Schwarzfruchtige Maulbeere 'Wellington Mulberry'

Morus nigra 'Wellington Mulberry'

Vergleichen
Schwarzfruchtige Maulbeere 'Wellington Mulberry' - Morus nigra 'Wellington Mulberry' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • winterhart
  • insektenfreundlich
  • zuckersüße Früchte
  • lange Erntezeit
  • herzförmiges Blattwerk

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs aufrecht, dicht
Wuchsbreite 200 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weißgelb
Blütezeit Anfang Mai - Ende Mai

Frucht

Erntezeit Juni - September
Frucht Beeren
Fruchtschmuck
Geschmack süß

Blatt

Blatt herzförmig
Herbstfarbe gelb
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten ertragreich, trägt schon nach ein bis zwei Jahren, große längliche Früchte mit feinem süßem Aroma
Boden durchlässig, humos
Nahrung für Insekten
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Obstgarten
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Schwarzfruchtige Maulbeere 'Wellington Mulberry' verwöhnt mit großen hocharomatischen Früchten. Die Ernte beginnt Ende Juni und zieht sich über den gesamten Sommer bis in den September hinein. Der bis zu 500 Zentimeter hohe Obstbaum legt in kurzer Zeit beträchtlich an Höhe zu und entwickelt eine mächtige, ausladende Baumkrone. Mit kräftigen Schnittmaßnahmen lässt sich seine Höhe bei 300 Zentimeter halten. Die dunkelroten, fast schwarzen Beeren von (bot.) Morus nigra 'Wellington Mulberry' erinnern in ihrer Form an große, längliche Brombeeren. Ihr Geschmack ist intensiv süß mit einer feinen Säure. Frisch vom Baum genascht, schmecken sie am besten. Obstsalate oder Müsli erhalten mit den Beeren einen süßen Kick. Als begehrte und gesunde Nascherei hat sich in der kalten Jahreszeit Maulbeer-Dörrobst erwiesen. Die Schwarzfruchtige Maulbeere 'Wellington Mulberry' blüht im Mai mit unscheinbaren kätzchenartigen Blütenköpfen. Sie benötigt keine weiteren Befruchtersorten in der Nähe. Zeitgleich mit den Blüten schieben sich große herzförmige Blätter aus den Knospen und in kurzer Zeit bildet sich ein dichtes, mittelgrünes Blätterdach.

An den Boden stellt die Schwarzfruchtige Maulbeere 'Wellington Mulberry' wenige Ansprüche. Ein gut durchlässiges, humoses Substrat bietet beste Grundlagen für einen sommerlichen Erntesegen. Die Morus nigra 'Wellington Mulberry' schätzt einen sonnigen und geschützten Standort. An zugigen Ecken fehlt das wärmende Kleinklima für die zuckersüßen, aromatischen Beeren. Bei extremer Hitze und in Dürrephasen benötigt das Obstgehölz zusätzliche Wassergaben. Zu den Vorzügen der Schwarzfruchtigen Maulbeere 'Wellington Mulberry' gehört ihr kraftvolles Wachstum und der frühe Fruchtansatz. Schon nach einem bis zwei Jahren lassen sich erste Beeren ernten. Es empfiehlt sich ein Pflanzplatz, bei dem die reifen Früchte nicht auf Wege oder parkende Fahrzeuge fallen können. Diese Sorte ist winterhart und verträgt Temperaturen bis -27° C.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen