Gewöhnliche Teichbinse / Teichsimse

Scirpus lacustris

Ursprungsart

 (1)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Foto hochladen
  • robust und pflegeleicht
  • auch für Schwimmteiche nutzbar
  • für die Wasserreinigung einsetzbar
  • schnelles Wachstum
  • sehr winterhart

Wuchs

Wuchs ausläuferbildend, wuchernd, aufrecht
Wuchsbreite 50 - 80 cm
Wuchshöhe 100 - 250 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe braun
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Karyopse

Blatt

Blatt binsen- bis röhrenförmig, zugespitzt, ganzrandig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Repositionspflanze, sehr winterhart, pflegeleicht
Boden flaches Wasser bis sumpfig, humusreich, anmoorig, moorig
Duftstärke
Jahrgang 1753 Heimische Wasserpflanze
Pflanzenbedarf 60cm Pflanzabstand, 2 bis 4 Stück pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung flacher Wasserrand, Sumpfwiesen, große Gewässer
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€4.22
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€5.40*
ab 3 Stück
€4.42*
ab 6 Stück
€4.22*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 59 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 12. August 2020, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Gewöhnliche Teichbinse / Teichsimse ist eine ausdauernde, krautige Staude, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Sie ist eine ideale Pflanze, um den Hintergrund von Teichanlagen, Tümpel, Wasser- und Sumpfbecken zu bepflanzen. Dabei dient (bot.) Scirpus lacustris nicht nur als attraktiver Blickfang, sondern erfüllt daneben mehrere Funktionen. Die Gattung der Simsen (Scirpus) zählt zur Familie der Sauergrasgewächse (Cyperaceae). Die Gewöhnliche Teichbinse / Teichsimse ist neben dem bekannten Schilf die wichtigste Pflanze, um Gewässer biologisch zu reinigen. Auch zum Klären von Schwimmbecken lässt es sich einsetzen. Im Winter dienen ihre Halme als Eisfreihalter, so dass der Luftaustausch im Teich gewährleistet ist.

Die Pflanze wird am Wasserrand im flachen Wasser oder am Wasserrand auf sumpfigen Boden gepflanzt. Sie liebt die Bereiche der flachen Gewässer. Allerdings verträgt sie auch die sumpfigen Standorte. Daneben benötigt sie einen humusreichen Untergrund. Gerne breitet sich die Gewöhnliche Teichbinse / Teichsimse in anmoorigen und moorigen Gebieten aus. Da sich die Scirpus lacustris sehr stark ausbreitet, ist sie eher für die großen Teichen geeignet. Das Einpflanzen in kleinen Teichen ist bei dieser ausbreitungsfreudigen Pflanze nicht zu empfehlen. Besonders auffallend wirkt die Scirpus lacustris durch ihren hohen, aufrechten Wuchs. Die langen, schmalen Halme geben der Staude ihr elegantes Erscheinungsbild. Die braunen, rispenförmigen Blütenstände sind oftmals bis in den Winter hinein sichtbar. Die Gewöhnliche Teichbinse / Teichsimse bildet in der Zeit von Juni bis August ihre einfachen Blüten. Auch in der Vase wirken die sehenswerten Halme dekorativ und sorgen für einen spektakulären Anblick. Die dunkelgrünen, fingerdicken Binsenhalme werden häufig für Flechtarbeiten oder als Beigabe zu Blumensträußen verwendet. Wenn mehrere Pflanzen ihren Platz im Gartenteich finden sollen, ist es empfehlenswert rund 60 Zentimeter Platzabstand zwischen den Pflanzen zu halten. Auf diese Weise passen 2 bis 4 Pflanzen auf einen Quadratmeter Fläche.

Ein Gartenteich erhält durch die Bepflanzung mit der Gewöhnliche Teichbinse / Teichsimse ein völlig neues Gesicht. Der vorhandene Teich lässt sich optisch vom Rest des Gartens abgrenzen oder erhält einen neuen, dekorativen Hintergrund. Die Gewöhnliche Teichbinse / Teichsimse eignet sich wunderbar zum Beschatten von Fischteichen. Die Scirpus lacustris sollte flächig oder in kleinen Gruppen angepflanzt werden. Die Pflanze ist anspruchslos, braucht aber viel Sonne. Im Winter sind keine Maßnahmen zum Schutz erforderlich. Die Gewöhnliche Teichbinse / Teichsimse ist sehr winterhart und übersteht die kalten Temperaturen in den Wintermonaten ohne zu leiden oder Schaden zu nehmen. Der Wasserstand kann bis zu 80 cm betragen, bei älteren Pflanzen darf er auch tiefer sein. Die Lebensdauer der Gewöhnlichen Teichbinse / Teichsimse kann durch Teilung erheblich erhöht werden. Die schnelle und starke Ausbreitung der Gewöhnlichen Teichbinse / Teichsimse erfolgt durch Ausläufer.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung 1 Kurzbewertung
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen