Schmucklilie 'Blue Giant'

Agapanthus africanus 'Blue Giant'


 (3)
<c:out value='Schmucklilie 'Blue Giant' - Agapanthus africanus 'Blue Giant''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • große Blütendolden
  • mit trichterförmigen Einzelblüten
  • lange, bogige Blütenstiele
  • bei frostfreien Standort wintergrün
  • für geschützte, warme Standorte geeignet

Wuchs

Wuchs aufrecht, horstbildend
Wuchsbreite 50 - 60 cm
Wuchshöhe 70 - 90 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe dunkelblau
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt lineal,abgerundet, ganzrandig, glänzend
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten nur für Kübel geeignet, Bienenweide
Boden nährstoffreich, frisch, durchlässig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 50 bis 60cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beet, Gruppen, Einzelpflanze, Kübelhaltung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen9,50 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte April
9,90 €*
ab 3 Stück
9,60 €*
ab 6 Stück
9,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Schmucklilie 'Blue Giant' - Eine besonders attraktive Kübel- und Beetpflanze ...

Die aus Südafrika stammende Staude wurde im 17. Jahrhundert nach Mitteleuropa gebracht. Die beliebte Pflanze wird oft als Liebesblume bezeichnet und trägt den botanischen Namen Agapanthus. Agapanthus africanus 'Blue Giant' ist eine gärtnerische Züchtung. Die doldenförmigen Blüten sind leuchtend blau, die Blütenstiele erreichen eine Länge von 70 bis 90 cm.

Besonders gut eignet sich die Schmucklilie 'Blue Giant' als solitäre Küberpflanze aber auch als Schnittblume ist sie durch ihre lange Haltbarkeit gut geeignet. Die Vermehrung erfolgt durch Teilung der Rhizome. Eine Aussaat kann ab März erfolgen, ins Freiland kann die Staude ab Anfang Mai gesetzt werden. Die wintergrüne Gartenpflanze ist nicht vollkommen winterhart, Beetpflanzen müssen unbedingt schon bei Temperaturen um 0°Celsius frostsicher abgedeckt werden. Kübelpflanzen sollten im Winter einen hellen Standort haben.

Für ein üppiges Blütenwachstum ist ein möglichst kühler Winterstandort für die Schmucklilie 'Blue Giant' günstig, auch sollte sie nicht zu oft umgetopft werden. Die afrikanischen Schmucklilien vertragen keine Staunässe, stellen aber ansonsten keine hohe Pflegeansprüche. Besonders in der Blütezeit sind sie eine Bereicherung für jeden Garten. Nicht umsonst gehört die Schmucklilie zu den beliebtesten Kübelpflanzen, die Blüten der Staude 'Blue Giant' gelten als besonders schön und beeindruckend zugleich. Schön, wenn eine Gartenpflanze so vielseitig einsetzbar ist, dass sie auch den Balkon, die Terrasse oder den Hauseingang beeindruckend verschönern kann.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Afrikanische Schmucklilie
Afrikanische SchmucklilieAgapanthus africanus
Afrikanische Schmucklilie 'Peter Pan'
Afrikanische Schmucklilie 'Peter Pan'Agapanthus africanus 'Peter Pan'
Schmucklilie 'Glacier Stream'
Schmucklilie 'Glacier Stream'Agapanthus africanus 'Glacier Stream'
Schmucklilie 'Blue Triumphator'Agapanthus africanus 'Blue Triumphator'
Schmucklilie 'Back in Black'Agapanthus africanus 'Back in Black'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Leopoldshöhe

Zufrieden

Hab die Schmucklilie in einen Kübel gepflanzt. Vermutlich hat sie dort zu wenig Platz. Gedeiht nicht wirklich gut. Der Stiel an dem die Blüte ist, ist ziemlich lang gewachsen, so dass er durch das gewicht der Blüte ziemlich nach unten hängt
vom 11. August 2015




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Stimmt es, dass der Agapanthus über den Winter ausgepflanzt bleiben kann?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Neuburg , 28. Juni 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Agapanthus stammt ursprünglich aus Afrika und ist hier bei uns nicht winterhart. Daher sollten Sie ihn immer frostfrei überwintern.
1
Antwort
Ich habe seit ca. 4 Jahren diese wunderschöne Pflanze. letztes Jahr hatte sie 7 Blüten und ich habe mich heuer schon wieder auf sie gefreut. Zu meinem Bedauern hat sie heuer nur eine Blüte. Der Winterstandort war wie sonst auch und ich hab sie auch nicht umgetopft. Ich hab sie einmal mit etwas dünger gegossen!
Was kann ich tun, oder was hab ich falsch gemacht?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schaftlach/Obb , 2. Juli 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn es zum Beispiel bei der Überwinterung zu Temperaturschwankungen gekommen ist und die Agapanthus einen längeren Zeitraum über 10 Grad warm gestanden hat, kann es hier zu einem Blütenausfall kommen.
Zudem spielen die die Nährstoffe eine große Rolle. Achten Sie bei der Düngerzugabe darauf, dass vor allem ausreichend Phosphor vorhanden ist und der Stickstoffanteil nicht überwiegt. Phosphor ist für die Blütenbildung verantwortlich.
Zu viel Wasser im Wurzelbereich kann zusätzlich die Pflanze beeinflussen und schädigen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!