Passionsblume 'Purple Haze'

Passiflora caerulea 'Purple Haze'

Sorte

 (8)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Passionsblume 'Purple Haze' - Passiflora caerulea 'Purple Haze' Shop-Fotos (7)
Passionsblume 'Purple Haze' - Passiflora caerulea 'Purple Haze' Community
Fotos (4)
  • exotische Blüte
  • steht gerne windgeschützt, sonnig und warm
  • bei Verkahlung kann Rückschnitt erfolgen
  • benötigt Winterschutz
  • wächst sehr schnell

Wuchs

Wuchs schlingend, kletternd
Wuchsbreite 100 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 100 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Blüte

Blütenfarbe violett
Blütezeit Mai - Oktober

Blatt

Blatt oval, ganzrandig, 3- bis 5-lappig, in mildem Klima wintergrün
Blattgesundheit
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten intensive violette Farbe, Kletterpflanze, süßer Duft der Blüten
Boden normaler Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beet, Kübel, Begrünung von Pergolen, Lauben und Zäunen
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 08. Dezember 2019, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Ende Februar 2020 versandt.
  • Containerware€14.30
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€14.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Von über 450 Arten ist die Passionsblume 'Purple Haze' ein exklusives, schönes Exemplar und präsentiert einen traumhaften Blütenschmuck von bis zu zwölf Zentimetern Größe. Diese exotisch wirkenden Schmuckstücke zeigen sich in ihrer Blütezeit von Mai bis Oktober und setzen sich eindrucksvoll von dem dunkelgrünen Laub der kletternden Pflanze ab.

Die zahlreichen ovalen, ganzrandigen Blätter sind drei bis fünf-lappig und bilden einen hervorragenden Hintergrund für die Blüten. In milden Regionen ist die Pflanze potenziell sogar wintergrün. Ansonsten wirft sie ihr Laub zum Herbst hin ab und benötigt einen Schutz für den Winter. Sie ist nicht winterhart und eine Abdeckung aus Vlies, Mulch oder getrocknetem Laub unumgänglich. Zuvor sind Düngergaben ab August einzustellen, damit die Passiflora caerulea 'Purple Haze' bis zur kalten Jahreszeit aushärten kann. In Kübel gehaltene Exemplare vertragen nicht zu viel Kälte und benötigen einen guten Schutz vor eisiger Kälte. Ideale Überwinterungsquartiere sind hier beispielsweise Garagen, Wintergärten oder Dachböden.

Nicht nur in Kübeln lässt sich dieses schöne Schmuckstück bewundern. Die grazile Kletterin begrünt mit ihrem schlingenden Wuchs Zäune, Pergolen und Gartenlauben. Triste oder graue Flächen gehören der Vergangenheit an und entwickeln sich zu einem fantastischen Blickfang. Die Passiflora caerulea 'Purple Haze' erreicht eine imposante Höhe von zwei bis vier Meter und bis zu zweieinhalb Meter in der Breite. Dieser Größeneinheit nähert sich die Sorte zügig, denn der jährliche Zuwachs beträgt 20 bis 100 Zentimeter. Als Kletterhilfe eignen sich jede Art von Gerüsten, Drähten oder gespannten Schnüren. Diese macht sich die aus Südamerika stammende Exotin schnell zu eigen. Entzücken löst das Prachtexemplar in jeder Konstellation aus. Allerdings ist wie beim Kultivieren im Kübel auf ausreichende Nährstoff- und Wassergaben zu achten und ein optimaler Standort zu wählen. Die Passionsblume 'Purple Haze' bevorzugt eine sonnige bis halbschattige Lage mit einem normalen Boden.

Auch bezüglich der Pflege ist dieses Schmuckstück anspruchslos. Ein Schnitt lässt sich gegen Ende Februar, Anfang März durchführen. Solange verbleiben die Triebe als natürlicher Schutz stehen. Die Neuaustriebe schneidet er bis auf drei Augen zurück. Zudem benötigt die Pflanze ab diesem Zeitpunkt mehr Wasser und eine Portion Dünger. Dabei ist auf ein ausgeglichenes Stickstoff-Phosphor-Verhältnis zu achten. Phosphor ist die treibende Kraft für ein starkes und fantastisches Blütenmeer. In seltenen Fällen bildet die Passiflora caerulea 'Purple Haze' in unseren Breitengraden Früchte aus. Tatsächlich sind die Früchte essbar. Allerdings sind sie nicht wohlschmeckend und fungieren hauptsächlich als Zierde.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen 4 Kurzbewertungen 4 Bewertungen mit Bericht
75% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Liebenau

Passionsblume Purple Haze

Sehr schöne Blüten. Wächst allerdings sehr rasch und breitet sich gut aus.
vom 16. June 2014

Reiskirchen-Winnerod

falscher Standort

... leider durch falschen Standort den Winter nicht überstanden
vom 15. June 2013

Schönach

Passionsblume

Passionsblume wuchs zwar an, aber leider nicht so stark wie gehofft. Mittlerweile gibt es Sie nicht mehr.
vom 14. June 2013

Quedlinburg

Passionsblume Purple Haze

Diese Pflanze ist mir leider, trotz vorsorglichem Einpackens erfroren.
vom 19. November 2012

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich suche eine Passionsblume, die auch Früchte ausbildet? Bildet diese essbare Früchte aus?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es handelt sich hier um eine Ziersorte aufgrund der Blüte. Nur unter optimalen Bedingungen kann sie Früchte entwickeln.
Dazu zählt ein ausreichend warmer und geschützter Standort sowie eine andere Sorte für die Bestäubung und dann werden noch die bestäubenden Insekten (oder ein weicher Pinsel) benötigt um Frucht zu bekommen. In erster Linie ist es aber eine reine Ziersorte.
1
Antwort
Unsere P.blume ist jetzt ca 8 Jahre alt. Dieses Jahr hatte sie nur 8 Blüten. Frage: wieviel Jahre kann man von einer Topfpflanze erwarten??
von einer Kundin oder einem Kunden aus Halver , 15. November 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Passionsblume kann bei guter Pflege deutlich über 20 Jahre alt werden. Für die Blütenbildung ist eine ausreichende Versorgung mit Phosphor wichtig. Besonders das Verhältnis zum Stickstoff ist hier entscheidend, denn überwiegt der Stickstoff deutlich, wird hauptsächlich Blattmasse und kaum Blüten gebildet.
1
Antwort
Meine Purple Haze ist im letzten Jahr sehr hoch gerankt, hatte aber nur 5-7 Blüten. Was habe ich falsch gemacht?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Werder , 1. March 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Verwenden Sie ab Wachstumsbeginn (April) einen phosphorhaltigen Dünger, da dieser Nährstoff verantwortlich für die Blütenbildung ist. Ein leichter Rückschnitt nach dem Winter kann die Blütenbildung auch fördern.
1
Antwort
Kann ich die Pflanze direkt in die Erde pflanzen? Wenn ja wie soll man Sie dann im Winter schützen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. June 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie wird den Winter in unseren Breitengraden leider nicht überleben. Pflanzen Sie die Passionsblume in einen großen Kübel und geben ihr eine Rankmöglichkeit.
In den Wintermonaten sollten sie an einem hellen Ort stehen, der hell und zwischen 0-5 Grad warm ist.
1
Antwort
Meine Passionsblume steht zur Zeit in voller Blüte und ist zirka 1 Meter groß, gerankt an einem Obelisk. Den letzten Winter hat sie gut überstanden. Ich würde nun gern wissen, wie und wann ich sie schneiden soll.
von Bernd Kohl aus Porta Westfalica , 17. October 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie überhaupt schneiden möchten, dann nach der Hauptfrostperiode, ca. Ende Februar - März. Dann werden einfach die zurückgefrorenen Triebe abgeschnitten, bzw. wenn erwünscht die ganze Pflanze zurückgeschnitten (nach Möglichkeit immer mindestens 30 cm stehenlassen).
1
Antwort
Meine Passionsblume, bekommt Früchte. Wann sind die reif ? (Farbe) und kann man sie essen? Kann man die Pflanze ins Beet pflanzen und dort überwintern lassen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 20. July 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Früchte sind zwar eßbar, aber nur selben wohlschmeckend und somit "nur" Zierde. Wenn die Pflanze draußen überwintert muß sie geschützt werden, zum Beispiel mit einem Vlies.
1
Antwort
Kann ich diese Passionsblume auch im Freien überwintern ? Ich wohne in Sachsen-Anhalt.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dessau , 16. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dann sollten Sie unbedingt für einen Winterschutz sorgen, zum Beispiel mit Vlies oder / und Schilfmatten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen