Säulenapfel 'Golden Gate' ®

Malus 'Golden Gate' ®


 (12)
Foto hochladen
  • wächst als schlanke Säule
  • rötlichgelber Apfel
  • süßsäuerlich im Geschmack
  • gute Blattgesundheit
  • Kübelhaltung problemlos möglich

Wuchs

Wuchs sehr schlank
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß
Blütezeit Mai

Frucht

Erntezeit September - Oktober
Frucht rundlich, rötlich gelb
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife September - November
Geschmack süßsäuerlich
Lagerfähigkeit September - November

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten schorf resistent, Säulenform
Boden locker Humushaltig
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beete, Kübel, Terasse, Balkon, kleine Gärten
Themenwelt Balkonpflanzen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware34,20 €
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August
34,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Säulenäpfel haben einen sehr schlanken Wuchs. Sie erreichen ca. 30 cm im Durchmesser und eine Höhe von ca. 2 bis 3 m. Es ist ein idealer Apfel für kleine Gärten, Terasse und sogar für den Balkon. Ein Obstbaumschnitt ist durch die Kurztriebgarnierung nicht notwendig. Sie haben einen hohen Zierwert, aufgrund der überreichlichen Blüten und der Wuchsform. Die Äpfel haben einen frisch saftigen Geschmack und können gleich verzehrt werden. Es sind keine Lageräpfel.

Auch bei Säulen-Obst ist es ratsam einen zweiten Apfel zu pflanzen, um einen höheren Ertrag zu erzielen. Ein normaler Apfel reicht völlig aus oder wenn in der Nachbarschaft einer steht.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Noch ohne Ertrag
Leider kann noch nicht viel gesagt werden, da der Baum noch zu jung ist. Das Bäumchen wurde erst im Frühjahr gepflanzt. Es waren noch keine Blüten am Baum. Ansonsten ist er gut angewachsen und schön gerade.
vom 23. August 2015,

schönes Bäumchen
Viel kann man noch nicht sagen, da wir das Bäumchen erst letzten Herbst gepflanzt haben. Diesen Frühjahr waren aber schon über 30 Blüten dran. Mal sehen, ob sich Äpfel entwickeln. Der Wuchs des Bäumchen war im Gegensatz zu dem Birnbaum und Aprikosen (auch Säulen) gering. Dafür waren die Blüten um so größer. Es scheint aber ein stabiles, gesundes Bäumchen zu sein.
vom 15. Mai 2015,

Golden Gate Apfelbäumchen
Diese Qualität bekommt eben nur in der Baumschule anders kann man es nich sagen . Das Bäumchen hat sehr gut angewurzelt und hat dieses Jahr von 20cm über dem Boden bis in die letzte Spitze geblüht , einfach ein Traum !!!!! Bin gespannt was er an Früchten bringt und vor allem wie sie schmecken . Kann ich nur empfehlen , weiter so !!!!!!
vom 9. Mai 2015,

Gesamtbewertung


 (12)
12 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
9 Bewertungen mit Bericht

91% Empfehlungen.

Detailbewertung

Fruchtertrag
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Metzingen

perfekte Balkonpflanze

Ich habe das Apfelbäumchen meiner Mutter geschenkt und war sehr gespannt, wie es sich entwickeln würde. Es hat bereits nach kurzer Zeit Blüten bekommen und somit auch die ersten Äpfel. Diese schmeckten hervorragend.
Zusätzlich schmückt es sehr schön den Balkon. Ich würde mich wieder dafür entscheiden.

vom 4. März 2015

Herford

Kräftig und gesund!

Dieser Säulenapfel ist sehr gut angewachsen, hat gesunde Blätter entwickelt und ist von kräftigem Wuchs. Ich hatte ihn letzten Herbst gekauft. Es waren im Frühjahr schon einige Äpfelchen dran, die dann leider vor dem Reifwerden abgefallen sind. Vielleicht hätten wir während der Hitzeperiode mehr gießen müssen. Ansonsten bin ich mit der Pflanze sehr zufrieden. Mal sehen, wie es im näcnhsten Jahr aussieht!
vom 7. November 2013

Oberndorf

Säulenapfel

Wir können jetzt dann einige Äpfel ernten, trotz dass der Baum erst letzten Herbst gepflanzt wurde. Echt klasse!
vom 3. Oktober 2013

Sinzheim
besonders hilfreich

Ersten 2 Äpfel

Bereits im ersten Jahr zwei dicke Äpfel geerntet, kurz überm Boden, weil die Säule noch sehr klein war.
vom 8. März 2012

Kiel
nicht hilfreich

Saülenapfel

Habe bisher noch keine Früchte ernten können, scheint wohl noch zu jung zu sein, hoffe aufs nächste Jahr. Man muß halt Geduld haben.
vom 24. Oktober 2013

Alle 9 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Mein Säulenapfel Starline Golde Gate steht jetzt seit sechs Jahren in unserem Garten. Bekommt jedes Jahr ein tolles Blätterkleid aber keine einzige Blüte und somit keinen Apfel. Woran kann es liegen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. Mai 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Schneiden Sie den Apfel noch einmal im Sommer bis Frühjahr? Oder düngen Sie ihn ausschließlich mit stickstoffhaltigem Dünger? Sonst kann nur noch ein Spätfrost in Frage kommen, der die Blüten schädigt (dies dann allerdings sehr regelmäßig). Verzichten Sie einmal auf jeglichen Schnitt (sofern bisher durchgeführt) und düngen Sie den Apfel in diesem Jahr ausschließlich mit Agrosil. Sollten Sie bereits gedüngt haben, ist es jetzt im Frühjahr noch nicht so entscheidend. Wichtig ist aber, dass ab Juli ausreichend Phosphor (wie in Agrosil enhalten) zugeführt wird. Nur so wird das so genannte Fruchtholz im Spätsommer gebildet und im Frühjahr erscheinen hier dann auch die Blüten.
1
Antwort
Welche andere Säulenapfelsorte dient für den "Golden Gate" als Befruchter? Ich möchte gerne zwei Säulenäpfel in meinem Garten pflanzen und die beiden sollten sich gegenseitig befruchten können.
von Thomas Schade aus Süßen , 26. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jede andere Säulenapfelsorte kommt hier in Frage. Denn gerade bei den Säulenformen wurde auch auf die gegenseitige Befruchtung geachtet.
1
Antwort
Ist das Bäumchen frostresistent?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ecklak , 29. August 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze kann Temperaturen bis -25 Grad gut vertragen. Frostresistent ist die Pflanze jedoch nicht.
Eine Winterhärte ist von mehreren Faktoren abhängig:
Die letzte Düngung erfolgte im Juli, damit die Pflanze zum Winter ausreifen kann.
Sie steht nicht im direkten Wind, da sonst die Spitzen etwas zurück frieren können.
Sehr trockener und sehr feuchter Boden können die Winterhärte ebenfalls negativ beeinflussen.
Bei einer Kübelhaltung sind Pflanzen grundsätzlich nicht so winterhart wie ausgepflanzte Exemplare im Garten.
1
Antwort
Hallo, wie groß sollte der Kübel sein, indem das Säulenobst (Apfel, Kirsche oder Pflaume) gepflanzt wird?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. April 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wichtig ist, dass der Kübel groß genug ist, um ausreichend gutes Substrat verwenden zu könnn, da es für die Wasser- und Nährstoffspeicherung verantwortlich ist. Wir empfehlen für das Säulenobst mindestens 40 Liter zu verwenden.
1
Antwort
Angeblich ist ja kein Schnitt nötig, aber das Bäumchen treibt stark aus, wann und wie kann ich ihn beschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. September 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Triebe können jederzeit eingekürzt werden.
1
Antwort
Für einen höheren Ertrag sollte man einen zweiten Apfelbaum pflanzen. In welchem Abstand sollten, müssen, können sie zueinander stehen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Neuwied , 17. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bis zu 100 m ist gar kein Problem und bis 300m ist eine Bestäubung durch Bienen möglich (tägliche Bienenflugentfernung).
1
Antwort
Zu welcher Jahreszeit pflanzt man am besten einen Säulenobstbaum? Im Frühjahr oder eher im Herbst?
Wir interessieren uns für Kirsche und Pflaume!
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Säulenobst kann man ganzjährig plfanzen, da sie im Topf / Container geliefert werden. Am allerbesten ist die sogenannte blattlose Zeit von ca. Mitte Oktober bis ca. Ende April geeignet.
1
Antwort
Kann mann Säulenäpfel auch in die Erde einpflanzen?
von Herr Zeller aus Karlsruhe , 13. Februar 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Selbstverständlich kann die Säulenformen auch ganz normal in die Erde pflanzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!