Brombeere 'Black Satin'

Rubus fruticosus 'Black Satin'


 (18)
<c:out value='Brombeere 'Black Satin' - Rubus fruticosus 'Black Satin''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
<c:out value='Brombeere 'Black Satin' - Rubus fruticosus 'Black Satin'' /> Video
  • dornlos, sehr ertragreich, für Hausgärten und Erwerbsanbau geeignet
  • Stützgerüst und regelmäßiger Schnitt empfohlen
  • blüht und fruchtet an Vorjahresruten
  • lange Erntezeit, von Anfang August bis Mitte Oktober
  • säuerlich im Geschmack, stark färbend, gut für Verarbeitung zu Marmelade und Gelee geeignet

Wuchs

Wuchs strauchartig
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 50 - 120 cm/Jahr
Wuchshöhe 120 - 150 cm

Frucht

Erntezeit Anfang August - Mitte Oktober
Frucht sehr groß, langoval, glänzend schwarz, saftig, weich
Genussreife Anfang August - Mitte Oktober
Geschmack säuerlich

Sonstige

Besonderheiten lange Erntezeit, dornlos
Boden normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, Marmelade, uvm.
Themenwelt Garten-Neueinsteiger
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware7,80 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Es ist eine sehr ertragreiche Sorte, die sehr für den Hausgarten geeignet ist. Die Pflanze ist stark bis sehr stark wachsend, mit dornenlosen Trieben.

Sie blüht sehr früh und ist daher etwas Spätfrost gefährdet. Die Blüten bilden sich an den vorjährigen Ruten, an langen Fruchttrieben. Seine Früchte reifen innerhalb einer sehr langen Erntezeit von Anfang August bis Mitte Oktober. Der Ertrag ist sehr hoch. Durch frei wachsende Fruchtstände ist die Sorte gut pflückbar, wenn die Ertragsruten an ein Stützgerüst gebunden werden.

Die Früchte sind sehr groß, langoval, glänzend schwarz, säuerlich, aromatisch, saftig, weich.

Da die Brombeeren am 2-jährigen Trieb tragen, sollte man diese an ein Spalier oder ähnliches binden. Waagerechte Triebe bilden mehr Blüten und Früchte aus. Sie haben die Möglichkeit die diesjährigen Triebe dazwischen zu ziehen, oder die Fruchttriebe (2-jährig) zur einen Seite und die Jungtriebe (diesjährig) zur anderen Seite zu binden. Die abgeernteten Triebe werden dann bodennah abgeschnitten. So bekommt man im nächsten Jahr wieder kräftige und gesunde Jungtriebe.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Wilde Brombeere
Wilde BrombeereRubus fruticosus
Brombeere Theodor Reimers
Brombeere Theodor ReimersRubus fruticosus 'Theodor Reimers'
Brombeere 'Wilsons Frühe'
Brombeere 'Wilsons Frühe'Rubus fruticosus 'Wilsons Frühe'
Brombeere Lubera ® 'Choctaw'
Brombeere Lubera ® 'Choctaw'Rubus fruticosus 'Choctaw' Lubera ®
Brombeere Lubera ® 'Kiowa'
Brombeere Lubera ® 'Kiowa'Rubus fruticosus 'Kiowa' Lubera ®
Brombeere 'Loch Ness' -S-
Brombeere 'Loch Ness' -S-Rubus fruticosus 'Loch Ness' -S-
Brombeere Primocane Reuben ®
Brombeere Primocane Reuben ®Rubus fruticosus 'Primocane Reuben' ®
Brombeere 'Oregon Thornless' / 'Thornless Evergreen'
Brombeere 'Oregon Thornless' / 'Thornless Evergreen'Rubus fruticosus 'Oregon Thornless' / 'Thornless Evergreen'
Zucker-Brombeere 'Asterina' ®
Zucker-Brombeere 'Asterina' ®Rubus 'Asterina' ®

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Gut angewachsen, aber fader Geschmack
Die Pflanze ist gut angewachsen und hat schon viel getragen. Allerdings ist der Geschmack der Früchte ziemlich fad und nicht überzeugend. Deshalb nur durchschnittliche Gesamtbeurteilung.
vom 2. November 2016, aus Mainz

Black Satin
gut angewachsen, hoffe auf guten Ertrag im nächsten Jahr
vom 7. Oktober 2016,

Brombeere
Lieferung sehr gut. Pflanze ist auch gut angewachsen. Von dem Blütenmeer und den Fruchtansätzen bin ich angenehm überrascht. Jetzt geht die Pflanze im Wuchs richtig ab. Sehr zufrieden
vom 12. Juni 2016,

Gesamtbewertung


 (18)
18 Bewertungen
10 Kurzbewertungen
8 Bewertungen mit Bericht

94% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Fruchtertrag

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Losheim am See

brombeere

Gute Pflanze, im ersten Jahr schon guten Ertrag. Immer wieder Baumschule Horstmann
vom 24. November 2012

Weingarten

Brombeere

Ist gut angewachsen, hat kräftig ausgetrieben. Mehr kann ich aktuell nicht sagen
vom 25. März 2015

Zerben

sehr gute Brombeere

Sehr schöne kräftige Jungpflanze. Ist problemlos angewachsen und hatte keinerlei Probleme mit Schädlingen oder Schadpilzen. Schon im ersten Jahr schöner Fruchtertrag. Die Brombeeren schmecken süß und saftig und sind ziemlich groß. Leider hat die Pflanze im vergangenen Jahr nur einen neuen Trieb gebildet, das heißt der Fruchtertrag kann in diesem jahr nicht sehr hoch sein. Aber ich bin optimistisch, daß das wird!
vom 22. März 2014

Münster-Sarmsheim

Brombeere

Die Pflanze ist sehr gut angewachsen und bei der Pflanzengesundheit ist nichts zu beanstanden. Leider war der Wuchs nur durchschnittlich und der Ertrag gering. Ich würde die Pflanze trotzdem weiterempfehlen, da ich in diesem Jahr auch bei anderen Pflanzen Wachstum- und Ertragsprobleme hatte und ich es nicht auf die Pflanze direkt schiebe.
vom 6. Oktober 2013

Neuengönna

Brombeere

mit Brombeeren habe ich leider kein Glück, es ist jetzt der 3. Versuch. Auch bei dieser Baumschule/Sorte hat es nicht geklappt. Es liegt sicherlich am Boden oder, oder oder
vom 10. Dezember 2012

Alle 8 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe die Black Satin in einem hohen Untertopf gekauft. Kann ich sie einfach so lassen mit einem passenden Untersetzer, oder ist ein Umpflanzen in einen größeren Topf notwendig?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer Kübelkultur empfehle ich immer einen möglichst großen Kübel zu wählen. Dadurch sind dann Trockenschäden über den Tag eigentlich ausgeschlossen. Je kleiner aber das Volumen des Kübels ist, desto leichter kann es über den Tag zu einem Trockenschaden an der Pflanze kommen. Meiner Meinung nach sollte der Kübel gerne ein Volumen von 10 Litern haben um so gut versorgt durch den Tag zu kommen.
1
Antwort
Hallo,
kann ich diese Sorte jetzt, d.h. Ende Aug. noch bestellen und ins Freiland setzen oder ist es ratsam bis zum Frühjahr zu warten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 20. August 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Auspflanzung bis Ende November ist je nach Witterung kein Problem.
1
Antwort
Hallo, meine Brombeere bekommt braune Flecken auf den Blättern und die Himbeere weiße....
Haben Sie eine Idee, was ich tun kann ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Koblenz , 16. Juli 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Braune Blätter sind bei der Hitze leider normal, abends kann man die Sträucher aber mal gelegentlich abduschen, sofern hier keine Sonne mehr auf das Blatt scheint.
Weiße Flecken können ein Hinweis auf Mehltau sein. Hier haben sich besonders bei Obst die verschiedenen Pflanzenstärkungsmittel bewährt.

1
Antwort
Möchte die Brombeere im Topf pflanzen. Welcher Boden und welcher Dünger ist geeignet ? Wie viel Wasser benötigt sie ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Koblenz , 7. April 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Verwenden Sie entweder gute, abgesetzte Komposterde, Muttererde oder qualitativ hochwertige Pflanzerde. Beim Einpflanzen wird kein Dünger verwendet. Diesen können Sie ab 2014, von April - Ende Juli ausbringen. Verwenden Sie am Besten immer einen org./min. Volldünger .
Die Wassermenge richtet sich nach dem Standort und der Witterung. Eine genaue Aussage kann hier nicht getroffen werden. Ist die Erde in den ersten 2-5 cm trocken, empfehlen wir die Brombeere bereits zu wässern.
1
Antwort
Ich habe vor ca. 4 Jahren diese Brombeere gepflanzt. Sie hat bis jetzt auch immer getragen. Im vorrigem Jahr hatten wir zwei mal Hochwasser im Garten (ca. 5 Tage). Jetzt sind alle Ruten vertrocknet. Aber am Wurzelballen kommen jetzt neue Triebe. Reagiert die Pflanze auf Hochwasser? Kann ich in diesem Jahr noch mit Früchten rechnen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schwerte , 24. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die einjährigen Ruten vom letzten Jahr alle abgestorben sind, werden Sie in diesem Jahr wenig Ertrag haben, denn einjährige Ruten tragen nicht so stark. Je nachdem, wie lange so ein Hochwasser dauert, vertragen es die Pflanzen besser oder schlechter.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!