Flatter Binse

Juncus effusus

Ursprungsart
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • ist eine heimische weit verbreitete Staude
  • die Blätter sind röhrenförmig
  • für feuchte Wiesen und Freiflächen geeignet
  • auch im Wasserrand bis zu 5 cm Wassertiefe pflanzbar
  • zählt zu den Repositionspflanzen

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs aufrechte Stängel, horstig
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchshöhe 40 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelbbraun
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt binsen- bis röhrenförmig, zugespitzt
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten Repositionspflanzung
Boden feucht bis sumpfig, hoher Nährstoffgehalt
Duftstärke
Jahrgang 1753
Pflanzenbedarf 30 bis 50 cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Wasserrand, Freiflächen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€6.10
Topfware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang April 2022
€8.10*
ab 3 Stück
€6.30*
ab 6 Stück
€6.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Flatter-Binse ist in Deutschland heimisch.
Sie verfügt über einen aufrechten, horstigen Wuchs und wird bis zu 80 cm hoch. Als Standorte kommen sowohl Freiflächen als auch Wasserränder problemlos in Frage, der Boden sollte aber in jedem Fall feucht bis sumpfig sein.

Die sommergrünen Blätter sind röhrenförmig, zugespitzt und dunkelgrün.
Von Juli bis August kommen die für diese Staude typischen gelbbraunen Blüten hervor.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir haben uns einen Fertigteich gekauft für den ich diese Flatterbinse und auch Sumpfdotterblumen bei Ihnen bestellt habe. Die Teichschale besitzt an der Kante eine Mulde, die sozusagen abgetrennt vom restlichen Becken mit Wasser befüllt ist. In diesem Bereich möchte ich nach Lieferung die genannten Pflanzen einsetzen. Leider finde ich keine konkrete Aussage im Internet welche Erde ich dafür verwenden soll - welche Erde verwendet
man den nun für diese Zone?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Verwenden Sie auch hier bitte Wasserpflanzenerde. Das ist eine Erde die aus Ton und Lehm besteht und frei von Torf oder ähnlich leichtem Material ist.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen