Weißer Chinesischer Blauregen 'Alba'

Wisteria sinensis 'Alba'

Sorte

 (14)
Vergleichen
Botanik Explorer
Weißer Chinesischer Blauregen 'Alba' - Wisteria sinensis 'Alba' Shop-Fotos (3)
Weißer Chinesischer Blauregen 'Alba' - Wisteria sinensis 'Alba' Community
Fotos (1)
  • links windend
  • giftig
  • frosthart/spätfrostempfindlich
  • kann Regenrohre & Dachrinnen zusammendrücken
  • wärmeliebend

Wuchs

Wuchs schlingend, kletternd (mit Kletterhilfe)
Wuchsbreite 600 - 800 cm
Wuchsgeschwindigkeit 100 - 200 cm/Jahr
Wuchshöhe 800 - 1000 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt gefiedert
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe hellgrün

Sonstige

Besonderheiten stark wachsend
Boden normaler, nährstoffreicher, frischer, durchlässiger, saurer Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 1 pro Meter
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Lauben, Wände, Pergolen, Blütengehölz
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€23.70
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€23.70*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 19 Stunden und 46 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 22. Juli 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Weiße Chinesische Blauregen ist eine schöne Alternative zu den violettblauen Sorten. Ebenso wie die blau blühende sinensis duftet auch die weiße Version, wenn auch minimal schwächer. Auch sind warme Standorte eine Voraussetzung für den guten Duft. Die weißen Blüten hängen in langen und lockeren Trauben herab, seine gefiederten Blätter haben eine hellgrüne Farbe.
Diese Schlingpflanze kann auf die eindrucksvolle Höhe von 6 - 10 m wachsen. Sie benötigt eine Kletterhilfe und wird so zum geschmackvollen Schmuck für Wände, Lauben und Pergolen.

Der Blauregen gilt bei Verzehr als giftig.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (14)
14 Bewertungen 7 Kurzbewertungen 7 Bewertungen mit Bericht
92% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Erding

Weißer Blauregen

Weißer Blauregen wuchs gut an, klettert schön in die Höhe, schöne Blüten; allerdings von Ameisen zur Läusebrut sehr geliebt
vom 18. May 2018

Burg

superschöne Qualität

Wie immer sind wir sehr begeistert von der Qualität der Pflanze, sie ist groß und kräftig und ist sehr gut angewachsen
vom 6. July 2016

Neuenkirchen

Blauregen

Er ist sehr gut angewachsen,blüht natürlich dieses Jahr noch nicht.Sieht sehr gesund aus.Wir sind sehr gut zufrieden!
vom 1. June 2016

Lübeck

wunderschöne Pflanzenwelt

Auch diese Pflanze habe ich im letzten Jahr mein Eigen nennen dürfen.Recht klein gekommen hat sie in diesem Jahr die doppelte Größe erreicht. :-)
Nur leider nicht eine Blüte. Schade !denn der weiße Blauregen ist eine ware Pracht in der Blüte und so hoffe ich auf das nächste Jahr.

vom 25. June 2014

Offenburg

Blüht nicht!

Seit ich die Pflanze besitze hatte ich noch keine einzige Blüte!

Enttäuschend!

vom 2. September 2013


wisteria alba

Habe 2011 eine Wisteria Alba eingepflanzt ca. 1m, ist sehr gut angewachsen und hat 2012 schon die ersten 5 Blüten getragen wunderschön.
vom 9. June 2012

Nürnberg

Blauregen

sehr gut angewachsen und im Frühjahr gut ausgetrieben
vom 14. May 2012

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir haben den Alba seit nunmehr vier Jahren gepflanzt und er wächst auch gut an unserer Pergola mit Rankhilfen. Leider hat er in den ganzen Jahren noch nicht ein einziges mal geblüht. Er sitzt in einem Beet, das recht dicht mit Lavendel und anderen Pflanzen bewachsen ist. Haben sie einen Tipp für uns, wie wir uns auch an der schönen Blüte erfreuen können?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Marktheidenfeld , 1. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da es sich bei der Pflanze um eine veredelte Sorte handelt, wird die Wisteris früher blühen, als eine Pflanze durch Samen oder Stecklinge vermehrte. Dennoch kann es bis zu 6 Jahre dauern. Ganz wichtig ist, dass der Wurzelbereich mit einem phosphorhaltigen Nährstoff (z.B. Rosendünger von Neudorff), von April bis Ende Juli, 2-3 mal versorgt wird. Ebenfalls muss auf eine gute Wasserversorgung geachtet werden. Zudem kann im Winter die Pflanze bis zu den Kurztrieben zurück genommen werden. Auch das fördert die Blütentrieb und sorgt um diese Zeit für ein sogenanntes Blütenmeer. Bei diesen Pflanzen benötigen Sie etwas Geduld.
1
Antwort
Meine Frau hat Blauregen sehr geliebt.
Gibt es ggf. bei dieser Pflanzengattung kleinere Arten, welche als Grabbepflanzung geeignet ist und somit eine max. Höhe von 150cm erreichen bzw. ein weniger ausgeprägtes Wurzelwerk aufweisen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus EIC , 14. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gerne würden wir Ihnen eine Pflanze nennen, aber hier haben wir keine Kenntnis, ob es so eine kleine Form gibt, die ohne Probleme auf dem Friedhof angepflanzt werden darf.
1
Antwort
Verändert sich die Farbe ,oder wird immer blasser. ?
Kann man die Farbe durch Düngung beeinflussen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Oranienburg , 25. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell nicht. Die weißen Sorten bleiben weiß und bei den Sorten verfärben sich die Blüten auch nicht. Nur im verblühten Zustand.
1
Antwort
Kann ich diesen Blauregen als Bäumchen/Baum ziehen? (Habe das in einer Zeitschrift gesehen.)
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist durchaus möglich.
1
Antwort
Kann man den Blauregen auch auf 1- 1,5m Breite halten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. September 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nur, wenn er die Möglichkeit hat, zur Seite zur wachsen.
1
Antwort
Welchen Durchmesser sollte eine Rankhilfe aus Holz (Rundholz) und welchen bei einer aus Rundstahl (Vollmaterial, kein Rohr) mindestens haben, um der Würgekraft der Wisteria standzuhalten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. May 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Holz hat über die Jahre gesehen keine Chance gerade zu bleiben. Ein 10x10 cm Pfosten wurde um mehr als 90° auf 2 Meter Höhe verdreht (hat aber gehalten). Wie es sich bei Vollstahl verhält kann ich nicht genau beurteilen aber 1-2 cm Durchmesser wären sicherlich gut gewählt, abhängig von der Länge des Rundstahls. Wisteria würgt weniger, als dass es die Kletterhilfe sozusagen etwas mitdreht. Nur Fallrohre von Regenrinnen haben keine Chance hier zu wiederstehen. Am einfachsten ist es tatsächlich Draht zu spannen und diesen im Boden gut zu verankern. Ist der Trieb der Wisteria erst man dick genug, stützt er ja zusätzlich.
1
Antwort
Habe Ende März eine Schote mit Wisteria samen mitgenommen. Mein Bekannter weiss nun aber nicht, von welcher Farbe diese Samen sind. Er hat beide im Garten. Alle Samen sind prächtig aufgegangen. Kann ich im frühen Stadium erkennen, ob es sich um die weißblühende Sorte handelt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist egal von welcher Sorte die Samen sind, denn da beide Pflanzen im Garten vorhanden sind werden die Sämlinge später durchaus mit nahezu allen Farben von weiß bis blau vertreten sein. Die Farbe ist durch die Vermehrung durch Samen sehr veränderlich und kann daher nur durch eine Veredlung oder andere Form der vegativen Vermehrung garantiert werden. Lassen Sie sich also überraschen in welcher Farbe die selbst gezogen Wisterien blühen werden.
1
Antwort
Kann man Chinesischer und Japanischer Blauregen in Kübeln pflanzen ?
von Erich Rötting aus 65239 Hochheim , 19. July 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
So lange die Wasser- und Nährstoffversorgung sichergestellt ist, ist eine Kübelhaltung kein Problem.
1
Antwort
Muß ich den weißen chinesischen Blauregen schneiden ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. May 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Um eine Blütenbildung zu fördern ist es ratsam die Pflanze einzukürzen. Sie fördern damit auch die Verzweigung der Pflanze. Der weiße Blauregen verhält sich genauso wie seine Kollegen.
1
Antwort
Wie würden sie die Duftqualitäten dieser Sorte beschreiben? Welche Sorte duftet am stärksten/schönsten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus sörup , 16. May 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da wir nur relativ junge Pflanzen im Sortiment haben kann ich Ihnen leider nicht sagen welche von ihnen später am stärksten duftet. Meiner Vermutung dürfte es sich um die Sorte macrobotrys handeln, da sie schon in jungen Jahren anfängt zu blühen und dann beretis einen angenehmen Duft verströmt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen