Chilenische Schmucktanne / Andentanne

Araucaria araucana


 (37)
<c:out value='Chilenische Schmucktanne / Andentanne - Araucaria araucana'/> Shop-Fotos (5)
<c:out value='Chilenische Schmucktanne / Andentanne - Araucaria araucana' /> Community
Fotos (2)
<c:out value='Chilenische Schmucktanne / Andentanne - Araucaria araucana' /> Video
  • bizarrer Wuchs
  • scharfe Spitzen an den Nadeln
  • für luftfeuchte Standorte
  • nicht zuverlässig winterhart
  • windfest

Wuchs

Wuchs ei- bis kegelförmiger Kronenaufbau
Wuchsbreite 200 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 1000 - 1800 cm

Blatt

Blatt Nadeln sind sehr flach und breit
Blattgesundheit
Nadelfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten gehört zu den ältesten Pflanzen überhaupt, junge Pflanzen benötigen einen Winterschutz
Boden durchlässig, tiefgründig, humos, nährstoffreich, Kalk meidend
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €37.20
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€37.20*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€44.20*
- +
- +
40 - 50 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€60.50*
- +
- +
50 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€98.60*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 6 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Chilenische Schmucktanne ist auch bekannt unter dem Namen Andentanne. Sie zählt zu den ältesten lebenden Pflanzenarten. Mit ihrem regelmäßigen Wuchs erreicht diese Tanne eine Höhe von 10-18 Metern.

Die von ihr getragenen essbaren Samen erinnern an Mandeln. Die Nadeln sind sehr breit und flach und ähneln so eher Blättern.
Bei entsprechender Pflege und richtigem Standort bekommt diese Schönheit jährlich eine weitere Etage, die aus unregelmäßigen Seitentrieben besteht. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Platz im Garten, der zudem auch Windgeschützt sein sollte. Zudem bevorzugt sie Standorte mit hoher Luftfeuchtigkeit, die auch einen Schutz vor zu intensiver Wintersonne bieten müssen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Andentanne
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, da wir diese Pflanze in den ersten Monaten im Ursprungstopf gepflegt haben und erst in diesem Jahr in unseren Garten pflanzten können wir noch gar nicht viel dazu sagen, denn wachsen tut sie ja ganz ganz langsam. Wir hoffen, Ihnen hiermit gedient zu haben und verbleiben, mit freundlichen Grüßen Monika Pfleiderer mit Mann
vom 9. July 2017,

Chilenische Schmuktanne
Waren mit dem Produkt im großen ganzen sehr zufrieden !/
vom 22. April 2017, Super aus Kaulsdorf

Schmucktanne
Gute Ware, schnelle Lieferung.
vom 26. March 2016,

Gesamtbewertung


 (37)
37 Bewertungen
21 Kurzbewertungen
16 Bewertungen mit Bericht

91% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Wurzen

Super Geburtstagsgeschenk

Schnell,tolle Pflanze,sichere Verpackung
vom 30. July 2015

Waren (Müritz)

Alles super!

Alles super, bin sehr zufrieden!
vom 29. August 2014

Stahnsdorf

Andentanne

Die Tanne ist gut angewachsen und hatte auch Maiwuchs. Sie wächst generell sehr langsam. Sie steht aber gut und benötigt wenig Pflege. Insgesamt eine schöne Entscheidung einen Exoten in den Garten zu pflanzen.
vom 27. July 2014

Winterbach

(Araucaria araucana)

sehr schöne Pflanze
vom 8. June 2014

Pfeffenhausen

Die beste Baumschule im Netz

Erst einmal vielen Dank für die wirklich gute Arbeit die Ihr macht und den guten Service. Immer freundlich wenn man ein Problem oder eine Nachfrage hat.
Nach vielen Misserfolgen mit Baumschulen aus dem Internet(kleine Pflanzen, schlechte Verpackung,schlechte Entwicklung) war ich auch hier am Anfang etwas skeptisch, aber was soll ich sagen, hervorragende Qualität, sehr gute Verpackung beim anliefern, alles angewachsen und starke Pflanzen. Die beste Baumschule bei der ich je gekauft habe. Wir haben schon viel bestellt und alles wächst prächtig. Weiter so.
mfg
Thomas Bach

vom 12. May 2014

Alle 16 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Meine chilenische Araucaria ist 12 Jahre alt und 10m hoch.
Sie ist schön gewachsen wird jedoch unten an einigen langen Ästen
Braun.
Was fehlt dem Baum ? Was kann man tun??
von einer Kundin oder einem Kunden aus Limburg , 19. June 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist möglich dass die Pflanze einen Stamm aufbaut und den unteren Teil verliert. Ein Nährstoffmangel, Sonnenbrand, ein zu schattiger Bereich, trockener oder windiger Standort oder aber auch ein trockener Boden können für die braunen Triebe verantwortlich gemacht werden.
Ohne die Pflanze gesehen zu haben, ist es für uns recht schwer eine Ferndiagnose abzugeben.
1
Antwort
Muss die Tanne, die in einen Kübel gepflanzt wurde, gegossen werden und wie oft?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bad Bertrich , 18. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auraucarien benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit, mögen aber keine "nassen Füße". Gegossen werden sollte daher eher mäßig. Da Sonne, Wind und die Verdunstungsrate einen starken Einfluss auf den Wasserhaushalt der Erde im Kübel haben, kann man leider keine genauen Angaben zur Häufigkeit des Gießen machen.
1
Antwort
Kann ich eine Tanne mit 50 cm Größe sofort ins Freie pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Nordsachsen , 23. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen können direkt in den Garten gepflanzt, müssen aber in den kalten Monaten noch geschützt werden. Hier empfehlen wir ein atmungs- und lichtdurchlässiges Vlies zu verwenden.
1
Antwort
Kann ich die Schmucktanne in einen grossen Kübel pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Sassenburg , 13. June 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, das ist möglich. Achten Sie aber immer auf eine gute Drainageschicht und somit für einen guten Wasserablauf, da Araucarien zu feuchte Böden nicht vertragen.
1
Antwort
Meine Andentanne ist 1m groß. Ich habe sie in den Garten gepflanzt, braucht sie noch ein Winterschutz, wenn ja mit was?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 34379 calden , 27. October 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ist der Standort sehr sonnig und windig sollte sie in jedem Fall einen leichten Winterschutz bekommen. Ein dünnes Vlies ist hier optimal, denn so kommt noch ausreichend Licht durch hindurch und die Nadeln sind trotzdem geschützt. An einem geschützten Standort ist in der Regel kein Winterschutz erforderlich. Durch zu viel Wintersonne, gerade im Zusammenspiel mit Wind und Frost, kann die Schmucktanne aber schnell in den Nadeln leiden und sollte daher zumindest im ersten Jahr nach dem Umpflanzen geschützt werden. Mulchen Sie auch immer den Boden, um diesen so länger offen zu halten.
1
Antwort
Unserer Tanne ist ca 1 m hoch. Vor 2,5 Jahren gepflanzt. Leider habe ich sie damals zu nah an die Grunstücksgrenze gepflanzt. Würde sie gern nochmal umsetzen. Wann ist den dafür die beste Zeit? Und was ist sonst noch dabei zu beachten.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Sachsen , 4. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ab etwa Mitte / Ende September kann bei kühler und bedeckter Witterung umgepflanzt werden. In jedem Fall muss die Schmucktanne immer mit Erdballen ausgestochen werden. Im ersten Winter ist ein leichtes Vlies zum Schutz vor Wind und Sonne vorteilhaft, da sie trockene Luft auf Dauer eher schlecht verträgt.
1
Antwort
Unsere Chilenische Schmucktanne hat einige braune Blätter/Nadeln, kann ich ihr mit einem Pflanzenstärkungsmittel helfen? Wenn ja, welches Mittel (Name) empfehlen Sie?
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jetzt im September würde ich auch von Pflanzenstärkungsmittel abraten, da sich die Pflanze bereits auf den kommenden Winter vorbereiten. Diese braunen Nadeln werden mit der Zeit abgeworfen und "verschwinden" so von der Pflanze. Grundsätzlich kann ein Pflanzenstärkungsmittel etwas ab Mitte April bis Ende August zur Anwendung kommen. Gute Pflanzenstärkungsmittel sind beispielsweise Waldleben oder Biplantol vital NT. Wichtig ist aber auch eine möglichst hohe Luftfeuchtigkeit an der Pflanze.
1
Antwort
Wir haben sei 3 Jahren eine 60 cm große Chilenische Schmucktanne, die seit 4 Wochen gelb wird und Rostflecken bekommt. An was könnte dies liegen ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Gengenbach , 1. October 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kann an einer Auswaschung von Nährstoffen liegen und gleichzeitig sehr regnerischer Witterung bei warmen Temperaturen, so können sich Pilzsporen auf dem Blatt einnisten und ausbreiten. Hier sollte jetzt im Oktober eigentlich nur noch ein Pflanzenstärkungsmittel zum Einsatz kommen. Eine "normale" Düngung geht zu lasten der Winterhärte und hier besteht die Gefahr, dass die Araucarie eingeht.
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kann an einer Auswaschung von Nährstoffen liegen und gleichzeitig sehr regnerischer Witterung bei warmen Temperaturen, so können sich Pilzsporen auf dem Blatt einnisten und ausbreiten. Hier sollte jetzt im Oktober eigentlich nur noch ein Pflanzenstärkungsmittel zum Einsatz kommen. Eine "normale" Düngung geht zu lasten der Winterhärte und hier besteht die Gefahr, dass die Araucarie eingeht.
1
Antwort
Wieviel Jahre alt sind die unterschiedlich Hohen Exemplare welche man so kaufen kann?
Weiter interessiert mich ab welchem alter sie nicht mehr ganz so anfällig sind und bis wann man sie im Kübel draußen ziehen kann.!?
von Sebastian aus Alfter , 24. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da der Zuwachs stark vom Witterungsverlauf und Standort abhängt, kann das genaue Alter leider nicht vorhergesagt werden. Die Wuchshöhe 25-30 ist in etwa 4 Jahre alt. In der Höhe 50-60 ist sie meist zwischen 7 und 10 Jahren alt.
Das Alter ist nicht ganz so entscheidend, sondern vor allem die Zeit im Garten bzw. am Standort. Denn hier gilt, dass die Araucaria etwa 8 Jahre benötigt um sich voll einzuwurzeln um dann einigermaßen frosthart zu sein. Die Größe der Pflanze spielt da nur eine untergeordnete Rolle, auch wenn die die größeren Exemplare etwas eher Frost vertragen als die kleineren. Eine Kübelhaltung ist nur dann ratsam, wenn die Überwinterung sehr geschützt oder frostfrei erfolgen kann. Andernfalls ist ein geschützter Standort im Garten immer vorzuziehen. Zusätzlich sollte immer der Boden mit Rindenmulch oder Tannenzweigen abgedeckt werden. In strengen Wintern kann dann zusätzlich ein Vlies zum Schutz der Pflanze verwendet werden.
1
Antwort
Wir haben eine ca. 5 mtr. große , sehr gleichmäßig gewachsene Araucaria in unserem Vorgarten stehen.
Die Tanne ist ca. 20 Jahre alt und wird für unseren
Vorgarten zu mächtig .
Kann man diesen schönen Baum noch verpflanzen ?
von Fred Gehrke aus Koblenz , 4. July 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei der Größe ist ein Umpflanzen leider nicht mehr möglich. Da man die Pflanze nicht zurück schneiden kann würde sie nicht mehr anwachsen bzw. vertrocknen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!