Winter Schachtelhalm

Equisetum hyemale var. robustum

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • an den Nodien schwarz, die Internodien sind grün gefärbt
  • breitet sich sehr stark durch Ausläufer aus
  • eine Rhizomsperre ist von Vorteil
  • für feuchte bis sumpfige Standorte

Wuchs

Wuchs aufrecht, ausläuferbildend
Wuchsbreite 20 - 60 cm
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelb, grünlich
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Sporen

Blatt

Blatt bambusartig
Blattschmuck
Laub immergrün
Laubfarbe grün mit etwas schwarz

Sonstige

Boden naß, wenig durchlässig bis durchlässig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 20 bis 60 cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Wasserrand, Freiflächen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Winter-Schachtelhalm gehört zu den stark wüchsigen Stauden, die sich durch diese Eigenschaft auch schnell ausbreiten. Sein Laub und seine Stiele erinnern an einen Bambus, sie sind grünlich und weisen hier und da schwarze Spuren auf, die das Gesamtbild ein wenig auflockern.

Dieser Schachtelhalm ist für nasse, frische Böden im Uferbereich großer Wasserflächen geeignet. Wunderschön wirkt er auch im Winter mit einem Schmuck aus Rauhreif.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Bunter Schachtelhalm
Bunter SchachtelhalmEquisetum variegatum

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist ein halbschattiger Standort für den Equisetum hyemale var. robustum akzeptabel? (heller Standort an der Nordseite unseres Hauses, morgens und vormittags direkte Sonne, allerdings nur im späten Frühjahr bis Herbst; keine direkte Sonne im Winter)
von Daniela aus Wien , 20. Juni 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sofern der Standort feucht genug ist, wird es hier keine Probleme geben. Da er direkte Wintersonne nicht so gut verträgt, ist dieser Standort sogar ideal für ihn.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!