Schönaster 'Blue Star'

Kalimeris incisa 'Blue Star'

Sorte

 (5)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Schönaster 'Blue Star' - Kalimeris incisa 'Blue Star' Shop-Fotos (8)
Schönaster 'Blue Star' - Kalimeris incisa 'Blue Star' Community
Fotos (1)
  • farbintensive, zahlreiche Blüten
  • buschartiger, aufrechter Wuchs
  • feine, strahlenförmige Blüten
  • zum Schnitt geeignet
  • exzellente Bienenweide

Wuchs

Wuchs verzweigt
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 60 - 70 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hellblau
Blütenform kelchförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Anfang Juni - Ende September

Blatt

Blatt krautig, aufrecht
Herbstfärbung nein
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten hellblau, pflegeleicht, dekorativ, winterfest
Boden durchlässig
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 8 Pflanzen pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beet, Schnittblume, Gruppen, Einzelstellung, Schnittblume, Kübelpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Topfware€3.50
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€4.00*
ab 3 Stück
€3.60*
ab 6 Stück
€3.50*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Schönaster 'Blue Star' oder botanisch, die Kalimeris incisa 'Blue Star' wirklich wirkt fast wie eine künstliche Pflanze, die hellblau eingefärbt wurde - so extravagant ist dieses Blau. Bienen und Schmetterlinge sind ganz verrückt nach dieser 60cm hohen Staude und können sich gar nicht von ihr trennen, wenn sie in der Blütezeit vom Juni bis September mit ihrer verlockenden Blütenpracht aufwartet und den Insekten offensichtlich den Kopf verdreht. Die sind ganz trunken von der Schönheit dieser bezaubernden Schönaster, die nicht umsonst 'Blue Star' genannt wurde.

Die Kalimeris incisa 'Blue Star' macht überall im Garten eine tolle Figur, selbst als Schnittblume ist sie eine wirkliche Bereicherung des Straußes und gibt ihm durch ihren perfekten hellblauen Blüten einen absolut romantischen Touch, der durch das Beifügen von weißem Schleierkraut und einigen rosa und gelben Rosen noch betont werden kann. Die Schönaster 'Blue Star' kann in einem Kübel sehr hübsch alleine oder in Kombinationen mit anderen Pflanzen als bezaubernde Dekoration zur Geltung kommen.

Ideal, wenn der Gärtner in der Lage ist, eine riesige Fläche zu bedecken, wo die Schönaster 'Blue Star' dann als Paradies für Schmetterlinge zur Augenweide wird, wenn sie die zarten Geschöpfe auf ihnen niederlassen und ihre Vielfalt präsentieren. Eine herrliche Symbiose, die den Gärtner mit Sicherheit nicht unbeeindruckt lässt. Exakt für diese Momente lohnt sich der Aufwand im Garten und genau das ist der Lohn für das bisschen Mühe. Die Schönaster 'Blue Star' hat zudem den Vorteil, das sie den Gärtner mit einer wirklich relativ lange Blütezeit von Juni bis September erfreut. Deshalb ist ihre Verbreitung in ganz Europa auch gut zu erklären.

Die Schönaster 'Blue Star' gehört zu den Lieblingen unter den Gartenpflanzen. Der Aufwand für die Pflege ist minimal und mit einigen Handgriffen für den Rückschnitt der verbliebenen Blütenstände und der restlichen Stängel im Herbst ist auch schon das Wesentliche für die Pflege der anspruchslosen Schönaster 'Blue Star' erledigt. Das setzt nur den richtige Standort voraus und wer die süßen "Blaublüher" in der Sonne mit nur wenigen schattigen Stunden sich selbst überlässt, der kann sicher sein, ihnen alle notwendige Zuwendung gegeben zu haben und sich mit den Schmetterlingen auf die Blütenpracht der kommenden Saison freuen!
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben


Mein Gartenfavorit

Die Schönaster blüht unermüdlich vom Sommer an bis in die Frostperiode. Dabei sieht man aus der Ferne keine unschön verblühten Blüten, sie ist immer gut anzusehen. Sie wächst langsam und wuchert nicht wie manche ähnlich aussehenden Astern. Bei mir steht sie im Halbschatten und bringt mit dem zarten Hellblau ein halbes Jahr lang Farbe in den eher dunklen Gartenbereich. Man sieht sie leider viel zu selten in Gärten, obwohl sie absolut pflegeleicht ist - ein Rückschnitt im Frühjahr und etwas Langzeitdünger - das reicht ihr.
vom 24. January 2019

Essen

Wunderschöner Dauerblüher

Diese Schönaster hat eine wundervolle leuchtende Farbe zwischen hellblau und hellviolett und blüht bereits seit Mai durch. In der Gruppe und zusammen mit roten Vexiernelken ein toller Blickfang. Keine Schneckengefahr - die Pflanze braucht allerdings einen Platz mit nährstoffreichem Boden in voller Sonne-im Schatten bzw. bei schlechteren Bodenverhältnissen tut sie sich eher schwer. Sonst ist sie jedoch total pflegeleicht und der Blütenreichtum ist wirklich bezaubernd.
vom 16. August 2017

Berlin

Wunderschön

Schmuck stück im Garten, blütenreich.Ich kann nur empfehlen. sehr gesund
vom 3. May 2017

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Eine meiner beiden Schönastern 'Madiva' hat ca 3 Wochen nach dem Einpflanzen im April rotbraune Blattspitzen bekommen. Jetzt sind alle Blätter verfärbt. Was kann ich dagegen unternehmen? Es heißt ja, dass die Blätter immer grün seien.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kiel , 11. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Vermutlich hat die Pflanze aufgrund der Hitze und UV-Einstrahlung gelitten und dementsprechend diese Form der Blätter ausgebildet. Daher wurde die Pflanze geschädigt und kann davon, nach der Blütezeit durch einen Rückschnitt befreit werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen