Himbeere 'Malling Promise'

Rubus idaeus 'Malling Promise'


 (7)
Foto hochladen
  • widerstandsfähig
  • Ernte ab Juni möglich
  • Frucht löst leicht vom Zapfen
  • große und aromatische Frucht
  • Wurzelsystem flach ausgeprägt

Wuchs

Wuchs strauchartig
Wuchsbreite 80 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 40 - 120 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 180 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütezeit Mai - Juli

Frucht

Erntezeit Ende Juni - September
Frucht groß, dunkelrot
Genussreife Juli - September
Geschmack süß

Blatt

Blatt wechselständig, gefiedert, gezähnt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten frühe Reifezeit
Boden normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, Marmelade, Grütze, uvm.
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2018 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2018 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: PNAA-G67U-SBVJ-ZT4A
  • Containerware€6.20
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€7.60*
ab 5 Stück
€6.50*
ab 10 Stück
€6.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Herrliches Aroma, große Früchte! Die Himbeere 'Malling Promise' ist eine attraktive und ertragreiche Gartenhimbeere. Sie ist pflegeleicht und gehört zu den Frühsorten. Eine Besonderheit von Rubus idaeus 'Malling Promise' ist die langfristige Ernte, die bereits im Juni beginnt und bis in den September andauert. In dieser Zeit bilden sich ständig neue Blüten, die neue Früchte hervorbringen. Die weißen Blüten sind ein beliebter Landeplatz für Bienen und Hummeln. Süß und aromatisch sind die großen Himbeeren, die sich einfach vom Zapfen lösen lassen. Die kräftigen Ruten sind überhängend und verfügen über zahlreiche Nebentriebe. Die Himbeere 'Malling Promise' trägt am zweijährigen Holz. Deshalb nimmt der Gärtner den herbstlichen Rückschnitt mit Bedacht vor. Die einjährigen Ruten bleiben vom Schnitt verschont und bilden im Folgejahr süße dunkelrote Früchte aus. Die zweijährigen Triebe, die also schon Früchte getragen haben, schneidet der Gärtner in Bodenhöhe ab. Damit legt er den Grundstein für einen neuen Austrieb im Folgejahr.

Rubus idaeus 'Malling Promise' bevorzugt einen sonnigen Standort. Auch im Halbschatten gedeiht die Pflanze prächtig und erfreut den Gärtner mit vielen Blüten und Früchten. Ein schattiger Standort schränkt den Wuchs ein und wirkt sich negativ auf die Ernte aus. Die Reife der Früchte erkennt der Gärtner an der tiefroten Färbung der kegelförmigen Beeren. Solange die Himbeeren hellrot sind, haben sie ihr Aroma nicht vollständig entwickelt. Die frühe Reife tritt am sonnigen Standort bereits Anfang Juni ein und begeistert mit einer langen Erntezeit. Die Früchte lassen sich bis Ende September und in sonnigen Herbsten bis in den Oktober hinein ernten. Der Ertrag der Früh- und Späternte ist geringer als in der Haupterntezeit. Die Himbeere 'Malling Promise' ist eine pflegeleichte und anspruchslose Pflanze, die vor allem in der Gruppenpflanzung und als Fruchthecke für Aufmerksamkeit sorgt. Durch ihre stacheligen Ruten steht Rubus idaeus 'Malling Promise' am besten fernab von Durchgangsbereichen und Wegen.

In der Blütezeit ist der Wasserbedarf verhältnismäßig hoch. An trockenen heißen Tagen gießt der Gärtner frühmorgens oder am Abend, nachdem die Sonne nicht mehr mit voller Kraft scheint. Die Laubblätter und Blüten sind bei der Bewässerung auszusparen. Gleiches gilt für die Früchte, die durch den häufigen Kontakt mit Gießwasser faulen und vom Zapfen fallen. Der Herbst nähert sich und die Ernte der letzten Himbeeren ist vorbei. Nun ist es an der Zeit die Winterruhe vorzubereiten. Der bodentiefe Rückschnitt aller zweijährigen Triebe ist notwendig. Die Himbeere 'Malling Promise' überwintert im Freien und benötigt keinen Schutz vor Bodenfrost. Diese robuste Pflanze übersteht lange Frostperioden und harte Winter ohne Schwierigkeiten. Um den neuen Austrieb im Frühjahr zu unterstützen, erfolgt der bodentiefe Rückschnitt. Die einjährigen Triebe der Rubus idaeus 'Malling Promise' bilden im Folgejahr Früchte aus. Deshalb schneidet der Gärtner die zweijährigen Triebe bodentief ab und die neuen Triebe werden z. B.an einem Spalier oder Gerüst aufgebunden
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Himbeere 'Willamette'
Himbeere 'Willamette'Rubus idaeus 'Willamette'
Himbeere 'Valentina' ®
Himbeere 'Valentina' ®Rubus idaeus 'Valentina' ®
Himbeere 'Himbostar'  ®
Himbeere 'Himbostar' ®Rubus idaeus 'Himbostar' ®
Himbeere 'Preussen II'
Himbeere 'Preussen II'Rubus idaeus 'Preussen II'
Himbeere 'Autumn Amber' ®
Himbeere 'Autumn Amber' ®Rubus idaeus 'Autumn Amber' ®
Himbeere 'Heritage'
Himbeere 'Heritage'Rubus idaeus 'Heritage'
Himbeere 'Polka' ®
Himbeere 'Polka' ®Rubus idaeus 'Polka' ®
Himbeere 'Elida' ® / Rafzmach (S)
Himbeere 'Elida' ® / Rafzmach (S)Rubus idaeus 'Elida' ® / Rafzmach (S)
Himbeere 'Golden Bliss' ®
Himbeere 'Golden Bliss' ®Rubus idaeus 'Golden Bliss' ®

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen
5 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

85% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Fruchtertrag
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Priesendorf

Himbeere "Malling Promise"

Diese Himbeerpflanzen habe ich bei mehreren Kunden gepflanzt. Bei keinem sind diese angewachsen.
vom 3. November 2016

Steinen

Himbeere

tolle Sorte
vom 4. April 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man die Rubus Malling Promise auch im Topf anpflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bruck , 6. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für eine kurze Zeit von 1-2, manchmal auch 3 Jahren ist es sicherlich möglich. Da Himbeeren ein eher flaches Wurzelwerk haben, sollte der Kübel einen möglichst großen Durchmesser aufweisen. Nach spätestens drei Jahren ist die Erde verbraucht und sollte möglichst komplett ausgetauscht werden (Bodenmüdigkeit).
1
Antwort
Ich habe mir heute ein Himbeer Strauch gekauft und möchte sie auf den Balkon aussetzen. Daher meine Frage: ab wann soll ich sie auspflanzen u wie tief ?
Und wie ist das gemeint mit den einjährigen Ruten stehen lassen, versteh ich nicht. Und muss ich die Pflanze zurecht schneiden od nicht (wenn ja, wir tief ).
Jetzt noch was wegen düngen : welche von den 2 düngern kann ich dafür benutzen. ( Einzelnährstoff-Dünger "PLUS N" od. Universal-Flüssigdünner - für Zimmer-,Balkon-, Zierpflanzen.
von Christina Tiller aus 96515 Sonneberg , 2. March 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Malling Promise ist eine Sommerhimbeere! Die Ertragsruten werden direkt nach der Ernte über dem Boden abgeschnitten. Die Triebe, die in diesem Frühjahr und Sommer neu aus der Wurzel sprießen bleiben stehen und tragen dann im kommenden Jahr. Ein weiterer Schnitt ist nicht nötig.
Gedüngt wird immer mit einem so genannten Volldünger, diese enthalten alle wichtigen Nährstoffe für die Ernährung der Pflanze. In Ihrem Fall ist es dann der Universal-Flüssigdünger.
Damit Sie möglichst lange Freude an der Himbeere haben, sollte sie jedes Jahr im Frühjahr in frische Erde gesetzt werden.
1
Antwort
Bilden Himbeeren Ausläufer in Nachbars Garten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Sinzig , 17. August 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Himbeeren bilden gerne mal Ausläufer. Diese kann man einfach abstechen, oder aber eine Rhizomsperre setzen.
1
Antwort
Wie und wann muss diese Himbeere geschnitten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. November 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei den Himbeeren wird im Herbst oder Frühjahr das Altholz zurückgteschnitten und das Jungholz (der diesjährige Trieb) stehengelassen. Es ist von Vorteil die Himbeeren im Herbst zurückzuschneiden, da so die verbleibende Kraft in die neuen Triebe gehen kann.
1
Antwort
Was ist dunkelkrot für eine Farbe?

ich kenne nur dunkelrot.

MFG Hertlein
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. February 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Leider ist hier wohl ein Tippfehler passiert. Natürlich soll es dunkelrot heißen. Schönen Dank für den Hinweis.
1
Antwort
Sind die Ruten stachelfrei?
von einer Kundin oder einem Kunden aus schöneck , 3. October 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, die Ruten sind leicht bestachelt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!