Strauch-Hortensie / Schneeball-Hortensie 'Grandiflora'

Hydrangea arborescens 'Grandiflora'

Sorte

 (24)
Vergleichen
Strauch-Hortensie / Schneeball-Hortensie 'Grandiflora' - Hydrangea arborescens 'Grandiflora' Shop-Fotos (8)
Foto hochladen
  • wächst als kleiner bis mittelhoher Strauch
  • weiße Blüte in Cremeweiß im Sommer
  • standort-tolerant, von Sonne bis Schatten
  • für locker, genügend feuchte Böden, winterhart

    Wuchs

    Wuchs breit aufrecht, dichtbuschig
    Wuchsbreite 150 cm
    Wuchshöhe 150 - 200 cm

    Blüte

    Blütenfarbe cremeweiß
    Blütenform ballförmig
    Blütengröße groß (> 10cm)
    Blütezeit Juli - September

    Blatt

    Blatt oval
    Laub laubabwerfend
    Laubfarbe mittelgrün

    Sonstige

    Besonderheiten große, cremeweiße Blütenbälle, für Kübel geeignet, winterhart
    Boden feucht, nährstoffreich, normal
    Standort Sonne bis Halbschatten
    Verwendung Solitärgehölz, Gruppenpflanzung, Kübel, Gehölzrand
    Wurzelsystem Flachwurzler
    Warum sollte ich hier kaufen?
    Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
    12% Rabatt auf alle Bestellungen
    Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

    Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
    • Containerwareab €14.50
    40 - 60 cm (Lieferhöhe)
    Containerware
    lieferbar
    Auslieferung ab Ende Februar 2020
    €14.50*
    - +
    - +
    60 - 100 cm (Lieferhöhe)
    Containerware
    lieferbar
    Auslieferung ab Ende Februar 2020
    €20.80*
    - +
    - +
    60 - 80 cm (Lieferhöhe)
    Containerware
    lieferbar
    Auslieferung ab Ende Februar 2020
    €32.40*
    - +
    - +
    80 - 100 cm (Lieferhöhe)
    Containerware
    lieferbar
    Auslieferung ab Ende Februar 2020
    €43.60*
    - +
    - +
    *inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Die Strauch-Hortensie / Schneeball-Hortensie 'Grandiflora' präsentiert von Juli bis September prächtige Blütenbälle. Der Zierstrauch ist in Einzelstellung und in Gruppen ein Blickfang im Garten. Diese Hortensie fügt sich gut in gemischte Blütenhecken ein und wertet im Kübel Balkone und Terrassen auf. Als Begleitpflanze neben Rosen, Hostas, Astilben, Tiarella oder Jakobsleiter erzielt (bot.) Hydrangea arborescens 'Grandiflora' herausragende Effekte. Im Herbst färben sich die eindrucksvollen ballförmigen Blüten der Pflanze braun und bleiben bis zum zeitigen Frühjahr ein attraktiver Schmuck. Bedeckt mit Raureif, sorgen sie im Winter für wunderschöne Kontraste. Die Strauch-Hortensie / Schneeball-Hortensie 'Grandiflora' ist vielen Gärtner als Wald-Hortensie bekannt. Sie wächst als breit aufrechter, dicht buschiger Strauch. Sie gehört zu den kleinen bis mittelgroßen Gehölzen, mit Wuchshöhen und Breiten von bis zu 200 Zentimetern.

    Ein echter Hingucker sind die cremeweißen Blüten, die in bis 20 cm großen Bällen zusammengefügt sind und anfangs in grünlich-weißer Farbe erscheinen. Die Strauch-Hortensie / Schneeball-Hortensie 'Grandiflora' benötigt einen windgeschützten Standort im lichten Schatten oder Halbschatten. Bestenfalls steht diese Wald-Hortensie im Schatten größerer Sträucher oder Bäume. Das gilt für Exemplare im Beet und im Kübel. Die Strauch-Hortensie / Schneeball-Hortensie 'Grandiflora' ist eine sogenannte Moorbeetpflanze. Dementsprechend ist beim Boden auf gleichbleibende Feuchtigkeit zu achten. Der ideale Boden ist locker, durchlässig, humos und sauer. Der Wasserbedarf der Hydrangea arborescens 'Grandiflora' ist relativ hoch. Unmittelbar nach der Pflanzung und in den folgenden Wochen ist gründliches und regelmäßiges Wässern unverzichtbar. Später empfiehlt sich ein witterungsbedingtes Gießen. Der Boden sollte zu keiner Zeit austrocknen. Mit einer Schicht Mulch lässt sich die Feuchtigkeit länger im Boden halten.

    Für eine dauerhafte Blütenfülle, spielt die Versorgung mit Nährstoffen eine wichtige Rolle. So ist die attraktive Strauch-Hortensie / Schneeball-Hortensie 'Grandiflora' von April bis August für eine monatliche Gabe eines speziellen Hortensien- oder Rhododendron-Düngers dankbar. Die letzte Düngung erfolgt spätestens im August. Hydrangea arborescens 'Grandiflora' ist gut winterhart. Dennoch ist es ratsam, sie in den ersten Jahren mit einer Abdeckung aus Tannenreisig zu schützen. Später kommt sie ohne Schutz durch die kalte Jahreszeit. Kübelpflanzen sind frostempfindlicher und sollten kühl und frostfrei bei Temperaturen von 3° bis 5° C überwintern. Um den Wuchs und die Blütenfülle der Strauch-Hortensie / Schneeball-Hortensie 'Grandiflora' zu fördern, bietet sich im zeitigen Frühjahr ein Rückschnitt an. Dies bewirkt einen üppigen Blütenbesatz und besonders füllige Blütenbälle. Diese Mühen dankt die attraktive Pflanze Jahr um Jahr mit einer Vielzahl prächtiger Blüten und sattgrünem Laub.

    mehr lesen

    Gartenfreunde kauften auch

    Kundenbewertungen

    Gesamtbewertung

    
     (24)
    24 Bewertungen 13 Kurzbewertungen 11 Bewertungen mit Bericht
    91% Empfehlungen

    Detailbewertung

    Pflegeleicht
    Pflanzengesundheit
    Pflanzenwuchs
    Duftstärke
    Blütenreichtum
    Anwuchsergebnis
    Eigene Bewertung schreiben

    Fürth
    besonders hilfreich
    
    Ballhortensie Annabelle

    sehr kräftige schöne Pflanze, großer Ballen, schnelle gut verpackte Lieferung, sehr zu empfehlen, gerne wieder, danke
    vom 31. August 2016

    Eyendorf
    
    Schneeballhortensie einfach PERFEKT

    Die Schneeballhortensie kann man nur weiterempfehlen. Sehr lange und volle Blütenpracht.
    vom 17. June 2015

    Cadenberge
    
    Schnellballhortensie

    Gut angewachsen brauchte aber viel Wasser ha geblüht ich bin zufrieden, hoffe auf viele Blüten und guten wuchs für dieses Jahr. Die Pflanze hat schon ausgetrieben.
    vom 7. May 2015

    Malsburg-Marzell
    
    Schneeballhotensie

    Eine sehr schöne Pflanze wächst auch an Hängen sehr gut an.
    vom 4. September 2014

    Bargeshagen
    
    Ballhortensie Annabelle

    bin sehr zufrieden mit der Ballhortensie
    vom 30. July 2014
    Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen
    Zurück Weiter

    Fragen zu dieser Pflanze

    1
    Antwort
    Kann ich Hortensien im Kübeln Pflanzen?
    von einer Kundin oder einem Kunden aus Schwerin , 25. April 2014
    Antwort von
    Baumschule Horstmann
    Baumschule Horstmann Icon
    Alle Hortensien lassen sich auch gut im Kübel halten. Bei einer Wuchshöhe von im Mittel 175 cm sollte der Kübel aber ein Volumen von mindestens 30 Litern haben. Je größer das Volumen, desto besser versorgt ist die Pflanze. Der Namen Hydrangea bedeutet in etwas die Wasser schlürfende, daher ist die Wasserversorgung - besonders bei trockener Witterung - extrem wichtig.
    1
    Antwort
    Meine Schneeballhortensie ist sehr breit und unterschiedlich hoch und damit nicht mehr sonderlich schön. Kann ich sie jetzt noch zurückschneiden und auslichten? Und wie muss ich das machen?
    von einer Kundin oder einem Kunden , 8. October 2013
    Antwort von
    Baumschule Horstmann
    Baumschule Horstmann Icon
    Empfehlenswert ist es im Herbst lediglich die Blüten abzuschneiden. Somit hat der Frost nicht die Möglichkeit über den langen Zeitraum die Schnittstellen auszutrocknen und zu beschädigen.
    Im Frühjahr(März) können Sie die Pflanze auf einen Drittel einkürzen und auch auslichten.
    1
    Antwort
    Kann ich eine Strauchhortensie als eine Art Hecke pflanzen und wenn ja, in welchem Abstand müssen die einzelnen Pflanzen geplanzt werden?
    von einer Kundin oder einem Kunden , 23. April 2013
    Antwort von
    Baumschule Horstmann
    Baumschule Horstmann Icon
    Auch die Hortensien können zu einer Hecke zusammen gepflanzt werden. Wir empfehlen hier 2 Pflanzen pro Meter.
    1
    Antwort
    Hydrangea arborescens Grandiflora, wie weit im Frühjahr zurückschneiden, dass optimale Blütenfülle erreicht wird? Mehrjährige Triebe ganz wegnehmen? Junge Vorjahrstriebe belassen?
    von einer Kundin oder einem Kunden , 9. March 2012
    Antwort von
    Baumschule Horstmann
    Baumschule Horstmann Icon
    Da diese Pflanzen sehr schnittverträglich sind, können sie, je nachdem wie hoch sie wachsen soll, auf ein Drittel eingekürzt werden. Bei stark verzweigten Pflanzen sollten Sie zudem die Hortensie auslichten. Dazu schneiden Sie aneinander reibende Triebe weg und altes Holz raus. So wird Platz für junges und gesundes Holz geschaffen. Ab April versorgen Sie die Pflanze mit einem org./min. Dünger und achten auf den Wasserhaushalt.
    1
    Antwort
    Bleiben die Farben der Hortensien "Annabelle" und "Limelight" über die Jahre erhalten oder ändern sie sich in rosa bzw. blau? Sollte man den Boden mit Torf vermischen?
    von einer Kundin oder einem Kunden aus Oberursel , 12. October 2008
    Antwort von
    Baumschule Horstmann
    Baumschule Horstmann Icon
    Die Farben bleiben bei guter Ernährung konstant, nur durch Nährstoffmangel könnte eine Farbänderung auftreten. Nur wenn Sie einen schweren Boden haben (Lehm oder Ton) sollten Sie ihn verbessern, ansonsten ist normaler Gartenboden ausreichend, er sollte nur aufgelockert werden.
    1
    Antwort
    Habe eine blaue Hortensie im Topf,muß sie aber bald umpflanzen in die Erde, weil sie zu groß wird . Wie bleibt dann die Farbe so blau wie sie jetzt ist ?
    von einer Kundin oder einem Kunden aus bremen , 14. July 2008
    Antwort von
    Baumschule Horstmann
    Baumschule Horstmann Icon
    Die Blaufärbung wird durch Aluminium erreicht (auch als Alaun bekannt). Dieser ist in verschiedenen Hortensiendünger enthalten (für blaue Hortensien).
    1
    Antwort
    Ist die Pflanze für einen vollsonnigen, nicht windgeschützten Standort geeignet?
    von einer Kundin oder einem Kunden aus Kerpen , 5. April 2008
    Antwort von
    Baumschule Horstmann
    Baumschule Horstmann Icon
    Wenn die Wasserversorgung gewährleistet ist, kann sie auch an diesem Standort ihre ganze Pracht zeigen.
    1
    Antwort
    Wie und wann muß ich diese Hortensie zurückschneiden?
    von einer Kundin oder einem Kunden , 22. November 2007
    Antwort von
    Baumschule Horstmann
    Baumschule Horstmann Icon
    Man kann die Hortensien nach der Blüte etwas zurückschneiden. Im Frühjahr mit dem Neuaustrieb sollten sie dann aber auf jeden Fall nochmals zurückgeschnitten werden, damit sie wieder schöne neue Blüten ansetzen können.


    Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
    Produkte vergleichen