Bauernhortensie 'Alpenglühen'

Hydrangea macrophylla 'Alpenglühen'


 (13)
Vergleichen
Bauernhortensie 'Alpenglühen' - Hydrangea macrophylla 'Alpenglühen' Shop-Fotos (3)
Bauernhortensie 'Alpenglühen' - Hydrangea macrophylla 'Alpenglühen' Community
Fotos (1)
  • ballförmige Blüte in karmesinrot
  • für Sonne bis Halbschatten
  • liebt lockere und nahrhafte Böden
  • ideal für die Kübelhaltung
  • winterhart und windfest

Wuchs

Wuchs schnell, kräftig wachsender Strauch, dicht
Wuchsbreite 100 - 130 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 25 cm/Jahr
Wuchshöhe 120 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe karmesinrot
Blütenform ballförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - September

Blatt

Blatt dunkelgrün
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten windfest und winterhart
Boden nährstoffreiche, durchlässige Gartenböden
Pflanzenbedarf 1 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gartenstrauch, Einzelstellung oder in Gruppen
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware14,10 €
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
14,10 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Traumhaft blühendes Feuerwerk! Die Bauernhortensie 'Alpenglühen' macht ihrem Namen alle Ehre. Dem Reiz ihrer Blüten im strahlend schönen Karmesinrot entzieht sich niemand. Sie wirken wie das Abendrot auf den Alpengipfeln.

Große Blütenbälle bedecken über und über den kräftig wachsenden Strauch. Pünktlich zur Sommermitte beginnt Hydrangea macrophylla 'Alpenglühen' zu blühen. Ihre herrliche Blühkraft behält sie bis in den frühen Herbst hinein. Erst im September oder seltener Anfang Oktober endet die Blüte des bemerkenswerten Strauches. Bis dahin übertreffen sich Blatt und Blüte gegenseitig mit ihrer Strahlkraft. Dunkelgrünes Laub bildet den aparten Rahmen für die leuchtenden Blüten. Als Gartenstrauch ziert die Hydrangea macrophylla 'Alpenglühen' alleinstehend jedes Umfeld vorzüglich. Auch in Gruppen überzeugt der reich blühende Strauch mit seiner optischen Präsenz. Er wächst schnell und erreicht in wenigen Jahren seine volle Höhe von 150 Zentimetern. Als Blickfang im Garten ist die Bauernhortensie 'Alpenglühen' der perfekte Begleiter für herrlichste Sommertage.

Der ideale Boden ist rund um die Wurzeln nährstoffreich und nicht zu sauer. Gute Bedingungen für kräftiges Wachstum bietet ein feuchtes Erdreich, das gut wasserdurchlässig ist. Das Austrocknen des Bodens ist zu vermeiden. Hydrangea macrophylla 'Alpenglühen' benötigt im Sommer ausreichend Wasser. Dagegen verträgt sie keine Staunässe. Sofern nicht über das Blatt ausgebracht, ist kalkhaltiges Wasser für diese Hortensie kein Problem. Der umsichtige Gärtner verwendet beim Gießen bevorzugt Regenwasser. Als Starkzehrer braucht sie regelmäßig Nahrung. Ein spezieller Hortensiendünger versorgt sie optimal. Ansonsten ist diese Hortensie pflegeleicht. Nur beim Schnitt legt der Gärtner auf ein paar kleine Details Wert. Die Bauernhortensie ?Alpenglühen? erhält im späten Frühjahr einen vorsichtigen Schnitt. Zu der Zeit hat die Pflanze bereits kleine Ansätze für die neue Blüte ausgeprägt. Diese Knospen lässt der Pflanzenfreund stehen. Einen regelmäßigen Schnitt braucht der Strauch nicht. Kleine und schwache Triebe sind zu entfernen, da sie nicht in der Lage sind, die schweren Blüten zu tragen. Auch einen Rückschnitt in Bodennähe verträgt der Strauch gut. Danach treibt die Pflanze kräftig aus. Die Blüten erscheinen an zweijährigen und älteren Trieben. Nach einem zu starken Schnitt entstehen in dem Jahr keine neuen Blütenstände.

Der bevorzugte Standort für diese Hortensie' sind sonnige bis halbschattige Bereiche. In der prallen Sonne ist dieser schöne Strauch nicht gut aufgehoben. Bekommt er für ein paar Stunden morgens oder abends die Strahlen der Sonne zu spüren, reicht das aus. Ein lichter Halbschatten ist ideal. In milden Wintern benötigt die Hydrangea macrophylla 'Alpenglühen' keinen besonderen Schutz. Vor strengen Frösten schützt der Gärtner die Bauernhortensie, indem er den Boden um sie herum mulcht. Zum Abdecken des Wurzelbereichs eignen sich Laub und Tannenreisig. Dadurch verhindert der Gärtner gleichsam das Austrocknen des Erdreiches. Sind die Tage trocken oder steht die Pflanze vor Regen geschützt, ist das Gießen des Wurzelbereichs in den Wintermonaten zu empfehlen. Eine gute Pflege dankt die Pflanze in der kalten Jahreszeit mit dekorativen Blütenständen, die abgetrocknet am Strauch stehen. Im Sommer legt die Bauernhortensie 'Alpenglühen' mit frischen Farben kräftig nach.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Flieder-Hortensie 'Ayesha' (S)
Flieder-Hortensie 'Ayesha' (S)Hydrangea macrophylla 'Ayesha' (S)
Fellhortensie / Samthortensie 'Macrophylla'
Fellhortensie / Samthortensie 'Macrophylla'Hydrangea aspera 'Macrophylla'
Bauernhortensie 'Adria'
Bauernhortensie 'Adria'Hydrangea macrophylla 'Adria'
Ballhortensie 'Hamburg'
Ballhortensie 'Hamburg'Hydrangea macrophylla 'Hamburg'
Tellerhortensie 'Mariesii Perfecta'
Tellerhortensie 'Mariesii Perfecta'Hydrangea macrophylla 'Mariesii Perfecta'
Buntlaubige Hortensie 'Tricolor'
Buntlaubige Hortensie 'Tricolor'Hydrangea macrophylla 'Tricolor'
Ballhortensie 'Bela' ®
Ballhortensie 'Bela' ®Hydrangea macrophylla 'Bela' ®
Ballhortensie 'Bavaria' ®
Ballhortensie 'Bavaria' ®Hydrangea macrophylla 'Bavaria' ®
Tellerhortensie / Gesägte Hortensie 'Cotton Candy'
Tellerhortensie / Gesägte Hortensie 'Cotton Candy'Hydrangea serrata 'Cotton Candy'
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Rosa)
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Rosa)Hydrangea macrophylla 'Diva fiore' ® (Rosa)
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Blau)
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Blau)Hydrangea macrophylla 'Diva fiore' ® (Blau)

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (13)
13 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Nottuln

Bauernhortensie als Geschenk

Die Bauernhortensie wurde als Geschenk versandt, kam sehr pünktlich und wohlbehalten an! Das kann ich nur empfehlen!
vom 18. August 2016

Oranienburg

Bauernhortensie "Alpenglühen"

Diese Hortensie ist im letzten Winter trotz Winterschutz zurückgefroren, hat aber von unten wieder ausgetrieben, wächst jetzt gut, hat aber in diesem Jahr keine Blüten.
vom 20. Juli 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann sollte ein Rückschnitt erfolgen und wann welche Düngung?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. Oktober 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
- abgeblühtes kann jederzeit im Spätsommer / Herbst herausgeschnitten werden
- Ansonsten sollte man sie gar nicht schneiden, denn ähnlich wie Rhododendren setzen sie bereits im Spätsommer die Blütenknospen für das kommende Jahr an.
- Mit dem Neuaustrieb der Pflanze (meist im Laufe des Aprils) sollte dann eine Grunddüngung mit einem Volldünger (N-P-K) erfolgen, da die Pflanze sich ja nun erst einmal wieder gut entwickeln und wachsen muss.
- Je nach gewähltem Dünger sollte noch einmal im Juli nachgedüngt werden.
1
Antwort
Was sind gute Nachbarschaftspflanzen zu Hortensien?
von einer Kundin oder einem Kunden aus bad homburg v.d.h. , 19. Juli 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beispiele: Phlox, Rhododenron, diverse Ziersträucher wie Forthergilla major oder Cornus kousa. Skimmia japonica, Azaleen aber auch Ziergräser.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen