasilia. Leider werden es jedes Jahr weniger Blüten. Rechts und links steht höherer Kirschlorbeer, der aber nicht zu viel Licht nimmt. Der Garten ist ein Südgarten, sie steht vor dem südlichen Sichtzaun. Ist die Nähe der Kirschlorbeersträucher ggf. schlecht für die Brasilia - oder benötigt sie vielleicht mehr Dünger/Nährstoff ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wolfsburg , 15. März 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist möglich, dass die Pflanze einen Nährstoffmangel aufweist, der zum Beispiel durch Regen- oder Gießwasser ausgespült, verbraucht, aber auch von den umliegenden Pflanzen verbraucht wurde. Wir empfehlen Ihnen daher einen org./min. Volldünger zu verwenden, der von April bis Ende Juli etwa 3 mal ausgebracht wird. Verwenden Sie einen Dünger, der einen geringen Stickstoffanteil und einen hohen Phosphoranteil hat. Phosphor ist für die Blütenbildung verantwortlich.
Zusätzlich knipsen Sie nach der Blüte die Samenstände vorsichtig ab. Dies fördert eine stärkere Blütenbildung.
1
Antwort
Ist dieser Rhodo auch für eine Kübelpflanzung geeignet ohne das ich ihn im Winter schützen muss?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. Oktober 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Kübelpflanzen benötigen in der Regel einen Winterschutz, da sie nicht so winterhart sind, wie ihre ?Kollegen? im Garten. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Pflanzen bei denen ein Winterschutz empfohlen wird, sollte man zum Beispiel durch Umwickeln einer Bambusmatte oder Vlies schützen. Achten Sie aber auf jeden Fall auf ausreichende Feuchtigkeit des Bodens, gerade bei immergrünen Pflanzen, da sie auch im Winter Wasser verdunsten.
1
Antwort
Ich habe im Frühjahr drei verschiedenfarbige Rhododendron eingepflanzt. Die Pflanzen haben sich prächtig entwickelt. DieBlütenpracht hat mich zur Freude verzückt. Nun kommt leider das Problem, dass die Pflanzen vermehrt dottergelbe Blätter bekommen und diese mit der Zeit abfallen. Die Knospenentwicklung ist wunderschön. Ich habe nach der Pflanzung und im Monat Juni sowie jetzt im September die Pflanzen mit dem Rhododendron-Dünger behandelt. Was habe ich falsch gemacht? Was muss ich tun, um den Befall der gelben Blätter in den Griff zu bekommen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Albstadt , 21. September 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch bei immergrünen Gehölzen werden die Blätter / Nadeln mit der Zeit einmal ausgetauscht. Gerade in für die Pflanzen stressigen Jahren ist dieser Effekt sehr stark, so auch in diesem Jahr (langer Winter, heißer Juli, feuchter Spätsommer. Da Sie ja immer gedüngt haben, sollten die Pflanzen gut versorgt sein. Im Frühjahr sollten Sie mit dem Neuaustrieb aber in jedem Fall wieder nachdüngen.
1
Antwort
Kann ich den Rhododentron noch Ende April pflanzen und was für eine Grundlage sollte man für den Inkarho schaffen (Erdmischung mit Torf)?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. April 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Rhododendorn kann auch Ende April gepflanzt werden, Topf-, Kübel-, bzw. Containerware auch das ganze Jahr. Trotz der Inkarho-Unterlage empfiehlt es sich Torf beizumischen, denn hier fühlt sie eine Rhodo am wohlsten.
1
Antwort
Mein Rhodo hat gelbe Blätter. Welchen Dünger nimmt man?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 23795 Fahrenkrug , 15. September 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jetzt kann man noch Hornspäne nehmen. In der Wachstumsphase sollte aber Rhododendrondünger gegeben werden (alles drin).
1
Antwort
Ich habe im Frühjahr einen Rhododendron Inkaroh gepflanzt, der nun im Neuaustrieb verkümmerte kleine hellgelbe Blätter bekommt und im unteren Bereich fallen einige gelb schwarze Blätter ab. Was kann das sein?
von Horst Noparlik aus 50171 kerpen Bachstr. 111a , 17. Juli 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dies kann ein Zeichen für Nährstoffmangel sein. Allerdings ist ein Pilzbefall (Phytophthora) aufgrund des feuchten Wetter auch nicht ausgeschlossen.
1
Antwort
Unser Rhododendron ist ca. 50 Jahre alt und muss jetzt wegen einer Haussanierung umgesetzt werden. Besteht die Chance, dass er das überlebt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 30. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kaum, denn es ist viel zu spät, um so ein altes Exemplar umzupflanzen. Die Rettungsmaßnahmen zu Chancenerhöhung lauten wie folgt: möglichst sofort den Rhododendron um die Hälfte verkleinern, dann schattieren und regelmäßig reichlich gießen. Der Boden sollte zusätzlich zum Beispiel mit Rindenmulch abgedeckt werden. Trotzdem gibt es keine Garantie, dass der Rhododendron überlebt.
1
Antwort
Kann man jetzt noch eine 4 Jahre alte Pflanze umsetzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rhein-Sieg Kreis 53783 Eitorf , 3. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dies sollte man immer in der laublosen Zeit erledigen, also von ca. Mitte Oktober bis Ende April. Danach ist der Saftstrom so stark, dass die Pflanze leiden würde und wahrscheinlich schlecht anwächst.
1
Antwort
Wann kann diese Hybride gepflanzt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Man kann bis zum Frost (wenn man mit dem Spaten nicht mehr in den Boden kommt) pflanzen.
1
Antwort
Mein Rhodo verliert zahlreiche Blätter, nachdem sie sich vorher orange-gelb gefärbt haben. Das untere Drittel ist davon betroffen. Da der Rhodo ja immergrün sein soll, scheint es sich hier wohl um eine Kankheit zu handeln. Wie kann ich das Verkahlen meines ansonsten traumhaften Rhododendrons verhindern?
von Marion Pfeiffer aus Franken , 2. Oktober 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch ein Rhododendron verliert Blätter! Sind diese alt und werden von der Pflanze zur Ernährung nicht mehr benötigt, dann werden sie abgeworfen, dies ist also völlig normal. Kleiner Tipp: Düngen Sie im Frühjahr mit dem Neuaustrieb mit einem Volldünger nach (von Hornspäne bis Blaukorn ist alles möglich).


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen