Zwerg-Rhododendron

Rhododendron camtschaticum


 (11)
<c:out value='Zwerg-Rhododendron - Rhododendron camtschaticum'/> Shop-Fotos (2)
<c:out value='Zwerg-Rhododendron - Rhododendron camtschaticum' /> Community
Fotos (1)
  • niedriger Zwergstrauch
  • Blüten in dunkelpurpurrot
  • saurer, lockerer Boden
  • gute Winterhärte
  • sommergrün

Wuchs

Wuchs niedrig, flach kompakt
Wuchsbreite 45 - 55 cm
Wuchsgeschwindigkeit 2 - 4 cm/Jahr
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blütenfarbe dunkelpurpurrot
Blütezeit Mai - September

Blatt

Blatt ellipisch, leicht behaart
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten niedrig, breit wachsender und ausdauernd blühender Zierstrauch
Boden nährstoffarmer, torfhaltiger, saurer Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzel- oder Gruppenpflanzung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€16.10
10 - 20 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€16.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Atemberaubendes Blühwunder in Purpurrot. Der Zwerg-Rhododendron erfreut das Auge des Gartenfreundes beinahe den ganzen Sommer lang. Ab Mai bedeckt sich der attraktive kleine Strauch mit dunkel-purpurroten Blüten. Bis in den frühen Herbst hinein legt er reichlich Blütenfülle in unermüdlicher Pracht nach. Erst im September beendet er langsam sein blühendes Werk. Die mittelgroßen, schalenförmigen Blüten des Rhododendron camtschaticum sind kleine Kunstwerke. Ihre Blütenblätter erscheinen purpurrot bis dunkel-purpurrot und haben in ihrem Innern eine niedliche rotbraune Zeichnung. Die zarte Zweifarbigkeit verleiht ihnen Tiefe. Aus der Mitte der Blüten recken sich filigrane Stempel wie kleine Fühler nach oben. Reizvoll ist der Kontrast von Laub und Blüten. Frischgrüne dichte Blätter bilden zusammen mit der kraftvoll farbig blühenden Fülle einen interessanten Gegensatz. Bis zu 30 Zentimeter wird der entzückende kleine Zierstrauch hoch. Dabei entwickelt er eine erstaunliche Kraft. Den Herbst begrüßt er in orange und gelb gefärbtem Laub.

Der Pflegeaufwand, den der Pflanzenfreund für das attraktive Gehölz aufbringen muss, ist gering. Ideal ist ein Standort in der Sonne oder im lichten Halbschatten. Ganztägig ohne Sonne mag der Zwerg-Rhododendron nicht sein. Steht er im vollen Schatten, lässt seine Blühfreude nach. Der niedrig und breit wachsende Strauch eignet sich speziell für kleine Gärten. Als Mittelpunkt in einem Steingarten spielt er seine Schönheit aus. Auch in Kübeln macht sich diese reich blühende Schönheit gut. In Rabatten bilden seine kräftig farbigen Blüten zusammen mit attraktiven Blühstauden einen bemerkenswerten Kontrast. Mit dem Farbspiel seines Laubes im Jahresverlauf setzt er im Herbst attraktive Akzente. Für sein Wachstum ist eine gleichmäßig hohe Luft- und Bodenfeuchtigkeit wichtig. Rhododendron camtschaticum ist ein Flachwurzler. Besonders während der Blüte und während des Laubaustriebs, benötigt der Zwergstrauch eine ausreichende Versorgung mit Feuchtigkeit. Eingerollte Blätter sind das Zeichen für einen Mangel an Feuchtigkeit. Zeigen sie sich am Strauch, hilft gründliches Gießen.

Zwerg-Rhododendron gedeiht bestens auf einem gut durchlässigen, nährstoffarmen, sauren Boden. Die Pflanze benötigt aufgrund ihres geringen Zuwachses keinen Rückschnitt. Über den Winter kommt der Zwerg-Rhododendron wegen seiner guten Winterhärte ohne große Probleme. Bei extremen Kahlfrösten und Temperaturen in einem zweistelligen Minusbereich ist Vorsicht geboten. Eine Bodenabdeckung hilft der Pflanze in dieser eisigen Zeit. Der Rhododendron camtschaticum erfreut ab Mai/Juni fast den ganzen Sommer über mit seinen dunkelpurpurroten Blüten, die eine rotbraune Zeichnung in ihrem Innern aufweisen.

Seine Belaubung besteht aus sommergrünen, elliptisch geformten Blättern.

Der Wuchs gestaltet sich niedrig und breit, er erreicht eine geringe Höhe im Alter von bis zu ca. 30 cm und verfügt über eine gute Winterhärte.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Rhododendron callimorphum
Rhododendron callimorphumRhododendron callimorphum
Rhododendron campylogynum
Rhododendron campylogynumRhododendron campylogynum
Rhododendron 'complexum'
Rhododendron 'complexum'Rhododendron complexum
Rhododendron makinoi
Rhododendron makinoiRhododendron makinoi
Rhododendron impeditum
Rhododendron impeditumRhododendron impeditum
Japanische Azalee 'Feenkissen' ® (S)
Japanische Azalee 'Feenkissen' ® (S)Rhododendron obtusum 'Feenkissen' ® (S)
Japanische Azalee 'Hans Scholl'
Japanische Azalee 'Hans Scholl'Rhododendron obtusum 'Hans Scholl'
Rhododendron 'Virginia Delp'
Rhododendron 'Virginia Delp'Rhododendron Hybride 'Virginia Delp'
Laubabwerfende Azalee 'Nabucco'
Laubabwerfende Azalee 'Nabucco'Rhododendron luteum 'Nabucco'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (11)
11 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

81% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Angelburg

Frau

Habe noch keine Erfahrung mit Rhododendron, kann daher nur sagen, dass diese Pflanze langsam wächst, was auch beabsichtigt war. Ist pflegeleicht, hätte etwas mehr Blüten erwartet, aber vielleicht werden es ja im nächsten Jahr mehr
vom 11. September 2016

Berlin

Eingegangen

Die Pflanze hatte nur ein Blüte und ist noch vor dem Winter eingegangen.
vom 1. March 2016

Obersulm

Zwerg Rhododendron camchaticum

der obigen Beurteilung ist nichts hinzuzufügen
vom 22. July 2013

Michendorf

Beide Rhododendren sind angewachsen

und dann haben die Probleme begonnen.Obwohl ich sie in Rhododendronerde gepflanzt hatte,halbschattiger Standort(nur Vormittag Sonne) sind schon letztes Jahr die ersten Triebe vertrocknet,eingegangen.Dieses Jahr haben beide nur noch 2 - 4 Triebe gebracht,jetzt stehen sie kahl und werden entfernt.
vom 5. June 2013

Langelsheim

Klein, aber oho

Sehr kleiner Rhodo, aber er besticht durch seine ungewöhnlich lange Blütezeit. Als Unterpflanzung zu größeren Exemplaren sehr zu empfehlen. Eben eine Rarität bzw. Schmucksteinchen - kein Protzer.
vom 18. May 2013

Steinach

Zwerg-Rhododendron

Ich habe diesen Rhododendron erst 1 Jahr und er hat nach diesem schneereichen und strengen Winter sehr gut ausgetrieben. Zur Blüte kann ich noch nichts sagen, hoffe,dass er dieses Jahr zum ersten mal blühen wird. Es ist ein schöner kompakter Wuchs und gut für kleine Gärten geeignet.
vom 12. May 2013

Merseburg

Klein aber oho!

Sehr hübsche Pflanze.
Sie ist zwar klein aber die Blüten übertreffen alles.
Wunderschöne Blütenfarbe, ein schöner Blickfang für jeden Garten!

vom 9. July 2009




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Muss man die verblühten Blühten beim Zwerg-Rhododendron ausputzen? Wenn ja, wie macht man das? Die lassen sich nicht abknipsen, wie beim normalen Rhododendron.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 19. June 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell wird das Entfernen der Blüten nur gemacht, um mehrere Blüten im neuen Jahr zu fördern. Es ist aber nicht zwingend erforderlich. Es gibt Sorten, die reinigen sich auch alleine.
Beim Zwerg-Rhododendron funktioniert das Entfernen lediglich mit der Schere.
1
Antwort
Wächst der Rhododendron camtschaticum auch im Schatten?
von Tine aus Hadamar , 19. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein halbschattiger Standort sollte es gerne sein, da im vollen Schatten der Wuchs und die Blütenbildung deutlich geringer ausfallen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!