Rispenhortensie 'Pinky Winky' ®

Hydrangea paniculata 'Pinky Winky' ®


 (144)
Vergleichen
Rispenhortensie 'Pinky Winky' ® - Hydrangea paniculata 'Pinky Winky' ® Shop-Fotos (13)
Rispenhortensie 'Pinky Winky' ® - Hydrangea paniculata 'Pinky Winky' ® Community
Fotos (7)
  • zweifarbige Blüte
  • frosthart
  • pflegeleicht
  • auffallend

Wuchs

Wuchs aufrecht
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe weiß, später mehr rötlich
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Ende Juli - Oktober

Blatt

Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten erste zweifarbige Sorte
Boden humoser, lockere, frischer Gartenboden, Kalk meidend
Standort Sonne
Verwendung Hecken,- Flächenpflanzung, Einzelstellung
Wurzelsystem Flachwurzler
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab 16,10 €
  • Stämmchen44,30 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
16,10 €*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
18,90 €*
23,60 €*
Sie sparen: 4,70 €* (20 %)
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
37,20 €*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 80 - 90 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
44,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Rispenhortensie 'Pinky Winky' ist die erste zweifarbige Sorte. Von Ende Juli bis Oktober trägt sie zunächst große, kegelförmige, weiße Blüten, die sich nach und nach rötlich verfärben.

Der Wuchs gestaltet sich aufrecht bis zu einer Höhe von ca. 200 cm und einer Breite von 150 cm.

Eine weitere Stärke dieser Pflanze ist ihre vielseitige Verwendbarkeit, so eignet sie sich für Hecken- und Flächenpflanzungen genauso wie als Kübelpflanze. Die Blüten lassen sich zudem sehr gut trocknen.
Besonders während der Blütezeit benötigen alle Hortensien ausreichend Wasser!
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Rispenhortensie 'Grandiflora'
Rispenhortensie 'Grandiflora'Hydrangea paniculata 'Grandiflora'
Rispenhortensie 'Kyushu'
Rispenhortensie 'Kyushu'Hydrangea paniculata 'Kyushu'
Rispenhortensie 'Limelight'
Rispenhortensie 'Limelight'Hydrangea paniculata 'Limelight'
Rispenhortensie 'Phantom'
Rispenhortensie 'Phantom'Hydrangea paniculata 'Phantom'
Rispenhortensie 'Bombshell' ®
Rispenhortensie 'Bombshell' ®Hydrangea paniculata 'Bombshell' ®
Rispenhortensie 'Levana' (S)
Rispenhortensie 'Levana' (S)Hydrangea paniculata 'Levana' (S)
Rispenhortensie 'Pink Lady'
Rispenhortensie 'Pink Lady'Hydrangea paniculata 'Pink Lady'
Rispenhortensie 'Magical Moonlight' ®
Rispenhortensie 'Magical Moonlight' ®Hydrangea paniculata 'Magical Moonlight' ®
Freiland-Hortensie 'Candlelight' ®
Freiland-Hortensie 'Candlelight' ®Hydrangea paniculata 'Candlelight' ®
Rispenhortensie 'Little Lime' ® (S)
Rispenhortensie 'Little Lime' ® (S)Hydrangea paniculata 'Little Lime' ® (S)
Rispenhortensie 'Magical Himalaya' ®
Rispenhortensie 'Magical Himalaya' ®Hydrangea paniculata 'Magical Himalaya' ®

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Rispenhortensie Pinky Winky
Die Pinky Winky ist nach dem Eintopfen in einen grossen Pflanztopf wunderbar angewachsen und trug auch eine reiche Blütenpracht. Nach dem Überwintern hat sie heuer wieder wunderbar ausgetrieben und erfreut uns mit sehr vielen Blüten. Ein Blickfang vor dem Hauseingang.
vom 22. Juni 2018,

Ein Jahr nach der Pflanzung
Ich bin sehr zufrieden - auch mit dem Beratungsservice am Telefon. Hohe Kompetenz durch fachkundige Beratung und kein "Callcenter Performance" Qualititav sehr hochwertige Pflanze
vom 29. Mai 2018, Tiger&Bär aus Leinfelden-Echterdingen

Pinky Winky
Wir haben die Pinky Winky nun im zweiten Jahr und sind sehr zufrieden. Pinky Winky treibt in diesem Jahr schon schön aus und wir freuen uns schon jetzt auf die Blütenpracht.
vom 21. April 2018,

Gesamtbewertung


 (144)
144 Bewertungen
74 Kurzbewertungen
70 Bewertungen mit Bericht

99% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Wetter

Rispenhortensie

Es wurde eine sehr schön verzweigte Pflnaze geliefert; sie ist sehr gut angewachsen und hat im ersten Jahr ganz wunderbar geblüht. Wir haben sie solitär in die Mitte unseres Gartens gepflanzt und hoffen, dass sie mit zunehmender Größe zum Blickfang wird.
vom 24. Oktober 2017

Mistelbach

Rispenhortensie Pinky Winky

Pflanze wurde in einen großen Kübel gepflanzt und blüht dieses Jahr mit vielen großen schönen Blüten. Top Qualität, Lieferung hat auch super geklappt
vom 1. September 2017

Cottbus

bin äußerst zufrieden

Duft und Blüten sind ja im ersten Jahr immer etwas weniger aber es entwickelt sich alles sehr gut und genau so wie es sein soll!
vom 30. August 2017

Neuss

Pinky ;-)

Herzlichen Dank noch einmal für diese tolle Hortensie! Sie blüht auch jetzt im zweiten Jahr ganz wundervoll - und ist ein absoluter Hingucker.
Tolle Qualität, tolle Freude - toller Service in Ihrem Haus!

P.S. "Ohne Duft" finde ich übrigens gut und wichtig. Häufig ist ein zu starker Duft ja auch störend - und ich kann ihn z.B. gesundheitlich nicht vertragen. Also: ohne Duft: Prima!

vom 12. Juli 2017

Frankenberg OT Hausdorf

Rispenhortensie 'Pinky Winky'

Es wurde eine schön gewachsene u kräftige Pflanze geliefert. Sie hat den Winter (Frost u Schnee) gut überstanden u treibt nun neue Triebe aus. Habe Sie im Frühjahr etwas gedüngt. Über den Blütenreichtum dieses Jahr werde ich später berichten.
MfG S.G.

vom 30. Mai 2017

Alle 70 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich auch jetzt noch neu pflanzen oder lieber erst im Frühjahr?
Eine Pflanze für Kübel,eine ins Beet.
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. Oktober 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da es sich um Laub abwerfenden Hortensien mit einem gut verholzendem Trieb handelt, kann problemlos im Herbst gepflanzt werden. Im Kübel sollte man zum Frühjahr hin etwas aufpassen. Friert der Topf nachts komplett durch und taut am Rand tagsüber häufig auf, kann die Wurzel hier leiden. Daher empfehlen wir bei Kübelpflanzen immer über den Winter den Kübel selbst (beispielsweise mit Vlies) einzupacken und geschützt vor Wind und Sonne zu stellen (ans Haus).
1
Antwort
Ich würde gerne eine Hortensie Pflanzen, die gern von Bienen und Insekten angeflogen wird. Welche Sorte können Sie mir empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 31. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier können wir Ihnen die Sorten Hydrangea paniculata 'Kyushu', Hydrangea sargentiana, Hydrangea aspera 'Macrophylla' und Hydrangea quercifolia empfehlen.
1
Antwort
Kann ich die Blüten über Winter am Strauch lassen da sie ja sowieso erst im Frühjahr zurück geschnitten wird?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. November 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blüten können Sie unbesorgt an den Pflanzen lassen. Über den Winter werden sie zwar eintrocknen aber immer noch zierend sein. Nur lang anhaltendes feuchtes Wetter kann milden Temperaturen zu etwas Schimmel an den abgeblühten Blütenständen führen. Das Holz der Triebe wird aber nicht befallen und es entsteht somit kein wirklicher "Schaden".
1
Antwort
Ist sie Bienenfreundlich?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. Oktober 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei den Sorten haben wir bis heute keinen Bienenflug beobachtet, so dass wir der Annahme sind, dass die Blüten keinen Nektar zur Verfügung stellen. Lediglich die Art (Hydrangea paniculata) hat fruchtbare Blüten.
1
Antwort
Welche Begleitpflanzen empfehlen Sie zu dieser Rispenhortensie?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Scheibenhardt , 29. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Als Begleitpflanzen eignen sich Gräser, z.B. : Panicum virgatum 'Heiliger Hain' oder Miscanthus sinensis 'Gracillimus', Stauden: Helenium x cultorum 'Sonnenwunder' oder Monarda fistulosa 'Blaustrumpf'
Gehölze: Fothergilla major, Ilex crenata 'Dark Green' ®, Ilex meserveae 'Blue Prince' ®
1
Antwort
Meine Pinky-Winky blüht im 2.Jahr sehr schön.Bringt aber dünne Triebe aus dem Boden mit dünnen Rispen die bis jetzt nicht blühen.Soll ich diese entfernen und wann.Sind das Wildtriebe?
von Gruslinger aus Wurzen , 16. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wildtriebe treten bei den Pflanzen nicht auf, da sie durch Stecklinge oder Steckholz vermehrt werden. Die dünnen Triebe können durch einen falschen Boden oder Nährstoff- aber auch Lichtmangel entstanden sein.
Sorgen Sie dafür, dass der Boden gleichbleibend feucht und nährstoffreich ist. Im Frühjahr schneiden Sie die Pflanze bis auf einen Drittel zurück und versorgen sie von April bis Ende Juli, 2-3 mal mit einem organischen Volldünger (z.B. Oscorna Animalin). So sollte sich die Pflanze optimal entwickeln und den gewünschten Zuwachs bringen.
1
Antwort
Wie unterscheiden sich Pinky Winky und Diamant Rouge?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dresden , 6. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die erst weiße Blüte wird bei Pinky Winky rosa und Diamant Rouge mehr himbeerrot. Vom Wuchs her sind beide recht ähnlich. Allerdings wird Pinky Winky etwas höher als Diamant Rouge.
1
Antwort
Wie wird denn diese Hortensie bis 2 Meter groß? Eigentlich schneide ich sie jedes Jahr stark zurück, so treibt sie immer wieder bis auf eine Höhe von 1 Meter und blüht schön. Sollte ich sie ungeschnitten lassen, um sie größer wachsen zu lassen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. Januar 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Entweder schneiden Sie lediglich die verblühten Blüten ab oder belassen von dem Neuwuchs mindestens die Hälfte nach einem Rückschnitt. So gewinnen die Pflanzen auch an Höhe.
1
Antwort
Ich habe vergessen, meine Hortensie vor dem Pflanzen zu wässern. Die Blätter und Blüten sind deshalb innerhalb kürzester Zeit verwelkt. Ich habe die Pflanze daraufhin bis auf ca. 20-25 cm zurückgeschnitten und intensiv gegossen; jetzt stehen nur noch die kahlen Reste. Wie lange wird es wohl dauern, bis sie wieder austreibt - oder passiert das dann erst im Frühjahr? Oder gar nicht? Überstehen Triebe, die sich jetzt möglicherweise im August noch bilden, den Winter?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hannover , 29. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Meist dauert es drei bis fünf Wochen (je nach Witterung) bis zum Neuaustrieb der Pflanze. Wenn sich jetzt noch neue Triebe bilden, werden diese eher nicht mehr zum Winter ausreifen können und daher bei Frost geschädigt werden. Selbst ein Vlies kann hier keinen Schutz bieten, da die Triebe einfach zu weich sind. Daher sollten Neutriebe möglichst bei einer Länge von etwa 10 cm wieder "entspitzt" werden (Spitzenknospe mit den Fingernagel herausknipsen). Im Frühjahr werden sich dann neue Triebe bilden.
1
Antwort
Meine Pinky Winky bildet keine vollständigen Rispen aus,Blüten öffnen sich nur wenige. Woran liegt das?
von sibille aus niedersachsen , 8. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wahrscheinlich ist dies der momentanen Witterung geschuldet, besonders junge Pflanzen, die noch keine 2 Jahre am Standort stehen, reagieren empfindlicher als gut eingewachsene Pflanzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen