Tellerhortensie 'Kardinal'

Hydrangea macrophylla 'Kardinal'


 (34)
<c:out value='Tellerhortensie 'Kardinal' - Hydrangea macrophylla 'Kardinal''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs buschig
Wuchsbreite 80 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 140 cm

Blüte

Blütenfarbe dunkelrot
Blütezeit Juni - September

Blatt

Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten eine der schönsten rotblühenden Sorten
Boden nährstoffreich, humose Gartenböden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzel- und Gruppenpflanzungen, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware16,60 €
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
16,60 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Bauernhortensie 'Kardinal' erinnert mit ihren Blüten an die traditionelle Robe des hohen kirchlichen Würdenträgers und gehört zu den schönsten rotblühenden Sorten. Die tellerförmigen dunkelroten Blüten zeigen sich in der Zeit von Juni bis September.
Der äußerst bezaubernde Sommerblüher wächst buschig auf eine Höhe von 100 bis 140 cm und ist sonnenverträglich. Der Boden sollte dann aber ausreichend feucht sein. Ansonsten sollten Hortensien an einen halbschattigen Platz gepflanzt werden, da die Blüten bei voller Sonneneinstrahlung im Hochsommer leicht verbrennen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Fellhortensie / Samthortensie 'Macrophylla'
Fellhortensie / Samthortensie 'Macrophylla'Hydrangea aspera 'Macrophylla'
Bauernhortensie 'Messalina'
Bauernhortensie 'Messalina'Hydrangea macrophylla 'Messalina'
Buntlaubige Bauernhortensie 'Tricolor'
Buntlaubige Bauernhortensie 'Tricolor'Hydrangea macrophylla 'Tricolor'
Ballhortensie 'Bavaria' ®
Ballhortensie 'Bavaria' ®Hydrangea macrophylla 'Bavaria' ®
Ballhortensie / Bauernhortensie 'Mousmee' (blau)
Ballhortensie / Bauernhortensie 'Mousmee' (blau)Hydrangea macrophylla 'Mousmee'
Ballhortensie 'Bela' ®
Ballhortensie 'Bela' ®Hydrangea macrophylla 'Bela' ®
Ballhortensie 'Green Shadow' ®
Ballhortensie 'Green Shadow' ®Hydrangea macrophylla 'Green Shadow' ®
Ballhortensie 'Hot Red' ®
Ballhortensie 'Hot Red' ®Hydrangea macrophylla 'Hot Red' ®
Bauernhortensie 'Alpenglühen'
Bauernhortensie 'Alpenglühen'Hydrangea macrophylla 'Alpenglühen'
Bauernhortensie 'Adria'
Bauernhortensie 'Adria'Hydrangea macrophylla 'Adria'
Bauernhortensie 'Hamburg'
Bauernhortensie 'Hamburg'Hydrangea macrophylla 'Hamburg'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Kardinal
Da wir einen sauren Waldboden haben haben es manche Pflanzen am Anfang schwer. Aber sie wird es schon schaffen. Die meisten Hortensien werden bei uns im Kübel besser
vom 3. September 2016,

Eine wünderschöne Tellerhortensie
Im vergangenen Jahr (2015) habe ich die Kardinal als kräftige, gut verwurzelte Pflanze gekauft. Sie erhielt sofort einen großen Kübel und entwickelte sich zufriedenstellend. Doch dieses Jahr ist sie der Wahnsinn, sie hat sich im Umfang verdoppelt! Sie hat ca. 30 Blütenknospen!!! Ich freue mich schon sehr auf ihre wunderschönen roten Blüten und schaue täglich ob sie schon aufgehen. (Die erste Blütenknospe zeigt schon etwas Farbe.)
vom 11. Juni 2016, aus Mülheim an der Ruhr

Tolle Farbe
Super angewachsen und schon nach wenigen Wochen reich geblüht, bis weit in den Herbst! Die Farbe ist der Hammer. Und jetzt treibt sie schon wieder aus.
vom 2. April 2016,

Gesamtbewertung


 (34)
34 Bewertungen
19 Kurzbewertungen
15 Bewertungen mit Bericht

97% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Duftstärke
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Olching

Kadinal

Ausgezeichnetes Produkt. Übertrifft alle Erwartungen
vom 17. März 2016

Lippetal
besonders hilfreich

Bauernhortensie Kardinal

Die Pflanzen sind alle angegangen und in einem hervorragenden Zustand. Auch die Verpackung für den Transport war sehr gut so das alle Pflanzen unbeschädigt waren. Ein besonderes Lob an das Personal welches kompetent und höflich zur Verfühgung stand.
Mein Fazit ist:
Jederzeit wieder

vom 3. September 2015

Reichshof
besonders hilfreich

Tolle Hortensie

Eine wunderbare, farbintensive Hydrangea.Wollen wir wieder kaufen.
vom 23. August 2014

Berlin

Hortensie

Die Farbe der Blüten ist zwar kein rot, sondern eher pink, aber alles in allem eine gesunde, kräftige Pflanze.
vom 8. August 2013

Berlin
besonders hilfreich

Effektvolle Blüten

Letzes Jahr im September habe ich diese Pflanze erworben und auch sogleich eingepflanzt. Es waren sogar schon 3 Blüten dran, die natürlich im September schon rot waren.
Den langen und ungemütlichen Winter hat sie problemlos überstanden und überrascht mit einer Fülle von, im Moment weißen, Blüten.

vom 8. August 2013

Alle 15 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann und wie schneide ich die verwelkten Blüten ab? Kann ich die Kardinal im Kübel überwintern?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 1. September 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Abgeblühte Blütenstände können jederzeit im Spätsommer / Herbst herausgeschnitten werden.
Ansonsten werden Hortensien in der Regel nicht geschnitten, da diese, ähnlich wie Rhododendren, bereits im Spätsommer die Blütenknospen für das kommende Jahr ansetzen.
Mit dem Neuaustrieb der Pflanze (meist im Laufe des Aprils) empfehlen wir eine Grunddüngung mit einem Volldünger (N-P-K). Dies unterstützt die Hortensie bei der Entwicklung und beim Wachstum.
Je nach gewähltem Dünger sollte noch einmal im Juli nachgedüngt werden. Mit einem ausreichenden Winterschutz kann die Hortensie überwintern. Verwenden sie für den Kübel eine Luftpolsterfolie. Die Pflanze kann mit Tannenzweigen abgedeckt werden.
1
Antwort
Meine vor 2 Wochen eingepflanzte und oberflächlich mit Rhododendrondünger und Hornspäne gedüngte Kardinal (30-40cm) bekommt dunkelrote-rotbraune Blattränder. Sieht nicht unschön aus, bin aber in Sorge, etwas falsch gemacht zu haben?!k
von Oliver aus Lübeck , 29. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das hört sich erst einmal nach einem Sonnenbrand oder nach einer Stickstoffüberdüngung des Blattes an (Pinkelbaum von Hunden als Beispiel). In jedem Fall sollte der Boden ausreichend feucht gehalten werden.
Eine Verbräunung vom Blattrand her ist der Sonne und dem Wind geschuldet und kommt an windigen Standorten häufig vor.
1
Antwort
Muss die Hortensie im Winter geschützt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 9. November 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel ist ein Schutz nicht notwendig. Dazu muss die Pflanze zum Winter hin voll ausreifen können. Von Vorteil ist es daher ab August keinen Stickstoff mehr zu düngen um dies zu unterstützen. Um die Ausreife durch eine Düngung zu unterstützen können so genannte Reifedünger im August oder September gegeben werden. Hier kommt zum Beispiel Thomaskali in Frage. In einer besonders rauen Lage mit viel Wind kann ein Vlies zur Abdeckung genommen werden um die Pflanze gut durch den Winter zu bringen. Achten Sie hier darauf, dass keine Triebe oder Triebspitzen abbrechen. Stecken Sie ansonsten ein kleines Stützgerüst in den Boden um die Last von den Triebspitzen zu nehmen (besonders in Schnee reichen Gebieten).
1
Antwort
Blüht die Kardinal am alten oder am neuen Holz? Und wenn, findet der Rückschnitt im Frühjahr oder im Herbst statt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bernau bei Berlin , 7. August 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Bauernhortenien, auch die Kardinal, sollten in jungen Jahren gar nicht geschnitten werden. Denn die Blütenknospen für das kommende Jahr werden schon im Spätsommer gebildet. Erst im Alter sind diese Hortensien kräftig genug auch am einjährigen Trieb Blütenknospen zu bilden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!