Bauernhortensie 'Bouquet Rose'

Hydrangea macrophylla 'Bouquet Rose'


 (41)
<c:out value='Bauernhortensie 'Bouquet Rose' - Hydrangea macrophylla 'Bouquet Rose''/> Shop-Fotos (6)
<c:out value='Bauernhortensie 'Bouquet Rose' - Hydrangea macrophylla 'Bouquet Rose'' /> Community
Fotos (3)
  • Ballhortensie mit Farbspiel in der Blüte
  • für Sonne bis Halbschatten
  • liebt nährstoffreiche, lockere Böden
  • Kübelhaltung problemlos möglich

Wuchs

Wuchs dichttriebig, breit
Wuchsbreite 100 - 130 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 130 - 150 cm

Blüte

Blütenfarbe rosalila
Blütezeit Juli - September

Blatt

Blatt frischgrün
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten wertvolle Gartensorte
Boden nährstoffreich, humose Gartenböden
Pflanzenbedarf 2-3 Stück/m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzel- und Gruppenpflanzungen, Hecke, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware12,80 €
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
12,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Diese Hortensie besticht durch ihre reizvollen, rosalila Blüten in Ballform. Sie zeigen sich von Juli bis September. Hierzu passt hervorragend die frischgrüne Belaubung mit seinen großen, ovalen Blättern. Die jungen Triebe werden später hellbraun.

Der dichttriebige Strauch benötigt einen nährstoffreichen, humosen Boden und einen windgeschützten Standort. Er eignet sich sowohl für den Einzelstand als auch für Gruppenpflanzungen, als blühende Hecke und für Kübel.
Besonders während der Blütezeit benötigen alle Hortensien ausreichend Wasser!
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Fellhortensie / Samthortensie 'Macrophylla'
Fellhortensie / Samthortensie 'Macrophylla'Hydrangea aspera 'Macrophylla'
Bauernhortensie 'Messalina'
Bauernhortensie 'Messalina'Hydrangea macrophylla 'Messalina'
Buntlaubige Bauernhortensie 'Tricolor'
Buntlaubige Bauernhortensie 'Tricolor'Hydrangea macrophylla 'Tricolor'
Ballhortensie 'Bavaria' ®
Ballhortensie 'Bavaria' ®Hydrangea macrophylla 'Bavaria' ®
Ballhortensie / Bauernhortensie 'Mousmee' (blau)
Ballhortensie / Bauernhortensie 'Mousmee' (blau)Hydrangea macrophylla 'Mousmee'
Ballhortensie 'Bela' ®
Ballhortensie 'Bela' ®Hydrangea macrophylla 'Bela' ®
Ballhortensie 'Green Shadow' ®
Ballhortensie 'Green Shadow' ®Hydrangea macrophylla 'Green Shadow' ®
Ballhortensie 'Hot Red' ®
Ballhortensie 'Hot Red' ®Hydrangea macrophylla 'Hot Red' ®
Bauernhortensie 'Alpenglühen'
Bauernhortensie 'Alpenglühen'Hydrangea macrophylla 'Alpenglühen'
Bauernhortensie 'Adria'
Bauernhortensie 'Adria'Hydrangea macrophylla 'Adria'
Bauernhortensie 'Hamburg'
Bauernhortensie 'Hamburg'Hydrangea macrophylla 'Hamburg'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Grandios
Diese Hortensie kann ich nur empfehlen. Sie ist sehr gut angewachsen und hat im 1. Jahr auch schon sehr schöne Blüten entwickelt. Jetzt hat sie schon wieder sehr viele Knospen angesetzt und ich verspreche mir wieder einen tollen Blütenreichtum.
vom 2. April 2016, aus Meisdorf

Leider hatte ich nicht lange was davon :(
Die Pflanzen sind in einem guten Zustand geliefert worden. Ich hatte mich sehr darauf gefreut. Nur leider haben sie den Winter nicht überstanden - trotz Winterschutz.
vom 6. Oktober 2015,

Bauernhortensie Bouquet Rose
Pflanzung 2014 Diese Bauernhortensie scheint sich sehr schön zu entwickeln. Bis in Nov/ Dez waren die Blüten zu sehen. Jetzt treibt sie sehr stark wieder aus. Vielen Dank - und gerne wieder
vom 4. Mai 2015, aus Memmingen

Gesamtbewertung


 (41)
41 Bewertungen
21 Kurzbewertungen
20 Bewertungen mit Bericht

90% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Berlin

Bauernhortensie 'Bouquet Rose'

Bin sehr zufrieden. Hat in diesem Jahr unendlich viele Blüten. Hätte ich so nicht erwartet.
vom 18. September 2014


Wirklich sehr schön

Wir haben seit vier Jahren zwei davon am Zaun stehen, und zu unserer Überraschung wurden sie tatsächlich zaunhoch (1,45m)! Sie blühen farblich anders als auf dem Foto, eher porzellanrosa, keinesfalls so kräftig, aber wirklich wunderschön. Probleme hatten wir bisher gar keine!
vom 3. Mai 2014

Mainz

Positiv überrascht

Nach dem Auspacken war mein erster Gedanke : oh jeh!
Doch als die Hortensien an ihrem Bestimmugsort eingepflanzt und gewässert waren, rappelten sie sich erstaunlich schnell. Im Frühjahr trieben sie sehr stark aus und blühten unerlässlich! Nie hätte ich gedacht das aus den anfangs so mickerigen, schlappen Pflanzen so tolle "Bilderbuch-Hortensien" werden. Bin völligst begeistert!

vom 30. August 2013

Göttingen

Bauernhortensie " Bouquet Rose "

Die Pflanze steht zwar erst seit ca. 9 Monaten in meinem Garten, ist aber gut eingewachsen, hat sofort geblüht und den ersten Winter ohne Schaden gut überstanden. Sie treibt willig aus und lässt auf erneut zahlreiche Blüten hoffen.
vom 5. Mai 2013


besonders hilfreich

Sehr gut angewachsen

Wir hatten 6 dieser Hortensien im Mitte April 2012 bestellt und Mitte Mai geliefert bekommen. Es wurden jeweils 3 Stück in einer Gruppe gepflanzt. Die Pflanzen stehen auf der Nordseite und fast den ganzen Tag im Schatten unseres Hauses.

Sie sind sehr gut angewachsen und hatten schon erstaunlich viele Blüten im August bis in den Oktober hinein. Man muss sie allerdings gut gießen. Wir hatten außerdem beim Einpflanzen Langzeitdünger für Hortensien in die Pflanzerde gemischt. Das hat völlig ausgereicht.

Die Farbe der Blüten war weiß bis rosa. Wir werden jetzt im März gleich mal mit Blaudünger zu düngen beginnen. Mal sehen, ob die Blüten dann blau werden. Aber die Blüten sind auch so wunderschönen. Es hängt halt einfach vom Boden ab, wie die Blütenfarben sind.

So wie es aktuell aussieht, sind alle Pflanzen auch sehr gut durch den Winter 2012/13 gekommen, obwohl es im Winter vor dem Haus schon sehr oft kalt durchbläst und wir auf über 650 Meter sind. Sie haben sehr viele und dicke Knospen. Sieht so aus, als ob sie auch wieder gut austreiben werden.

Wachstum ist auch sehr gut, sie haben schon im ersten Jahr 20-30 cm zugelegt. Wir sind sehr zufrieden.

vom 17. Februar 2013

Alle 20 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Unsere blaue Hortensie ist nunmehr verblüht, muss mann die Blüten abschneiden und falls ja wann ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. Juli 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Man kann bei den Bauernhortensien die trockenen Blüten herausschneiden. Ansonsten sollte man sie gar nicht schneiden, denn ähnlich wie Rhododendren setzen sie bereits im Spätsommer die Blütenknospen für das kommende Jahr an.
1
Antwort
Was muss ich machen, dass unsere Hortensien so aussehen wie auf Ihrem Bildern? Unsere Hortensien bilden zwar schöne Blütenstände, jedoch ist die Farbe von einem so schwachen rosa, dass man schon aus der Nähe Schwierigkeiten hat die Farbe zu erkennen. Es sind alles Hortensien der Sorte 'Bouquet Rose'. Wie bekommt man mehr Farbpigmente in die Blüte?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Durch den pH-Wert des Bodens (Säuregehalt) kann die Farbe der Blüten bei den Hortensien ändern beziehungsweise anpassen. In einem sauren Boden wird die Farbe Blau unterstützt. Ist der pH-Wert 6,5 oder höher werden die Blüten rosa oder sogar rötlich bis rot (je nach Sorte). Für die Bouquet Rose ist daher meist ein pH-Wert um 5,5 optimal, ist allerdings recht viel Blaumacher im Boden (Aluminiumsulfat), kann der pH-Wert auch etwas höher liegen um eine gute Färbung ins Rosa zu bekommen. Den pH-Wert kann man mit einer Kalkung leicht erhöhen. Wenn also etwas mehr Rosa in der Blüte zu sehen sein soll, dürfte man mit etwas Kalk bereits das gewünschte Ergebnis bekommen. Da die Pflanze aber 3-6 Wochen benötigt um dies zu verarbeiten, sollte bereits Anfang Juli eine solche Kalkung durchgeführt werden um die gewünschte Wirkung in der Blüte zu erzielen. Jetzt im September ist es also für ein Farbanpassung zu spät.
1
Antwort
Ich habe unsere Hortensie in einen Kübel an der Nordseite des Hauses (immer Schatten außer spätnachmittags) in Hortensienerde gepflanzt, in den Kübelboden Blähton gegeben und die Erde feucht gehalten. Die Hortensie geht allmählich ein, die Blätter werden schlapp und die Blütenblätter fallen ab. Staunässe liegt wohl nicht vor, denn wenn ich gieße, tritt unten Wasser aus. Was kann ich tun?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Von hier aus kann man es leider nicht beurteilen. Aber auch zu viel Wasser kann die Ursache sein, ist aber selten. Jetzt zum Herbst muss man auch nicht mehr so viel gießen wie vorher. Daher kann jetzt deutlich weniger gegossen werden. Die oberen 5 cm der Erdschicht dürfen dabei ruhig trocknen werden. Ist es zu lange zu naß, besteht die Gefahr der Fäulnis an der Wurzel. Andererseits kann aber auch bei trockenem Rand dieser sich vom Topfrand lösen und Gießwasser hier sofort nach unten durchlaufen, dann bekommt die Pflanzenwurzel in der Mitte so gut wie kein Wasser mehr und trocknet aus. Hier kann man dann einfach den Rand wieder andrücken und das Gießwasser sickert dann in den Boden ein.
1
Antwort
Meine Hortensien stehen leider in der prallen Sonne, dadurch haben sich die Blüten teilweise braun verfärbt bzw. sehen recht trocken aus (sie werden jeden Tag gewässert). Die Hortensien haben auch sehr viele Blüten und die Zweige hängen dadurch. Kann ich die Blüten abschneiden ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. Juli 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Trockene und unansehnliche Blüten können herausgeschnitten werden. Schneiden Sie aber immer möglichst dicht unter der Blüte, so sollte im kommenden Jahr in jedem Fall wieder ausreichend Blüten vorhanden sein.
1
Antwort
Kann ich 3 Pflanzen dicht unter einem Kugelahorn pflanzen in Rhododendronerde oder würde das dem Ahorn durch die Saure Erde schaden? Wie bekommt man Hortensien so schön rund und groß? Wie sollten sie geschnitten werden das ihre Zweige auch stehen und nicht runterhängen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 4. Juli 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Bepflanzung unter einem Kugelahorn ist kein Problem, die Rhododendronerde schadet ihm nicht. Um die Hortensie im Wuchs etwas kompakter zu halten ist ein Rückschnitt erforderlich. Entweder ein starker Rückschnitt im Frühjahr oder ein leichterer im Herbst, dabei ist allerdings zu beachten dass es in dem Folgejahr zu einer geringeren Blüte kommt, bzw. sie in dem Jahr ganz ausbleibt, da diese Hortensien ihre Blütenknospen bereits im Vorjahr anlegen.
1
Antwort
Meine Hortensien sind auf dem Grab zu groß geworden, kann ich sie jetzt im Herbst ausgraben und in Kübel wo anders hinstellen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 99438 Buchfart , 8. Oktober 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn sie noch in einen Kübel passen, dann können Sie die Hortensien gerne umsetzen, bzw. in einem Kübel halten. Dieser sollte aber im Winter besonders geschützt werden. Wickeln Sie einfach Lufpolsterfolie oder Vlies um den Kübel.
1
Antwort
Wann und wie muß ich düngen und welchen Dünger muß ich nehmen. Muss ich etwas beachten beim Düngen?
von marion aus berlin , 31. Mai 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir empfehlen einen Blühpflanzen- oder aber einen Beerendünger, denn hier ist der Phosphorgehalt entsprechend hoch. Damit die Farbe auch richtig rauskommt gibt es dann spezielle Blaufärber.
Gedüngt wird immer nach Anleitung. Da die Dünger verschiedene Wirkungsweisen und -dauer haben, kann man keine genauen Düngetermine angeben. Vorteilhaft ist aber grundsätzliich eine Düngung im zeitigen Frühjahr und evtl. eine Nachdüngung im Juni / Juli. Ab August sollte aber nicht mehr gedüngt werden, denn die Pflanzen benötigen die verbleibende Zeit bis zum Winter um auszureifen und somit voll winterhart zu sein.
1
Antwort
Schneidet man Hortensien im Herbst zurück?
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. Oktober 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein leichter Rückschnitt im Herbst ist durchaus angebracht. Soll die Pflanze aber stark zurückgeschnitten werden, dann sollte man dies im Frühjahr durchführen.
1
Antwort
Die Hortensie würde, da eine große Ulme gefällt werden mußte , in voller Sonne stehen. Verträgt sie das bei ausreichend Wasser?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel schon, allerdings sind natürlich halbschattige Standorte besser geeignet.
1
Antwort
Meine Topf Hortensie mit reichlich rosa Blüten ist erfroren. Was tun? Ist die Pflanze noch zu retten oder muß ich sie entsorgen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Einfach erst einmal abwarten, ob sich nicht doch noch neue Triebe bilden, dies kann aber noch bis Ende April dauern. Falls dies nicht der Fall ist, kann man sie ja immer noch entsorgen und / oder durch eine andere ersetzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!