Efeu 'Woerner'

Hedera helix 'Woerner'

Sorte

 (101)
Vergleichen
Efeu 'Woerner' - Hedera helix 'Woerner' Shop-Fotos (6)
Efeu 'Woerner' - Hedera helix 'Woerner' Community
Fotos (1)
Efeu 'Woerner' - Hedera helix 'Woerner' Video
  • wächst als Bodendecker oder als Kletterpflanze
  • immergrün, oft mit rötlicher Winterfärbung
  • für Halbschatten bis Schatten
  • klettert mittels Haftwurzeln ohne Hilfe

Wuchs

Wuchs kletternd oder kriechend
Wuchsbreite 400 - 600 cm
Wuchsgeschwindigkeit 70 - 150 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 1500 cm

Blüte

Blütenfarbe grüngelb
Blütezeit September - Oktober

Frucht

Frucht blauschwarze Kugeln
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt drei- bis fünflappig, dick, lederartig
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün mit hellen Adern

Sonstige

Besonderheiten sehr dekorative Blätter, stark kletternd
Boden normale Gartenböden
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 2 pro Meter oder 5 pro qm
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Wände, Fassaden, Bodendecker
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Green Friday Containerwareab €9.10
  • Green Friday Topfwareab €3.30
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€9.10*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€10.60*
nur noch 5 Pflanzen im Green Friday-Angebot
- +
- +
125 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€19.10*
noch 107 Pflanzen im Green Friday-Angebot
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
  • 5 pro m²
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€3.30*
noch 430 Pflanzen im Green Friday-Angebot
- +
- +
80 - 90 cm (Lieferhöhe)
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€5.30*
- +
- +
Green Friday Wenn Sie heute nur Green Friday-Artikel in Ihrer Bestellung haben, erhalten Sie darauf 30% Rabatt. Nur solange der Vorrat reicht.
Weitere Informationen hier
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Efeu 'Woerner' bevorzugt einen schattigen, feuchten und kühlen Standort. Die anspruchslose und pflegeleichte Pflanze wächst in Windeseile und klettert rege an Wänden, Zäunen und Pagoden hoch. Durch seine Haftwurzeln ist er in der Lage zu klettern. Eine Kletterhilfe benötigt dieser Klettermeister nicht. Das Hauptmerkmal der robusten und winterfesten Pflanze sind ihre traumhaften Laubblätter. Im Sommer sind sie kräftig grün und in der kalten Jahreszeit nehmen sie gelegentlich eine auffallende Rotfärbung an. In den meisten Fällen nutzt der Gärtner den Efeu 'Woerner' als dekorativen Kletterer an Hauswänden. Ebenso attraktiv wächst die Pflanze als Bodendecker, wo sie große Areale überzieht und dem Grundstück eine natürlich wilde Aura verleiht.

Das Laub ist drei- bis fünfzackig, dickfleischig und erinnert an Leder. Die weißen Blattadern treten deutlich hervor und erzeugen die besondere Ausstrahlung von Hedera helix 'Woerner'. Das Laub sitzt dicht an dicht zusammen. Dadurch überzieht und begrünt dieser grüne Liebling ganze Wände oder Freiflächen ohne Lücken. Als Sichtschutz am Zaun, als dekoratives Detail an Baumstämmen oder als besondere Fassadengestaltung verfehlt Hedera helix 'Woerner' seinen Zweck nicht. Eine Höhe von bis zu fünfzehn Metern ist keine Seltenheit, wobei sich die Belaubung im oberen Drittel ausdünnt. Nur wenige Gärtner kamen in den Genuss, den Efeu 'Woerner' blühen und Früchte tragen zu sehen. Die Blüte steht nicht im Zusammenhang mit einer besonders intensiven Pflege. Die Seltenheit dieser Ansicht begründet sich in der Tatsache, dass Hedera helix 'Woerner' erst ab dem zehnten Jahr blüht. In seinen jüngeren Jahren steckt er alle Energie erfolgreich ins Wachstum. Die Kletterpflanze braucht keine Hilfestellung, sondern befestigt sich mit ihren eigenen Haftwurzeln auf praktisch jedem Untergrund. Putz und Holz oder Ziegel sind besonders beliebt und bieten einen haftbaren Grund, an dem sich der Efeu 'Woerner' empor rankt. Ein schattiger oder halbschattiger Platz auf lockerem normalen Gartenboden bietet beste Bedingungen für ein kräftiges Wachstum. Pralle Sonne schätzt die Pflanze nicht und reagiert mit einem minderen Zuwachs auf zu viel Licht und Hitze.

Die Bewässerung ist an trockenen Sommertagen nötig. Vor allem beim kletternden Efeu 'Woerner' achtet der Gärtner umfassend auf ausreichend Bodenfeuchte. Als Bodendecker gepflanzt, speichert der Hedera helix 'Woerner' Regenwasser im Boden und greift in Trockenzeiten auf diese Reserve zurück. Der Efeu 'Woerner' braucht keinen Rückschnitt und wird nicht auf die Überwinterung vorbereitet. Lediglich ein Formschnitt erfolgt, wenn der Gärtner den Wuchs steuern oder die Fenster seines Hauses von Efeuranken befreien möchte. Diese attraktive Pflanze gedeiht auf allen Böden und liebt Schattenplätze.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (101)
101 Bewertungen 49 Kurzbewertungen 52 Bewertungen mit Bericht
95% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Fruchtertrag
Eigene Bewertung schreiben

Neunkirchen

Efeu wunderbar angewachsen

Alle 400 Efeupflanzen welche wir hier bestellten, sind wunderbar angewachsen. Schon beim Pflanzen konnte man die gute Qualität an den Wurzeln erkennen.
vom 28. May 2020

Hahnstätten

Verpackungskunst

Qualität einwandfrei. Besser kann man für den Versand nicht verpacken! Die Extra-Portion Stroh ist mir immer willkommen. Sehr gerne wieder (Blüte und Duft werde ich in 10 Jahren beurteilen können; vielleicht:-)
vom 17. April 2020

Saarbrücken

Nur zu empfehlen

Ich habe das Efeu in den Blumenkästen anstatt Blumen. Es sieht sehr schön aus und hat sowohl den heißen Sommer wie auch die Stürme der letzten Wochen überstanden.Selbst der Orkan hat ihm nichts gemacht.
vom 7. March 2020

Siegelsbach

Efeu Wörner

Sehr schnell gewachsen, problemlos dicht bewachsen.
vom 8. October 2019


besonders hilfreich

Hedera helix 'Woerner' Topfware / 30 - 40 cm

Wir haben die Pflanzen im April 2019 gekauft, um einen Maschendrahtzaun damit bewachsen zulassen. Schnelle Lieferung, gesunde Pflanzen, die offenbar gut angewachsen sind, denn sie haben schon einen ordentlichen Schuss getan. Wir denken, dass wir sehr schnell den gewünschten Sichtschutz bekommen werden :-)
vom 14. July 2019
Alle 52 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich den Efeu jetzt noch einpflanzen??
Wir wollen einen kleinen Nordhang (ca. 5 m lang aber 20 breit) bepflanzen, so dass der Hang nicht mehr mit der Motorsense gemäht werden muss!
Wächst Efeu den Hang nach oben (eingepflanzt an unteren Hangbeginn) oder würde er auch in der Ebene wachsen bzw. kann man die Wuchsrichtung steuern (Rückschnitt).
von Thomas , 6. November 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Efeu wächst in alle Richtungen, solange er Halt hat. Es ist wichtig, dass die Pflanze die Berührung mit der Erde hat. So kann er sich weiter vermehren und den Boden abdecken. Wächst er in eine Richtung, die für ihn nicht vorgesehen war, kann er hier abgeschnitten werden.
Solange der Boden offen ist und Sie mit dem Spaten hinein gelangen, können Sie auch noch pflanzen. Es ist aber sinnvoll weiter auf einen leicht feuchten Boden zu achten und gegebenfalls die jungen Pflanzen im ersten Jahr mit Tannenzweigen abzudecken.
1
Antwort
Ich würde dieses Efeu gerne als Sichtschutz auf dem Balkon anpflanzen. Daher soll die Pflanze in einen 80 cm breiten Balkonkasten mit Rankhilfe. Wie groß ist der Ballen von Containerware? Passt er noch in einen Balkonkasten oder muss ich Topfware nehmen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. June 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei der größten Größe handelt es sich um einen 4 Liter Container, der einen Durchmesser von ca. 21 cm hat. Ihr Blumenkasten ist somit ausreichend um die Pflanzen anzupflanzen und für einen langen Zeitraum in dem Kasten zu betreuen.
1
Antwort
Ich möchte einen 4 m langen Drahtgitterzaun am sonnigen Standort mit Efeu bewachsen. Dieser sollte winterhart sein, welche Sorte wird empfohlen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dresden , 4. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Efeu ist für den halbschattigen bis schattigen Bereich angedacht. Sobald die Pflanze sehr sonnig steht, benötigt sie demzufolge mehr Wasser. verwenden Sie am besten einen Efeu mit einem kleineren Blatt. Z.B. Hedera helix oder die Sorte 'Woerner'.
1
Antwort
Was ist der Unterschied zwischen Container-Ware und Topfware?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Backnang , 31. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Topfpflanzen haben eine Größe von maximal 1,5 Liter. Diese Pflanzen sind noch recht jung. Die Containerware hat ein größeres Volumen, die Pflanzen sind schon älter und deutlich kräftiger.
1
Antwort
Ist es möglich den Efeu in Pflanzkübeln zur Begrünung einer Hauswand zu pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bad Doberan , 8. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer optimalen Wasser- und Nährstoffversorgung ist es möglich. Der Kübel muss aber bereits bei der Anpflanzung ausreichend groß sein, da Efeu nicht erneut umgepflanzt werden kann.
Die Wurzeln der Pflanzen sind recht stark, so dass das Erscheinungsbild des Efeu nie so hübsch sein wird, wie ein ausgepflanztes Exemplar.
1
Antwort
Der Efeu bildet keine Haftnäpfe aus und klettert so nicht an unseren Windfang. Kann man da was machen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. June 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier benötigen Sie Geduld. Nur eine Art bildet keine Haftwurzeln aus (Hedera colchica). Binden Sie die Triebe an einen Bambusstab und lehnen diesen gegen den Windfang. Somit weiß der Efeu, in welche Richtung er wandern soll und wird sich auch bald wie gewollte entwickeln.
Sie haben die Pflanze erst in diesem Jahr bekommen. Es kann bis zu zwei Jahre andauern, bis sich Haftwurzeln ausbilden. Das ist nur natürlich.
1
Antwort
Kann man verschiedene Sorten Efeu z.b. Woerner und Irischer Efeu nebeneinander pflanzen?
von Fritz aus Hannover , 4. June 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mit einem gewissen Abstand (ca. 100 cm) ist eine Anpflanzung unterschiedlicher Sorten möglich. Berücksichtigen Sie aber den unterschiedlichen Zuwachs der Sorten. Sie wachsen nicht alle gleich schnell.
1
Antwort
Ist dieser Efeu geeignet um einen Stabgitterzaun zu begrünen. Wenn nicht, welchen Efeu empfehlen Sie.
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Efeu klettert grundsätzlich mittels Haftwurzeln. Diese finden schwer bis gar keinen Halt am Stabitterzaun. Daher ist der Efeu hier auf Hilfe angewiesen. Entweder bindet man die Triebe gut verteilt hoch, oder man steckt sie vorichtig durch die Lücken im Zaun. Dies gilt sowohl für den Woerner, wie auch für jede andere Efeusorte, die klettert.
1
Antwort
Ich würde den Efeu Woerner gerne bei uns an einer Mauer auf der Südseite pflanzen. Die Mauer ist ca. 1 meter hoch und durch die Mauer wäre der Efeu unterhalb grösstenteils von der Sonne geschützt. Oder würden sie mir hier etwas anderes empfehlen? Die Pflanze sollte ziemlich schnell wachsen, da wir diese als Sichtschutz benötigen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 30. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Sonne ist hier eher ein Nachteil, da Efeu eine Schatten- und Immergrüne Pflanze ist. Diese Pflanzen benötigen einen erhöhten Wasserbedarf auf einem sonnigen Standort und in den Wintermonaten ein Sonnenschutz, damit die Pflanzen nicht austrocknen. Im Alter reagieren die Pflanzen weniger empfindlich, da sie sich angepasst haben.
Der Zuwachs in den ersten Jahren ist beim Efeu zurückhaltend. Erst ab dem 3-4 Standjahr beginnen sie sich zu beeilen.
Folgende Pflanzen eignen sich auch: Hydrangea petiolaris, Parthenocissus tricuspidata 'Veitchii'
1
Antwort
Das Nachbargrundstück wurde INTENSIV bebaut, 3- statt 1,5-geschossig, 5 m tiefer als der Hausbestand u. nur 2 m von der Grundstücksgrenze). Da diverse Fenster nun zu unserem Haus/Garten weisen (...), möchten wir einen Bauzaun mit Efeu/Wein begrünen. Wenn wir Pflanzen mit Trieblängen von 80-100 cm wählen, u. diese von unten u. von oben ansetzen (geplant ist Regenwasserrinnen am oberen Rand des Bauzauns zu befestigen u. von dort aus die 2. Riege 'loszuschicken'), haben wir dann eine Chance auf schnellen Blickschutz? Welche Pflanze eignet sich besser, Wein o. Efeu? Oder beides, damit im Winter durch den Efeu Blickschutz gewährt wird, aber der Wuchs des Weins im 1. Jahr (Frühj. bis Herbst) uns rasch das gewünschte Ergebnis beschert? Oder gibt es eine andere Empfehlung? Die Himmelsrichtung ist voller Süden, aber durch die hohe Bebauung ist dort nur noch verschattete Fläche.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 3. March 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich würde ich hier zum Efeu hibernica raten. Dieser hat großes Laub und wächst schnell. In Hamburg sind die Winter ja nicht so kalt und windig und die neue Bebauung sorgt für zusätzlichen Schutz vor zu viel Wintersonne. Wein würde ich für den oberen Bereich wählen (2. Etage) ohne dass eine Regenrinne oder ähnliches erforderlich ist. Der Efeu würde zwar mit den Jahren auch bis ganz hinauf wachsen, braucht dafür aber ungleich länger.
Für einen schnellen Bewuchs würde ich jeden Meter einen Wein setzen und 2-3 Efeu dazwischen. Notfalls den Efeu 5-10 cm kürzer schneiden als den Wein, damit dieser gleich nach oben durchwachsen kann. Der Efeu verzweigt sich durch einen solchen Schnitt noch weiter und wird so noch dichter ohne seine Wuchskraft nach oben zu verlieren. In jedem Fall sollte der Boden im ersten Standjahr, besonders im Sommer, ausreichend feucht sein.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen