Schneckenknöterich 'Darjeeling Red'

Bistorta affinis 'Darjeeling Red'

Sorte

 (8)
Vergleichen
Schneckenknöterich 'Darjeeling Red' - Bistorta affinis 'Darjeeling Red' Shop-Fotos (8)
Foto hochladen
  • Blütenfarbe wechselt von Rosa bis Purpur
  • wüchsige, kompakte Sorte
  • Blütenähren wirken bunt
  • breitet sich teppichartig aus

Wuchs

Wuchs teppichartig, mattenartig, bodendeckend, kriechend
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa, tief- rosa bis purpur
Blütenform ährenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht unscheinbar
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt zungen- bis spatelförmig, ganzrandig, glatt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Blütenfarbe wechselt von Rosa bis Purpur
Boden frisch bis feucht, gut durchlässig, anpassungsfähig
Bodendeckend
Duftstärke
Jahrgang 1992
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 20 bis 30 cm Pflanzabstand, 15 bis 17 Stück pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Freiflächen, Beete, Wasserrand
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Topfware€3.10
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€3.60*
ab 3 Stück
€3.20*
ab 6 Stück
€3.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Schneckenknöterich 'Darjeeling Red' ist eine relativ neue Sorte unter den Knöterichen. Wie ihr Name schön verrät, erfreut sie das Auge mit Ihren ährenartigen, länglichen Blüten. Diese Blüten breiten sich wie ein wunderschöner rosa-roter Teppich aus. Die anspruchslosen Bodendecker eignen sich bestens, die Problemzonen des Gartens ästhetisch zu gestalten. Auf einer Freifläche ist die Farbenpracht des 'Darjeeling Red' ein absoluter Hingucker. Der Schecken-Knöterich mit der botanischen Bezeichnung Bistorta affine 'Darjeeling Red' kommt aus der Familie der Polygonaceae.

Die Wuchshöhe des 'Darjeeling Red' beträgt circa 15 bis 25 Zentimeter. Seine Wuchsform ist teppichbildend. Die Blätter sind zungen- bis spatelförmig. Das grüne Blatt ist ganzrandig. Den ganzen Sommer über zeigt der 'Darjeeling Red' seine purpurrosa Blütenkerzen, die üppig und fleißig blühen. Im Verblühen verfärben sie sich weißlich. Da sich die Blüten nacheinander öffnen, ist die sich ergebende Farbmischung einzigartig attraktiv. Während der Sommermonate durchlaufen die Blüten des Schneckenknöterichs sämtliche Rottöne. Die Pflanzen behalten Ihre Schönheit bis zum ersten Frost. Sind alle Blüten abgefallen, erscheint die Staude in einem schönen Grün. Zum Winter zieht die Pflanze ihr buntes Sommerkleid aus und kleidet ihr Laub in einem unauffälligen Braun. 'Darjeeling Red' ist eine mehrjährige Pflanze. Dank ihrer guten Frosthärte ist sie für die Gartenkultur geeignet. Seine Verwendung findet der Schneckenknöterich auf feuchteren Blumenbeeten, am Teich- oder Gehölzrand oder als Bodendecker. Der Knöterich ist eine weit verbreitete Pflanze.

Ein durchlässiger, feuchter Boden und ein sonniger bis halbschattiger Standort sind alles, was der Knöterich benötigt, um vital und gesund zu wachsen. Besonders liebt er regelmäßige Sonneneinstrahlung, ohne die er nicht gedeiht. An einem solchen optimalen Standort benötigt der 'Darjeeling Red' kaum Pflege. Allerdings ist der Wasserbedarf der Blühpflanze groß und ein Austrocknen des Bodens ist zu vermeiden. Regelmäßige Wassergaben sind ein Muss. Ein entscheidender Wachstumsfaktor ist ein fruchtbarer und humoser Boden. Die Einarbeitung von Kompost oder Dünger im Frühjahr ist empfehlenswert. Eine Vermehrung ist durch Teilung und Stecklinge möglich. Im Herbst die Stängel der Stauden nicht zurückschneiden, um der Pflanze ausreichend Schutz bei Kahlfrost zu gewährleisten. Wenn die üppig gewachsenen Blätter des Knöterichs nach dem ersten Frost zusammenfallen, bilden sie eine natürliche Schutzdecke.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen 3 Kurzbewertungen 5 Bewertungen mit Bericht
87% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Villingen-Schwenningen

Akzeptabel

Ich hatte mir etwas mehr versprochen.
Die Pflanzen sind nach einem Jahr noch etwas mickrig, haben wenig Zuwachs und fast keine Blüten, ich hoffe nächstes Jahr wird das besser und werde mich etwas gedulden.

vom 10. October 2019

Bielefeld
besonders hilfreich

Schneckenknöterich Darjeeling Red

Im vergangenen Herbst gepflanzt, hat jede gelieferte Pflanze den Winter gut überstanden und ist in diesem Jahr zu einem üppigen Teppich mit reichem Blütenschmuck gewachsen. ich bin mehr als zufrieden mit diesem Bodendecker und kann ihn nur weiter empfehlen.
vom 31. October 2017

Arzberg

Schneckenknöterich

Schlecht angewachsen, im Frühjahr von 3 Pflanzen nur 2 spärlich gekommen
vom 19. May 2017

Römerstein
besonders hilfreich

Darjeeling Red

pflegeleicht, stark gewachsen, blüht und blüht und blüht - einfach super!
(Und unsere Heerscharen von Schnecken, denen auch einige "schneckenresistente" Pflanzen sehr gut schmecken, interessieren sich für ihn überhaupt nicht!)

vom 8. October 2015

Bruckmühl

Schneckenknöterich

Wir sind sehr mit diesen Pflanzen zufrieden. Sie sind Pflegeleicht, sehr gut angewachsen und haben sich in dieser relativ kurzen Zeit sehr gut vermehrt. Nach langem suchen haben wir einen Bodendecker gefunden, der uns Begeistert.
A.Schaff

vom 2. October 2015

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Fallen die braunen Blätter der Vorsasison von alleine ab oder muss man diese entfernen (durch Rückschnitt)? Derzeit sind am oberen Ende bereits güne Blätter aber darunter braune Blätter so dass das Beet sehr nach Herbst aussieht.
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bitte schneiden Sie die alten Blätter mit einer Rosen- oder Heckenschere eine handbreit über dem Boden ab. Der Neuaustrieb entwickelt sich wieder und bis Ende Mai ist ein optisch attraktives Bild zu erkennen.
1
Antwort
Ist dieser Bodendecker auch als Bienenweide geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Pflanze ist für Bienen geeignet.
1
Antwort
Wann darf der Knöterich geschnitten werden und wieviel darf man ihn zurückschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. September 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer Wuchshöhe von 10-20 cm ist in der Regel kein Schnitt erforderlich. Wer möchte, kann abgeblühtes herausschneiden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen