Brombeere 'Wilsons Frühe'

Rubus fruticosus 'Wilsons Frühe'


 (5)
Foto hochladen
  • mittelstarke Bestachelung, recht früher Ertrag, für den Sofortverzehr
  • Stützgerüst und regelmäßiger Schnitt empfohlen
  • blüht und fruchtet an Vorjahresruten
  • Erntezeit, von Ende Juli bis Mitte August
  • süß im Geschmack, stark färbend, gut für Verarbeitung zu Marmelade und Gelee geeignet

Wuchs

Wuchs strauchartig, nicht zu groß werdend
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 50 - 120 cm/Jahr
Wuchshöhe 120 - 150 cm

Frucht

Erntezeit Juli - September
Frucht süß, schwarzrot bis schwarz
Genussreife Juli - September
Geschmack süß

Sonstige

Besonderheiten kleinbleibende Sorte für den Frischverzehr
Boden normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung nur Frischverzehr
Warum sollte ich hier kaufen?
Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2017 ausgeliefert.
Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 12. Februar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: GQAA-GWRF-WMNT-BN4M
  • Containerware€7.80
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2017
€7.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine süß schmeckende frühe Sorte, mit einem mittleren Ertrag. Sie ist mittelstark wachsend, mit aufrechten Ruten und Trieben. Die Triebe sind mittelstark bestachelt.

Die Sorte blüht sehr früh und ist dadurch spätfrostgefährdet. Seine Blüten bilden sich an den letztjährigen Ruten, an kurzen Fruchttrieben. Die Früchte reifen Ende Juli bis Mitte August. Der Ertrag ist mittelhoch.

Seine Früchte sind mittelgroß, langoval, schwarzrot bis schwarz, glänzend und fest. Ihr Geschmack ist süß, mit einem mäßigem Aroma. An ein Stützgerüst gebundene Ertragsruten, sind leicht pflückbar. Die Sorte eignet sich nur für den Frischverzehr.

Da die Brombeeren am 2-jährigen Trieb tragen, sollte man diese an ein Spalier oder ähnliches binden. Waagerechte Triebe bilden mehr Blüten und Früchte aus. Sie haben die Möglichkeit die diesjährigen Triebe dazwischen zu ziehen, oder die Fruchttriebe (2-jährig) zur einen Seite und die Jungtriebe (diesjährig) zur anderen Seite zu binden. Die abgeernteten Triebe werden dann bodennah abgeschnitten. So bekommt man im nächsten Jahr wieder kräftige und gesunde Jungtriebe.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Wilde Brombeere
Wilde BrombeereRubus fruticosus
Brombeere Theodor Reimers
Brombeere Theodor ReimersRubus fruticosus 'Theodor Reimers'
Brombeere Lubera ® 'Choctaw'
Brombeere Lubera ® 'Choctaw'Rubus fruticosus 'Choctaw' Lubera ®
Brombeere Lubera ® 'Kiowa'
Brombeere Lubera ® 'Kiowa'Rubus fruticosus 'Kiowa' Lubera ®
Brombeere 'Black Satin'
Brombeere 'Black Satin'Rubus fruticosus 'Black Satin'
Brombeere 'Loch Ness' -S-
Brombeere 'Loch Ness' -S-Rubus fruticosus 'Loch Ness' -S-
Brombeere Primocane Reuben ®
Brombeere Primocane Reuben ®Rubus fruticosus 'Primocane Reuben' ®
Brombeere 'Oregon Thornless' / 'Thornless Evergreen'
Brombeere 'Oregon Thornless' / 'Thornless Evergreen'Rubus fruticosus 'Oregon Thornless' / 'Thornless Evergreen'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Strausberg

wilsons frühe

Alles super. Danke
vom 17. March 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!