Brombeere 'Thornfree'

Rubus fruticosus 'Thornfree'

Sorte

 (6)
Vergleichen
Brombeere 'Thornfree' - Rubus fruticosus 'Thornfree' Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • Winterschutz ratsam
  • stachellose Triebe
  • süßsäuerliche Früchte
  • späte Sorte
  • stark wachsend, regelmäßiger Schnitt erforderlich

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs stark, rankend
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 50 - 150 cm/Jahr
Wuchshöhe 400 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe zartrosa
Blütenform schalenförmig
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Erntezeit Mitte August - Ende September
Frucht groß, schwarzrot
Genussreife Mitte August - Ende Oktober
Geschmack säuerlich

Blatt

Blatt dunkelgrün, behaart, gefiedert
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten stachellose Triebe, lange Erntezeit, späte Sorte
Boden humose, durchlässige Gartenböden
Nahrung für Insekten
Pflückreife Mitte August - Ende Oktober
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, Einfrieren, Marmelade, Gelee
Windverträglich
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€12.90
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte März 2021
€12.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Brombeere 'Thornfree' bringt Leben und köstliche Früchte in den eigenen Garten. Bereits die Blüten bieten einen zauberhaften Anblick und sind ein beliebter Landeplatz für Bienen, Hummeln und Schwebfliegen. Nach der erfolgreichen Befruchtung der Blüten durch die nützlichen Insekten bilden sich unzählige Früchte, die zum Naschen oder zum Weiterverarbeiten einladen. Und das Beste: Die Ernte lässt sich frei von Schrammen erledigen. Keine fiesen Dornen, die das Abernten der Triebe erschweren, somit ein ungestörter Zugang zu den gesunden Vitamin-Bomben! Doch (bot.) Rubus fruticosus 'Thornfree' bietet noch weitere Vorteile. Die Pflanze ist schnittverträglich, pflegeleicht und lässt sich an jeden Standort einsetzen. Sogar im schattigen Bereich blüht und fruchtet die Brombeere 'Thornfree'.

Ab August beginnt die Erntezeit der herrlichen Brombeeren. Die glänzenden schwarzroten Beeren der Brombeere 'Thornfree' haben einen herb-säuerlichen Geschmack. Das Fruchtfleisch ist von einer festen Konsistenz. Die Früchte von Rubus fruticosus 'Thornfree' sind beliebt zum Kochen von Gelee oder Marmelade. Bis in den Oktober hinein reifen ständig neue Früchte nach und der fruchtige Ertrag scheint kein Ende nehmen zu wollen. Der Wuchs der Brombeere 'Thornfree' ist rankend und ausladend. Die Pflanze wächst bis zu 3 Meter in die Höhe und entwickelt sich rund 1,5 Meter in die Breite. Jährlich ist ein Zuwachs von 50 bis 150 cm zu erwarten. Im Mai erscheinen die weißen Schalenblüten, die sich doldenartig anordnen. Sie verströmen einen zarten Duft und locken unzählige hungrige Insekten an. Als Containerpflanze lässt sich Rubus fruticosus 'Thornfree' an frostfreien Tagen ganzjährig in den Boden einpflanzen. Bei sommerlicher Hitze ist während der Anwachsphase auf ausreichende Wassergaben zu achten. Rückschnitte sind idealerweise im Oktober durchzuführen. Zurückgefrorene Triebe sind - sobald keine Fröste mehr zu erwarten sind - bis ins gesunde Holz rauszuschneiden.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen 3 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Fruchtertrag
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Heiligenstedten

RIP

nicht angewachsen ....
daher kann ich die anderen Punkte nicht bewerten und habe ein mittles Ergebnis angekreuzt

vom 11. July 2013

Essen

Brombeere

2013 abwarten
vom 29. March 2013

Deining

Brombeere Thornfree

Die Pflanze ist gut angewachsen an einem sonnigen Standort. Der 1. Trieb hatte sehr große, süße Brombeeren, die schon im Juli geerntet werden konnten. Bei den restlichen 4 Trieben sind die Brombeeren nicht voll ausgereift und vorher schon verkümmert/verfault. Warum die Beeren nichts geworden sind verstehe ich leider nicht.
vom 5. October 2011

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Braucht man eine Wurzelsperre bei Brombeere Thornfree?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. January 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wurzelausläufer werden gebildet, daher empfehlen wir eine Wurzelsperre.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen