Zitronen Katzenminze / Weiße Melisse

Nepeta cataria 'Citriodora'


 (8)
<c:out value='Zitronen Katzenminze / Weiße Melisse - Nepeta cataria 'Citriodora''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • sehr stark nach Zitrone duftend
  • Blätter für die Teezubereitung verwendbar
  • nach Rückschnitt gute Nachblüte
  • hat ein buschartigen Wuchs

Wuchs

Wuchs buschig, aufrecht, horstig
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 30 - 60 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt herzförmig, Blattrand gezähnt, matt, runzelig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Heilkraut, sehr kräftig nach Zitrone duftend
Boden trocken bis frisch, durchlässig, normaler Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 45cm Pflanzabstand, 4 bis 6 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beete, Staudengärten, Kübel, Gehölzrand, Freiland
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,40 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,80 €*
ab 3 Stück
2,50 €*
ab 6 Stück
2,40 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Unverkennbar aromatisch! Der Duft der Zitronen-Katzenminze 'Citriodora' ist unwiderstehlich. Ihr Name deutet es an: Sie verströmt ein fruchtiges zitroniges Aroma, das selbst in getrocknetem Zustand noch lange anhält. Mit diesem verbreitet sie mediterranes Flair - eine Bereicherung für jeden Garten. Das Erscheinungsbild ist buschartig und mit den aufrechten Stängeln durchschnittlich einen halben Meter hoch. Ihre herzförmigen, grünen und leicht behaarten Blätter sind mit einem gezähnten Rand versehen. Sie unterstreichen mit dem gegenständigen Wuchs den leicht krautigen Eindruck der Pflanze. Von ihnen geht der kräftige Zitronenduft aus, der kurz vor der Blüte besonders intensiv ist.

Als Lippenblütengewächs treibt Nepeta cataria 'Citriodora' in den Sommermonaten von Juli bis August, quirlartige Blütenstände von weißlicher Farbe hervor. Die hellen Töne wirken im Garten edel und freundlich. Gegenüber kräftig gefärbten Pflanzen ist die Zitronen-Katzenminze weniger auffällig. Der Schönheit, der aufgrund ihrer Blütenfarbe als Weiße Melisse bezeichneten Staude, schadet das auf keinen Fall: Mit ihr entstehen aus diesem Grund interessante Kontraste. Ein Rückschnitt fördert das buschige Erscheinungsbild der duftenden Staude, auch regt er die Zitronen-Katzenminze zur Nachblüte an. Diese begeistert mit ihren weißen Quirlen bis in den Herbst hinein. Das Kürzen der belaubten Stängel ist ebenfalls möglich. Aufgehängt und getrocknet finden Sie als natürlicher Raumduft oder in der Kräuterküche zum Verfeinern von Speisen Verwendung.

Um optimal zu gedeihen, ist ein sonniger Standort ideal. Auch nährstoffreicher Boden trägt zu einem gesunden, kräftigen Wuchs bei. Ideal ist ein durchlässiges Lehm-Sand-Gemisch. Dieses bevorzugt die Zitronen-Katzenminze eher trocken bis frisch. Nepeta cataria 'Citriodora' nimmt in der Breite bis zu 60 Zentimeter ein. Sie zählt aber nicht zu den wuchernden Pflanzen, sondern strebt in die Höhe. Pro Quadratmeter finden vier bis sechs Exemplare Platz.

Für den Garten ergeben sich mit der Zitronen-Katzenminze variable Möglichkeiten. Eine ganze Wiese mit der Staude ist die reinste Augenweide und sie verwöhnt mit ihrem frischen Aroma intensiv die Sinne. Von den Blüten angezogen, tummeln sich hier gerne Bienen und Schmetterlinge. In einem klassischen Bauerngarten ist Nepeta cataria 'Citriodora' ein Muss. Daneben kommt die krautige Staude in Misch- und Staudenbeeten wunderschön zur Geltung. Auch als Kübelpflanze fühlt sie sich wohl. Wer keinen Garten besitzt, pflegt sie in dieser Form auf der Terrasse oder einem südlich gelegenen Balkon. In jedem Kräutergarten ist das aromatische grüne Gewächs mit den weißen Blütenquirlen eine Bereicherung.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Katzenminze
KatzenminzeNepeta x faassenii
Bergminze
BergminzeCalamintha nepeta
Pratts Katzenminze
Pratts KatzenminzeNepeta prattii
Traubige Katzenminze
Traubige KatzenminzeNepeta sibirica
Traubige Katzenminze 'Snowflake'
Traubige Katzenminze 'Snowflake'Nepeta racemosa 'Snowflake'
Kleinblütige Bergminze 'Weißer Riese'
Kleinblütige Bergminze 'Weißer Riese'Calamintha nepeta 'Weißer Riese'
Blauminze 'Odeur Citron'
Blauminze 'Odeur Citron'Nepeta racemosa 'Odeur Citron'
Bastard-Katzenminze 'Dropmore'
Bastard-Katzenminze 'Dropmore'Nepeta x faassenii 'Dropmore'
Großblütige Katzenminze 'Blue Danube'
Großblütige Katzenminze 'Blue Danube'Nepeta grandiflora 'Blue Danube'
Großblütige Katzenminze 'Bramdean'
Großblütige Katzenminze 'Bramdean'Nepeta grandiflora 'Bramdean'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen
5 Kurzbewertungen
3 Bewertungen mit Bericht

75% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Spechbach

Zitronen-Katzenminze-Weisse-Melisse

Lässt gerne die Blätter hängen, ob nun zu trocken, zu nass, Blattlausbefall, Umpflanzen. Wachstum und Blüte waren da, aber nicht stark, sie wurde aber auch sehr geprüft. Deswegen kann ich es ihr auch nicht übel nehmen.

Ihr Standort ist suboptimal im Steingarten, dann extreme Hitze, danach wochenlang Starkregen, einmal massiver Befall von Läusen, so extrem, die Pflanze selbst war nicht mehr zu erkennen. Ehrlich gesagt, da hatte ich sie aufgegeben, und mich einfach nicht mehr um sie gekümmert. Sie hat es überlebt, trieb aus und bekam Blüten. Wahnsinn.

Gestern umgepflanzt und zurück geschnitten. Sofort wieder alles hängen lassen. Heute morgen sieht sie aus wie immer und treibt schon wieder aus. Das nenne ich robust und pflegeleicht.

Sie ist nicht die hübscheste, macht das aber mit ihrem überaus leckerem zitronigem Duft wieder gut. Man sollte sie nicht so schnell aufgeben und ihr vertrauen, sie dankt es einem sehr. :)

vom 9. September 2016

Kiedrich

Hat nur kurze Zeit gelebt

Trotz Gießens leider bald abgestorben, schade.
vom 25. Mai 2015

Schermbeck
besonders hilfreich

empfehlenswert

gute Qualität, tolles Citronen Aroma
vom 3. Mai 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!