Rispenhortensie 'Limelight'

Hydrangea paniculata 'Limelight'

Sorte

 (168)
Vergleichen
Rispenhortensie 'Limelight' - Hydrangea paniculata 'Limelight' Shop-Fotos (10)
Rispenhortensie 'Limelight' - Hydrangea paniculata 'Limelight' Community
Fotos (10)
  • duftend
  • winterhart
  • Insektennährgehölz
  • ideal für Kübel geeignet
  • große Blüten & lange Blütezeit

Wuchs

Wuchs aufrecht
Wuchsbreite 160 - 180 cm
Wuchsgeschwindigkeit 40 - 60 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe anfangs grünlich, später reinweiß, im Verblühen rosa
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juli - Mitte Oktober

Blatt

Blatt bis zu 15 cm groß, lanzettlich - oval, am Rand gezahnt
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mattgrün

Sonstige

Besonderheiten große Blüten
Boden feucht, humos, sauer bis neutral, nährstoffreich, sandig - lehmig
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung zur Einzelstellung, Zierstrauch
Wurzelsystem Herzwurzler
Themenwelt Stämmchen
Garten-Neueinsteiger
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 02. Februar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: EAAA-H3PH-FUY2-58Z3
  • Containerwareab €10.90
  • Stämmchenab €36.90
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€10.90*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€16.20*
€18.10*
Sie sparen: €1.90* (10 %)
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€23.70*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€29.50*
€32.10*
Sie sparen: €2.60* (8 %)
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€55.70*
- +
- +
Stammhöhe: 50 - 60 cm
Stämmchen
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€36.90*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 60 - 70 cm
Stämmchen
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€41.70*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 80 cm
Stämmchen
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€46.70*
- +
- +
125 - 150 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 90 - 100 cm
Stämmchen
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€50.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sie wächst als mittelhoher Strauch und gabelig verzweigt. Dabei erreicht sie eine Höhe von ca. 2 m. Ihre Blüten sind anfangs grünlich, werden später reinweiß und färben sich zum Ende der Blütezeit rosa ein. Sie stehen dabei in breiten, kegelförmigen und endständigen Rispen, die bis zu 30 cm lang werden. Die Blütezeit erstreckt sich von Juli bis Mitte Oktober.

Durch ihre Größe fallen die Blüten besonders stark auf. Sie blüht am einjährigem Trieb, ist sehr frosthart und stadtklimafest.
Besonders während der Blütezeit benötigen alle Hortensien ausreichend Wasser!
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (168)
168 Bewertungen 87 Kurzbewertungen 81 Bewertungen mit Bericht
99% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Hannover

Super

Für diese Pflanze braucht man viel Platz. Sie ist nach dem pflanzen direkt explodiert.
Wunderschön, mit vielen Blüten ist sie ein
Hingucker.

vom 27. April 2018

Bünde

rispen hortensie

gute Verpackung, pflanzen in sehr gutem zustand
vom 26. April 2018

Waiblingen

Beste Ware

Wir sind sehr zufrieden damit.
vom 25. April 2018

Mainz
nicht hilfreich

Super Stämmchen

Wir haben zwei Stämmchen der Hydrangea Limelight im Frühjahr gekauft.
Es waren schöne, kräftige Stämmchen.
Sie haben sehr schön geblüht.
Absolut unkomplizierte Pflanzen, sehr zu
empfehlen.
Viel besser als Bauernhortensien oder Annabelle.
Sehen aber ähnlich prächtig wie Annabelle aus.

vom 30. March 2018

Seefeld

Lieblingshortensie

Die Limelight hat den vergangenen Sommer im Kübel auf der vollsonnigen Terrasse verbracht. Sehr gesunde Pflanze, die schließlich Unmengen an riesigen Blütendolden hervorgebracht hat. Diese waren erst grünlich, dann reinweiß und schließlich leicht rosa. Da ich sie nicht dauerhaft im Kübel halten wollte, habe ich sie im Herbst in den Vorgarten gepflanzt. Den Winter auf 640m Höhe scheint sie überstanden zu haben. Schauen wir mal, wie sie mit dem neuen Standort - nur vormittags Sonne - zurecht kommt. Auf jeden Fall braucht sie jede Menge Wasser.
vom 18. March 2018
Alle 81 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich wollte mal fragen, ab wann ich diese Pflanzen kaufen und auch draußen schon einpflanzen darf? Ist der März ok oder sollte man noch länger warten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. January 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist möglich die Pflanze bereits zu kaufen, bzw. die Bestellung bei uns aufzugeben. Wir beginnen mit dem Versand, je nachdem wie das Wetter mitspielt Mitte/Ende Februar. Solange Sie mit dem Spaten in den Boden gelangen und dieser nicht gefroren ist, solange darf auch gepflanzt werden. Unsere Pflanzen kommen aus dem Freiland und sind an das Klima angepasst. Wenn die Wasserversorgung optimal gewährleistet und der Boden vorbereitet wird, kann bei den derzeitigen Temperaturen jederzeit gepflanzt werden.
Entscheiden Sie sich für einen späteren Pflanzzeitpunkt, schadet es der Pflanze in keinem Fall. Sie haben also die Wahl.
1
Antwort
Meine Limelight hat bis jetzt Mitte Novemberr geblüht. Aber es ist wohl Zeit für den Rückschnitt. Soll sie tatsächlich um zwei Drittel gekürzt werden, wie ich mal irgendwo gelesen habe, oder schadet das der Pflanze, weil bei "normalen" Hortensien ja immer nur die alten Blütenkelche abgeschnitten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Büttelborn , 14. November 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Rispenhortensien wachsen und blühen besser, wenn man sie (spätestens zum Frühjahr) zurück schneidet. Dieser Rückschnitt sollte in der Tat recht stark ausfallen. Denn nur so bilden sich wieder große Blütenstände im Spätsommer aus. Ist der Rückschnitt zu schwach, dann hat man zwar mehr Blüten an der Pflanze, diese sind aber deutlich kleiner (meist nicht mal mehr halb so groß).
Bei den klassischen Ballhortensien (Hydrangea macrophylla) werden nur die alten Blütenstände herausgeschnitten. Hier kann ein stärkerer Rückschnitt schon die Blütenbildung im Sommer verhindern.
1
Antwort
Ich habe eine Rispenhortensie im August mit großen Blüten im Kübel gekauft und sofort ins Freiland gesetzt. 3-4 Tage später sah alles (Blüten und Blätter) vertrocknet aus, trotz Bewässerung. Jetzt einen Monat später habe ich die vertrockneten Dolden abgeschnitten. Kommt die Pflanze wieder oder kann ich sie ausgraben und entsorgen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Brandenburg - Senftenberg , 9. September 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Durch den Standortwechsel kann es passieren, dass die Pflanze sich negativ verhält, schneller verblüht oder unter den anderen UV Einstrahlungen leidet, somit braune Blätter erhält. Bitte gießen Sie die Pflanze nun nicht vor lauter Schreck übermäßig viel. Es kommt nur zu einer wesentlich schnelleren Entwicklung der Blüte. Der Wurzelbereich darf nur gewässert werden, wenn der Oberboden 5 cm abgetrocknet ist. Ist das Holz im untersten Bereich unter der Rinde noch grün, steht die Pflanze weiter im Saft und wird sich im kommenden Jahr wie gewünscht entwickeln. Auch die Blütendauern ist länger und intensiver. Möglich ist, dass die Blüte in den ersten zwei Jahren noch etwas kleiner erscheint. Auch dass ist normal.
1
Antwort
Ich möchte in meinem Vorgarten, der nicht sehr groß, ist eine Bank aufstellen. Damit wir ein wenig Sichtschutz haben würde ich gerne eine Blühende Pflanze daneben pflanzen.Würde sich die Limelight dafür eignen oder hätten Sie evt. einen besseren Vorschlag. Hat ab 13.00 Uhr volle Sonne bis zum Abend.
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei ausreichender Bodenfeuchte im Sommer kann man hier gut Hortensien setzen. Je größer jedoch die Blütenbälle, desto eher neigen sie sich später auch und sind dann zudem windempfindlich. Gräser können eine Alternative sein, müssen jedoch im Frühjahr bodennah abgeschnitten werden, so dass es etwas dauert bis der Sichtschutz wieder vorhanden ist. Für einen dauerhaften Sichtschutz eignen sich Ziersträucher am besten, sie sind gut formbar (durch Schnitt) und bilden ebenfalls Blüten aus, wenn auch nicht über einen so langen Zeitraum wie die Hortensien. In Frage kommen beispielsweise Weigelien, Deutzien, Philadelphus, Physocarpus und andere mehr.
1
Antwort
Ich habe diese Hortensie bestimmt schon gute 4 Jahre und sie ist der absolute Star in meinem Garten, Spaziergänger bleiben am Zaun stehen und staunen über die riesigen Blüten, doch dieses Frühjahr habe ich bestimmt einen schwerwiegenden Fehler beim Schneiden gemacht, zu tief abgeschnitten, einen verzweigten Ast habe nicht ganz abgeschnitten die anderen schon, es tut sich überhaupt nix, keine Knospenbildung, das Holz sieht tot aus, ich bin so traurig und ärgere mich, vielleicht war es auch zu früh, ob sich die Pflanze wieder erholt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Muldenhammer , 20. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Pflanze unter der Rinde (bitte leicht ankratzen) noch grün ist, steht sie auch im Saft und wird bei einer optimalen Wasser- und Nährstoffevsrorgung austreiben. Werden Pflanze stark geschnitten, benötigen Sie Stickstoff um wieder durchzutreiben. Hier eignet sich Hornmehl oder auch ein Volldünger wie z.B. Azet Baum-, Strauch- und HeckenDünger von Neudorff ®. zusätzlich muss die Erde nun ausreichend feucht sein und bleiben. Es ist derzeit recht trocken, daher treiben die Pflanzen derzeit nur schwer durch.
Ist die Pflanze braun und trocken unter der ersten Rindenschicht, ist sie leider abgestorben. Ob der Rückschnitt dann jedoch daran Schuld ist, kann nicht genau gesagt werden. Dafür war es im Winter doch recht trocken.
1
Antwort
Ich habe die Hydrangea Living Limelight auf Stamm, etwa 80 cm hoch in Garten eingepflanzt. Sie blühte wunderbar. Meine Frage, schneide ich nur die Rispen ab oder auch etwas von dem Gehölz ? Wann ist die beste Zeit zum schneiden?
von Doris aus Berlin , 1. November 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Derzeit ist es sinnvoll lediglich die Ripsen abzuschneiden. Erst im Frühjahr, kurz vor dem Neuaustrieb schneiden Sie die Triebe auf einen Drittel der Krone zurück.
1
Antwort
Die Rispenhortensie Limelight sieht wunderschön aus, dennoch macht sie uns ein wenig Sorgen da ihre Äste sehr stark hängen aufgrund der riesigen Blütendolden. Wird sich dies mit der Zeit legen oder benötigt diese Hortensie eine dauerhafte Stütze?
von Susanne , 13. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Je größer die Blüten werden, je stärker werden die Zweige hängen. Um so häufiger die Hortensie geschnitten wird, um so schwächer bleiben die Triebe. Daher werden Sie sie durch andere Gehölze oder einem Staudenring stützen müssen.
Ganz wichtig ist die Nährstoffversorgung von April bis Ende Juli, mit einem organischen Volldünger. Dieser darf in der Zeit 2-3 mal ausgebracht werden und sorgt für die nötige Ausreife der Pflanze. Diese ist wichtig für die Holzausreife.
1
Antwort
In welchem Abstand sollte die Limelight bei einer Gruppenpflanzung
gepflanzt werden und wann ist die beste Pflanzzeit? Herbst oder auch Frühjahr?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch wenn die Pflanze eine Breite über 150 cm erreichen wird, empfehle ich bei einer Gruppenpflanzung einen Pflanzabstand von 100 cm einzuhalten. Die Pflanzen befinden sich im Container und können daher im Herbst angepflanzt werden.
1
Antwort
Ich habe Lime Light auf Hochstamm, die auch wirklich toll blüht, riesige, makellose Blüten. Es darf nur nicht regnen, dann liegt die ganze Pracht am Boden und bedeckt die anderen Pflanzen. Was kann ich tun, um das zu vermeiden, oder ist es am Ende eine Fehlkonstruktion, das diese Pflanze einfach nicht für Hochstamm geeignet ist?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Köln , 12. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aufgrund der schweren Blüten kommt es zu diesen Phänomen. Sobald der Regen auf die Blüten trifft, kommt es zu dieser überhängenden Form. Es handelt sich um eine gezüchtete Form, die sicher als Strauch besser geeignet ist. Nur durch das zusammen binden der Krone kann ein Abknicken der Zweige verhindert werden.
1
Antwort
Ich würde mir gerne eine Rispenhortensie ?Limelight? mit einem Zierstamm 100 cm kaufen. Jetzt wüsste ich gerne wie groß die Krone werden kann und wie weit die Blüten dann runterhängen weil ein Stückchen vorne dran ein Quellstein 100 hoch steht und die Blüten ja nicht auf dem Stein hängen sollen. Als Hintergrund würde es bestimmt ganz schön aussehen, wie groß muss dann der Abstand sein? Und wie weit sollte der Abstand von der Mauer und zur nächsten Pflanze (Mittelmeerzypresse) sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Achtung der Stamm ist bei dieser Liefergröße "nur" 60-70 cm hoch! Auch in der Stammversion wird die Limelight insgesamt später die angegebene Breite und Höhe erreichen. Allerdings werden die Stammformen meist immer zum Winter, spätestens aber im Frühjahr zurück- bzw. in Form geschnitten. Dadurch bleibt die Krone deutlich kleiner und erreicht meist ein Maß von 100 cm im Durchmesser. Zudem bilden die Rispenhortensien so auch die meisten und schönsten Blüten aus. Damit Ihr Quellstein gut zur Geltung kommt sollte ein Abstand von mindestens 60 cm eingehalten werden. Meiner Meinung nach sind hier 80 cm ideal. Mittelmeerzypressen sind äußerst schlank, daher sollte hier der Abstand gut 100 cm betragen, 60 cm sind es dann mindestens zu einer Mauer.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen