Amerikanische Klettertrompete 'Flamenco'

Campsis radicans 'Flamenco'


 (16)
<c:out value='Amerikanische Klettertrompete 'Flamenco' - Campsis radicans 'Flamenco''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
<c:out value='Amerikanische Klettertrompete 'Flamenco' - Campsis radicans 'Flamenco'' /> Video
  • starkwüchsig
  • trompetenförmige Blüte in hellorange bis rosaorange
  • Kletterhilfe erforderlich
  • flach ausgebreitete Wurzel
  • optimal an sonnigen und warmen Plätzen

Wuchs

Wuchs kletternd, rankend
Wuchsbreite 500 - 600 cm
Wuchsgeschwindigkeit 50 - 80 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 800 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe orangerot
Blütezeit Juli - September

Blatt

Blatt gefiedert, gegenständig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten schnellwüchsige Kletterpflanze mit leuchtend orangeroten Blüten und sommergrünem Laub
Boden nährstoffreiche Gartenböden, gut durchlässig
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Terrassen, Mauern, alte Bäume, Pergolen
Warum sollte ich hier kaufen?
Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2017 ausgeliefert.
Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 12. Februar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: GQAA-GWRF-WMNT-BN4M
  • Containerwareab €16.60
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2017
€16.60*
- +
- +
100 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2017
€38.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Exotisches Blütenfeuer in leuchtendem Orangerot! Schlanke Triebe mit dichtem Laub schlingen sich an Mauern und Wänden empor. Aus dem frischen, satten Grün des Laubes funkeln die flammend roten Blüten hervor. Mit ihrer auffälligen Form erinnern sie an kleine Trompeten. Diese Musikinstrumente verleihen der Trompetenblume 'Flamenco' ihren Namen. Sie ist eine schnellwüchsige, selbstklimmende Kletterpflanze, die mit ihrer fremdartigen Schönheit viele Plätze im Garten verzaubert.

Campsis radicans 'Flamenco' ist ein Kletterstrauch aus dem nördlichen Amerika. Sie wächst dichtbuschig, rankend und schlingend. Mit einer Kletterhilfe erreicht sie eine Höhe von 300 bis 800 Zentimetern und eine Breite von 500 bis 600 Zentimetern. Die stark wachsende Pflanze legt im Jahr 50 bis 80 Zentimeter zu. Von Juli bis September begeistert sie mit ihren prachtvollen orangeroten Blüten, die in den Sommermonaten in großer Zahl erscheinen. Äußerlich zeichnen sich die Blüten durch ihre längliche Trompetenform aus. Vorn wölben sich ihre Kronblätter anmutig nach außen und geben den Blick auf die grazilen Staubgefäße frei. Die Blüten dienen Insekten wie Bienen und Hummeln als Nahrungsquelle. Mit ihrer leuchtenden Farbintensität bilden die Blüten ein harmonisches Ensemble mit den frischgrünen bis dunkelgrünen Laubblättern. Das fein gefiederte Laub besteht aus länglich oval bis elliptisch geformten Einzelblättern, die einen gesägten Rand aufweisen.

An einer Pergola oder einem Rankgitter entfaltet die Trompetenblume 'Flamenco' ihre üppige Schönheit. Sie dient als attraktiver Sichtschutz an Sitzplätzen und Terrassen. Hauswände und Mauern bedeckt sie mit ihrem dichten Laub. In großen Gärten oder Parks rankt sie sich an den mächtigen Stämmen alter Bäume empor. Auf diese Weise verwandelt sie den Garten in eine exotische Dschungellandschaft. Sie schmückt das Stadtbild, indem sie ganze Häuserfassaden begrünt oder Fallrohre kaschiert. Hauseingänge und Torbögen fasst sie dekorativ ein. Mit ihrer außergewöhnlichen Blütenform und ihrer strahlenden Leuchtkraft verleiht sie ihrer Umgebung ein südländisches Flair. Campsis radicans 'Flamenco' gedeiht in sonnigen und halbschattigen Lagen. Sie liebt einen warmen, geschützten Standort und eignet sich daher perfekt zur Begrünung von Südwänden. Der ideale Boden ist weder zu trocken noch zu nass, tiefgründig, nahrhaft und gut durchlässig. Bei Trockenheit ist regelmäßiges Gießen erforderlich. Um das üppige Wachstum der Trompetenblume 'Flamenco' zu fördern, empfiehlt sich eine Kletterhilfe, etwa ein Drahtgitter. Im zeitigen Frühjahr erfolgt ein Rückschnitt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Amerikanische Klettertrompete 'Stromboli'
Amerikanische Klettertrompete 'Stromboli'Campsis radicans 'Stromboli'
Amerikanische Klettertrompete 'Flava'
Amerikanische Klettertrompete 'Flava'Campsis radicans 'Flava'
Amerikanische Klettertrompete (rot)
Amerikanische Klettertrompete (rot)Campsis radicans (rot)
Amerikanische Klettertrompete 'Indian Summer'
Amerikanische Klettertrompete 'Indian Summer'Campsis tagliabuana 'Indian Summer'
Orangerote Trompetenblume 'Mme Galen'
Orangerote Trompetenblume 'Mme Galen'Campsis tagliabuana 'Mme Galen'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Trompetenblume Flamenso
Die Staude ist gut angewachsen
vom 5. November 2015,

Bewertung
Die bestellten Pflanzen sind gut angewachsen und treiben auch schön aus. Schöne Farbpracht. Würde ich wieder kaufen. Danke
vom 24. October 2015,

Trompetenblume
Ist sehr gut angewachsen,sieht kräftig aus und hatte in diesem Jahr wenige aber sehr schöne Blüten
vom 6. October 2015,

Gesamtbewertung


 (16)
16 Bewertungen
8 Kurzbewertungen
8 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Griesheim

Der Kletterer

Die Pflanze ist super schnell gewachsen. Dafür fiel die Blütenmenge sehr gering aus... Trotzdem würde ich die Pflanze definitiv weiter empfehlen.
vom 22. March 2015

Ahrensfelde

Trompetenblume

gute Anlieferung, sehr gut angewachsen,dicht u. volles Grün, leider im ersten Jahr noch keine Blüten, hoffen aber auf nächstes Jahr.
vom 14. September 2014

Salzwedel

zusätzliche Bemerkungen

Bedingt durch den harten Winter späte Blattbildung, aber hervorragende Blätter;
Blüten werden sicherlich erst nächstes Jahr
sich bilden, bislang sind noch keine Blütenansätze zu erkennen

vom 14. June 2011

St Georgen

Trompetenblume Flamenco

Die Pflanze an sich ist sehr gut.Ich denke nur, aufgrund der blöden Temperaturen, die wir im Schwarzwald haben, tut sich die Pflanze generell schwer, in die Gänge zu kommen.
vom 22. May 2015

Dabergotz

Sehr enttäuscht

Pflanze ist eingegangen nach 3 monaten.sie hat auch nie geblüht.war sehr enttäuscht.
vom 2. April 2015

Alle 8 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich die Trompetenblume bedenkenlos im Kindergarten anpflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus LANGFURTH , 30. July 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Giftigkeit dieser Pflanze ist unseres Wissens bisher nicht bekannt, daher kann sie im Kindergarten angepflanzt werden. Allerdings sollte man grundsätzlich keine Mengen von Pflanzen oder deren Teilen (wie Blätter) verzehren. Es handelt sich hierbei um eine reine Zierpflanze, die nicht für den Verzehr gedacht ist.
1
Antwort
Wie weit schneide ich die Trompetenblume zurück? Die jüngsten Triebe? Schadet evtl. ein kräftiger Rückschnitt?
von Doem aus Alzenau , 6. February 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein kräftiger Rückschnitt schadet der Pflanze nicht. Man kann die Trompetenblume bis in das alte Holz zurückschneiden. Sie sind sehr starkwüchsig. Dies sollte allerdings im Frühjahr erfolgen, wenn keine starken Fröste mehr zu erwarten sind.
1
Antwort
Wird die Campsis"Flamenco" im Herbst nach dem Verblühen zurückgeschnitten, lässt man sie einfach weiterwachsen, oder wird sie im Frühjahr vor dem Austreiben geschnitten.
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. August 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn man Campsis zurückschneiden möchte, sollte man bis nach der Frostperiode (Februar / März) warten. Denn im Winter kann es leider immer mal vorkommen, dass die Spitzen etwas zurückfrieren.
1
Antwort
wie überwintere ich diese Pflanze ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Campsis benötigen in der Regel einen Winterschutz, besonders in jungen Jahren. Dies kann bereits durch umstecken der Pflanze mit Tannenzweigen geschehen, auch eine Bambusmatte ist gut geeignet.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!