Fächer-Wacholder

Microbiota decussata


 (5)
<c:out value='Fächer-Wacholder - Microbiota decussata'/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • wächst flach ausgebreitet in mehreren Lagen übereinander (im Alter), sehr dicht
  • immergrün, über den Sommer frischgrün gefärbte weiche Nadeln, im Winter kupfrigbraun
  • Sonne bis Schatten
  • auf allen einigermaßen lockeren Gartenböden, nicht zu arm (an Nährstoffen)
  • trittfest und schittverträglich

Wuchs

Wuchs breit, flach, langsam
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit bis 5 cm/Jahr
Wuchshöhe 20 - 40 cm

Blatt

Blatt frischgrün, im Winter bronze bis bräunlich, duftend
Blattgesundheit
Laub immergrün
Nadelfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten robuster Bodendecker, sehr schnittverträglich, trittfest
Boden anspruchslos, durchlässig
Pflanzenbedarf 3 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Parkanlagen, Hausgärten, Kübel, Vogelschutzgehölz
Themenwelt Grabbepflanzung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 7,90 €
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,90 €*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Fächer-Wacholder ist ein immergrüner, dicht verzweigter Strauch mit überhängenden Spitzen. Der Jahreszuwachs beträgt ca. 3 cm in der Höhe und 7 bis 10 cm in der Breite.

Im Sommer zeigt er sich in einem schönen Frischgrün, im Herbst und Winter wechselt er in eine braune, fast bronzene Färbung. Er ist frosthart, tritt- und schnittfest. Eignet sich u. a. sehr gut für Grabbepflanzungen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Eschede

Fächerwacholder

Anwuchs ohne jeglichen Pflegeaufwand sehr gut geklappt, deshalb hervorragend geeignet für die Grabbepflanzung.
vom 6. November 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Handelt es sich bei dem Fächer-Wacholder tatsächlich um einen Wacholder "Juniperus"? Da ich Birmbäume habe, möchte ich mir wegen des Birnengitterrosts ungern einen Wacholder in den Garten setzen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, der Fächerwacholder heißt zwar Wacholder, ist aber kein Juniperus sondern ein Microbiota. Dieser wird nicht vom Birnengitterrost als Winterwirt genutzt und daher kann man ihn problemlos neben Birnen in den Garten setzen.
1
Antwort
Meine 4 Stück, die ich gekauft habe vor 2 Jahre, haben plötzlich, jetzt im Herbst die Farbe auf braun gewechselt,was ist passiert?
von einer Kundin oder einem Kunden aus loßburg , 1. November 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist bei diesen Pflanzen ganz normal. Es ist eine natürliche Herbstfärbung. Die Pflanzen werden die Nadeln im Frühjahr wieder grün verfärben und gesund austreiben.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!