Bauernhortensie 'Adria'

Hydrangea macrophylla 'Adria'


 (7)
Bauernhortensie 'Adria' - Hydrangea macrophylla 'Adria' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • pflegeleicht
  • winterhart
  • auffällige Blüten
  • in sehr kalten Wintern abdecken

Wuchs

Wuchs kompakt
Wuchsbreite 100 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 200 cm

Blüte

Blütenfarbe kräftig blau
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blatt weich behaart
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Boden nährstoffreiche, durchlässige Gartenböden pH-Wert 4,5-5,5
Standort Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Rabatten, Pflanzgefäßen
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Faszinierender Blütenreichtum! Den ganzen Sommer lang präsentieren sich ihre großen, üppigen Blütenbälle dem Betrachter. Sie leuchten in einem intensiven Rosa oder in einem tiefen, kräftigen Blau. Anmutig thronen die farbenfrohen Blütendolden über dem dekorativen, sattgrünen Laub. Die Bauernhortensie 'Adria' ist ein attraktiver, kompakter Zierstrauch, der im Garten malerische Akzente setzt und viele Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Den Gartenfreund begeistert sie mit ihrem unglaublich reichen Flor und der langen Blütezeit. Sie ist winterhart und pflegeleicht.

Hydrangea macrophylla 'Adria' wächst aufrecht, buschig und kompakt. Sie erreicht eine Höhe von 100 bis 200 Zentimetern und eine Breite von 100 bis 250 Zentimetern. Ihr Zuwachs liegt zwischen 15 und 30 Zentimetern pro Jahr. Ab Juni zeigt sich die Bauernhortensie 'Adria' in ihrer opulenten Blütenpracht, die ihre Umgebung bis September schmückt. Ihre kleinen Einzelblüten stehen in dichten, kugelförmigen Dolden. Je nach Standort erstrahlen sie in einem feurigen Pink oder in einem kraftvollen Blau. Die Laubblätter sind sehr groß und auf beiden Seiten weich behaart. Sie sind oval geformt, vorn zugespitzt und stark gezähnt. Ihr intensives Mittelgrün harmoniert perfekt mit den farbenfrohen Blüten.

Als glamouröser Solitärstrauch ziert Hydrangea macrophylla 'Adria' samtig grüne Rasenflächen und wertet viele halbschattige Stellen und Ecken im Garten auf. Zusammen mit blau, rosa, violett und weiß blühenden Hortensien verwandelt sie das Beet oder die Rabatte in ein vielfarbiges Blütenmeer. Wunderschöne Partnerschaften bildet sie mit Blattschmuckstauden wie Funkie oder Brunnera. Mit ihrem üppigen, kompakten Habitus kontrastiert sie perfekt mit den federleichten, filigranen Blütenständen der Prachtspiere, mit zarten Glockenblumen oder grazilen Ziergräsern. In Gruppen säumt sie Gartenwege, Mauern und Zäune. Ein entzückendes Bild bietet sie, wenn sie im Uferbereich von Teichen und Wasserläufen gedeiht. Die Bauernhortensie 'Adria' ist der ideale Strauch für große Pflanzgefäße. Sie brilliert im Topfgarten neben Fuchsien-Hochstämmchen und Stauden wie Purpurglöckchen, Tüpfelfarn und Zwerg-Geißbart. In Kübeln oder Trögen schmückt sie den Balkon, die Terrasse, die Sitzecke und den Hauseingang. Ihre kugelrunden Blütenstände eignen sich optimal für die Vase.

An einem windgeschützten Platz im Halbschatten fühlt sich Hydrangea macrophylla 'Adria' wohl. Sie liebt frische bis feuchte, durchlässige und nährstoffreiche Böden. Ihren traumhaften Blütenreichtum entfaltet sie bei einem pH-Wert von 4,5 bis 5,5. Der Wurzelbereich darf nicht austrocknen, daher sorgt der Gärtner für eine regelmäßige Bewässerung. Staunässe verträgt sie nicht. Die Bauernhortensie 'Adria' ist winterhart, benötigt jedoch als Topfpflanze einen Winterschutz in Form von Vlies. In strengen Wintern schützt der Gärtner auch im Freiland wachsende Hortensien, indem er ihren Wurzelbereich mit Reisig oder Laub bedeckt. Im Frühjahr entfernt er kranke oder abgestorbene Zweige.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Tellerhortensie Royalty® Collection 'Blaumeise'
Tellerhortensie Royalty® Collection 'Blaumeise'Hydrangea macrophylla Royalty® Collection 'Blaumeise'
Ballhortensie 'Hamburg'
Ballhortensie 'Hamburg'Hydrangea macrophylla 'Hamburg'
Tellerhortensie 'Mariesii Perfecta'
Tellerhortensie 'Mariesii Perfecta'Hydrangea macrophylla 'Mariesii Perfecta'
Ballhortensie 'Nymphe'
Ballhortensie 'Nymphe'Hydrangea macrophylla 'Nymphe'
Ballhortensie 'Soeur Therese'
Ballhortensie 'Soeur Therese'Hydrangea macrophylla 'Soeur Therese'
Ballhortensie 'Messalina'
Ballhortensie 'Messalina'Hydrangea macrophylla 'Messalina'
Tellerhortensie Endless Summer ® 'Twist-n-Shout' (Blau)
Tellerhortensie Endless Summer ® 'Twist-n-Shout' (Blau)Hydrangea macrophylla Endless Summer ® 'Twist-n-Shout' (Blau)
Tellerhortensie / Gesägte Hortensie 'Cotton Candy'
Tellerhortensie / Gesägte Hortensie 'Cotton Candy'Hydrangea serrata 'Cotton Candy'
Ballhortensie Magical ® Four Seasons 'Amethyst ®' Rosa
Ballhortensie Magical ® Four Seasons 'Amethyst ®' RosaHydrangea macrophylla Magical ® Four Seasons 'Amethyst ®' Rosa
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Rosa)
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Rosa)Hydrangea macrophylla 'Diva fiore' ® (Rosa)
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Blau)
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Blau)Hydrangea macrophylla 'Diva fiore' ® (Blau)

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen
6 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Berlin

Bauernhortensie 'Adria

Nur ein bißchen gewachsen und 3 Blüten. Farbe leider nur rosa.
vom 11. September 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Habe diese Pflanze seit 6 Jahren in meinem Garten.
In den ersten 2 Jahren hat sie immer blau geblüht, danach hat sie nur noch rosa geblüht. Woran kann das liegen und wie bekomme ich wieder blaue Blüten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. November 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Färbung der Hortensienblüten ist nicht nur von der jeweiligen Sorte abhängig, sondern auch vom Säuregehalt des Bodens (pH-Wert). Rote Hortensien benötigen einen hohen pH-Wert (ab 6 (kalken)), rosa farbene einen pH-Wert um 5,5 (häufig in Deutschland vertreten) und blaue Sorten einen möglichst sauren/niedrigen pH-Wert (unter 5 (Torf einstreuen). Durch Berücksichtigung des pH-Wertes im Boden können die verschiedenen Sorten ihre volle Blütenfarbe erreichen. Die Blütenfarbe wird aufgrund des durchschnittlich mittleren pH-Wertes von 5,5 in den meisten Fällen rosa. Hier kann mit einem entsprechenden Dünger, z. B. Hortensiendünger mit Blaumacher von cuxin Hortensiendünger mit Blaumacher entgegengewirkt werden.
1
Antwort
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe diese Pflanze bei Ihnen bestellt.
Sie wächst super und blüht wunderschön, jedoch nicht kräftig blau, sondern rosa.
Ich habe mir extra einen Dünger für die Blaufärbung von Hortensien gekauft. Darauf steht 1x pro Monat düngen. Dies habe ich auch erst so gemacht. Jetzt habe ich, da sich keinerlei blaue Farbe zeigte, sogar alle paar Tage diesen Dünger benutzt. Doch es half nichts. Was mache ich falsch?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schweitenkirchen , 3. August 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blütenfarbe hängt von dem pH-Wert im Boden ab. Der vorhandene Dünger senkt den pH-Wert und schenkt der Pflanze Aluminiumsulfat zur Blaufärbung. Allerdings wird sich die Blüte in diesem Jahr nicht mehr farblich verändern, da die Anlagen und die Ausbildung der Blüte bereits abgeschlossen ist.
Bringen Sie den Dünger niemals häufiger aus, als auf der Packung vermerkt wurde. Zudem muss die Nährstoffzufuhr jetzt eingestellt werden, da die Pflanzen in den Zellen bereit aushärten müssen und sich auf den Winter vorbereiten.
Fügen Sie Rhododendronerde auf den Wurzelballen und beginnen Sie ab April wieder mit der Nährstoffzufuhr. Die Pflanzen sollte im nächsten Jahr blaue Blüten ausbilden. Der pH-Wert sollte im Boden bei 5 liegen.
1
Antwort
Wuchshöhe: 1 - 2 m
Wovon ist es abhängig, dass die Planze 2 m erreichen kann?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 68623 Lampertheim , 7. April 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Von den optimalen Standortbedingungen. Der Wuchs richtet sich immer nach dem Boden und den Licht, sowie den Wind- und Temperaturverhältnissen.
Die Pflanzen benötigen einen gleichmäßigen, feuchten und sehr nahrhaften, humosen Boden. Er sollte sauer bis neutral sein.
Allerdings ist diese Höhe erst nach vielen Jahren zu erwarten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!