Weißgestreifter Kalmus 'Variegatus'

Acorus calamus 'Variegatus'

Sorte

 (1)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Weißgestreifter Kalmus 'Variegatus' - Acorus calamus 'Variegatus' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • gestreifte Blätter
  • pflegeleicht
  • für 10 bis 40 cm tiefes Wasser
  • nicht zu ausbreitungsfreudig
  • extrem winterhart

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet nein
Wuchs aufrechte Stängel, rhizombildend
Wuchsbreite 45 - 50 cm
Wuchshöhe 50 - 70 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelbgrün
Blütenform zylindrisch
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht unscheinbar
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt schwertförmig, ganzrandig, duftend
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grünweiß gestreift

Sonstige

Boden sumpfig, nass, hoher Humus- und Nährstoffbedarf
Bodendeckend nein
Duftstärke
Pflanzenbedarf 45 cm Pflanzabstand, 4 bis 6 Stück pro m²
Salzverträglich nein
Schneckenresistent
Standort Sonne
Verwendung Wasserrand, Sumpfwiesen, kleine Wasserflächen
Windverträglich
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Weißgestreifte Kalmus 'Variegatus' bringt Farbe in den Randbereich des Gartenteichs. Seinem Namen entsprechend zeigt (bot.) Acorus calamus 'Variegatus' seine grünweiß gestreiften Blätter. Im Bereich über der Wasseroberfläche erreicht die schöne Staude eine Höhe von 50 bis 70 cm. Damit ist sie ein wunderschöner Blickfang der auffällt, ohne dabei das Gesamtbild zu dominieren. Die Blätter entwickeln sich schön aufrecht, im unteren Bereich bildet die Pflanze Rhizome. Diese dienen ihr zum Überwintern sowie zum moderaten Verbreiten. Auf einem Quadratmeter Fläche finden zwischen 6 bis 9 Pflanzen ausreichenden Platz, um sich angemessen auszubreiten. Ein Pflanzabstand von 30 bis 40 cm zwischen den einzelnen Exemplaren ist hier optimal. Kommt der Weißgestreifte Kalmus 'Variegatus' als Wasserpflanze zum Einsatz, benötigt er eine Pflanztiefe von -20 bis -10 cm.

Auch im Gartenboden gedeiht der Weißgestreifte Kalmus 'Variegatus' und erfreut den Gärtner mit seinem fröhlichen Anblick der gestreiften Blätter. Ab Juni und bis in den Juli hinein erscheinen die grünlichen Blüten. Acorus calamus 'Variegatus' bildet kolbenartige Blütenstände. Die Einzelblüten sind allerdings unscheinbar. Diese schöne Staude brilliert damit weniger durch auffallende Blütenpracht als durch ihren zauberhaften Blattschmuck. Das macht den Weißgestreiften Kalmus 'Variegatus' zu einer beliebten Begleitpflanze, die sich schön in verschiedenste Gartenkonzepte oder Teichbepflanzungen einschmiegt. Die schöne Farbe der langen Blätter ist unaufdringlich und vermittelt einen fröhlichen und vitalen Eindruck.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung 1 Kurzbewertung
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen