Gemeiner Efeu

Hedera helix


 (50)
Vergleichen
Gemeiner Efeu - Hedera helix Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • sehr anspruchslos
  • erst nach dem Einwurzeln kommt es zu einem ansprechenden Wuchs der Triebe
  • wächst als Bodendecker, kann auch Wände mittels Haftwurzeln erklimmen
  • Heimische Pflanze
  • immergrün

Wuchs

Wuchs kletternd oder bodendeckend
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 500 cm

Blüte

Blütenfarbe erst nach 10 Jahren, grün-gelb
Blütenform doldenförmig
Blütezeit September - Oktober

Frucht

Frucht blauschwarze Kugeln
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt ledrig, glänzend
Blattgesundheit
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Bienenfreundlich

Nektarwert hoch
Pollenfarbe gelb
Pollenwert hoch

Sonstige

Besonderheiten völlig anspruchslos, Bienenweide
Boden anspruchslos
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 4-6 pro m²
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Flächen- und Wandbegrünung, Rankgerüste, Lauben
Wurzelsystem Herzwurzler
Themenwelt Grabbepflanzung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€7.20
  • Topfware€1.20
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 12 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€7.20*
- +
- +
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 12 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€3.10*
ab 10 Stück
€2.50*
ab 25 Stück
€1.80*
ab 50 Stück
€1.60*
ab 100 Stück
€1.20*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 10 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Efeu ist eine vielseitig verwendbare Pflanze. Ob als immergrüner Bodendecker, der auch größere Flächen im Schatten oder in sonniger Lage problemlos begrünt, oder als Kletterpflanze, die einen schönen Sichtschutz bietet, oder an Mauern an denen er sich fest halten kann. Durch das immergrüne Laub und seine Robustheit ist es eine Pflanze, die das Grün auch an die entlegesten Stellen bringt. Er ist gut schnittverträglich und eignet sich daher auch für die Grabbepflanzung. An Wände gepflanzt, wird aus dem Bodendecker eine hervorragende, immergrüne Kletterpflanze, die hier eine Höhe von bis zu 20 m erreichen kann!

Blüht erst im Alter gelblich und bekommt dann blaue Beeren.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Gold-Efeu / Gelbbunter Efeu 'Goldheart'
Gold-Efeu / Gelbbunter Efeu 'Goldheart'Hedera helix 'Goldheart'
Weißgrüner Efeu 'Glacier'
Weißgrüner Efeu 'Glacier'Hedera helix 'Glacier'
Strauch-Efeu 'Arborescens'
Strauch-Efeu 'Arborescens'Hedera helix 'Arborescens'
Efeu 'Woerner'
Efeu 'Woerner'Hedera helix 'Woerner'
Gelbbunter Efeu 'Goldchild'
Gelbbunter Efeu 'Goldchild'Hedera helix 'Goldchild'
Gelbbunter Kolchischer Efeu
Gelbbunter Kolchischer EfeuHedera colchica 'Dentata Aureovariegata'
Kaukasus Efeu 'Sulphur Heart'
Kaukasus Efeu 'Sulphur Heart'Hedera colchica 'Sulphur Heart'
Baltischer Efeu 'Baltica'
Baltischer Efeu 'Baltica'Hedera helix 'Baltica'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (50)
50 Bewertungen 23 Kurzbewertungen 27 Bewertungen mit Bericht
82% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Marburg

Gerne wieder

Das Efeu ist bestens und schnell angewachsen, jederzeit wieder.
vom 31. August 2017

Hamburg

hedera helix

pflegeleichter und dekorativer pflanzenteppich
vom 26. September 2016

Zwickau

Schöner Blickfang am Sichtschutz

Erst im Frühjahr gepflanzt, beginnt er bereits zu ranken. Wir haben ihn am Spalier gepflanzt, damit er uns als Sichtschutz dient. Wir können förmlich zusehen, wie er wächst, so gut ist sein Wuchs.
vom 27. May 2016

Schortens

Efeu

Wächst und gedeiht prima
Sind super zufrieden.

vom 23. June 2015

Freising

Steiler Lehmhang mit Efeu herrlich begrünt

Ein steiler Hang aus dichtem gelbem Lehm wurde flächendeckend begrünt. In 450 Pflanzlöcher (Erdbohrer 15 cm Durchmesser) haben wir die kräftigen Pflanzen der Baumschule Horstmann mit Gartenerde eingepflanzt. In einem Jahr haben sich die Pflanzen prächtig entwickelt. Jetzt im Frühjahr haben sich Ausläufer mit sattgrünen Blättern gebildet, die schon fast den ganzen Hang bedecken und sich weiter ausbreiten.
vom 28. May 2015
Alle 27 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Möchte diesen Efeu als Sichtschutz / Begrünung unseres Balkongeländers nutzen und 2 Pflanzen in einen Kasten mit folgenden Maßen setzen: 30x60x30 (49 Liter). Sonne ist bis ca 17 Uhr, kann auch windig sein. Kann der Efeu in diesem Kasten so üppig werden, dass er ca. 80 cm Balkongitterbreite begrünt? Oder was ist die Mindestgröße für den Kasten? Welche Erde & Dünger empfehlen Sie? Und was ist der Unterschied zw Topf- und Containerpflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden aus köln , 20. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen sollten in diesem Kübel problemlos gedeihen können. Aufgrund von Sonne und Wind sollte die Feuchtigkeit des Bodens (auch im Winter) regelmäßig überprüft werden. Im Sommer kann es gegebenenfalls erforderlich sein täglich zu gießen.
Die Topfware ist jünger und das Volumen des Topfes ist deutlich kleiner als bei der Containerware.
Wählen Sie bitte immer gute Pflanzerde für eine Dauerbepflanzung. Denn günstige Blumenerde ist nur für Sommerblumen konzipiert, die zum Winter entsorgt werden.
1
Antwort
Warum werden die Blätter dieser Pflanze gelegentlich braun?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Braune Blätter am Efeu bilden sich in der Regel durch Trockenheit, zu nassen Böden, durch Frost oder Hitze.
1
Antwort
Ich möchte den Randstreifen (30cm breit und 40 m lang) vor unserem Grunstück mit Efeu bepflanzen (vollsonniger Standort). Direkt angrenzend kommt eine 40 cm hohe Mauer, auf dem der Doppelstabmattenzaun steht. Diese soll aber nicht (!) vom Efeu erklommen werden. Ist diese Sorte dafür geeignet oder sollte ich vom Efeu Abstand nehmen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 16. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Efeu klimmt an allem hoch, was ihm in den Weg gestellt wird. Wenn Sie einen Bodendecker suchen, der keine kletternde Eigenschaft hat, empfehlen wir zum Beispiel auf Cotoneaster dammeri 'Radicans'.
1
Antwort
Ich möchte mit Efeu eine Hauswand begrünen. Die Wand zeigt nach Osten in einen Innenhof, Sonne trifft auf die Wand etwa bis 13 Uhr. Das Haus ist mit weißem Rauputz versehen! Meinen Sie der Efeu wird an ihr hochwachsen? Ich habe gelesen zu viel Sonne und weißer Untergrund könnte Probleme machen.
von Rohner T. aus Schweinfurt , 13. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Putz eignet sich für die Haftwurzeln des Efeu. Der Standort muss am Boden frisch und feucht sein. Auf einem weißen Untergrund, sehr heißen Temperaturen und einer starken UV-Einstrahlung kann es zu Verbrennungen an den Blättern kommen. Da aber die Sonnen erst ab 12 Uhr am stärksten ist, kann eine Anpflanzung gut funktionieren.
1
Antwort
Unser Nordbeet grenzt an öffentliches Grün mit Weidenbepflanzung sowie Wiese. Wir möchten unser Beet mit Hortensien, Funkien und Astilben bepflanzen. Als Bodendecker hatten wir an Efeu gedacht, um das Unkraut, welches auf dem öffentlichen Grün unter den lichten Weiden sehr wuchert, zu unterdrücken. Mein Mann schlägt zusätzlich vor, vor der Bepflanzung auf dem Mutterboden ein Unkrautvlies auszubringen und dies mit Rindenmulch abzudecken. Aber kann sich das Efeu dann überhaupt ausbreiten? Bilden die Triebe nicht weitere Wurzeln, die Erdreich brauchen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aufliegende Triebe des Efeus bewurzeln wieder. Können sie dies nicht, beispielsweise wegen dem Unkrautvlies, dann werden sie von der Hauptwurzel versorgt. Da der Rindenmulch irgendwann zu Humus wird, kann der Efeu dann trotz des Unkrautvlieses dort Wurzeln bilden (wie das Unkraut auch). Efeu wächst allerdings mit nach einigen Jahren auch an Pflanzen empor und sollte hier immer entfernt werden.
1
Antwort
Ich möchte etwa 5 Meter eines Doppelstabmatten-Zaunes mit Efeu beranken lassen. Der Zaun ist 1,40 Meter hoch und liegt im Norden des Gartens, hat also sehr viel mehr Schatten als Sonne.
Welchen Efeu würden Sie mir hierfür empfehlen? Wie viele Pflanzen sollte ich pro laufendem Meter setzen und wie weit weg vom Zaun sollten die Pflanzen in der Erde sitzen? Muss ich die Pflanzen extra anbinden oder halten sie sich alleine an der Doppelstabmatte fest?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Giengen an der Brenz , 23. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier empfehle ich Ihnen gerne die Sorte 'Woerner'. Pro Meter genügen zwei Pflanzen, die mit einem Bambusstab Richtung Zaun geleitet werden. Es ist auch möglich die Pflanzen an dem Zaun anzubinden oder in den Maschendraht einzufädeln.
Desweiteren genügt ein Abstand zum Zaun von weniger als 30 cm. Er kann also direkt ran gepflanzt werden. Es muss nur ausreichend Erde vorhanden sein.
1
Antwort
Auf einem Wall in sonniger Lage haben wir einen Doppelstabmattenzaun 80cm hoch gebaut. Wir möchten als Sichtschutz Efeu ranken lassen. Welche Sorte eignet sich besser? Der Gemeine Efeu oder der Irische?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beide Efeu's eignen sich gleich gut. Der Irische ist im Wuchs etwas zügiger, Hedera helix ist im Laub etwas kleiner und somit nicht so anfällig. Dennoch geben wir zu bedenken, dass es sich um eine Schattenpflanze handelt und somit auf sonnigen Plätzen mehr Wasser benötigt. Zudem besteht die Gefahr vor Schäden durch die Wintersonne. Hier eignen sich Schattierungsnetze, zum Schutz vor dem Austrocknen und vor Verbrennungen.
1
Antwort
Ich habe bei Ihnen den niedrigen Hancock gekauft. Ist gut angegangen.
Es ist ein Hang. Immer macht sich durch den niedr. Hancock so viel Löwenzahn breit. Es ist bei einem Treppenabgang gepflanzt. Es ist schräg im Hang zu stehen. Wir müssen unserem Alter Rechnung tragen.
Meine Frage: können wir ab und zu dazwischen ein paar Töpfe Efeu einpflanzen, dass der Boden dichter von unten zuwächst und wir es so in den Griff bekommen?
von Johanna Horlebein aus Obernburg , 27. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine derartige Bepflanzung ist tatsächlich möglich. Es eignet sich auch auch Vinca minor, jedoch wachsen sie am Anfang noch immer zu langsam. Daher ist Efeu die richtige Wahl.
1
Antwort
2017 AUGUST, am liebsten würde ich auf ein Grab sofort einpflanzen wollen.
Geht dies oder ab wann sollte ich pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bonn , 22. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen befinden sich im Topf und können somit im gesamten Jahr angepflanzt werden. Wichtig ist nur die ausreichende Wasserversorgung, damit die Pflanzen nicht vertrocknen.
1
Antwort
Mein Efeu hat letzten Sommer geblüht. Nach dem Winter hat er fast nur noch braune Blätter. Die meisten sind schon abgefallen. Ist er erfroren? Soll ich zurückschneiden oder noch abwarten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blüte hat erst einmal nichts mit den braunen Blättern zu tun, sondern zeigt nur, dass er ein gewisses Alter erreicht hat und sich jetzt mittels der Blüten vermehren will. Die braunen Blätter sind über den Winter entstanden durch so genannten Bar- bzw. Kahlfrost bei sehr sonnigem Wetter. Es werden große Wassermengen verdunstet, obwohl die Wurzel im Boden dann eingefroren ist und kein Wasser, oder zumindest nicht ausreichend Wasser, nachliefern kann. In der Folge trocknet die Pflanze aus, was sich dann im Frühjahr im braunen Laub zeigt. Haben Sie einfach Geduld, die braunen Blätter werden abgeworfen und schon bald durch neue ersetzt. Nur selten Trocknen auch die Triebspitzen zurück. Diese kann man dann direkt nach dem Neuaustrieb der Blätter herausschneiden. Wichtig ist, dass der Boden jetzt nicht noch zusätzlich austrocknet sondern immer leicht feucht bleibt, so kann sich der Efeu schneller erholen. Auch eine kleine Düngung kann die Erholung beschleunigen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen