Segge 'Frosted Curls'

Carex albula 'Frosted Curls'


 (3)
<c:out value='Segge 'Frosted Curls' - Carex albula 'Frosted Curls''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • noch wenig verbreitete Sorte
  • blüht sehr früh im Jahr
  • weißgraue Blattfarbe
  • für trockene Standorte geeignet

Wuchs

Wuchs lockerrasig, flächig, horstbildend
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe grünlich
Blütenform ährenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht Karyopse

Blatt

Blatt lineal, grasartig, spitz, schmal, ganzrandig
Blattschmuck
Laub wintergrün
Laubfarbe weißgrau

Sonstige

Besonderheiten Neuseelandsegge mit feinen, silbrig grünen Laub
Boden lehmig sandig, humos, trocken
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30 bis 40cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Freifläche, Steinanlagen, Felssteppen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€2.90
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€3.70*
ab 3 Stück
€3.00*
ab 6 Stück
€2.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die sich als Blattschmuck eignende Segge 'Frosted Curls', mit dem botanischen Namen Carex albula 'Frosted Curls' kommt aus der Familie der Cyperaceae. Zu Deutsch heißt sie einfach nur Garten-Segge aus der Familie der Sauergras- oder Zyperngrasgewächse. Sie liebt normal durchlässige, frische und kalkarme Böden an sonniger bis halbschattiger Stelle und ist auf Freiflächen mit Wildstaudencharakter sowie Felssteppen und Steinanlagen zu finden. An optimalen Standorten benötigt sie nur geringe Pflege, lediglich eine Pflanzung ist im Frühjahr empfohlen. Da sie nur bis -17,7° C winterhart ist, ist ein leichter Winterschutz in rauen Gegenden und bei Kahlfrost geboten.

Das blühende, gebogene Gras hat nur eine kleine und unbedeutende, ährige Blütenform in blass hellgrüner bis grünlicher Farbe. Die Wuchsform der Garten-Segge ist flächig, halbkugelig und lockerrasig mit aufrechten Stängeln, die einen grundständigen Blattschopf haben. Die Blätter der Segge sind grasartig, schmal, linear und spitz. Sie sind in sich gedreht und verleihen der Pflanze das Aussehen eines Lockenkopfes. Die Farbe ist als silbrig bis weißgrau zu bezeichnen und in Blumengeschäften wird sie gerne als Blattschmuck zu vielen festlichen Gestecken verwandt. Bei der Handhabung ist jedoch Vorsicht geboten, da die Blätter ziemlich scharf sein können.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Riesen Wald Segge
Riesen Wald SeggeCarex pendula
Immergrüne Breitblatt Segge
Immergrüne Breitblatt SeggeCarex plantaginea
Berg Segge
Berg SeggeCarex montana
Wald Segge
Wald SeggeCarex sylvatica
Sumpf Segge
Sumpf SeggeCarex acutiformis
Cyperngras-Segge
Cyperngras-SeggeCarex pseudocyperus
Ufer-Segge
Ufer-SeggeCarex riparia
Strandsegge
StrandseggeCarex arenaria
Winkel-Segge
Winkel-SeggeCarex remota
Palmwedel Segge
Palmwedel SeggeCarex muskingumensis
Bräunliche Segge 'Bronco' / 'Bronze'
Bräunliche Segge 'Bronco' / 'Bronze'Carex comans 'Bronco' / 'Bronze'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen
1 Kurzbewertung
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Bobzin

segne Frost curls

Wir sind sehr zufrieden mit den Pflanzen. Sie sind super angewachsen. Sie brauchen wenig Pflege, der wuchs ist optimal, so haben wir es uns erhofft.
vom 10. July 2015

Gillenfeld
besonders hilfreich

Segge Frosted Curls

Wir haben diese Segge zu Lavendel und Beetrosen in ein Sonnenbeet gepflanzt. Herrlich leicht wirkt dieses Gras zwischen den anderen Pflanzen und lockert das Gesamtbild wunderschön auf. Nach nur sechs Monaten hat es sämtliche Lücken gefüllt.
vom 11. November 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe im Frühjahr meine Segge Carex Comans "Frosted Curls" in zwei ca. 40cm hohen Töpfe gepflanzt. Wunderschön! Nun sind die Blätter schon ca. 120 cm lang, sodass diese schon am Boden liegen. Darf ich die Blätter jetzt im Herbst kürzen, dass diese nicht mehr ganz bis zum Boden reichen?
Wie sollte der Winterschutz aussehen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können die Blätter in den Spitzen leicht zurück schneiden oder die Pflanze einfach zusammenbinden. Stehen die Pflanzen im Topf, sind sie frostempfindlicher als ihre Kollegen in der Erde. Daher empfehlen wir die Töpfe an die Hauswand zu ziehen und mit Vlies oder einer Luftpolsterfolie zu umwickeln. Die Pflanzen können Sie mit Tannenzweigen abdecken.
1
Antwort
Leider habe ich es im Frühjahr versäumt, meine Frosted Curls zu schneiden. Mittlerweile sind sie riesig und sehen aus wie Stroh. Darf ich sie bereits jetzt im Herbst schneiden, oder sollte ich bis zum Frühjahr warten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Gillenfeld , 26. October 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können auch jetzt schon schneiden, allerdings nicht zu tief, da ansonsten die Gefahr des Eingehens besteht. Erst im Frühjahr erfolgt dann der Rückschnitt bis kurz über den Boden.
1
Antwort
Sollte man die Frosted Curls im Frühjahr zurückschneiden? Meine sieht sehr strohig aus.
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. February 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gräser wie die Segge Frosted Curls sollten im späten Frühjahr zurück geschnitten werden. So können auch starke Spätfröste keinen Schaden anrichten. Der Schnitt selbst sollte etwa 5 cm über dem Boden erfolgen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!