Flieder-Hortensie 'Ayesha' (S)

Hydrangea macrophylla 'Ayesha' (S)


 (7)
Vergleichen
Flieder-Hortensie 'Ayesha' (S) - Hydrangea macrophylla 'Ayesha' (S) Shop-Fotos (3)
Flieder-Hortensie 'Ayesha' (S) - Hydrangea macrophylla 'Ayesha' (S) Community
Fotos (1)
  • interessante Blütenform
  • Blütenfarbe variiert durch den pH-Wert
  • bedingt winterhart
  • möglichst nicht schneiden, nur trockene Triebe entfernen

Wuchs

Wuchs sehr dichtbuschig, aufrecht
Wuchsbreite 80 - 130 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe blau-weiß
Blütezeit Juni - Oktober

Blatt

Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Farbe pH-Wert abhängig, blassrosa bis hellblau, fliederähnliche Blüten
Boden nährstoffreich, durchlässig
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung einzeln oder in Gruppen
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2019 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2019 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: NEAA-HLYY-WJMH-JTJP
  • Containerware14,30 €
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2019
14,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Geheimnisvoll und wunderschön zugleich! Die Flieder-Hortensie 'Ayesha' (S) setzt mit ihren blau-weißen Blüten wunderschöne Akzente in den Garten. Dabei erinnert sie den Betrachter durch ihre Farbe an den bekannten Flieder. Auch ihr herrlicher Duft lässt sofort an einen Flieder denken und lockt den Betrachter näher. Auch durch ihre Farbenpracht ist die (bot.) Hydrangea macrophylla 'Ayesha' (S) ein wahrer Blickfang und begeistert den Pflanzenfreund.

Die Flieder-Hortensie 'Ayesha' (S) zeigt in der Zeit von Juni bis Oktober ihre wunderschöne und geheimnisvolle Seite. Denn es wird wohl immer ihr kleines Geheimnis bleiben, wie sie es schafft, dem Flieder so ähnlich zu werden. Ihren Namen verdankt diese Pflanze der ungewöhnlichen Form ihrer Blüten und ihrem wundervollen Duft. Die großen Blütenbälle bestehen aus vielen kleinen löffelähnlichen Blüten, deren Blätter sich am Rand nach oben wölben. Zusammen mit ihrem himmlischer Duft, machen sie die Hydrangea macrophylla 'Ayesha' (S) zu einem wahren Doppelgänger des Flieders! In Gruppen gepflanzt, erschafft der Gärtner mit der 'Ayesha' (S) ein blau-weißes Blütenmeer in seinem Garten. Auch als Solitär gepflanzt, macht die schöne Horstensie einen guten Eindruck und steht mit ihrem einzigartigen Aussehen im Mittelpunkt. Neben Stauden und Ziergräsern macht sie eine gute Figur. Zusammen schaffen die Pflanzen atemberaubend kunstvolle Szenerien und vor dem Hintergrund grüner Pflanzpartner sticht die Hortensie mit ihren prächtigen Blüten noch mehr hervor. Auch ist sie als Kübelpflanze sehr gut geeignet und bringt lebendige Farbe auf die Terrasse und den Balkon. Der Pflanzenfreund lässt sich an seinem Lieblingsplatz gerne vom zarten fliederähnlichen Duft dieser Hortensie umschmeicheln.

Optimal ist für die Flieder-Hortensie 'Ayesha' (S) ein Standort im Halbschatten. An einem schattigen Platz ist es möglich, dass die Pflanze weniger Blüten trägt. Steht sie an einer sonnigen Stelle, achtet der Gärtner unbedingt auf einen feuchten Boden. Besonders während der Blütezeit ist es wichtig, die Hortensie mit Wasser zu versorgen. Bei zu trockenem Boden reagiert die Pflanze empfindlich und lässt schnell ihre Blätter hängen. Dabei vermeidet der Gärtner Staunässe, auf diese Weise nehmen die Wurzeln keinen Schaden. Auf Dauer verträgt sie kein kalkhaltiges Wasser, da Kalk den pH-Wert des Bodens erhöht. Es empfiehlt sich, die Pflanze mit Regenwasser oder gefiltertem Leitungswasser zu gießen. Ein saurer, lockerer sowie nährstoffreicher Boden ist ideal für die Pflanze. Je nach Höhe des pH-Wertes variiert die Farbe der Blüte stark. Ihre Farbpalette reicht von blassem Rosa bis hellblau. Für eine blaue Blüte ist ein pH-Wert unter 5,0 wichtig. Der Wuchs der Hydrangea macrophylla 'Ayesha' (S) ist dicht buschig und aufrecht. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 100 bis 150 Zentimetern. Wenn nicht unbedingt notwendig, verzichtet der Gärtner auf einen Rückschnitt. Lediglich vertrocknete Zweige und verwelkte Blütenstände schneidet er heraus. Die Pflanze ist in unseren Breiten bedingt winterhart. Es empfiehlt sich, die Triebe im Winter mit Vlies abzudecken. Besonders Pflanzen, die im Kübel stehen, benötigen einen guten Winterschutz.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Bauernhortensie 'Alpenglühen'
Bauernhortensie 'Alpenglühen'Hydrangea macrophylla 'Alpenglühen'
Fellhortensie / Samthortensie 'Macrophylla'
Fellhortensie / Samthortensie 'Macrophylla'Hydrangea aspera 'Macrophylla'
Bauernhortensie 'Adria'
Bauernhortensie 'Adria'Hydrangea macrophylla 'Adria'
Ballhortensie 'Hamburg'
Ballhortensie 'Hamburg'Hydrangea macrophylla 'Hamburg'
Tellerhortensie 'Mariesii Perfecta'
Tellerhortensie 'Mariesii Perfecta'Hydrangea macrophylla 'Mariesii Perfecta'
Buntlaubige Hortensie 'Tricolor'
Buntlaubige Hortensie 'Tricolor'Hydrangea macrophylla 'Tricolor'
Ballhortensie 'Bela' ®
Ballhortensie 'Bela' ®Hydrangea macrophylla 'Bela' ®
Ballhortensie 'Bavaria' ®
Ballhortensie 'Bavaria' ®Hydrangea macrophylla 'Bavaria' ®
Tellerhortensie / Gesägte Hortensie 'Cotton Candy'
Tellerhortensie / Gesägte Hortensie 'Cotton Candy'Hydrangea serrata 'Cotton Candy'
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Rosa)
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Rosa)Hydrangea macrophylla 'Diva fiore' ® (Rosa)
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Blau)
Ballhortensie 'Diva fiore' ® (Blau)Hydrangea macrophylla 'Diva fiore' ® (Blau)

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen
1 Kurzbewertung
6 Bewertungen mit Bericht

85% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Dortmund
besonders hilfreich

eine sehr kränkliche Pflanze

Bisher habe ich keine Freude an dieser Hortensie. Sie ist innerhalb eines Jahres kaum gewachsen. Eine Vielzahl der Blätter sehen krank aus.
Ich bin gespannt, ob die Hortensie jemals blüht ...

vom 6. Juli 2017

Dortmund

Blütenreich

Super schnell angewachsen und bereits im ersten Jahr reichlich geblüht. Pflanze wächst sehr gesund und schön kompakt.
vom 9. Oktober 2016

Olching

Ayesha

Ausgezeichnetes Produkt. Übertrifft alle Erwartungen
vom 17. März 2016

Kirchheimbolanden

Hortensie

Die Pflanze ist wirklich sehr kräftig und hat viel Laub. Im letzten Jahr gab es keine Blüten, dieses Jahr sind es zwei. Vielleicht wird es ja jedes Jahr mehr.
vom 11. Juli 2013

Oberding

Ayesha

Spaetfrostempfindlich
vom 7. April 2013

Wassenberg

anders als erwartet

sollte eine besondere Form von Blüte sein, leider aber nur die ersten, dann kamen normale Hortensenblüten
vom 1. März 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Leider habe ich auf sog. Empfehlung bei meinen Bauernhortensien (selbst gezogen, ca. 20 Jahre alt) immer wieder mal die Triebe abgeschnitten, auch bis zum Boden, wo dann ein junger Trieb nachwuchs.
Die alten Triebe/Stängel sind holzig, innen hohl und brechen sehr leicht ab. Ist das so üblich oder geschieht dies, weil ich Triebe immer wieder abgeschnitten habe?
Obwohl so alt, sind meine Bauernhortensien "nur" ca. 80 cm. hoch.
von datura aus BW , 27. März 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ältere Bauernhortensien können alle paar Jahre einen Verjüngungsschnitt bekommen, sofern dies gewünscht ist. Wer möchte, kann die Bauernhortensie aber auch ungeschnitten wachsen lassen. Nach Jahren kann dies dann aber dazu führen, dass weniger Blüten gebildet werden. Einige Sorten bleiben zudem recht klein und kompakt, Ihre Sorte zählt wahrscheinlich ebenfalls dazu.
1
Antwort
Wann ist die beste Zeit verwelkte Hortensien-Blüten abzuschneiden? Herbst oder Frühjahr?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Viersen NRW , 16. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sofern die Blüten nicht unansehnlich werden oder schimmeln, kann man sie den Winter über auch an der Pflanze lassen. Spätestens im Frühjahr mit dem Neuaustrieb sollten die alten Blütenstände entfernt werden.
1
Antwort
Blüht Ayesha am 1-jährigen Holz?
falls nicht, müsste ich sie im Winter und bis zu den Eisheiligen schützen, damit die im Vorjahr gebildeten Blühtriebe nicht abfrieren, wie bei den verbreiteten Bauernhortensien?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Freudenstadt , 1. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Am einjährigen Holz können blühen nur alte Hortensien oder die Endless Summer Sorten blühen. Die Bauernhortensien allgemein bilden ihre Blütenknospen bereits zum Spätsommer zum Ende ihrer Blüte aus. Daher sollten Bauernhortensien auch möglichst nicht geschnitten werden. Damit die Bauernhortensien ihre volle Winterhärte erreichen, sollten sie ab August nicht mehr mit Stickstoff gedüngt werden. Da Kalium die Ausreife der Pflanzen fördert, kann hier bei Bedarf dann ein Kalium haltiger Dünger wie Kalimagnesia oder Thomaskali zum Einsatz kommen. Ausgebracht wird dieser dann im August oder September. Um Spätfrostschäden im Frühjahr vorzubeugen sollten gefährdete Pflanzen mit einem leichten Vlies oder ähnlichem abgedeckt werden.
1
Antwort
Eine wunderschön blühende Bauern Hortensie habe ich
vor 4 Jahren im Topf bekommen. Ich pflanzte sie dann in
den Garten, Standort: Süd-West, sehr heiß, ohne
Schatten.
Sie hat in dem Garten noch nie geblüht, sie wächst aber
sehr viel. Warum blüht sie nicht?
von einer Kundin oder einem Kunden aus aus Österreich , Kärnten , 21. Juli 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es empfiehlt sich dann, unseren Rosendünger auszubringen. Bitte wenden Sie ihn bis Ende Juli noch an. Er hat einen hohen Phosphorgehalt und ist verantwortlich für die Blütenbildung. In diesem Fall fehlen der Pflanze einige Nährstoffe und somit werden sie ihr zugeführt.
1
Antwort
Ich habe gelesen, dass man die Blüten der Hortensie nach dem Abblühen nicht abschneiden soll. Was ist nun richtig?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 16835 Gühlen , 13. Juli 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier gehen die Meinungen stark auseinander. Viele schneiden sogar im Frühjahr die Hortensien etwas zurück und düngen sie dann nach. Trotzdem (oder gerade deswegen) blühen sie dann im Spätsommer überreich. Zudem sehen sie doch besser aus, wenn sie nach der Blüte geschnitten werden.
1
Antwort
Eine Hortensienpflanze hat ja mehrere Blüten. Wenn eine davon verblüht ist, gleich abschneiden ? Und wenn ja, wo muss ich sie abschneiden? Direkt unter der Blüte am Stengel?
von Silvi , 14. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Man muss sie nicht abschneiden, wenn man dies aber möchte, dann gleich unter der Blüte.
1
Antwort
soll man die Blüten nach dem verblühen abschneiden oder abbrechen ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 56249 herschbach , 3. August 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Durch einen Schnitt entsteht in der Regel eine saubere Wunde, die dann auch besser abheilen kann. Bruchstellen heilen meist schlechter und es können so Krankheitserreger eindringen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen