Efeu 'Woerner'

Hedera helix 'Woerner'


 (77)
<c:out value='Efeu 'Woerner' - Hedera helix 'Woerner''/> Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
<c:out value='Efeu 'Woerner' - Hedera helix 'Woerner'' /> Video
  • wächst als Bodendecker oder als Kletterpflanze
  • immergrün, oft mit rötlicher Winterfärbung
  • für Halbschatten bis Schatten
  • klettert mittels Haftwurzeln ohne Hilfe

Wuchs

Wuchs kletternd oder kriechend
Wuchsbreite 400 - 600 cm
Wuchsgeschwindigkeit 70 - 150 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 1000 cm

Blüte

Blütenfarbe grüngelb
Blütezeit September - Oktober

Frucht

Frucht blauschwarze Kugeln

Blatt

Blatt drei- bis fünflappig, dick, lederartig
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün mit hellen Adern

Sonstige

Besonderheiten sehr dekorative Blätter, stark kletternd
Boden normale Gartenböden
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 2 pro Meter oder 5 pro qm
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Wände, Fassaden, Bodendecker
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €5.90
  • Topfballen€1.20
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€6.80*
ab 10 Stück
€5.90*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€7.90*
ab 10 Stück
€6.90*
- +
- +
125 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€14.50*
€16.80*
Sie sparen: €2.30* (14 %)
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
  • 5 pro m²
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€2.40*
ab 25 Stück
€1.60*
ab 50 Stück
€1.40*
ab 100 Stück
€1.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine robuste und widerstandsfähige Sorte, die über sehr dekorative Blätter verfügt. Das mittelgroße bis große Blattwerk besitzt ein kräftiges Grün, welches sich auch im Winter attraktiv über Wände und Fassaden zieht. Als Bodendecker findet er ebenso gern Verwendung.

Seine fast weißen Adern sind deutlich sichtbar, die Blätter meist fünflappig. Sie sitzen dicht zusammen und bilden so eine dichte Fläche mit sehr starkem Klettervermögen. Dieser Efeu ist selbstkletternd und erreicht im Schnitt eine Höhe von etwa 10 Metern.
Im Alter von etwa 10 Jahren bilden die Pflanzen das erste Mal Blüten aus.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Strauch-Efeu 'Arborescens'
Strauch-Efeu 'Arborescens'Hedera helix 'Arborescens'
Weißgrüner Efeu 'Glacier'
Weißgrüner Efeu 'Glacier'Hedera helix 'Glacier'
Gemeiner Efeu
Gemeiner EfeuHedera helix
Gold-Efeu / Gelbbunter Efeu 'Goldheart'
Gold-Efeu / Gelbbunter Efeu 'Goldheart'Hedera helix 'Goldheart'
Gelbbunter Efeu 'Goldchild'
Gelbbunter Efeu 'Goldchild'Hedera helix 'Goldchild'
Großblättriger Irischer Efeu
Großblättriger Irischer EfeuHedera helix hibernica
Gelbbunter Kolchischer Efeu
Gelbbunter Kolchischer EfeuHedera colchica 'Dentata Aureovariegata'
Kaukasus Efeu 'Sulphur Heart'
Kaukasus Efeu 'Sulphur Heart'Hedera colchica 'Sulphur Heart'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Kann ich empfehlen.
Es war eine Freude die kräftigen, sorgfältig verpackten Pflanzen aus dem Karton zu nehmen. Im nun 2. Frühjahr haben sich alle Pflanzen sehr gut entwickelt und ich bin zuversichtlich, dass das so weitergehen wird. Empfehlung!
vom 17. April 2017, aus Korntal-Münchingen

Efeu Wörner
Alle Pflanzen sind kräftig und gesund, schnell angewachsen und treiben ordentlich in die Höhe. Super, kann ich nur empfehlen.
vom 26. March 2017, aus Wiesbaden

Efeu Woerner
Heute habe ich Efeu Woerner erhalten, alle Pflanzen sind wunderschön und kräftig, habe sie gleich eingepflanzt! Danke an Baumschule Horstmann für diese tolle kräftige Pflanzenqualität und ser rasche Lieferung!
vom 21. March 2017,

Gesamtbewertung


 (77)
77 Bewertungen
43 Kurzbewertungen
34 Bewertungen mit Bericht

93% Empfehlungen.

Detailbewertung

Fruchtertrag
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Hamburg

Efeu Woerner

Schöne Efeupflanze mit interessanter Blattzeichnung. Sehr gut für Schattenlagen geeignet.
vom 25. November 2016

München

efeu

Mit den pflanzen bin ich sehr zufrieden , sie sind gut angewachsen und sehr pflegeleicht . Alles ist optimal und ich würde jederzeit meine Pflanzen wieder bei Ihnen kaufen . Ich bin super zufrieden
Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
Bettina Hauer

vom 26. August 2016

Chemnitz

efeu

Efeu blüht und duftet von Haus aus nicht.
vom 8. May 2016

Pflummern

Efeu Woerner

Starke und gesunde Pflanzen.
Hervorragend an- und hoch gewachsen (Fassadenbegrünung)!

vom 8. March 2016

Würzburg

Efeu Woerner

Sehr gute, gesunde Pflanzen

gut angewachsen, guter Wuchs

problemlose Lieferung

vom 20. October 2015

Alle 34 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist dieser Efeu geeignet um einen Stabgitterzaun zu begrünen. Wenn nicht, welchen Efeu empfehlen Sie.
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Efeu klettert grundsätzlich mittels Haftwurzeln. Diese finden schwer bis gar keinen Halt am Stabitterzaun. Daher ist der Efeu hier auf Hilfe angewiesen. Entweder bindet man die Triebe gut verteilt hoch, oder man steckt sie vorichtig durch die Lücken im Zaun. Dies gilt sowohl für den Woerner, wie auch für jede andere Efeusorte, die klettert.
1
Antwort
Ich würde den Efeu Woerner gerne bei uns an einer Mauer auf der Südseite pflanzen. Die Mauer ist ca. 1 meter hoch und durch die Mauer wäre der Efeu unterhalb grösstenteils von der Sonne geschützt. Oder würden sie mir hier etwas anderes empfehlen? Die Pflanze sollte ziemlich schnell wachsen, da wir diese als Sichtschutz benötigen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 30. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Sonne ist hier eher ein Nachteil, da Efeu eine Schatten- und Immergrüne Pflanze ist. Diese Pflanzen benötigen einen erhöhten Wasserbedarf auf einem sonnigen Standort und in den Wintermonaten ein Sonnenschutz, damit die Pflanzen nicht austrocknen. Im Alter reagieren die Pflanzen weniger empfindlich, da sie sich angepasst haben.
Der Zuwachs in den ersten Jahren ist beim Efeu zurückhaltend. Erst ab dem 3-4 Standjahr beginnen sie sich zu beeilen.
Folgende Pflanzen eignen sich auch: Hydrangea petiolaris, Parthenocissus tricuspidata 'Veitchii'
1
Antwort
Das Nachbargrundstück wurde INTENSIV bebaut, 3- statt 1,5-geschossig, 5 m tiefer als der Hausbestand u. nur 2 m von der Grundstücksgrenze). Da diverse Fenster nun zu unserem Haus/Garten weisen (...), möchten wir einen Bauzaun mit Efeu/Wein begrünen. Wenn wir Pflanzen mit Trieblängen von 80-100 cm wählen, u. diese von unten u. von oben ansetzen (geplant ist Regenwasserrinnen am oberen Rand des Bauzauns zu befestigen u. von dort aus die 2. Riege 'loszuschicken'), haben wir dann eine Chance auf schnellen Blickschutz? Welche Pflanze eignet sich besser, Wein o. Efeu? Oder beides, damit im Winter durch den Efeu Blickschutz gewährt wird, aber der Wuchs des Weins im 1. Jahr (Frühj. bis Herbst) uns rasch das gewünschte Ergebnis beschert? Oder gibt es eine andere Empfehlung? Die Himmelsrichtung ist voller Süden, aber durch die hohe Bebauung ist dort nur noch verschattete Fläche.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 3. March 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich würde ich hier zum Efeu hibernica raten. Dieser hat großes Laub und wächst schnell. In Hamburg sind die Winter ja nicht so kalt und windig und die neue Bebauung sorgt für zusätzlichen Schutz vor zu viel Wintersonne. Wein würde ich für den oberen Bereich wählen (2. Etage) ohne dass eine Regenrinne oder ähnliches erforderlich ist. Der Efeu würde zwar mit den Jahren auch bis ganz hinauf wachsen, braucht dafür aber ungleich länger.
Für einen schnellen Bewuchs würde ich jeden Meter einen Wein setzen und 2-3 Efeu dazwischen. Notfalls den Efeu 5-10 cm kürzer schneiden als den Wein, damit dieser gleich nach oben durchwachsen kann. Der Efeu verzweigt sich durch einen solchen Schnitt noch weiter und wird so noch dichter ohne seine Wuchskraft nach oben zu verlieren. In jedem Fall sollte der Boden im ersten Standjahr, besonders im Sommer, ausreichend feucht sein.
1
Antwort
Ich möchte einen Toreingangsbogen einer Hofeinfahrt eines alten Bauernhofs mit Efeu mit schöner Herbstfärbung, wie bei Woerner beschrieben, begrünen. Links und rechts vom Metallbogen steht eine etwa 1m hohe Natursteinmauer. Der Bogen überspannt eine Einfahrtsbreite von ca. 5 m und ist in der Mitte bei seiner max. Höhe ca. 5 m hoch, die in größeren Abständen sich befindenden Querverstrebungen des Bogens, sind etwa 40 cm breit. Auf einer Seite steht eine alte Linde, die sehr viel Schatten wirft, die andere Seite ist frei und deutlich sonniger. Ist das Efeu Woerner eine geeignete Pflanze um das hinzubekommen? Oder wäre eine andere Sorte besser geeignet? Und wieviele Pflanzen sollte ich setzen (ich kann innen und außen pflanzen), damit der Bogen auch dicht berankt ist? Ist es ein Problem für das Efeu, dass das Metall des Bogens (verzinktes Eisen) sehr kalt ist? Hätten Rosen, Blauregen oder Geißblatt ebenfalls eine Chance parallel zu dem Efeu an dem Bogen hochzuklettern?
von Bridget aus Minden , 9. May 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Efeu benötigt sehr lange um solch eine große Hofeinfahrt ansprechend zu begrünen. Daher rate ich hier zu einer Kombination. Auf jede Seite der Toreinfahrt je 4 Pflanzen des Efeus Woerners zu setzen, sowohl auf der Außen-, wie auch auf der Innenseite (insgesamt also 8 Stück). Dann sollten Sie zum Beispiel auf der sonnigen Seite Blauregen setzen (je einen außen und innen) und auf der Schattenseite dann Geißblatt, wiederum innen und außen. So sollte die Einfahrt bereits nach drei Jahren (guten Boden, und eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung vorausgesetzt) ansprechend begrünt aussehen (sofern diese Pflanzenkombination für Sie in Frage kommt).
1
Antwort
Ist der Efeu Woerner das ganze Jahr über blickdicht? Welche Farbe trägt er im Winter? Ich möchte eine sehr unschöne Wand des Nachbarn hinter einem (mit Efeu) bewachsenen Spalier verbergen. Und wie dicht muss das Spalier gestaltet sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. July 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die zu begrünende Wand / Spalier nicht im direkten Wind oder Zug steht, ist der Efeu auch im Winter blickdicht. Ansonsten können zum Ende des Winter Blätter austrocknen (vom Wind) und abgeworfen werden.
Zum Winter bekommt der Woerner dann eine braunrote (rötliche) Färbung und ziert hier dann noch einmal besonders. Ist dies nicht gewünscht sollte die Hedera helix verwendet werden.
1
Antwort
ich habe den Efeu Woerner in ca. 80 cm Abstand zum Nachbarn hinter eine Pergola gesetzt und die Triebe am
Rankgitter durchgeflochten. Muss ich befürchten, dass der
Efeu in die Tiefe wächst und sich beim Nachbarn verwurzelt ?
Sollte dies der Fall sein ,
welche Vorkehrungen könnten dagegen getroffen werden.?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 16. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sofern die Triebe nicht auf dem Boden aufliegen, werden diese sich auch nicht im Boden verwurzeln und zum Nachbarn wachsen. Durch die Wurzel selbst breitet sich Efeu in der Regel nicht aus. Sie müssen die Triebe also nur nach oben führen (besonders in jungen Jahren, denn später bilden sich die neuen Triebe ausschließlich eher im oberen Bereich). Alternativ können Sie die Bodentriebe natürlich auch abschneiden.
1
Antwort
Ich suche für unsere 6m lange Stützmauer einmal etwas nach unten und einmal eine Rankepflanze nach oben. Zur Verfügung steht ein 40 cm breiter Pflanzstreifen oben auf der Mauer. Die Ausrichtung ist Westen, jedoch durch Bäume sehr beschattet.
Ich suche eine Pflanze welche ca. 1m recht schnell nach unten wächst, Halbschatten bis Schatten, immergrün, muss nicht blühen.
Außerdem eine Kletterpflanze ebenfalls möglichst schnellwachsend und möglichst immergrün, welche ca. 3-4m hoch wird, Halbschatten bis Schatten, muss ebenfalls nicht blühen.
Können Sie mir bitte weiterhelfen? Ist der Efeu die einzigste Pflanze? Gibt's da nichts anderes?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 16548 Glienicke , 9. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hängend nach unten ist für den Efeu am einfachsten und schnellsten zu bewerkstelligen, hier gibt es aber auch buntlaubige Sorten, die so für Abwechslung sorgen. Geben Sie in die Suche einfach Efeu oder Hedera ein und schon werden Ihnen die alle Sorten aus unserem Sortiment angezeigt.
Für den aufrechten Wuchs kommen neben Efeu aber auch die Geißblätter in Frage. Hier gibt es ein paar immergrüne wie henryii oder delavayii aber eine wintergrüne Variante wie japonica Purpurea.
Immergrüne Clematis kommen eher nicht in Frage da sie einen geschützten Standort benötigen und eher für Wintergärten und ähnliches geeignet sind.
1
Antwort
Ich möchte gerne den von Ihnen im März gelieferten und bereits von mir gepflanzten Efeu Woerner nochmals in ca.
4 Wochen umsetzen . Wegen zuviel Lichteinwirkung. Was ist zu beachten? Ist es sinnvoll die langen Triebe oder Verzweigungen einzukürzen ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 1. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Umsetzen ist kein Problem. Das Anwachsen wird erleichtert, wenn die Triebe zurückgeschnitten werden um so die Verdunstung zu reduzieren. In jedem Fall muss nach dem Pflanzen dann auch der Boden wieder ausreichend feucht gehalten werden.
1
Antwort
Ist Efeu " Woerner" giftig? Müssen beim Pflanzen des Efeu oder im sonstigen Umgang besondere Vorkehrungen getroffen werde.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 13. March 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jeder Efeu ist giftig und dass allein schon aufgrund der Bitterstoffe im Laub (beim Verzehr). Da Efeu mit den Jahren aber auch blüht und hier stark stauben kann wenn man dann an ihm arbeitet, kann es auch zu Atembeschwerden kommen. So lange man ihn einfach wachsen lässt und nicht davon nascht, passiert aber auch nichts. Empfindliche Menschen sollten daher im Umgang mit Efeu eine Staubschutzmaske und Handschuhe tragen.
1
Antwort
Ich möchte den Efeu "Woerner" vor eine Pergola ( als Sichtschutz) setzen. Die Pergolaverstrebungen beginnen in ca. 60 cm Höhe vom Boden. Muß er bis dahin geleitet werden? Wie ? Er soll keinesfalls als Bodendecker ( Nachbargrenze) verwendet werden.Sollte er innerhalb der Pergola angebunden sein. Welches Material ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 6. March 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für die Begrünung einer Pergola ist Containerware die beste Wahl. Denn diese Pflanzen sind bereits gestäbt und erreichen so die Pergola problemlos. Efeu klettert mittels Haftwurzeln und hält sich somit in der Regel selbst fest. In jungen Jahren ist trotzdem eine kleine Hilfe empfehlenswert, da er so einfach schneller klettert. Man führt hier die Triebe der Pergola entsprechen und "steckt" sie dabei durch die Öffnungen / Verstrebungen (falls vorhanden) oder bindet sie locker an. Das Band sollte nach 2 Jahren entfernt werden da es sonst einwachsen kann.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!