Immergrüne Kriechspindel

Euonymus fortunei var. radicans

Sorte

 (7)
Vergleichen
Immergrüne Kriechspindel - Euonymus fortunei var. radicans Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • kriechender Wuchs, guter Bodendecker
  • erklimmt mittels Haftwurzeln Mauern und Bäume
  • immergrün, teils Herbstfärbung, winterhart
  • ledriges Blatt, deutlich geadert, Flachwurzler

Wuchs

Wuchs bodenaufliegend, kriechend, klettert mit Haftwurzeln
Wuchsbreite 80 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte unscheinbar

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt oval-elliptisch, hellgrüne Nerven
Herbstfarbe orange, rot
Herbstfärbung
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten schnelles Wachstum, klettert mittels Haftwurzeln, attraktive Herbstfärbung
Boden normaler Gartenboden, frisch, gleichmäßig feucht, durchlässig, nährstoffreich
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 6-8 pro qm
Salzverträglich
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Bodendecker, Einzelstellung, Gruppen
Windverträglich
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€2.06
15 - 20 cm (Lieferhöhe)
  • 6 bis 8 Pflanzen pro m²
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€2.45*
ab 25 Stück
€2.06*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 55 Stunden und 4 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Montag, 6. Juli 2020, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Immergrüne Kriechspindel ist ein hervorragender Bodendecker, der ganzjährig attraktiv ist. Denn das immergrüne Laub setzt auch im Winter farbliche Akzente in den Garten. Nach dem Sommer nimmt (bot.) Euonymus fortunei var. radicans teilweise eine attraktive Herbstfärbung an und zieht mit orangeroten bis rotbraunen Blättern die Blicke auf sich. Dank seiner geringen Wuchshöhe von 30 cm eignet sich dieser schöne Spindelstrauch zum Einfrieden von Terrassen, zur Kübelbepflanzung oder für die Balkonbegrünung. An Mauern, Zäunen oder Bäumen gepflanzt, erklimmt die Immergrüne Kriechspindel mit ihren Haftwurzeln eine Höhe von über 300 cm. Hauptsächlich finden die Pflanzen dieser Art als Bodendecker Einsatz. Durch den bodenaufliegenden, schnellen Wuchs begrünen sie kleine oder größere Flächen schnell. Hierfür empfehlen sich sechs bis acht Pflanzen pro Quadratmeter. Wer es schneller dicht haben möchte, setzt bis zu 12 Exemplare auf einen Quadratmeter. Euonymus fortunei var. radicans ist eine pflegeleichte und anspruchslose Pflanze. Sie blüht nur unscheinbar und verströmt keinen Duft im Garten. Das macht ihr attraktiver Blattschmuck mehr als wett! Junge Blätter sind hellgrün, erst das ausgewachsene Blatt bildet die typisch zweifarbige Struktur mit dunkelgrünem Grund und hellgrünen Nerven aus. Das immergrüne Laub besteht aus oval-elliptischen Blättern. Sie wachsen auf zwei bis vier Zentimeter Länge und sind fest bis ledrig.

Während der Wachstumsphase braucht die Pflanze viel Wasser. Jedoch darf keine Staunässe entstehen, da diese die Wurzeln schädigt. Auch sollte der Boden nicht komplett austrocknen. Ein normaler bis frischer Gartenboden, sowie ein sonniger bis halbschattiger Standort liefert die besten Voraussetzungen für einen kräftigen und zügigen Wuchs. Da die Immergrüne Kriechspindel selbst nur unscheinbar blüht, ist sie ein dekorativer Kombipartner für blühende Kriechsträucher, bunte Stauden und Gräser. Gemeinsam mit Polsterstauden bildet sie eine dichte grüne Decke im Beet. Dabei ist es wichtig, dass der Gärtner auf identische Ansprüche an den Standort achtet. So harmonieren die Pflanzen und alle gedeihen prächtig. Am Gehölzrand und am Fuß großer Bäume gibt die Immergrüne Kriechspindel ein schönes Bild ab. Sie klettert an Stamm hinauf und erzeugt ein wild-romantisches Arrangement. Mit dem Wurzeldruck des mächtigen Pflanzpartners kommt der kleine Strauch gut zurecht. Euonymus fortunei var. radicans verlangt dem Gärtner wenig Pflege ab und gibt sich anspruchslos. Dieser Bodendecker ist gut winterhart und verträgt Temperaturen von bis zu rund -23 °C ohne Probleme. Außerdem sind die Pflanzen dieser Art stadtklimafest und tolerieren im Sommer auch höhere Temperaturen. Die Immergrüne Kriechspindel ist leicht verpflanzbar und lässt sich zurückschneiden, wenn der Wuchs überhand nimmt. Nur bei älteren, stark verholzten Pflanzen ist von einem radikalen Rückschnitt abzuraten.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 5 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Köln

schnell wachsend

Sehr guter Bodendecker. Habe die Pflanzen im (vollen) Schatten seit einem halben Jahr. Wächst relativ schnell in alle Richtungen. Verträgt Konkurenz (Wächst auch unter den herunterhängenden Zweigen der Hortensie). Vielleicht etwas zu wenig Blätter für die Länge der Triebe, aber das wird vielleicht noch.
vom 28. July 2018

Ulm

Sehr gute Ware

Wir haben den Kriechspindel vor einem Jahr gepflanzt und er ist sehr gut angewachsen und treibt nun im Frühjahr kräftig aus.
vom 13. April 2018

Holzweißig

Kriechspindel

Leider sind 3 von 8 Kriechspindeln eingegangen.
Der Rest ist ganz gut gewachsen - aber leider nicht so am Mauerwerk geklettert, wie ich mir das vorgestellt habe.

vom 3. April 2017

Krefeld

Unkomplizierte Pflanze

Gesunde Pflanzen, durchdachte Verpackung!
vom 18. May 2016

Landshut

Kriechspindel zur Begrünung einer hässlichen Wand

Ich habe die Kriechspindel zur Begrünung einer hässlichen Garagenwand gekauft. Die Pflanzen sind bereits gut angewachsen. Leider wurde eine Pflanze von Schnecken heimgesucht... aber mit ein wenig Schneckenkorn konnte weiterer Schaden verhindert werden.
vom 21. May 2015

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann die Pflanze in voller Sonne stehen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Herzebrock clarholz , 9. May 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer optimalen Wasserversorgung und winddurchlässigem Standort ist auch ein sonniger Standort möglich.
1
Antwort
Bei Wandbewuchs: Was machen die Wurzeln mit der Wandfarbe bzw. Untergrund? Habe bisher wilden Wein, der mit den Wurzeln die gesamte Farbe unterwandert und abgelöst hat.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bremen , 8. May 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das kann bei dieser Pflanze auch passieren. Pflanzen mit Haftwurzeln können lockeren Putz oder Wandfarbe mit der Zeit lösen.
1
Antwort
Ist die Pflanze für vollsonnige, trockene Sandböden, Hanglagen geeignet? Was wären alternativen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. August 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Solche Standorte sind schwer zu bepflanzen und auch Euonymus ist hier nicht geeignet. Immergrüne Pflanzen generell werden auf solchen Standorten nur selten anwachsen. Möglich ist eventuell, dass Cotoneaster dort Fuß fest, jedoch raten wir hier zu folgenden pflanzen: Nepeta x faassenii, Stachys byzantina oder Thymus serpyllum.
1
Antwort
Kann ich die Pflanze jetzt im September noch pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Container- und Topfware kann problemlos das ganze Jahr gepflanzt werden. Optimaler Pflanzzeitpunkt ist die laublose Zeit von ca. Mitte Oktober bis ca. Ende April / Mitte Mai. Ausserhalb dieser Zeit empfehlen wir dringend, die ausreichende Wasserversorgung sicher zu stellen.
1
Antwort
Klettert die Pflanze nur durch Haftwurzeln ? und finden die auch an einem Metallgitterzaun halt? Oder muss ich ihr dabei helfen? Ich habe die Sorte ?Harlequin? im Auge. Die habe ich in Ihrem Sortiment leider nicht gefunden. Aber es verhalten sich vermutlich alle gleich, oder?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dortmund , 9. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
So ist es. Es handelt sich um einen kletternden Strauch, der nur dann klettert, wenn er auch haften kann. An einem Metallgerüst ist es nicht möglich.
1
Antwort
Ab welchen Monat kann man die 'Immergrüne Kriechspindel' pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus schwelm , 24. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ab sofort. Die Pflanzzeit hat begonnen. Zudem sind die Pflanzen im Topf und können das ganze Jahr angepflanzt werden. Voraussetzung ist immer eine optimale Bewässerung.
1
Antwort
Meine Euonymus fortunei emerald gaiety habe ich in einem Kübel. Leider verliert er jetzt seine Blätter. Was kann ich tun, und woran kann es liegen?
von Roswitha Stahl aus Siegen NRW , 1. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn eine immergrüne Pflanze Blätter verliert, dann liegt es meist an einem zu trockenen oder aber auch einem zu nassen Standort. Staunässe oder Trockenheit können das Erscheinungsbild des Pflanze stark beeinträchtigen. Meist ist ein falscher Wasserhaushalt das größte Problem.
Was Ihre Pflanze jedoch genau hat, können wir von hier nur schlecht beurteilen.
1
Antwort
Ist die immergrüne Kriechspindel schneckenfest?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Lübeck , 18. September 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Einen Schneckenfraß haben wir auf den Pflanzen noch nicht beobachtet.
1
Antwort
Kann ich die Kriechspindel zum Beschatten der Clematis montana 'Rubens' verwenden.
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, das ist eine sehr gute Wahl.
1
Antwort
Kann man diese Pflanze zur Grabbepflanzung nehmen? Ich suche einen immergrünen Bodendecker ( 20-30cm hoch )und möchte in die Mitte ein Kreuz aus Vinca minor pflanzen. Der Standort ist sonnig.
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für die Immergrüne Kriechspindel ist eine Grabbepflanzung kein Problem. Durch die Kombination mit Vinca ist an den Berührungsseiten aber immer etwas Schnittarbeit erforderlich um ein "Ineinanderwachsen" zu verhindern.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen