Eichenblättrige Hortensie

Hydrangea quercifolia


 (42)
Vergleichen
Eichenblättrige Hortensie - Hydrangea quercifolia Shop-Fotos (8)
Eichenblättrige Hortensie - Hydrangea quercifolia Community
Fotos (2)
  • Herbstfärbung
  • Ausläufer bildend
  • langsam wachsend
  • gut frosthart bis -23 Grad
  • Blätter erinnern an Eichenblätter

Wuchs

Wuchs aufrecht, breitbuschig
Wuchsbreite 150 - 170 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 25 cm/Jahr
Wuchshöhe 120 - 170 cm

Blüte

Blütenfarbe perlweiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juli - August

Blatt

Blatt groß, eichenblattartig
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mattgrün

Sonstige

Besonderheiten interessant & außergewöhnlich
Boden normaler, saurer, humoser, durchlässiger Gartenboden, kalkmeidend
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€14.90
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€14.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Großartiger Blütenstrauch mit attraktivem Blattkleid! Die Eichenblättrige Hortensie ist ein zauberhaftes Gehölz, das mit seinen weißen Blüten sowie den eichenförmigen Blättern begeistert. Hydrangea quercifolia ist hierzulande noch eine botanische Rarität. Das Gehölz stammt aus dem Südosten der Vereinigten Staaten. Dort wächst die Hortensie in Trockenwäldern, in Steppenregionen und in Wäldern auf schwach sauren, sandig-lehmigen und mäßig trockenen Böden. Der wunderschöne Strauch bevorzugt einen warmen Standort und kommt mit Frostperioden gut klar. Dieser sommergrüne Zierstrauch wird zwischen 120 und 170 Zentimeter groß. Die liebenswerte Pflanze hat einen ausladenden Wuchs und erreicht eine Breite von 1,70 Metern. Hydrangea quercifolia eignet sich wunderbar als Solitär. In der Gruppe ist sie eine perfekte Heckenpflanze oder sommerlicher Sichtschutz.

Ihren großen Auftritt hat Hydrangea quercifolia von Juli bis in den August. Dieser Strauch ist ein Blühwunder im Sommer! Diese Hortensie zieht alle Blicke auf sich und verleiht jedem Garten einen eleganten und romantischen Charme. Die weißen Blütenrispen sind bei großblütigen Sorten kegelförmig und werden zwischen zehn und 20 Zentimeter lang. Beim Verblühen nehmen die weißen Dolden ein apartes Rosé an. Die Eichenblättrige Hortensie ist eine der attraktivsten, weiß blühenden Schönheiten unter den Hortensien! Namensgebend für die großartige Pflanze sind die zauberhaften Blätter dieser Hortensie. Sie sind drei-, fünf- oder siebenlappig und ähneln in ihrer Optik dem Eichenlaub. Die gefiederten Blätter sitzen an Stielen und erreichen bis zu 20 Zentimeter Länge. Ihre Breite liegt bei bis zu 15 Zentimeter. Die Blätter erstrahlen wie die Eichen in den USA im Herbst in einem leuchtenden Rot.

Die Eichenblättrige Hortensie ist unkompliziert und winterhart. Die Pflanze verträgt Minustemperaturen bis -23°C ohne Schwierigkeiten. Neutriebe verkraften einen Spätfrost nicht so gut. Das Gehölz stellt keine großen Ansprüche an seinen Standort. Es gedeiht in der Sonne und in leicht absonnigen, geschützen Lagen. Nasse Füße in Form von Staunässe oder längere Trockenheit verträgt die Schöne nicht. Was den Boden anbetrifft, kommt die Eichenblättrige Hortensie mit frisch bis feuchten, durchlässigen Boden zurecht. Sie benötigt eher einen sauren bis neutralen pH-Wert. Der wunderbare Zierstrauch schmückt jeden Garten! Der Pflanzenfreund erfreut sich an diesem Gewächs das ganze Jahr. Der Strauch erreicht pro Jahr zwischen 20 und 25 Zentimeter. Aufgrund des langsamen Wuchses ist nur ein leichter Schnitt nach der Blüte zu empfehlen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kletterhortensie
KletterhortensieHydrangea petiolaris
Ballhortensie 'Hamburg'
Ballhortensie 'Hamburg'Hydrangea macrophylla 'Hamburg'
Tellerhortensie 'Mariesii Perfecta'
Tellerhortensie 'Mariesii Perfecta'Hydrangea macrophylla 'Mariesii Perfecta'
Kleinwüchsige Hortensie 'Preziosa'
Kleinwüchsige Hortensie 'Preziosa'Hydrangea serrata 'Preziosa'
Kleinwüchsige Tellerhortensie 'Rosalba'
Kleinwüchsige Tellerhortensie 'Rosalba'Hydrangea serrata 'Rosalba'
Kleinwüchsige Tellerhortensie 'Koreana'
Kleinwüchsige Tellerhortensie 'Koreana'Hydrangea serrata 'Koreana'
Buntlaubige Hortensie 'Tricolor'
Buntlaubige Hortensie 'Tricolor'Hydrangea macrophylla 'Tricolor'
Ballhortensie 'Bavaria' ®
Ballhortensie 'Bavaria' ®Hydrangea macrophylla 'Bavaria' ®
Rispenhortensie 'Diamant Rouge' ®
Rispenhortensie 'Diamant Rouge' ®Hydrangea paniculata 'Diamant Rouge' ®
Tellerhortensie / Gesägte Hortensie 'Cotton Candy'
Tellerhortensie / Gesägte Hortensie 'Cotton Candy'Hydrangea serrata 'Cotton Candy'
Rispenhortensie 'Magical Himalaya' ®
Rispenhortensie 'Magical Himalaya' ®Hydrangea paniculata 'Magical Himalaya' ®

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (42)
42 Bewertungen 25 Kurzbewertungen 17 Bewertungen mit Bericht
90% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Bietigheim

Bin sehr zufrieden

Letzten Herbst gepflanzt, über den (milden) Winter locker eingepackt, hat sie sich inzwischen gut entwickelt und auch geblüht: 2 große Blüten. Sie ist dichtbuschig eher in die Breite, weniger stark in die Höhe gewachsen. Sie steht im Halbschatten (erst ab 14-15 Uhr Sonne) windgeschützt und stets feucht gehalten.
Die Laubfarbe war im letzten Herbst schon phänomenal.

vom 30. August 2015

Mücheln

Gedeiht bestens!

Die Hortensie hat innerhalb nur eines Jahres ihre Größe verdreifacht! Ist dank des Eichenlaubes ein schöner Farbtupfer! Geblüht hat sie noch nicht. Das passiert sicher noch! Freuen uns jetzt schon darauf!
vom 11. October 2014

Golchen

eichenblättrige Hortensie

Ich habe die Pflanze im Herbst letzten Jahres in einen Kübel gepflanzt und gut eingepackt in der Garage überwintert. Nach dem Auspflanzen im Frühjahr hat sich die Pflanze gut entwickelt, aber leider nur eine Blüte in diesem Jahr hervorgebracht. Die rote Blattfärbung jetzt im Herbst ist sehr schön.
vom 2. October 2014

Mihla

Schöne Pflanze mit großer Blüte

Nach dem die 1.Pflanze den Winter 2012/2013 nicht überlebt hat,hat der 2. Versuch mit einer neuen Pflanze sehr gelohnt.Eine schöne bis jetzt robuste neue Hortensie ist entstanden
vom 23. July 2014

Schriesheim

Sehr zu empfehlen

Tolle Pflanze. Habe sie im vorletzten Herbst gepflanzt. Hat beide Winter ohne Winterschutz überstanden (Weinbaugegend, unser Garten liegt allerdings in einem Tal). Wächst sehr gut. Sieht richtig klasse aus, auch wenn sie bisher noch nicht geblüht hat. Würde sie jederzeit wieder pflanzen.
Blätter super für Dekorationen und zum basteln geeignet.

vom 16. September 2013
Alle 17 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe sehr viele Hortensien von Ihnen. Alle haben super Qualität. Dieses Jahr bekommen sie das erste mal Mehltau. Was ist dafür der Grund?
von Petra vicktot aus Lüdinghausen , 15. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mehltau entsteht überwiegend bei einer feucht/warmen Witterung. Wird die Pflanze zum Beispiel über Kopf gewässert oder bildet sich Tauwasser auf den Blättern, bzw. regnet es für einen kurzen Moment und die Temperaturen verhalten sich noch in einem Rahmen, bei dem die Sporen sich noch optimal entwickeln können, setzen sie sich schnell nieder.
Da die Blätter schon bald von der Pflanze fallen, können diese aufgesammelt und im Restmüll entsorgt werden. Sie können nun aber auch noch entsprechend zugelassene Fungizide ausbringen. Besser ist hier aber ein Pflanzenstärkungsmittel oder eine bessere Nährstoffversorgung ab April. Zudem stellen Sie die Wasserversorgung über die Blätter ein, falls diese vorhanden ist. Bitte die Pflanze nur von unten wässern.
Im Herbst tritt Mehltau durchaus verstärkt auf, da in milden Regionen alle Voraussetzungen für den Pilz gegeben sind.
1
Antwort
Einzelne Blätter meine Eichenblatthortensie bekommen auf der Oberseite kleine braune Flecken. Ist meine Hortensie krank? Was kann ich dagegen tun?
von einer Kundin oder einem Kunden aus zu Hause , 7. August 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wahrscheinlich werden schon Nährstoffe eingelagert, es war halt ein stressiges Jahr für die Pflanze. Dadurch haben es Blattkrankheiten leichter. Jetzt ist es allerdings nicht schlimm, denn der Blattfall ist nicht mehr fern.
Wenn man möchte kann man aber jetzt noch problemlos Pflanzenstärkungsmittel einsetzen.
1
Antwort
Wann und um wieviel muss diese Hortensie zurückgeschnitten werden, damit sie im nächsten Jahr wieder reichlich blüht?
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. August 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Man kann die Hortensien nach der Blüte etwas zurückschneiden. Im Frühjahr mit dem Neuaustrieb sollten sie dann aber auf jeden Fall nochmals zurückgeschnitten werden, damit sie wieder schöne neue Blüten ansetzen können.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen