Weißbunte Kriechspindel 'Variegatus'

Euonymus fortunei 'Variegatus'


 (1)
<c:out value='Weißbunte Kriechspindel 'Variegatus' - Euonymus fortunei 'Variegatus''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • pflegeleichter Bodendecker
  • stadtklimafest und unempfindlich bei Wurzeldruck
  • schnittverträglich

Wuchs

Wuchs langsam kriechend, an Mauern und Bäumen auch kletternd
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 30 - 50 cm

Blüte

Blütenfarbe grüngelb
Blütenform einfach
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht gelbe Frucht mit orangem Samen
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt dick, fast rund, gegenständig
Blattgesundheit
Laub immergrün
Laubfarbe grün, weiß gerändert

Sonstige

Besonderheiten graziler Kriechstrauch mit dekorativen, grün und weiß gefärbten Blättern, immergrün
Boden nährstoffreiche Gartenböden
Bodendeckend
Pflanzenbedarf 6 - 8 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Bodendecker, Kübel, Mauerbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware3,30 €
  • Topfballen1,90 €
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,30 €*
- +
- +
15 - 20 cm (Lieferhöhe)
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,20 €*
ab 10 Stück
1,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein kletternder Alleskönner! Sattgrünes Laub mit einem weißen bis rosig angehauchten Rand, erfreut den Gartenfreund das ganze Jahr über. Dabei ist jedes einzelne Blatt mit seiner interessanten Marmorierung und den unregelmäßigen Übergängen von Grün zu Weiß ein Unikat. Die Weißbunte Kriechspindel 'Variegatus' (bot. Euonymus fortunei 'Variegatus') ist ein wunderschöner, vielseitig verwendbarer Strauch, stellt wenige Ansprüche an seine Umgebung und ist pflegeleicht.

Der Wuchs ist langsam, kriechend zu beschreiben und die reich verzweigten Triebe liegen auf dem Boden auf oder recken sich leicht in die Höhe. Mit einer Wuchsbreite von 60 bis 80 Zentimetern und einer Höhe von circa 50 Zentimetern, ist die Weißbunte Kriechspindel 'Variegatus' ein idealer Bodendecker. In Gärten und in Parks bedeckt sie mit ihrem dekorativen Laub weitläufige Flächen und ihre immergrünen Blätter verschönern die Umgebung in den Wintermonaten. Um einen dichten weißgrünen Teppich zu erhalten, empfehlen Experten sechs bis acht Pflanzen pro Quadratmeter zu pflanzen. Als Kübelpflanze kommt die Pflanze auf Terrassen und Dachgärten hervorragend zur Geltung. Sie ist ideal für die Einfassung von Beeten geeignet und kommt ebenfalls auf dem Friedhof als Bodendecker zum Einsatz. Als niedrige Hecke verwendet, ist sie ein besonderer und attraktiver Blickfang. Mit einer Rankhilfe klettert die Euonymus fortunei 'Variegatus' gern nach oben und erreicht an Mauern, Fassaden eine Höhe von maximal zwei Metern. In Parks klettert sie an Baumstämmen empor und bedeckt diese mit einem üppigen Grün. Diese Pflanze ist ein wahrer Alleskönner.

Von Mai bis Juni bildet der Bodendecker kleine, grüngelbe Blüten aus, welche sich im Laufe des Sommers zu unzähligen gelben und orangen Fruchtkapseln entwickeln. Die Früchte harmonieren farblich wunderbar mit dem Grün und Weiß der Laubblätter. Somit prangt die Weißbunte Kriechspindel 'Variegatus' im Herbst in ihrem schönsten Schmuck. Als Standort bevorzugt die Pflanze einen Platz in der Sonne oder im Halbschatten. Auch Schatten stellt keine Herausforderung. Die Kriechspindel arbeitet als Bodendecker und findet ihren Nutzen unter Bäumen. Auf nährstoffreichen, gleichmäßig feuchten Gartenböden entwickelt sie ihre volle Schönheit. Zusätzlich ideal ist ein pH-Wert zwischen schwach sauer bis alkalisch. Bei Gartenfreunden ist die Euonymus fortunei 'Variegatus' wegen ihrer robusten Eigenschaften beliebt. Sie ist gut frosthart. Jedoch gegen Spätfrost empfindlich und verträgt hervorragend das Stadtklima sowie den Wurzeldruck von großen Bäumen. Bei einer Verpflanzung ist sie ebenfalls unempfindlich. Ein Rückschnitt ist nicht zwingend notwendig. Allerdings ist bei Bedarf ein Formschnitt empfehlenswert.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Immergrüne Kriechspindel
Immergrüne KriechspindelEuonymus fortunei var. radicans
Purpur-Kriechspindel 'Coloratus'
Purpur-Kriechspindel 'Coloratus'Euonymus fortunei 'Coloratus'
Weißbunte Kriechspindel 'Silver Queen'
Weißbunte Kriechspindel 'Silver Queen'Euonymus fortunei 'Silver Queen'
Kletternde Kriechspindel 'Vegetus'
Kletternde Kriechspindel 'Vegetus'Euonymus fortunei 'Vegetus'
Kriechspindel 'Blondy'  ®
Kriechspindel 'Blondy' ®Euonymus fortunei 'Blondy' ®
Spindelstrauch / Kriechspindel 'Emerald'n Gold'
Spindelstrauch / Kriechspindel 'Emerald'n Gold'Euonymus fortunei 'Emerald'n Gold'
Goldgelber Spindelstrauch 'Sunspot'
Goldgelber Spindelstrauch 'Sunspot'Euonymus fortunei 'Sunspot'
Spindelstrauch / Kriechspindel 'Emerald'n Gaiety'
Spindelstrauch / Kriechspindel 'Emerald'n Gaiety'Euonymus fortunei 'Emerald'n Gaiety'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Kurzbewertung

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist Euonymus fortunei Variegatus geeignet als Ersatz für eine ca. 50 cm hohe Buchshecke ? Kann man jetzt noch pflanzen oder ist im Frühjahr besser ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dreieich , 10. November 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es gibt sicher geeignetere Pflanzen (wie: Ilex crenata 'Stokes' oder Ilex crenata 'Convexa'), dennoch können Sie auch den Euonymus dafür verwenden. Die Pflanzzeit hat begonnen, somit können Sie die Pflanzen solange in den Boden pflanzen, wie Sie mit dem Spaten in den Boden gelangen (Frost).
1
Antwort
Kann man diese Pflanze genauso wie die anderen Kriechspindeln dazu verweden, ein Rankgerüst zu begrünen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, das geht, allerdings klettern buntlaubige Sorten wirklich sehr langsam, Sie sollten der Pflanze daher ausreichend Zeit geben das Ziel zu erreichen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!